Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verkrüpelte Füße bei Kunz - Hinz fliegt nicht mehr

  1. #1

    hinzundkunz
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Unglücklich Verkrüpelte Füße bei Kunz - Hinz fliegt nicht mehr

    Hallo!

    Ich bin leider erst heute auf die Seite, wie auch das Forum aufmerksam geworden. Erstmal möchte ich meine Anerkennung für dieses tolle projekt zum Ausdruck bringen. Ich habe schon viele nützliche Infos gefunden.

    Ich dachte immer, wir sind die einzigen mit einem behinderten Welli. Es handelt sich um Kunz. Kunz ist mittlerweile im siebten Jahr, beide Füße sind verkrüpelt. Auf einer normalen Stange kann er nur sitzen, wenn er sich mit einem Fuß oder mit dem Schnabel am Käfiggitter festhält. Natürlich haben wir ihm Hilfsmittel, wie bspw. zwei Stege zum Schlafen und Ausruhen gebastelt. Witzigerwiese nutzt unser gesunder Hinz (auch sieben) diese genauso gerne, wenn nicht noch mehr als Kunz.

    Nun ist es leider so, dass nach anfänglichen 2-3 Jahren, in welchen beide geflogen sind, der Kunz irgendwann nicht mehr fliegen konnte. Daraufhin hat Hinz auch aufgehört zu fliegen. Beide kommen so gut wie gar nicht mehr aus dem Käfig, sind alleridings innerhalb ziemlich aktiv.

    Hat jemand von euch einen Rat, wie man wenigstens den Hinz wieder dazubekommt zu fliegen? Er ist pumperlgesund und würde auch gerne denken wir.
    Fast täglich bekommt er seine 5 Minuten, in denen er wild mit den Flügeln schlägt und im Käfig umhersaust und leider manchmal den Kunz jagt. Hinz sitzt auch gern am Türchen und schlägt unruhig mit den Flügeln. Vielleicht ist ihm auch der Käfig zu weit vom Boden entfernt, wir haben ihn per Ketten an der Decke montiert. Wobei wir auch immer mal wieder den Käfig auf den Boden stellen, dann fliegt er ab und an raus (Kunz stolpert ihm dann nach) und geht auf dem Boden spazieren. Fliegen tut er allerdings nicht mehr.

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Lieben Dank schonmal.

    hinzundkunz

  2. #2

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    erst mal willkommen hier.
    Wenn Kunz nicht mehr fliegen will, traut es sich bestimmt einfach nicht mehr, weil er vlt. beim Landen keinen Halt findet.
    Ich würde mal den Käfig genau unter die Lupe nehmen und dir hier ein paar Tipps holen
    www.birds-online.de

    Dort gibt es auch eine Rubrik über behindertengerechte Einrichtung für die Piepser mit Klettermöglichkeiten, Leitern usw.

    Ich habe auch einen flugunfähigen Welli, sie klettert raus auf das Käfigdach, hoch die Leiter zum Regal, wieder runter, auf den kleinen Nachbarkäfig und wieder rein in den großen. Das klappt, und du kannst deinem Welli mit einigem Ausprobieren bestimmt noch den "Freigang" schmackhaft machen.
    Den Käfig auf eine Kommode stellen und nebendran noch einen Spielplatz?

    Für Hinz ist das natürlich schwierig. Wie sieht es bei dir platzmäßig aus?
    Vielleicht könntest du ja auf 4 aufstocken, noch einen Fußgänger dazu und für Hinz einen Flieger. Sind die beiden fest verpaart? Welche Geschlechter haben sie?

    Bestimmt kommen noch viele Anregungen, vlt. magst du uns auch ein paar Bilder der Gegebenheiten -und natürlich von den Wellis- zeigen?

    Judith

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hi,

    ich hatte ein ähnliches Problem. Mein Oskar hat auch etwas deformierte Füße und kann zudem nicht mehr fliegen. Pauline wollte daraufhin auch nicht mehr raus. Ich hab sie dann auf den Boden gestellt, an den Käfig eine kleine Leiter zum Boden gestellt, sie näher ans Fenster, und auf dem Boden kleine Spielplätze verteilt(im ganzen Zimmer). Also eine Schale mit Wasser und Salat, dann einen kleinen Holzspielplatz, einige Walnussschalen und anderes. Schließlich Salat an das Türchen. Dann wurden sie (geduldig bleiben!) neugierig, und kamen raus. Beide erforschten dann zusammen das Zimmer und irgendwann fing Pauline an, von Station zu Station zu fliegen.
    Aber ich denk nicht, dass es da ein Allheilmittel gibt. Einfach probieren.
    Wünsch dir Glück

    lg

Ähnliche Themen

  1. Neues Heim und un evtl. zwei weitere Wellis zu Hinz und Kunz (einer behindert)?
    Von hinzundkunz im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 21:53
  2. Selma fliegt nicht mehr richtig...
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 20:39
  3. Jipsy fliegt nicht mehr...
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 20:15
  4. *heul* sie fliegt nicht mehr
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 09:26
  5. Mein Agapornide fliegt nicht mehr
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:35

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •