Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Poco kann nicht fliegen

  1. #1

    Gast

    Beitrag Poco kann nicht fliegen

    Hallo ihr lieben!!!

    Ich bin neu hier bei euch und hätte da mal ´ne kleine Frage.

    Vorab aber erst noch eins: ihr seit toll und ich lerne immer noch mehr über meine kleinen Kobolde.

    Nun aber mein "Problem":

    Ich habe vor einigen Tagen von einer Bekannten einen Welli geschenkt bekommen. Ihr zweiter ist verstorben und einen neuen wollte sie nicht wieder.
    So kam Poco (bzw.Pocoline) zu mir.

    Momentan sitz sie noch in einen extra Käfig zur Eingewöhnung, aber soll bald zu meinen anderen 3 Wellis und den 2 Nymphis in die große zimmervoli.

    Nun habe ich aber bedenken die kleine da mit rein zusetzen, denn anscheinend kann sie gar nicht fliegen.
    Sie ist ca. 1 1/2 Jahre und saß bisher nur in so ´nem kleinen Käfig ohne Freiflug.
    Ihre Schwung und Schwanzfedern sehen auch recht dürftig bzw. kurz gewachsen aus.

    Sie versucht immer zu fliegen, aber es endet immer auf dem Käfigboden.
    Als ich sie dann mal raus nahm, hüpfte und flatterte sie nur über den Fußboden.

    Nun meine Frage:
    Kann ich sie überhaupt in die Volie zu den anderen setzen???
    Denn wenn sie da runterfällt ist das aus 180 höhe und gesund ist das sicher nicht für so ´nen Piepmatz.
    Wird sie überhaupt irgendwann fliegen können, mit genügend übung und "Vorbildern"???
    Und: wann kann ich sie denn rübersetzen zu den anderen??? Sie steht jetzt seit 6 Tagen neben der Voli. Und ich denke sie will langsam zu den anderen.

    Vielen Dank schon mal im vorraus

  2. #2

    Gast

    Lächeln

    Hallo,ich habe auch ein Pärchen übernommen von einer Bekannten.Die haben ca. 4Jahre in einem Käfig ohne Freiflug gelebt,die erste Zeit hat es mal ne Bruchlandung gegeben,aber mitlerweile fliegen sie als wenn sie noch nie anders gelebt haben.Ich denke du mußt der kleinen Zeit geben,und Sie die ersten Freiflüge nur unter deiner aufsicht machen lassen.lg martina

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Manu,

    willkommen im Forum.

    Wichtig wäre, daß Du bei Deinem Neuzugang einen Eingangscheck beim vogelkundigen Tierarzt machen läßt, um mögliche Erkrankungen auszuschließen. Adressen findest Du in den beiden Listen hier:

    http://www.welli.net/tierarzt-listen.html

    Sollte Dein Neuzugang wirklich flugunfähig sein, kannst Du hier im Forum einige Threads zu dem Thema finden. Über die Suchfunktion kannst Du Dir entsprechende Threads anzeigen lassen.

    Kennst Du auch schon www.birds-online.de ? Ein Besuch der Seite lohnt sich immer!!

    Ach so, das Wichtigste habe ich ja noch vergessen: Viel Spaß mit Deinem kleinen Neuzugang!

    Liebe Grüße
    Leni

  4. #4

    Gast

    Standard

    Huhu,

    kannst du mal ein Foto von Poco einstellen?

  5. #5

    Gast

    Standard

    Hallo Manu und Herzlich Willkommen hier im Forum !
    Ich hoffe, Du fühlst Dich rasch wohl hier in unserer Mitte.


    Gerne möchte ich mich Leni anschließen und Dir raten, einen Check bei einem vogelkundigen Tierarzt von Deinem neuen gefiederten Mitbewohner machen zu lassen. Vielleicht kann dieser Dir ja auch Genaueres im Hinblick auf das Gefieder von Poco sagen.

    Es gibt hier so einige Welli-Freunde, die flugunfähige Wellis bei sich wohnen haben. Ich bin sicher, dass Du, für den Fall, dass Dein Poco in der Tat ein Fußgänger ist, hier genügend Anregungen finden wirst, wie es sich mit einem solchen Welli leben lässt.

    Viel Spaß hier im Forum und alles Gute für Deinen Poco!

  6. #6

    Gast

    Standard

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    werde dann bald möglichst einen VK-Tierarzt aufsuchen.
    Hoffe für die kleine, daß es nichts schlimmes mit ihren Federkleid ist.
    woran könnte es denn liegen, daß die schwung- u. Schwanzfedern nicht so ausgeprägt sind?

    so macht sie jedefalls einen echt munteren eindruck.

    Es ist mir leider noch nicht geglückt ein Foto von ihr zu machen, ist noch zu scheu die kleine.
    Aber sobald ich ein´s habe zeig ich es euch. Versprochen!!!

    Bis dahin

  7. #7

    Gast

    Standard

    Habe neulich mal geschafft ein Bild von meiner kleinen zu machen.
    Hoffe ihr könnt sie erkennen. Bild004.jpg (25,8 KB)

  8. #8

    Gast

    Standard

    So wie die Kleene aussieht, wird sie einen Gefiederschaden haben.

    PBFD oder Polyoma (Französische Mauser).

    Beides sind Virusinfektionen, die sich in ihrem Krankheitsverlauf erst ähnlich sehen.

    Guckst Du hier:

    http://www.birds-online.de/gesundhei...ieder/pbfd.htm

    und hier:

    http://www.welli.net/krankheiten-f.html

    Ich an Deiner Stelle würde eine sie beim vogelkundigen Tierarzt testen lassen. Der VK-TA zieht ein paar Federn und/oder entnimmt ihr ein wenig Blut, schickt dieses in ein Labor, wo die Federn und Blut speziell auf PBFD und Polyoma untersucht werden.

  9. #9

    Gast

    Standard

    Vielen, vielen Dank!

    Das klingt alles beides nicht sehr erfreulich.

    Die kleine wird also nie wirklich fliegen könnenSchade!!!!
    Ich hab sie trotzdem lieb.

    Mal sehen was die Blutprobe dann ergibt. Und wenn es die Polyoma ist, kann sie ja wenigstens mit den anderen zusammensein und ist nicht mehr allein.

  10. #10

    Gast

    Standard



    Habe gestern die Ergebnisse vom Bluttest meiner Poco erhalten.

    Sie ist gesund!!!!!

    Der TA meinte schon bei der Untersuchung, daß es möglicherweise mit der Mauser zu tun hat, daß ihr die Federn fehlen. Dazu kommt noch der Kummer wegen dem Verlust des Partners, dann die Einzelhaltung ohne Abwechslung und Freiflug, so daß sie sich vermutlich die Federn selbst gerupft hat.
    Sie werden aber vermutlich wieder nachwachsen.

    Wir haben aber trotzdem eine Blut und Federorobe genommen.
    Zum Glück aber nichts gefunden. Außer....
    Es hat sich rausgestellt, daß Poco wirklich eine Sie ist.

    Nun ist sie zu den anderen in die Voli gezogen.
    Fühlt sich da anscheinend richtig wohl.
    Anfangs ist sie immer abgestürtzt, als sie mit den anderen mitflattern wollte, aber nun klettert sie ganz emsig hinter her.

    Nun gehts ihr gut und das ist das wichtigste.

    Vielen Dank noch einmal für eure Tipps und Ratschläge.
    Hat sehr geholfen.

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hallo Manu,

    das ist eine schöne Nachricht zum Ausklang des Wochenendes! Super, daß Poco bald mit den Anderen um die Wette fliegen wird.

    Liebe Grüße
    Leni

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, ich kann nicht fliegen...
    Von WelliWuppi im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 13:22
  2. Neuer Welli kann nicht fliegen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 19:44
  3. Lumpie kann nicht mehr fliegen
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 14:09
  4. Welli kann nicht fliegen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 10:18
  5. Lola kann nicht mehr fliegen
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 20:53

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •