Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nachbarin hat einen einzelnen Wellensittich

  1. #1

    Gast

    Unglücklich Nachbarin hat einen einzelnen Wellensittich

    Dass Wellensittiche nicht alleine leben dürfen, sollte ja heutzutage jederman wissen...sollte man meinen. Ich habe ne Nachbarin, mit einem Vogel und wenn ihre Balkontür auf ist und meine auch (Entfernung ca 15 m) dann piept scheinbar ihr Vogel und meine 4 antworten auf den Ruf und nicht gerade leise. Das geht dann so einige Zeit lang....Und das finde ich schlimm..für den armen kleinen, einzelnen Kerl..der hört unsere Vögel und weiß nun dass da andere sind aber wird sie niemals treffen. Was kann man da machen. Da hilft kein Erzählen und Erklären, die Frau sagt, ihrem Vogel gehts gut und sie kümmert sich auch immer viel um ihn (sagt sie), der braucht keine Gesellschaft...traurig sowas...

    Übrigens habe ich bei euch einen Beitrag zu dem Thema "Zähmen" (von wilden Vögeln) gelesen und bin ja ein bißchen "erleichtert", dass euer WEllis auch nicht alle total "handzahm" sind. Ich hab nämlich auch 2, die haben überhaupt keine Lust auf menschlichen "Körperkontakt", (2 andere hingegen kommen auch auf die Hand und den Finger)...dann laß ich die anderen, die keine Lust haben eben in Ruhe, die Hauptsache ist doch, dass sie sich untereinander gut verstehen.

    Schöne Grüße von den "Fanta 4" und betty

  2. #2

    Gast

    Standard

    Huhu Betty,

    hast Du Deine Nachbarin gefragt, ob ihr Welli ihr gesagt hat, das es ihm gutgeht alleine oder woher will sie das wissen?

    Frag sie, ob sie auch nachts auf die Schaukel geht, damit er nicht allein ist.

    Ansonsten gibt es auf der Homepage jede Menge Infos bezüglich Einzelhaltung.

    Lad Deine Nachbarin zu Kaffee und Kuchen ein (natürlich bei Deinen Wellis) und glaub mir, das gibt Gesprächsstoff.

    Immer schön freundlich bleiben, irgendwann beisst sie an und wenn es länger dauert.

    Kennst Du doch:

    Das Zauberwort heißt Geduld...

  3. #3

    Gast

    Standard

    Naja, wie das so ist...das ist nicht gerade, wie sagt man ...meine Lieblingsnachbarin (und auch schon etwas älter, die sind ja dann manchmal etwas "stur" (noch nett ausgedrückt)...aber vielleicht will sie den Vogel ja mal abgeben, wenns ihr zuviel Arbeit wird , dann bin ich zur Stelle ....Nee, nee ältere Damen haben die Vögel meist als Partnerersatz (natürlich nicht ALLE, gibt ja immer Ausnahmen) und denken aber nicht an das Tier, sondrn in erster Linie an sich.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Dann lass den Welli weiterhin rufen, irgendwann wird der Dame das garantiert zuviel

Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreung bei der Nachbarin
    Von Wellifreund2012 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2013, 16:08
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 18:34
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 18:56
  4. Wellis der Nachbarin meiner Oma sind allein zu Hause
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 09:30

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •