Zeige Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: ich hab mal eine lange frage

  1. #1

    mariee
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mariee


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard ich hab mal eine lange frage

    ich habe ein sittich der nicht mehr fliegen kann ich war schon bei 2 tierärzten die aber nicht auf vögel spezialliesiert sind
    sie konnten nichts finden
    ich war in urlaub
    meine tochter hat die vögel raus gelassen dabei statt das große tor zu öffnen nur das kleine tor was nun passiert war weiß sie nicht ob der vogel gegen das tor die voilliere geflogen ist oder nicht fliegen konnte
    sie war sehr auffällig im verhalten danach
    nun kommt die frage ich möchte mit einem von meinen vögel zum tierarzt
    zur tk...
    lohnt es sich den vogel nochmal mit zunehmen oder sollte ich es akzeptieren das er nicht mehr fliegt

  2. #2

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hi,
    hmm ich hab leider nicht so richtig gut verstanden worum es geht: ist dem Vogel was passiert als deine Tochter nur das kleine Tor geöffnet hat? Und sie war danach seltsam im Verhalten oder der Welli?
    Du solltest auf jeden Fall einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen, an deinen bisherigen Versuchen sieht man mal wieder das alte Problem: es nützt überhaupt nichts wenn man zu Tierärzten geht die nicht vogelkundig sind. Kennst du schon diese Liste hier?
    http://www.welli.net/tierarztliste.html
    Such dir einen von diesen Ärzten aus und geh da hin, der wird dir sicherlich sagen können was los ist.
    Stell doch vielleicht mal ein Bild von deinem kranken Vogel ein, vielleicht können wir auch schon etwas sehen und dir Tipps geben. Aber an einem Besuch beim TA führt nichts vorbei wenn du deinem Vogel wirklich helfen willst und seine Lebensqualität erhalten willst.
    Finde es aber gut dass du dir so viele Gedanken machst darüber
    Ich wünsche dem Kleinen gute Besserung.

  3. #3

    mariee
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mariee


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    nein der vogel hat sich seltsam verhalten verängstigt sich zurück gezogen was genau passiert ist weiß ich nicht
    bis auf das fliegen hat er sich erholt
    nur mir tut es immer so leid er versucht immer wieder zu fliegen und landet sofort wieder auf den boden

  4. #4

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Achso, dass Problem ist nach dieser Geschichte aufgetreten, jetzt versteh ich das
    Das deutet darauf hin dass sich dein Vogel verletzt hat, vielleicht am Flügel. Es kann sein dass es schon zu spät ist da was zu richten, aber das kann dir hier keiner sagen, ein Besuch bei einem der Tierärzte auf der Liste ist das einzige (und auch das beste) was du im Moment für deinen Welli tun kannst.

  5. #5

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Wenn die Flugprobleme erst nach diesem Unfall aufgetreten sind, hat Twixx vollkommen recht, dann hat er sich sehr wahrscheinlich verletzt.

    Es hilft nichts, du solltest zu einem der vogelkundigen Ärzte und deinen Welli röntgen lassen, sonst ist es wahrscheinlich schwer zu erkennen, woran es liegt.
    Vielleicht hast du Glück und man kann noch was schienen, vielleicht hat dein Welli auch Schmerzen oder es haben sich irgendwelche Komplikationen bei der Heilung ergeben. Am TA-Besuch führt wohl leider kein Weg dabei.

    leider ist es auch so, dass man wirklich sofort zum Spezialisten muss, auch wenn der Weg weiter ist, sonst ist man zwar Geld los, aber dem Vogel ist meistens nicht geholfen (es sei denn, es handelt sich um eine wirklich eindeutige und leicht behandelbare Krankheit).

    Dass der Vogel verstört und verängstigt ist, ist ja klar, wenn er sich vllt beim Verlassen des Käfigs verletzt oder wehgetan hat. Da hilft nur Geduld, vllt kannst du ihn mit Kolbenhirse rauslocken und langsam sein Vertrauen zurückgewinnen bzw. stärken.
    Geht er denn überhaupt noch raus, und scheint er beim Fliegen schmerzen zu haben?

  6. #6

    mariee
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mariee


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard er geht raus

    er versucht immer wieder zu fliegen nur kann er es nicht und landet sofort auf den boden

  7. #7

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Spricht vielleicht für ein Problem mit den Flügeln oder den Federn. Aber wie gesagt: helfen kann da nur ein vogelkundiger Arzt.

  8. #8

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich hatte ein ähnliches Problem. Mein Oskar konnte auch auf einmal nicht mehr fliegen, er will immer und kann nur flattern und stürzt zu Boden.
    Bin dann zu einer vkTÄ, die ihn eingehend untersucht hat. Das solltest du auch auf jeden Fall tun.
    Bei Oskar gab es allerdings keine Verletzung, nur hat er wohl einmal durch einen Sturz kleinere Schäden im Gehirn erlitten. Es kann sein, dass er irgendwann wieder mal fliegen wird, oder auch nicht.
    Du solltest es trotzdem unbedingt abklären! Ich hab ihm jetzt alles behindertengerecht eingerichtet, und es geht ihm gut.

    Viel Erfolg

  9. #9

    mariee
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mariee


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard ich war beim tierarzt

    also er hat so nichts gefunden
    also nehm ich auch eher an das er eine verletzung im hirn hat federn und alles andere ist ok
    nun hab ich ein anderes problem
    ich bin haubtsächlich wegen meinen gescheckten hingegangen weil er
    so schlecht fliegt und so träge ist
    wie mach ich es das der vogel abnimmt er ist viel zu dick sagt der arzt
    reicht es wenn ich kolbenhirse und etc einfach weglasse
    kann ich ihnen birne geben?

  10. #10

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mariee Beitrag anzeigen
    wie mach ich es das der vogel abnimmt er ist viel zu dick sagt der arzt
    reicht es wenn ich kolbenhirse und etc einfach weglasse
    kann ich ihnen birne geben?
    Das abnehmen bei Wellis hängt nicht nur mit der Ernährung zusammen. Hirse etc. soll man je eh nur selten geben. Birne können sie essen, aber zum Abnehmen führt das auch nicht stark.
    Wichtig ist die Bewegung. Mein einer kann auch nicht mehr fliegen(dadurch will Pauline auch nicht mehr), aber ich sorg dafür, dass sie dann immerhin viel klettern und sich bewegen. Hab auch schon Stationen(Essen, Spielzeug etc.) auf dem Wohnzimmerboden gebaut, dann sind sie halt überall hingelaufen und geflattert.
    Die Bewegung machts...

    lg

  11. #11

    bealu
    Ist Futterfest Benutzerbild von bealu


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von mariee Beitrag anzeigen
    also er hat so nichts gefunden
    Was für Untersuchungen wurden denn gemacht?

  12. #12

    mariee
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mariee


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard er wiegt 68gramm

    ersollte glaub ich nur 40 wiegen und der eine kann ja fliegen nur kurze strecken und er geht ja raus ich war mit 2 vögeln beim tier arzt
    er hat flügel untersucht und abgetastet

  13. #13

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hab jetzt noch mal in deinen Postings gekruschtelt, aber auf den Bildern sieht man nicht wirklich die Figur

    Mach doch vielleicht noch ein paar Bilder von deinen Wellis, dann können wir dir vlt. sagen, ob er wirklich zu dick ist. 68 gr. ist schon ziemlich viel, zumindest für einen Hansi-Bubi

  14. #14

    Feenseeschwalbe
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feenseeschwalbe


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Liebe Leute,

    68 Gramm sind zu dick, egal ob für einen Standard-Welli oder für einen Hansi-Bubi. Er muss dringend abnehmen, diese Fettmenge ist gar nicht gesund.

    Zum Thema Abnehmen habe ich etwas auf meiner Internet-Seite veröffentlicht:

    http://www.birds-online.de/nahrung/k...iaetfutter.htm

    und

    http://www.birds-online.de/gesundheit/geshaut/dick.htm

    Übergewicht führt häufig dazu, dass die betroffenen Tiere nicht mehr richtig fliegen können. Manchmal verunglücken Tiere und können dann recht plötzlich nicht mehr fliegen. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass eine reine Tastuntersuchung oft nicht viel bringt, in den meisten Fällen ist das Anfertigen einer Röntgenaufnahme sinnvoll.

    Mariee, eine Verletzung im Gehirn hätte ganz andere Folgen. Dein Vogel wäre gelähmt und total benommen. Die Diagnose halte ich für fragwürdig. Ist der Tierarzt wirklich so kompetent, was die Behandlung von Vögeln angeht? Oder hast Du möglicherweise etwas missverstanden?

    Viele liebe Grüße,
    Gaby

  15. #15

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Ich glaube, eine Gehirnverletzung vermutet Mariee nur wegen Nunes Posting.

    Hm, warst du bei einem vogelkundigen Arzt? Mich würde auch interessieren, welche Untersuchungen gemacht wurden, wurde das Tier geröngt?

    ich weiß, dass es oft übertrieben klingt mit der Vogelkundigkeit, kam mir anfangs auch so vor, aber es ist wirklich wichtig, dass der Arzt auf Vögel spezialisiert ist oder sich zumindest sehr gut auskennt.

  16. #16

    Gast

    Standard

    Hallo,

    nochmal kurz wegen der Gehirnsache. Nicht immer, wenn das Gehirn in irgendeiner Weise verletzt ist, ist der Vogel benommen oder gelähmt. Das hatte ich auch erst gedacht und nachgefragt. Aber ich habe zum Glück eine sehr fähige vkTä, die auch in Ziervogelmedizin promoviert hat.
    So eine kleine Verletzung kann auch mit Blockaden im Nervensystem eingehen, was in meinem Fall (also eher Oskars Fall) zu Motorikstörungen führt. Aber das kann man erst sagen,wenn alles andere ausgeschlossen wurde. Oskar wurde auch geröntgt, Blut und Kot abgenommen und weiteres . Meiner Meinung reicht da nur Flügel abtasten nicht aus.

    lg

  17. #17

    Feenseeschwalbe
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feenseeschwalbe


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Nune,

    ich stimme Dir absolut zu, was das Unterlassen weiterer Untersuchungen angeht. Alleiniges Abtasten ist wirklich nicht genug, denn selbst dabei kann ein winziger Bruch übersehen werden, wenn der betroffene Vogel - aus welchen Gründen auch immer - keine Schwellung entwickelt. Ich kann wirklich nicht verstehen, warum sich viele Tierärzte noch immer nur auf eine reine Tastuntersuchung verlassen, insbesondere bei verunfallten Vögeln.

    Viele liebe Grüße,
    Gaby

Ähnliche Themen

  1. Wie lange dauer eine Mauser?
    Von Gerda100 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 13:10
  2. Wie lange darf oder soll eine UV-Lampe brennen?
    Von blue-stones im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 19:38
  3. Was ich mich schon lange frage...?
    Von SunFlower im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 11:44
  4. Sie hatten eine lange Reise ...
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 15:17
  5. Wie lange dauert so eine Mauser?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 19:15

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •