Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wellis und Urlaub - Wie mache ich es richtig?

  1. #1

    krümel07
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Wellis und Urlaub - Wie mache ich es richtig?

    Hallo an alle,
    Mein Freund und ich wollen im August das erste mal seit wir unsere 2 Wellis haben für 1 Woche in den Urlaub fahren. Nun wohnen wir seit letztem Jahr in einer anderen Stadt als unsere Familien. Nun stellt sich mir die Frage: Wellis zu Hause lassen oder zu meinen Eltern bringen. Wenn ich sie zu Hause lassen würde, würde fast jeden Tag jemand nach ihnen schauen. Sollte ich den Käfig dann die ganze Zeit zu lassen oder kann er offen bleiben? Wenn wir übers Wochenende manchmal zu meinen Eltern fahren lassen wir ihn immer offen, da Krümel wenn der Käfig zu ist nach ner Weile immer anfängt nervös rumzuhüpfen. Meine Eltern würden die beiden ja auch nehmen, aber die wohnen ca. 40km weg und denn Stress möchte ich den beiden eigentlich ersparen, da sie die Umgebung da dann ja auch nicht kennen. Da wären sie aber widerum unter "Aufsicht".
    Weiß nicht genau wie ich es richtig mache. Was meint ihr?
    Schon mal danke im Vorraus.

  2. #2

    Gast

    Standard

    Wie du es richtig machst weis ich auch net. Wir waren jetzt auch 4 Tage in Hamburg. Haben auch überlegt wie wir es machen. Aber wir haben sie dann zu Hause gelassen und haben den Käfig offen gelassen. Haben meinen Pappa beauftragt (wohnt nur 1km weg) der hat täglich nach ihnen geguckt und frisches Wasser und Futter gegeben. Diese Idee fanden wir auch besser als diesen unendlichen Stress mit der fahrerei für die Kleinen.

    Auch wenn wir zu Hause sind ist der Käfig ja den ganzen Tag offen ausser abends. Aber sobal die dämmerung anfängt gehen sie automatisch rein. Musste meine noch nie in den Käfig jagen.

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Krümel,

    ja das mit Wellis und Ferien ist so eine Sache, finde ich. Meine beiden lasse
    ich, wenn wir einen halben oder auch ganzen Tag weg sind, auch draussen.
    Ich habe sie im letzten Jahr mal für eine Nacht alleine gelassen, allerdings im
    Käfig. Sie haben es wie auch immer geschafft ein Türchen aufzubekommen und sind nach draussen entwischt. Dabei hatte sich Pucki ein wenig am Köpf-
    chen verletzt. Sie sind wohl regelrecht "durchgedreht" im Käfig, weil sie
    unbedingt raus wollten, da sie es täglich gewöhnt waren. Da waren die beiden
    noch kein Jahr alt. Heute könnte ich sie noch weniger für länger einschliessen.
    Sie geniessen ja den ganzen Tag mit kleinen Unterbrechungen des Lüftens ihren Freiflug.

    Arbeitest du sonst den ganzen Tag, wenn ich mal fragen darf? Dann
    bleiben die Wellis ja wohl auch bis du wiederkommst alleine. Wenn dabei
    noch nichts passiert ist, und sich deine Urlaubsvertretung gut mit Wellis
    auskennt und verlässlich ist, wäre es schon eine Überlegung wert.

    Hast du diesen Thread mal gelesen, auch mit dem dortigen Link auf die
    welli.net homepage? Vielleicht macht dich das ein wenig sicherer.
    Ich müsste mir das persönlich auch genau überlegen.
    http://www.welli.net/forum//wellensi...on-wellis.html

    Mal sehen, was die anderen für Erfahrungen haben und dir noch raten!

  4. #4

    krümel07
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hi Susanne, danke für die schnelle Antwort.
    Ich bin den ganzen Tag auf Arbeit. Im Moment ist mein Freund die meiste Zeit zu Hause, da er Arbeitslos ist, aber als er zwischendurch Arbeit hatte hatten sie auch den ganzen Tag Freiflug. Mache mir da trotzdem gedanken, da mein Pünktchen ein ziemlicher Angsthase ist. Der kommt den ganzen Tag kaum raus und fliegt wenn auch nur mal kurz dem anderen hinterher. Wenn er sich aber vor was erschreckt fliegt er meistens wie ein Irrer los und ist dabei auch schon mal etwas unsanfter gelandet oder abgestürzt, weil er so lange geflogen ist bis er nicht mehr konnte. Hat sich bis jetzt zum Glück aber noch nie verletzt. Wäre nicht so gut wenn das passieren würde wenn wir nicht da sind. Die Freundin die nach ihnen sehen würde hat keine Vögel und kennt sich auch nicht wirklich gut aus.
    Den Thread hatte ich mir auch schon durchgelesen.

  5. #5

    Gast

    Standard

    40 Km ist doch quasi um die Ecke, das ist ja nun wirklich kein Weg.

    Einfach die Wellis einpacken, Käfig von Schaukeln und anderen baumelnden Dingen befreien, Handtuch drüber und ab die Post.

    Niemals würde ich meine Wellis auch nur eine einzige Nacht alleine lassen, das wäre mir zu gefährlich.

  6. #6

    krümel07
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    @campingtante
    Die beiden sind die Strecke ja auch schon mal gefahren als wir umgezogen sind. Da haben wir die beiden in ihrem Käfig (70x38x60) gelassen, weil Pünktchen immer so überängstlich ist und haben auch nur das Nötigste drin gelassen. Hatte sie die ganze Zeit auf dem Schoß und habe darauf geachtet, dass kaum was wackelt und nichts passieren kann. Als wir den Käfig dann in der neuen Wohnung aufgedeckt hatten, saß unser Krümel auf dem Käfigboden und war völlig abwesend. mein Freund konnt ihn sogar in die Hand nehmen ( er ist sonst nicht zahm). Ich dachte schon er stirbt, weil er so komisch war. Hat sich dann aber nach ein paar Minuten wieder gelegt und er war wieder normal. Weiß nicht ob er mit seinem Kopf irgend wo gegen gestoßen ist (trotz, dass wir ganz vorsichtig waren). Habe jetzt natürlich Angst das sowas wieder passieren könnte. Hatte mir ja auch schon überlegt, ob man die beiden in solche kleinen Transportboxen setzten könnte (Krümel kennt das durch Tierarztbesuche ja schon). Aber ich weiß nicht wie Püncktchen darauf reagiert (er ist wirklich überängstlich, schon wenn man sich dem Käfig nähert).
    Sorry, dass der text so lang geworden ist.

  7. #7

    krümel07
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wollte blos mal ein bisschen schieben und hoffe auf weitere Erfahrungen.

Ähnliche Themen

  1. Wie mache ich den Käfig für die Wellis attraktiver
    Von chotty im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 20:20
  2. wie siedelt man Wellis richtig um?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 20:00
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 14:59
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 21:20

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •