Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was bedeutet "Polyphagie"?

  1. #1

    Gast

    Frage Was bedeutet "Polyphagie"?

    Hi,

    weiß jemand von Euch, was "Polyphagie" bei Wellensittichen bedeutet ?

    LG BiBa

  2. #2

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat von Wikipedia:

    Als Polyphagie (griech., poly = „viel“, phagein = „essen“) bezeichnet man in der Medizin einen krankhaft gesteigerten Appetit oder eine krankhaft gesteigerte Nahrungsaufnahme. Die gesteigerte Nahrungsaufnahme kann sowohl organisch als auch psychisch bedingt sein.

    Dann steht da noch was von Hormonstörungen, hier mal die Seite:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Polyphagie_%28Medizin%29

  3. #3

    Feenseeschwalbe
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feenseeschwalbe


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo BiBa,

    Ricarda hat Dir ja den Begriff schon erklärt. Er wird bei Vögeln häufig in Verbindung mit Tumorpatienten oder mit Tieren genannt, die an einem schweren Befall mit Megabakterien leiden. Ist bei einem Deiner Vögel Polyphagie diagnostiziert worden? Falls ja, so ist dies im Grunde nichts anderes als ein Symptom mit einem sperrigen Namen, das auf verschiedene Krankheiten hindeuten kann.

    Viele liebe Grüße,
    Gaby

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo twixx_87 & Gaby,

    danke für Eure Antworten. Den Begriff aus Wikipedia kannte ich schon.

    Was jedoch sehr seltsam ist: Ich wollte gestern eine Rechnung vom Mai von der Tierklinik wegschmeißen, habe vorher aber noch einen kurzen Blick drauf geworfen und gesehen, dass dort steht:

    Diagnose: Polyphagie, hat Körner gewürgt
    Kot nativ: negativ, Kropf nativ: negativ
    Durchfall, Polyurie

    Dazu ist zu sagen, ich war damals mit Pepi wegen Durchfall und Harnverlust in der Tierklinik. Nachdem die vk TÄ Pepi in die Hand genommen hatte, hat sie gemeint, nachdem sie über sein Brustbein gestrichen hatte, dass er sehr dünn ist!!!
    Aber der Begriff "Polyphagie" bedeutet ja genau das Gegenteil !!! Außerdem war in keinster Weise von "Körner würgen" die Rede gewesen (weder von meiner Seite noch von ihrer Seite)! Im Gegenteil: Die TÄ hat damals gesagt, nachdem Pepi für 3 Tage zur Beobachtung in der Klinik geblieben ist, dass er ein ganz normales Fressverhalten hat und alles bestens ist.

    "Durchfall, Polyurie" - das waren die eigentlichen Gründe, weshalb ich damals in der Klinik war. Die beiden Symptome waren dann aber auch wieder weg und Pepi ist seitdem gesund und munter unterwegs !

    Nachdem mich das aber echt verwirrt hat, habe ich mir gedacht, ich frage mal hier im Forum nach. Naja, finde ich wirklich sehr merkwürdig!

    Liebe Grüße - BiBa

  5. #5

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von BiBa Beitrag anzeigen

    Dazu ist zu sagen, ich war damals mit Pepi wegen Durchfall und Harnverlust in der Tierklinik. Nachdem die vk TÄ Pepi in die Hand genommen hatte, hat sie gemeint, nachdem sie über sein Brustbein gestrichen hatte, dass er sehr dünn ist!!!

    Aber der Begriff "Polyphagie" bedeutet ja genau das Gegenteil !!! Liebe
    Du irrst, es bedeutet nur, dass übermässig gefressen wird, nicht aber, dass das Futter auch alles verwertet wird. Es gibt also Polyphagie mit Gewichtszunahme und die mit Gewichtsabnahme.

    Bei einigen Erkrankungen fressen die Tiere ohne Ende und nehmen dennoch ab. Gerade wenn Durchfall als weiteres Symptom dabei ist, kann das auf Parasiten, Darmerkrankungen usw. hinweisen.

    Schön ist es, dass es deinem Welli wieder gut geht und sich die Befürchtungen nicht bewahrheitet haben.

    lg

    peraw

  6. #6

    Canette
    Ist Futterfest Benutzerbild von Canette


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Dass Pepi wieder gesund und munter ist, freut mich sehr, ich drücke die Daumen, dass es so bleibt

    Aber das hier

    Zitat Zitat von BiBa Beitrag anzeigen
    Nachdem die vk TÄ Pepi in die Hand genommen hatte, hat sie gemeint, nachdem sie über sein Brustbein gestrichen hatte, dass er sehr dünn ist!!!
    Aber der Begriff "Polyphagie" bedeutet ja genau das Gegenteil !!!
    schließt sich keineswegs aus: Bei Megabakterien z.B. fressen die Kleinen wie die Scheunendrescher, nehmen dabei aber immer mehr ab. Ähnlich ist es auch bei Tumoren, die die gesamte Energie aus der Ernährung ziehen so dass für den Organismus nichts mehr bleibt - ähnlich wie bei krebskranken Menschen auch.

  7. #7

    Gast

    Standard

    Danke peraw und Canette für diese Infos!

Ähnliche Themen

  1. Ab wann dürfen "die Neuen" mit "den Alten" zusammen fliegen?
    Von Mareike im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 13:10
  2. Special "You don't know Jack" oder "Herr der Ringe"
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 18:59
  3. "Alter" mag "neuen" nicht! :-(
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 17:52
  4. "Putzi" und "Kiwi" sind da!
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 12:46
  5. Bei uns "Wellensittich" - auf Dänisch "Gesellschaftspapagei"
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 08:26

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •