Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Äste nach aussen befestigen

  1. #1

    Gast

    Standard Äste nach aussen befestigen

    huhu
    hab wiedermal ne total blöde frage. mein toller spielplatz steht,fotos gibet auch noch,versprochen. meine süsen gehen nu auch allmählich raus. nu hab ich festgestellt das sie aber nicht nur auf der vollliere sondern auch an deren seite sitzen würden,sprich am ausgang zb. nu hab ich die bomnbastische idee. klemmste paar äste als ausgangshilfe dran. pustekuchen, drückt man auf den ast,macht plumps und der liegt unten. da kann der noch so dick sein,das sich die stäbe biegen. was kann ich nu noch anstellen?
    alternativ dachte ich an äste die als stange und gleichzeigtig als ausstiegshilfe dienen, geht leider nicht,da würd mein baby versuche immer dran rumzuschrauben,auch wenn sie die volliere mitlerweile gar nimmer beachtet.habt ihr ne idee was ich da anstellen kann das das irgendwie hällt??

    danke schon mal

  2. #2

    Judith
    Küken Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich kann mir das jetzt ehrlich gesagt, auf Grund deiner Beschreibung nicht so recht vorstellen.
    Ich warte mal auf die Bilder.
    Möglichkeiten gibt es viele, aber dazu müssten wir echt sehen, wie die Gegebenheiten sind.
    Es gibt auch so biegsame Baumwollseile zum Festschrauben, die kannst du so anbringen, dass sie ringförmig um den Eingang sind.

    Zeig doch mal

  3. #3

    Gast

    Standard

    hmm war klar ich und was beschreiben. klappt gar nicht. grübel..
    das tor muss man hochschieben.haben wir mit ner kette festgemacht.damit es nicht wieder runter kracht. so nu haben wir mal beide varianten gebaut. eimal die variante druchgedene stange im ganzen käfig die aussen endet. oberhalb kein probelm, aber unetrhalb hab ih angst das unser baby beim vorbeilatschen dran hängen belibt und sich evrletzen kann.



    unterhalb hätt ich die gerne so besfestigt,



    geht aber nicht die fallen be bissel druck raus. und meine wellis wollen sicher nicht nur still drauf sitzen bleiben.

  4. #4

    Judith
    Küken Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Na, da müssen sich jetzt die Bastler melden.

  5. #5

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Mein Universaltipp zum Befestigen für Wellis ist Kabelbinder : um den Ast (und die Querstrebe darüber), überstehende Enden abschneiden, fertig

    hast Du schon eine Nut (=Einkerbung) in die Stange geritzt? Wenn ja, Kabelbinder in dem Bereich befestigen, dann kann nichts verrutschen

    LG Lissie

  6. #6

    Gast

    Standard

    sollte auch optoisch toll sein,denn ich wills ja nicht immer ändern müssen. habs mit juteband versucht. flutscht raus.

  7. #7

    Judith
    Küken Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Was mir noch auffällt, ich habe jetzt nicht mehr im Kopf, wer gerade alles nach einer neuen Voliere sucht:

    Willst du diese über einen längeren Zeitraum nutzen?
    Ich finde, dass sie schon ziemlich abgeknabbert aussieht, und da unter den Beschichtungen (die auch nicht gerade gesund sind) zinkhaltige Metalle versteckt sind, würde ich dir raten, über kurz oder lang nach einer geeigneten Unterkunft Ausschau zu halten.
    Auf Dauer können daraus böse Vergiftungen resultieren.

  8. #8

    Gast

    Standard

    Hallo,

    Es gibt doch die Naturäste mit der
    Schraube an der einen Seite, zum festschrauben am Gitter!

  9. #9

    Judith
    Küken Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von weitzigweiblicherfaktor Beitrag anzeigen
    sollte auch optoisch toll sein,denn ich wills ja nicht immer ändern müssen. habs mit juteband versucht. flutscht raus.
    Du wirst das immer wieder mal ändern müssen, die Äste kannst du zwar waschen, sollten aber schon ab und an mal ausgetauscht werden.

    Vielleicht probierst du es mal mit einer Leiter, längs festgemacht und von unten mit einem Ast abgestützt?

  10. #10

    Gast

    Standard

    wie ich schon in nem anderen theard schrieb, ich wusste nicht mal das die volliere zu kein war von der breite her.
    wir ( mein mann und ich ) suchen schon was neues, aber auch als übergang soll es für die wellis ein angehmes zuhause sein.selber bauen hört sich gut an,aber wenn er täglich bis zu 13 std aufm bau ist, kommt er kaum dazu eine zubauen.
    wir haben sie ja gebraucht übernommen. gesehen hab ich die allerdings auch erst als sie im wz stand, da die armen sonst wer weiss wo gelandet wären.

  11. #11

    Gast

    Standard

    die idee mit der leiter is ja brilliant. ich glaub das probier ich morgen mal. im moment schlafen meine drei und ich will sie nicht unnötig stören.sie hatten heut genug aufregung.wir hatten besuch und freiflug gleichzeitig. sie habens besser hingenommen als ich dachte.

    das mit den ästen ist mir schon klar. will aber halt nicht soviel auf einmal machen,bzw ändern.

    bin super stolz das sie mir ,obwohl genug futter im käfig vorhanden ist,schon alle drei aus der hand futtern, zwar ist nur einer so zutraulich das sie ohne nachzudenken auf meine hand hüpft, aber die anderen sind halt noch etwas vorsichtiger,was sie auch ohne bedenken sein dürfen.

  12. #12

    Judith
    Küken Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nö, das mit dem Käfig ist dann schon in Ordnung, es ist mir nur halt aufgefallen.

    Manchmal kann man nicht alles noch mal nachlesen, und lieber einmal mehr darauf hinweisen. Ich hoffe, du verstehst mich!

  13. #13

    Gast

    Standard

    klar. leider gibt es zuviele arme wellis die nur so dahin vegetieren in xxs käfigen und das noch alleine.ich hätt mir auch sicher keine angeschafft wenn wir nicht vorher besprochen hätten wie wir das hand haben und das ich ihnen wenigstens ein bissel artgerechte haltung bieten kann.auch wenn ich meine drei mehr aus mitleid genmmen habe und erst im nachhinein an die folgen dachte. aber das wollt ich so und da müssen wir nu eben durch. mein mann sieht genauso wie ich und von daher sind wir uns in dieser hinsicht schon mehr als einig.

  14. #14

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Hallo
    ich habe mir gerade mal alles hier durchgelesen.
    ich würde Dir empfehlen, einfach mal in verschiedenen Zoogeschäften oder bei online-Anbietern unter Zubehör zu suchen.Dort findest Du alles, was Du an Ästen brauchst , auch Natur-Äste.
    Oder Du sammelst Äste, gehst in den Baumarkt und kaufst Dir Stockschrauben. Das eine Ende wird in den Ast geschraubt , mit einer Flügelmutter wird das dann am Gitter befestigt.

    Und noch eine Bitte in eigener Sache.

    Lies Dir doch bitte mal das Thema durch :
    http://www.welli.net/forum//aktuelle...eitraegen.html

    Grüße von Selene

Ähnliche Themen

  1. Meine Wellis schlafen heute nacht draußen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 09:25
  2. Ich will eine Außenvoliere bauen
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 16:11
  3. Sitztriangel, wie Befestigen?
    Von wupperwelli im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 15:44
  4. Äste aus dem Wald: welche Äste eignen sich und wie erkenne ich sie?
    Von flügelchen im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 16:18
  5. Äste mit Hanfschnur befestigen
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 20:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •