Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: meine 2 wellis mögen sich nicht

  1. #1

    Gast

    Standard meine 2 wellis mögen sich nicht

    hallo leute,
    ich hab mir vor kurzem 2 neue wellis gekauft
    es sind zwei weibchen
    das eine is ganz verspielt und glücklich und das andere sieht immer so träge und gelangweilt aus
    manchmal greifen sich sich auch an und flattern wild im käfig rum
    was kann ich da machen?????

    MFG Patricinho

  2. #2

    Gast

    Standard

    Herzlich willkommen in unserem Forum

    Wenn du dir sicher bist, dass es zwei Weibchen sind, dann dir liegt die Antwort auf der Hand. Zwei Weibchen sind nicht die beste Kombination-> Zickenalarm angesagt.

    Zudem hat jeder Welli einen anderen Charakter, die einen ruhiger, die anderen aktiver.

    Hast du vielleicht die Möglichkeit, noch zwei Männchen dazuzuholen? Dann ist es ausgeglichen und es dürfte Ruhe reinkommen.

    Stell doch mal Fotos deiner Süßen ein

    lg Jule

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hi und herzlich Willkomen hier bei uns.

    Warst du den mit beiden seit du sie hast schon mal beim VK Tierarzt

    http://www.welli.net/tierarzt-liste1.html.
    Um sicher zu gehen das die Vögel gesund ,sind sollte man dieses tun.
    Desweiteren hast du vieleicht Fotos ,die du uns mal zeigen könntest vieleicht handelt es sich bei den beiden um zwei Hennen.Da kann es schonmal zu Streitigkeiten kommen.

    Solltest du noch Fragen haben immer her damit.

    Hier ist eigentlich immer jemand der dir helfen kann.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Ach ja, jetzt fällt mir noch der Rest ein, was ich fragen wollte:

    Wieviel Freiflug bekommen die beiden, und haben sie dafür genügend Spielplätze/Landeplätze, sodass sie sich etwas aus dem Weg gehen können.

    Wie groß ist dein Käfig?

    lg

  5. #5

    Gast

    Standard

    der käfig ist nicht besonders groß so ca 50*50*50*
    werde mir aber am im laufe der woche einen neuen kaufen.
    der käfig war nur dafür da damit sie nicht in den kartons bleiben in denen man sie bekommt.
    freiflug einmal bis jetzt, habe sie auch erst samstag gekauft
    war auch ganz schön schwer sie wieder rein zu bekommen sind dann aber freiwillig rein um zu fressen
    fotos machen is schwer weil sie elten nebeneinander sind

    gruß paddi

  6. #6

    Gast

    Standard

    Sie müssen ja nicht nebeneinander sein, Einzelfotos reichen

    Der Käfig ist wirklich zu klein, der neue sollte dann eine Mindestbreite von 80cm (mehr ist immer besser) haben und mit vielen Naturästen ausgestattet sein.

    Wieso hast du denn den Käfig nicht fertig eingerichtet, bevor sie kommen? Man sollte so etwas schon vorher fertig haben, damit sie sich in Ruhe eingewöhnen können.

  7. #7

    Gast

    Standard hab auch den Zickenalarm!

    AAAAlsooooo;
    normaler Weise hätte ich mir nie zwei Weibsen geholt aber der Züchter kannte sich ganz schlecht aus und hat mir weiß gemacht das ein Päärchen ja Babys kriegen.
    Natürlich hatte ich keine Ahnung und Mitglied in dem tollen Forum war ich noch nicht.
    IHR HÄTTET MICH EINES BESSEREN BELEHRT.
    Nun hab ich aber meine Ploy und Susi.

    Es ist auf alle Fälle schon ein Unterschied---best friend sind sie nicht und was mich immer wieder erstaunt (obwohl Wellis Schwarmtiere sind)---bei uns herscht eine Rangordnung. Poly ist das Alphatier und Susi die Aggrodame.
    Wichtig!!!!!!
    Ich musste mind. zwei Fressbehälter aufstellen, sonst gibts Streit und die Eine isst immer dann wenn die andere mal will.

    Ich hab Poly kurzzeitig mal fast zahm bekommen, aber Susi hat mir ein Strich durch die Rechnung gemacht. Sie hat sich dann immer auf Poly draufgestürzt und sie gehackt.

    Einen allein von Hand füttern geht auch nicht, dann fülht sich die andere vernachlässigt.

    Ich glaub zwei Weibchen in Alleinhaltung sind schwer zahm zu bekommen.

    Und man muss halt immer damit rechnen dass sie sich verletzen wenn sie so aufeinander einhacken.
    Manchmal klingt es wie beim angestochenen Ferkel.
    Ich geh dann hin und wieder dazwischen um sie voneinander abzulenken.

    Am Anfang ist es schlimmer, aber je länger sie zusammen leben umso besser wirds.

    Poly ist zwar das Alphatier, aber trotzdem die schüchterne, Susi mit ihrer Draufgängerweise stachelt sie oft an sich zu bewegen.

    Auch wenn deine Wellis unterschiedl. Charaktere haben können sie sich trotzdem gut ergänzen.

    Auch Zicken können ohne Liebe nicht leben, und so sitzen sie öfter nebeneinander und kraulen sich gegenseitig oder hacken ihre Schnäbel ein. Du musst sie nur etwas beobachten und rausfinden was die Streitpunkte sind.

    Sorry für den langen Text.
    P.S. Sobald ich einen festen Wohnsitz habe und eine größere Wohnung, kommen sofort zwei Männchen (Oder 1?) dazu---die Harmonie ist doch schöner.

Ähnliche Themen

  1. Mögen meine Wellies sich überhaupt?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 14:57
  2. JUHUU: sie mögen sich!
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 07:23
  3. ob sie sich jemals mögen werden
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 10:14
  4. Wellis mögen sich nicht so sehr
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 11:46
  5. meine nymphis verstehen sich nicht!?
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 21:20

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •