Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Hat jemand Erfahrung mit einem Dunkelstrahler?

  1. #1

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Hat jemand Erfahrung mit einem Dunkelstrahler?

    Hi,
    hat jemand von euch Erfahrung mit Dunkelstrahlern bzw. schon mal einen angeschafft? Ich hab jetzt welche gesucht, das günstigste liegt bei 13,90 plus 4€ Versand, der hat 100 Watt. Wie viel Watt braucht man denn? Und ist der Preis okay? Ich kenn mich da überhaupt nicht aus.

    Liebe Grüße

  2. #2

    mariee
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mariee


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    was sind dunkelstrahler

  3. #3

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    So was wie Infrarotlampen, nur in dunkel. Die machen nur Wärme, aber kein Licht, weil Vögel von normalen Infrarotlampen blind werden können. Heißen auch **st*in- Dunkelstrahler.

  4. #4

    mariee
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mariee


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    danke wieder was gelernt

  5. #5

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von twixx_87 Beitrag anzeigen
    Hi,
    hat jemand von euch Erfahrung mit Dunkelstrahlern bzw. schon mal einen angeschafft? Ich hab jetzt welche gesucht, das günstigste liegt bei 13,90 plus 4€ Versand, der hat 100 Watt. Wie viel Watt braucht man denn? Und ist der Preis okay? Ich kenn mich da überhaupt nicht aus.

    Liebe Grüße
    Das würde mich auch mal interessieren. Die Strahler gibt es ja wohl von
    60 bis 250 Watt.

  6. #6

    Lady Fee
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lady Fee


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich hab jetzt einfach dem Anbieter bei der Elektronischen Bucht diese Frage gestellt.

    Der hat vieles für kleintiere oder Geflügeltiere, der muss ja sowas wissen

    Antwort gibts dann demnächst

  7. #7

    Gast

    Standard

    Das ist ja klasse, da bin ich auch schon gespannt.

  8. #8

    ReneMuc
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    die 60 Watt reichen vollkommen aus, ich hatte die erste Lampe leihweise von meiner vkTA erhalten. Sie hat die in ihrer Praxis in ganz normalen Schreibtischlampen (Modell EGLO 9232) geschraubt und ca. 10 cm vor dem Käfig stehen.

    Ich habe mir mittlerweile auch die 60 Watt-Lampe bestellt, schwierig war nur, die Schreibtischlampe zu finden, da man die Lampe in einen Keramiksockel schrauben soll aufgrund der Wärmeentwicklung. Leider wird das o.g. Modell nur noch mit Plastiksockel hergestellt. Glücklicherweise habe ich dann noch ein älteres Modell in der Auslage eines Baumarktes gesehen und die Leute waren so nett, mir das Ding auszubauen...

    Unser kranker Welli nimmt die Lampe auch dankbar an und legt sich direkt davor, wenn es ihm dann zu warm wird, geht er auf die andere Seite des Käfigs. Übrigens hat die Tierärztin die Lampen ständig an, da die kein sichtbares Licht ausstrahlen, ist das wohl so ok...

    Viele Grüße

  9. #9

    Mariana
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mariana


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe so einen Dunkelstrahler, weil meine kranken Wellis das Licht der normalen Wärmelampe nicht mochten. Man selbst soll ja auch bei der Anwendung nicht direkt in die Lampe schauen, könnte also evtl. die Augen schädigen.
    Der Dunkelstrahler entwickelt, wie der Name schon sagt, kein Licht, sondern setzt die gesamte Energie in Wärme um. Ich habe ebenfalls einen 60-Watt-Strahler und der ist völlig ausreichend, um einem Vogel im Krankenkäfig Wärme zu geben.
    Er darf nur auf einen Keramiksockel geschraubt werden. So einen hatte ich leider nicht, kann man aber normalerweise dort kaufen, wo es die Wärmestrahler gibt.
    Zweckmäßig ist, auch zum Selbstschutz, noch so einen Metallkorb vor die Birne zu setzen, denn da der Strahler nicht leuchtet, wenn er an ist, kann man das schnell mal vergessen und sich beim versehentlichen Berühren dolle verbrennen. Oder Du läßt Dir was Anderes einfallen, wäre für Ideen dankbar.
    Der Preis für Deinen Strahler ist ok, denke ich. Soviel kosten die. Aber mit Keramiksockel und Schutzkorb kommt schon bißchen was zusammen.

  10. #10

    Gast

    Standard

    Ja,
    abr in verschiedenen Artikeln steht auch immer wieder man soll zwischen Käfig und Rotlichtlampe ein Tuch spannen. Zumindestens mach ich das auch so.
    Da haben die Wellis mit der Lampe keinen Augenkontakt oder?

    Müsste doch auch reichen.

  11. #11

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zwischen Birne und irgendwas würde ich NIE Stoff spannen. Viel zu groß die Gefahr eines Brandes.

    Ich selbst hab auch nur eine Rotlichtlampe - werde mir aber dank der guten Aufklärung hier im thread auch einen Dunkelstrahler anschaffen; der macht wohl mehr Sinn als normale Infrarotlampe, die wir als Menschen ja auch benutzen. Gucke selbst nicht rein, also möchte ich meine Wellis dieser Gefahr auch nicht mehr aussetzen. Auch wenn man das Teil nur etwa 15 Min. am Stück anlassen soll, anschließend 2 Stunden aus und dann wieder bestrahlen, wer sagt mir denn, dass der Welli nicht doch irgendwie rein guckt. Auch wenn ich für diese Zeit dabei bin. Ich kann ihn ja nicht in eine Richtung festkleben. Also Dunkelstrahler.

  12. #12

    Knopfäuglein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Knopfäuglein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe auch eine 150 Watt Dunkelstrahlerbirne. Dazu habe ich mir so einen Schutzkorb für Wärmetierlampen mit der Keramik-Fassung gekauft (gebs zu, nicht besonderes Design um nicht zu sage: häßlich aber praktisch), ein Sparschalter ist da auch dran, der so auf 50% "heizt". Also letztes Jahr, als mein kleiner Frederic so krank war, hat er da total viel und gern drunter gehockt, und neulich abends als er im Käfig war, habe ich sie auch wieder angebracht und er hats genossen. Natürlich kann er immer ausweichen in der Villa Casa II.

  13. #13

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das mit dem Schutzkorb ist wirklich eine gute Idee. Ich kenn mich ja, so schnell wie ich da mal dranpacke kann dann nichtmal mehr einer 'Vorsicht' brüllen...

  14. #14

    Knopfäuglein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Knopfäuglein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ...hab noch mal auf die Beschriftung geguckt, also mein Teil heißt:
    Infrarot- Wärmestrahlgerät für Tiere mit Energiesparschalter.
    Meinen Piepschen tut es gut.
    LG Renate

  15. #15

    Gast

    Standard

    *Seufz* ... immer wenn ich denke, ich habe für meine Pieper nun alles angeschafft, was nötig ist, werden hier wieder Teile vorgestellt, deren Anschaffung mir einleuchtet und bei meinen kranken Wellis nützlich erscheinen. Und wieder einen Monat Taschengeldsperre für Männe .

  16. #16

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja, alles in allem sind Wellis nicht die 'billigen' Haustiere für die sie immer gehalten werden...

  17. #17

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von peraw Beitrag anzeigen
    Und wieder einen Monat Taschengeldsperre für Männe .
    Zitat Zitat von twixx_87 Beitrag anzeigen
    Ja, alles in allem sind Wellis nicht die 'billigen' Haustiere für die sie immer gehalten werden...
    Und ich wollte hier gerade den Vorschlag machen, eine Miniküche nur für die Wellis einzurichten. Stellt Euch das mal vor, ne eigene Spülmaschine für sie, eine große Arbeitsplatte, sauber gestapelte Dosen, Töpfe und Siebe mit ihrem individuellen Futter, ne kleine Kettensäge an der Wand für die Beschneidung der Äste und vor allem viel, viel Platz ... nicht zu vergessen die Tiefkühle ... kost doch nix ... ein Traum, seufz ...

  18. #18

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von joia Beitrag anzeigen
    Und ich wollte hier gerade den Vorschlag machen, eine Miniküche nur für die Wellis einzurichten. Stellt Euch das mal vor, ne eigene Spülmaschine für sie, eine große Arbeitsplatte, sauber gestapelte Dosen, Töpfe und Siebe mit ihrem individuellen Futter, ne kleine Kettensäge an der Wand für die Beschneidung der Äste und vor allem viel, viel Platz ... nicht zu vergessen die Tiefkühle ... kost doch nix ... ein Traum, seufz ...

    hast du sonst noch Wünsche? Vielleicht noch ein komplettes Haus mit einem gezäunten Garten, in dem die Wellis auch fliegen können und sich die Bäume selber aussuchen, die du dann für sie schneidest? Das Haus so mit Dienstboten, die dir dann die Tür aufmachen und dich reinlassen, wenn die Wellis nix dagegen haben.

  19. #19

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von peraw Beitrag anzeigen
    hast du sonst noch Wünsche? Vielleicht noch ein komplettes Haus (...)
    Ja, habbich. Is doch nur, weil ich nicht mehr weiß, wohin mit dem Zeugs ... ich hasse Schmuddelecken, wo sich regelmäßig alles ansammelt, was ich so brauche. Kaum habe ich alles weggepackt, ist 2 Tage wieder alles voll, weil ich keine Lust habe, in die Untiefen der Schränke zu kriechen. :p

    Hab mal so eine süße Küche in einer Vogelpension gesehen ...

    Und gegen Haus mit Garten (sind fleißig auf der Suche) habe ich gar nix. Den Bachlauf und Brunnen nicht zu vergessen ... wegen bevorstehender Wasserknappheit auch in unseren Graden. Die Wellis müssen ihr Zubehör allerdings selbst einpacken und stapeln, Voli zerlegen etc. Dat wissen die auch schon, stört sie nicht weiter, wie immer ... denn SIE haben ja eine Dienstbotin: MICH. Und von diesem Stundenlohn kann ich mir leider keine eigenen leisten ... Ich bin zwar in der Gewerkschaft, aber die Chefs hier sitzen am längeren Hebel.

  20. #20

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von joia Beitrag anzeigen
    Ja, habbich. Is doch nur, weil ich nicht mehr weiß, wohin mit dem Zeugs ...

    Ich kann dich ja soooo gut verstehen. Mich wundert nur, dass du zwei Tage brauchst, dass es wieder ausschaut wie Kraut und Rüben, ich schaff det in ner Stunde.Weil rauskramen geht schnell, nur zum reinkramen komme ich derzeit nicht, weil die lütten Kätzchen dann wieder rausräumen wollen. Und durch die beiden sind ja noch einige Futternäpfe und 1 Tränke dazugekommen, von den zwei Katzenklos zusätzlich rede ich ja schon gar nicht erst . Und natürlich haben die auch erstmal ihr eigenes Katzenstreu, ihre eigenen Futterdosen, ihr eigenes Trockenfutter ... sollte ja noch für junior ausgerichtet sein.

    Von dem her könnte ich super mit einem 200 - 300 m² Haus liebäugeln, aber auf die Putzerei hab ich keen Bock mehr. Das Leben muss auch noch anderes zu bieten haben als Arbeit und Haushalt. Ich mag mir auch gar nicht vorstellen, was Männe bei einer derartigen Größe noch alles anschleppen würde . Ich streike

  21. #21

    Gast

    Standard

    Noch mal zurück zum Dunkelstrahler.

    Wenn ich hier den Schutzkorb und die 60 Watt nehme, dann hab ich das richtige oder?

  22. #22

    Judith
    Küken Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Meinst du aber schon den E**te**Strahler?

  23. #23

    Gast

    Standard

    Ja genau, jetzt musste ich noch mal schauen.

    ist das das richtige? und die Korbhalterung dazu.

  24. #24

    Judith
    Küken Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja, ich denke schon.
    Es gibt auch bei 321 meins eine spezielle Halterung für genau diese Lampen, aber die ist einfach nur etwas kleiner im Ausmaß.
    Unter Reptilien suchen.

  25. #25

    Gast

    Standard

    Hallo, DunkelStrahler und dazu eine Lampe mit Porzellanfassung und Schutzkorb kann man aber auch in **** kaufen. Kosten: Strahler 60 Watt 19,95 Euro und Lampe 16, 29 Euro. Lieben Gruß, Gaba

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand Erfahrung mit Luftsackmilben?
    Von JNadine86 im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2018, 22:32
  2. Wer hat Erfahrung mit einem Futtomat?
    Von Manu64 im Forum Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2017, 22:44
  3. Hat jemand mit Traumeel Erfahrung?
    Von welli-maus im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2016, 08:42
  4. Hat jemand Erfahrung mit Nierentumoren?
    Von Sabrina 24 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 20:13
  5. Meine erste Erfahrung mit einem Züchter
    Von Wing im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:54

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •