Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Ist die Rinde aus dem Wald ok?

  1. #1

    Gast

    Standard Ist die Rinde aus dem Wald ok?

    Hi Leute,

    hatte mir Rinde aus dem Wald mitgenommen sauber gemacht mit heißen Wasser und 15 min bei 200° gebacken. Ist das ok oder könnten die Wellis sich an was vergiften oder etc.? Schaut euch das Bild an.

    Liebe Grüße Lina

  2. #2

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von small_angie Beitrag anzeigen
    ich denke dass passt. was ist das? Linde?
    scheint so hatte es von einem baum abgerissen der umgeknickt war.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Das wird Deinen Wellis richtig Spaß machen:

  5. #5

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von small_angie Beitrag anzeigen
    man sollte sich immer sicher sein um welche Baumart es sich handelt. Viele sind giftig für Wellis oder enthalten zuviel Gerbsäure.
    handelt sich um Birke.. ist das ok?

  6. #6

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Endlich mit einem Welli kuscheln!

  7. #7

    Gast

    Standard

    hallo.
    also ich denke auch das du das den piepsern geben kannst, ohne das sie sich vergiften

    allerdings möchte ich behaupten das ist eine birke ode? weil, weiße rinde = birke

  8. #8
  9. #9

    Gast

    Standard

    dann viel spaß für die kleinen

  10. #10

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Das ist ohne jeden Zweifel Birke , kannst Du verwenden.

    Grüße von Selene

  11. #11

    martinlo64
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von martinlo64


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von martinlo64

    Standard

    Hallo Liina
    Du solltest darauf achten das die Borke wegen der Gerbsäure gut durchgetrocknet ist.

    Zitat Zitat von birds-online
    2. Birken- und Eichenäste enthalten in frischem Zustand Substanzen wie Gerbsäure, die bei empfindlichen Vögeln zu Schleimhautreizungen führen könnten. Deshalb sollte man die Äste erst gut trocknen lassen, bevor sie den Tieren angeboten werden.
    Quelle:Birds-online

    L.G. Martin und die zwei Federbällchen....

    (°>...<°)
    \_(,,)__(,,)_/
    |/......\|
    /..........\


Ähnliche Themen

  1. Dünne Stücke Rinde bei Haselnusszweigen entfernen?
    Von ABST im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 11:47
  2. Kirchbaumast ist unter der Rinde rot
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 14:10
  3. Linde und Ahorn - Rinde zum Klettern, Spielen, Schreddern?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2014, 14:47
  4. Kork(?) Rinde gekauft... da hat sicher jemand Erfahrung
    Von Navela im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 23:16
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 19:20

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •