Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Meine zwei Wellensittiche wollen kein Obst und kein Gemüse essen

  1. #1

    Gast

    Standard Meine zwei Wellensittiche wollen kein Obst und kein Gemüse essen

    Hallo ich habe ein problem mit meinen 2 wellis wollen kein obst und Gemüse essen heute hab ich ihnen eine Schale mit Weintrauben und Himberren hinein gegeben und Äpfel scheiben und sie fressen nichts dar von ich habe extra Wellensittiche kekse gebacken und die Wollen sie auch nicht warum essen sie ihr obst nicht und welches obst essen eures am liebsten vill essen dass dann meine auch Vielan DAnk in Voraaus für ihre antwort

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo erstmal,

    also meine lieben Petersilie, Dill
    - Zuccini, Gurke
    - Kresse
    - Apfel, Birne
    - Pfirsich, Nektarine

    Ich mache immer einen obstteller fertig und sie suchen sich dann raus was sie möchten
    Meistens dauert es ein bisschen bis sie das erste mal etwas annehmen.
    Immer wieder anbieten.....irgendwann versuchen sie es

  3. #3

    Gast

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von Engelchen & Bengelchen Beitrag anzeigen
    Hallo ich habe ein problem mit meinen 2 wellis wollen kein obst und Gemüse essen heute hab ich ihnen eine Schale mit Weintrauben und Himberren hinein gegeben und Äpfel scheiben und sie fressen nichts dar von ich habe extra Wellensittiche kekse gebacken und die Wollen sie auch nicht warum essen sie ihr obst nicht und welches obst essen eures am liebsten vill essen dass dann meine auch Vielan DAnk in Voraaus für ihre antwort
    Sorry wegen rechtschreibung hab gleich zeitig telefoniert und konnte nicht gescheit schreiben

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo und herzlich willkommen!

    Tja, Wellis und die Gewöhnung an Frischkost. Das ist eine unendliche Ge-
    schichte.

    Also meine beiden sind Frischkost-Muffel. Sie picken nur ein wenig daran oder
    zerschreddern das meiste. Golliwoog und vor allem Basilikum, mögen sie re-
    lativ gerne. Äpfel und Gurke paniere ich mit Knaulgras, so knabbern sie auch
    immer ein klein wenig davon ab. Ohne Panieren gehen sie aber gar nicht erst dran.

    Manche Wellis stehen eben nicht so sehr auf Grünzeugs, aber trotzdem immer
    wieder anbieten, und wie gesagt, vielleicht versuchst du es auch mal mit dem
    Panieren. So mancher Welli ist dabei schon auf den Geschmack gekommen, auch nach längerer Zeit.

    Hier sind noch ein paar Tipps: http://www.birds-online.de/nahrung/e...gewoehnung.htm
    http://www.welli.net/ernaehrung.html

  5. #5

    Gast

    Standard

    Geduld ist eigentlich alles. Manchmal ignorieren sie etwas wochenlang. So ging es bei mir mit Möhren.

    Ich hab schon den Trick mit dem Panieren (z.B Gurke ) versucht, Möhren habe ich ihnen morgens ins Futter geraspelt. Und wenn erst mal einer auf den Geschmack gekommen ist, treibt der Futterneid den anderen hinterher.

    Versuchs täglich mit unterschiedlichen Sorten und kleinen Obst- oder Gemüsestückchen. Bei mir gibts immer das, was ich ohnehin zum Kochen da hab. Mit der Zeit gewöhnen sie sich an vieles

  6. #6

    Gast

    Standard

    Also mein Igor steht voll auf Basilikum und Zucchini. Bei anderen Sachen ist er eher skeptisch. Aber ich glaub, man darf einfach nicht aufgeben - irgendwann überwiegt die Neugier....

  7. #7

    Gast

    Standard

    also meine stehen auch vollkommen auf frischkost.egal ob es jetzt mango, zuccini, möhren, äpfel, kokosnussfleisch, salat oder sonst was ist.da wird sich immer mit begeiesterung drangehängt

  8. #8

    Gast

    Standard

    meine zwei haben "gesundes" am anfang auch immer gemieden, jetzt spiese ich Trauben; Apfelringe usw einfach auf das Ende eines Astes... oder ich wickle den Salat im die Schaukel oder um einen Ast... auf die idee bin ich gekommen, da sie anfangs alles gemieden haben, nur nicht die Käfigeinrichtung, nun intigriere ich das so, als ob das dahin gehören würde und siehe da, sie fressen obst und gemüse...

  9. #9

    alvaria
    Ist Futterfest Benutzerbild von alvaria


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Engelchen&Bengelchen,

    das mit der Frischkost ist immer am Anfang eine Geduldsache und dann auch noch Geschmacksfrage.
    Als erstes ist dazu zu sagen, dass man es immer wieder anbieten sollte aber Bitte nicht alles auf einmal. Das überfordert sie erst recht.
    Ich habe es so gemacht, wenn ich etwas neues anbiete, dann habe ich es klein geschnipselt und mit ihrem Körnerfutter drapiert angeboten. So lernten sie nach und nach alles neue kennen und testeten es mal aus. Manches habe ich später auch auf den Naturästen aufgespießt und ihnen so dazu angeboten. Am liebsten sind antürlich immer grüne frische Dinge, wie frisch gewaschener Salat oder Basilikum (kann man auch schön drin duschen) und lecker frische Salatgurke (die kann man schön schreddern und durch die Gegend pfeffern, damit die Federlose was zu tun hat).
    Obst habe ich bei mir vom Speiseplan genommen, da ich ja Megas im Bestand habe und diese zuckerhaltigen Dinge ihnen nicht gut tun würden.

  10. #10

    Gast

    Standard

    Viele Wellis (z.B meine) fressen nur Grünes.

Ähnliche Themen

  1. Meine wellis wollen kein Obst essen!
    Von Carpe Diem im Forum Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 20:52
  2. Meine Wellis essen kein Obst/Gemüse...
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 15:21
  3. Sie wollen einfach kein Gemüse oder Obst :(
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 19:40
  4. Wollen keine Freiflug und kein Obst/ Gemüse
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 11:42
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 06:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •