Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Und schon wieder zum TA...

  1. #1

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Unglücklich Und schon wieder zum TA...

    Huhu,
    nachdem ich jetzt schon wieder einen wahren Tierarztmarathon hinter mir habe, hab ich für morgen um 11 noch einen Termin Wie auch beim letzten Mal ging es nach der Gabe von Bene Bac erst besser, jetzt wirds wieder ganz übel.
    Beim letzten Mal hatte Zim ja einen Ausfall seiner Niere gehabt (oder irgendwas ähnliches, auf jeden Fall funktionierte da etwas nicht mehr), daher haben wir bisher auf Antibiose verzichtet. Aber jetzt wird es wieder schlimmer. Und das verwirrende ist: es sieht genauso aus, wie in der Zeit, als sie Spulwürmer hatten. Polly verliert auch ihre Brutigkeit, was bei ihr ein schlechtes Zeichen ist. Normalerweise ist sie dauerbrutig.

    Symptome zur Zeit: riesige matschige komisch grüne Kothaufen. Aber auch nicht immer. Normal ist das in jedem Fall nicht.

    Es ist auch nicht so, als ob ich Zeit hätte zum TA zu fahren Heute hab ich selber noch nen Arzttermin und am Samstag krieg ich Besuch, da muss ich auch noch einiges vorbereiten und so. Von dem finanziellen Aspekt will ich gar nicht erst anfangen.

    Glücklicherweise scheint es den beiden aber noch ganz gut zu gehen. Ich will aber auf jeden Fall was machen, bevor es wieder so schlimm wird. Drückt mir die Daumen dass ich das trotz eigener Krankheit morgen gut über die Bühne kriege und dass es nix schlimmeres ist, sondern 'nur' wieder Spulwürmer.

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo twixx,

    irgendwie kommt alles immer dann, wenn es ohnehin nicht paßt.
    Für Deine beiden Süßen werden hier alle Daumen , Flügel und Krallen gedrückt, daß es ihnen bald wieder gutgeht.

    Dir ebenfalls gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Leni

  3. #3

    Gast

    Standard

    Ganz viele gedrückte Daumen
    Ich hatte mir letztens auch schon überlegt, ob mir mir ein Zimmer in der Nähe des TA anmiete

  4. #4

    Feenseeschwalbe
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feenseeschwalbe


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Liebe Ricarda,

    das kann doch langsam echt nicht mehr wahr sein! Ich drücke ganz, ganz doll die Daumen. Bitte halte uns auf dem Laufenden.

    Viele liebe Grüße,
    Gaby

  5. #5

    Lady Fee
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lady Fee


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Feenseenschwalbe- ick seh dir doppelt


    Mensch Twixx- des is ja voll schlimm, aber des wird schon wieder!!!!

    Wir drücken dir alle Flügelchen, Krallen , Daumen und Zehen !

  6. #6

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Dankeschön Ich hab heute Nacht eine Kotprobe gesammelt. Sieht nicht so gut aus. Aber wenigstens haben beide anscheinend das gleiche Problem, dann muss ich auch nur ein Medikament geben (hoffe ich zumindest).

    Die Wellis sitzen noch im Käfig und knirschen mit dem Schnabel und mir ist vor lauter Nervosität schon wieder so übel, dass ich mein eigenes Antibiotikum nicht nehmen kann... Ich bin auch echt bescheuert. Aber ich kann leider aus meiner Haut nicht raus.

    Naja, gleich mach ichs hier ganz duster und dann gehts los. Werd dann berichten was rausgekommen ist.

  7. #7

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
    Ich hatte mir letztens auch schon überlegt, ob mir mir ein Zimmer in der Nähe des TA anmiete
    Ja, die hatten mir auch auf der Weide dahinter schon einen Zeltplatz angeboten

  8. #8

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Liebe Ricarda,

    viel Glück für gleich und Deine beiden. Kenne das, mir ist auch immer ganz schlecht. Je nachdem, wo ich sie einfangen muss ... atme vorher gut durch und bleib ruhig, das spüren die Süßen doch auch ...

    Zitat Zitat von twixx_87 Beitrag anzeigen
    Ja, die hatten mir auch auf der Weide dahinter schon einen Zeltplatz angeboten
    Es gibt doch auch noch diese Medikamentenlager, meistens ohne Fenster, Hauptsache, den Flauschis geht's gut ...

  9. #9

    Gast

    Standard

    Hi Twixx,

    ich wünsche Dir auch alles gute für Deine Piepser

    Liebe Grüße,
    Hilde

  10. #10

    Gast

    Standard

    Herrje, liebe Ricarda, das kann doch nicht wahr sein.

    Doch leider kenne ich das, Probleme über Probleme, alles auf einmal, und
    wenn man es gar nicht gebrauchen kann.
    Weißt du, was ich mir mittlerweile schon einbilde, auf mir lastet ein Fluch .

    Zumindestens denke ich, auf Grund meiner labilen psych. Verfassung will mich
    da irgendeiner- oder etwas testen, daß ich das doch kann und mal aushalten
    muß.

    Auf jeden Fall kann ich dir das sehr gut nachfühlen, und der Versuch sich da selber zu beruhigen, klappt leider meistens nie. Doch du schaffts das Ricarda und dafür drücke ich euch alle Däumchen.
    Ich denk an dich!

  11. #11

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    So, nun bin ich wieder da, mit frischem Mut im Gepäck.

    @ Susanne: ja, manchmal denk ich auch das ist irgendwie mit Absicht. Besonders weils halt immer dann kommt, wenn eh schon irgendwas ist. Ich habs zumindest geschafft die beiden zu fangen und dann beim TA nach einiger Zeit meine Tablette einzuwerfen Ich kriegs immer irgendwie hin, aber wies mir dabei geht, davon will ich gar nicht groß reden

    @ all: Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus (ich sollte wirklich auf Veterinärmedizin umsatteln): Spulwürmer. Hab ichs doch gewusst. Es sind zwar nur zwei Eier gefunden worden in der Probe, aber das ist ja auch immer nur eine Momentaufnahme. Jetzt gibts nochmal ne Wurmkur mit Concurath, weil das letztes Mal gut geholfen hat. Zusätzlich gibts fürchterlich stinkendes Pancrex übers Futter, um den Verdauungstrakt etwas zu entlasten. Das soll ich jetzt erstmal statt Bene Bac mindestens eine Woche lang geben. Wenn es dann wieder nicht dauerhaft besser ist züchtet sie nochmal ne Probe an und schaut sich die Keime genauer an, großen Bakterienbefall konnte sie aber bei der ersten Untersuchung nicht finden.
    Ansonsten sind die Vögel in einem gute Zustand, Polly kann wieder deutlich mehr fliegen (sie ist nämlich ausgebüxt), Kloake und Rachen sehen bei beiden gut aus. Die TÄ hat wieder mal festgestellt, dass die zwei die am schwierigsten zu fangenden Vögel sind, die sie jemals hatte, und auch die die sich in der Hand am meisten wehren. Ich musste Polly meinen Finger zum umkrallen geben, damit die TÄ überhaupt an die Kloake kam.

    Sie haben die halbe Praxis zusammengekreischt, sodass eine Frau hinterher ankam und die Monster da im Käfig sehen wollte (war nämlich abgedeckt) und gar nicht glauben konnte, dass die nur so klein sind

    Drückt mir mal die Daumen dass die Wurmkur wieder gut anschlägt. Auf diese ewige Putzerei hab ich übelst keine Lust, aber immernoch besser, als zweimal am Tag das AB in den Schnabel zu geben, was letztes Mal fast angesagt gewesen wäre.

  12. #12

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Gut, dass Ihr alle wohlauf wieder zu Hause seid.

    Kann es denn sein, dass die Spulwürmer gar nicht auskuriert waren? Wo willst Du sie in so kurzer Zeit wieder herbekommen haben?

    Ich würde hier auf gar keinen Fall mehr im Trinkwasser behandeln, sondern schnabulöse Gabe - wie meistens besser - bevorzugen. Das ist kein so großer Akt, weil das Medikament (bei mir war's Flubinol) nur an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gegeben werden muss - und das etwa 3 Wochen lang. Mir wäre das sicherer, damit Du sie endgültig los bist. Das erste Mal kann's immer der VK machen, am darauffolgenden Tag man selbst. Und wrs. würde ich dieses Mal, wenn ich die zum zweiten Mal hätte, mein Mobiliar (ich meine natürlich das Welliar der Wellis ) zum großen Teil wegwerfen. Hatte mir zumindest damals mein VK geraten, der von Desinfektion in solchen Fällen nicht so viel hält.

    Na, denn mal gut putzen. Mach Dir laute Musik an, sing mit, hilft!

  13. #13

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hm, das ist mittlerweile ziemlich genau ein Jahr her und wenn die nicht ganz weg gewesen wären, dann hätte man sicherlich schon früher etwas bemerkt denke ich. Die vermehren sich ja recht schnell. Sie hatten ja jetzt auch ganz lange gar nix.
    Ich vermute, dass die Wiese von der ich das Grünfutter nehme verunreinigt ist. Und jetzt wo die beiden eh etwas angeschlagen waren, sind sie wieder befallen worden. Ich werd erstmal die Äste ausbacken, desinfizieren, abwaschen und die Spielzeuge auch. Wenn dann die Wurmkur in die zweite Runde geht werd ich die Äste austauschen. Kack Spulwürmer.

    Ich mach mir eigentlich wenig Gedanken, dass sie nicht genug von dem Mittel aufnehmen, denn sie trinken immer ganz ordentlich. Zusätzlich stell ich dann immer noch das Badehäuschen hin. Schaun wir mal. Ich hoffe es liegt jetzt wirklich an den Spulwürmern und die sind nicht nur eine Sekundärerkrankung.

  14. #14

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Achja, fällt mir grad noch ein: ich hatte beim letzten Mal danach noch zwei Mal Kotproben abgegeben und es sind keine Würmer bzw. Eier mehr nachweisbar gewesen. Deswegen war ich mit dem Mittel recht zufrieden.

  15. #15

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ups, das mit dem ganzen Jahr hatt ich nicht mehr auf dem Schirm. Verzeih es meinem hohen Alter, da wird man zuweilen ein wenig sonderlich & vergesslich ...

    Gute Besserung Deinen Flauschis!

  16. #16

    Ladyrocco
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich drück dir auch die Daumen das es deinen kleinen "Monster" bald wieder besser geht!!! Und dir natürlich auch!!!!

  17. #17

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von joia Beitrag anzeigen
    Ups, das mit dem ganzen Jahr hatt ich nicht mehr auf dem Schirm. Verzeih es meinem hohen Alter, da wird man zuweilen ein wenig sonderlich & vergesslich ...
    Jaja, du und dein hohes Alter Schon klar.

    @ all: danke nochmal für die guten Wünsche

  18. #18

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hm, mir ist noch was seltsames aufgefallen. Seitdem die zwei gestern von der TÄ angefasst wurden, schütteln und zucken sie immer wieder hektisch mit dem Kopf. Bei Zim ist es schlimmer. Er kratzt sich ab und zu im Schnabel und beide reiben den Schnabel häufiger als sonst an Ästen etc. Das knirschen hört sich auch etwas anders an.
    Ist es möglich, dass die TÄ beim öffnen des Schnabels (sie hat das mit irgendeinem Metallding gemacht) innen an diesen Reibekanten was verkratzt hat und sich das jetzt komisch anfühlt? Hat da vielleicht jemand schon ähnliches erlebt?

  19. #19

    Gast

    Standard

    hmm mal total ganz ins unreine gesprochen (kenne so eine Reaktion von unseren bislang zum GLück nicht):

    wenn MEIN Zahnarzt mit seinem gründlich desinfizierten Metallspiegelchen in meinem Mund rumgewurstelt hat, habe ich immer am ganzen nächsten Tag so ein fieses leicht wundes Gefühl im Mund da wo der SPiegel war. ICh vertrage nämlich offenbar das Desinfektionsmittel für das Zahnarzt-Metall-Geschirr nicht so bombig.
    Ob's sowas bei Wellis auch gibt? Das MEtallteil der TÄ war ja sicher irgendwie desinfiziert....

    Grüßes
    Alex

  20. #20

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Danke für die Einschätzung

    Ich habe heute nochmal mit der TÄ telefoniert und sie meinte, dass es schon mal vorkommen kann, dass durch das einfangen (besonders weil sie sich so gewehrt haben) so etwas wie Muskelkater (also wahrscheinlich eine Zerrung oder so was im Nacken) entsteht. Es gibt dann jetzt Traumeel übers Wasser. Ein weiterer Faktor ist, dass Zim das Pancrex echt eklig findet (ich übrigens auch, man muss sich fast übergeben wenn man das riecht) und weniger frisst, daher muss ich das dann auch erstmal wieder weglassen.
    Ich hoffe das Traumeel nimmt ihm dann erstmal seine Beschwerden.

  21. #21

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    So, Update: Traumeel scheint anzuschlagen, Zim ist deutlich besser drauf als die letzten Tage (knutscht wieder mit seinem Lieblingsastknubbel und singt und kreischt ) und futtert auch wieder mehr. Letzte Nacht hatte Polly zwischenzeitlich recht seltsamen Kot, das hat sich aber auch wieder gelegt. Ich hoffe, dass es auch so okay bleibt, wenn ich das Traumeel wieder absetze.

  22. #22

    Lady Fee
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lady Fee


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das sind ja mal gute Nachrichten

    Weiterhin die

  23. #23

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Boah ich werd bekloppt.
    Zim ist jetzt wieder richtig gut drauf, Kot sieht sehr gut aus, keine Probleme und jetzt fängt Polly wieder an mit zu flüssigem und komisch hellem Kot. Ich geb am Dienstag die zweite Runde der Wurmkur und wenn dann immer noch was ist muss ich leider wahnsinnig werden.

  24. #24

    Lady Fee
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lady Fee


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Sind wir nicht alle ein bischen Wahnsinnig!

    Des wird schon wieder!! Ich weiss wie du dich fühlst!

    Ich muss in 10 Tagen für 4-8 Wochen ins Krankenhaus, meinen Mann hab ich schon gut *abgerichtet* in der Versorgung der Wellibande.

    Und trotzdem hab ich ein mulmiges Gefühl. Ich mach mich jetzt auch schon ein bischen mehr *wahnsinniger*

    Wir halten dir hier alles was es zu drücken gibt für Zim und Polly

  25. #25

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Och, twixx, lass Dich mal ...

    Falls es Dich beruhigt: Mein VK sagte mal, der Kot schaue ohnehin nie bei allen gleich aus (halt so wie bei Menschen ... ) und amerik. Untersuchungen hätten gezeigt, dass Wellis wirklich häufiger, als wir annehmen, mit verändertem Kot auf Stress reagieren. Seit heute hat auch eine/r hier wieder ganz-komisch-hellen Kot, z.T. auch sehr flüssig - ich habe Timmi im Verdacht. Bei ihm ist das zwischenzeitl. immer wieder und dann von einem Tag auf den anderen völlig i.O.

    Also, ein bisschen bekloppt und wahnsinnig bisse schon ... ... kannst Dich also ganz beruhigt zurücklehnen und hoffen, dass die Spulwürmer hoffentlich den Abgang machen ... auf Nimmerwiedersehen ... Solange Polly gut drauf ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Und ich meine mich erinnern zu können, dass es während der Behandlung zu Unregelmäßigkeiten im Stuhl kommen kann. Ich mein, die beiden haben ja immerhin mit Würmern zu kämpfen ... das schlaucht ... und zusätzlich müssen sie noch das Medikament vertragen und damit fertig werden! Gute Besserung!

    @ Lady Fee: Für DEN Fall würde ich auch wahnsinnig werden ... ich würde Männe auch "abrichten", aber es ist ja allgem. bekannt, dass bei Vertretern des männl. Geschlechts im Allgemeinen und Besonderen dann (sicherlich angeborene ) Fluchtinstinkte einsetzen . Ich überlege mir derzeit, für ein paar Monate ans andere Ende Deutschlands zu gehen - und genau meine Pieper könnten ein Hinderungsgrund sein. Dir gute Genesung, Fee.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Melli-Hahn Chop hat kein Glück mit seinen Partnern
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 22:22
  2. Schon wieder Ohrenentzündung
    Von sabrinapet im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 17:29
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 11:48
  4. Was ist das den schon wieder?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 17:37

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •