Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ich habe ein aggressives Weibchen

  1. #1

    tantzbaer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage Ich habe ein aggressives Weibchen

    Hallo liebe Welli-Freunde,

    mein letzter Beitrag handelte von unserem Ausbrecherexperten Charlie. Leider hat er sich bei seinem Ausbruch vor drei Monaten am Ohr verletzt. Wir haben ihn jetzt zu einem Tierarzt gebracht, der uns eine Jodsalbe verschrieben hat. Die Wunde haben wir jeden Tag mit der Salbe haben wir betupft.
    Diesen Montag lag Charlie nun leider tot unten im Vogelkäfig. Wir sind ziemlich belämmert und traurig. Natürlich fragen wir uns auch, haben wir alles richtig gemacht.

    Nun unser Weibchen Josephine wollten wir nicht alleine lassen und haben wieder ein Männchen gekauft. Das Männchen heißt Simon.
    Simon sitzt mittlerweile auch in der großen Vogelvollere.
    Jetzt machen wir allerdings wirklich um unser Weibchen Josephine Gedanken. Sie ist eine richtige Kneifzange und macht Simon richtig Angst. Simon ist mittlerweile der dritte Partner von Josephine. Josephine hat sich bisher mit jedem Partner anlegen müssen. Sie ist nur auf Stänkern aus. Schmusen tut sie nur mit den Gitterstangen. Wenn sie was zum Anknappern findet, glauben wir, sie muss ihre ganze Aggression abbauen.
    Ihre Schlafstellung gibt uns auch zu denken. Sie springt zu 90% an die Sprossen und schläft dort. Nur selten schläft sie auf der Schaukel oder auf einen Holzstab.

    Hier unsere Fragen bzgl. unserem Weibchen namens Josephine:

    1.) Ist es normal, dass Wellensittiche an den Sprossen schlafen?

    2.) Wie können wir Josephine helfen, dass sie sich gegenüber ihrem Partner nicht so aggressiv verhält?

    Sollen wir ein zweites Weibchen holen? Wie wir gehört haben, sollen zwei Weibchen im gleichen Käfig nicht unbedingt von Vorteil sein.

    Wir sind für jede Hilfe dankbar.

    Ciao

    Tantzbaer Thomas

  2. #2

    bealu
    Ist Futterfest Benutzerbild von bealu


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Erst einmal nöchte ich sagen, es tut mir leid, daß euer Charlie gestorben ist.

    Schön, daß ihr Josephine nicht allein lassen wolltet!

    Zitat Zitat von tantzbaer Beitrag anzeigen

    1.) Ist es normal, dass Wellensittiche an den Sprossen schlafen?

    2.) Wie können wir Josephine helfen, dass sie sich gegenüber ihrem Partner nicht so aggressiv verhält?

    Sollen wir ein zweites Weibchen holen? Wie wir gehört haben, sollen zwei Weibchen im gleichen Käfig nicht unbedingt von Vorteil sein.
    zu 1.) Junge Wellis oder solche, die neu in einer Umgebung sind, schlafen schon mal (aus Angst) so an den Gitterstäben.
    Wenn das bei eurer Josephine so häufig vorkommt, kann es sein, daß sie Atemprobleme hat.
    Wurde sie schon einmal einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt?

    2.) Gegenfragen: Wie groß ist der Käfig?
    Habt ihr Simon gleich dazu gesetzt? Wurde der Käfig umgestaltet?
    Wieviel Freiflug bekommen die Beiden?

    Generell sind drei Wellis keine allzu gute Konstellation, da einer immer das 5. Rad am Wagen ist.
    Außerdem ist es auch eher ungünstig, einen Hennenüberschuß zu haben, da es zwischen den Damen häufig zu Zickenkriegen kommt - gerade bei einem Pärchen oder einen so geringen Anzahl an Vögeln im Schwarm.


    P.S.: Ich habe Deinen Beitrag mal in das richtige Unterforum verschoben - nicht wundern.

  3. #3

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Wie lange sind die beiden denn jetzt zusammen?
    Wenn Josephine mit Charlie verpaart war, dann kann es auch gut sein, dass sie einfach noch trauert. Lass den beiden ein wenig Zeit, sich aneinander zu gewöhnen .
    Eine zweite Henne würde ich auf gar keinen Fall holen, das könnte unter Umständen viel Streß geben.

    Wie alt ist Josephine? und wie alt ist ihr neuer Kumpel Simon ?

    Als Mira zu mir kam, hatte sie ihr "Männlein" verloren , die beiden waren verpaart und haben sich betüddelt und gefüttert u.s.w.
    ich habe sie jetzt 1 1/2 Jahre, sie macht inzwischen auch Annäherungsversuche bei Antares aber auch bei Callsito, der ja seine POlaris hat.
    Mira ist inzwischen zwar entspannt und macht einen recht zufriedenenEindruck, aber einen wirklichen Partner hat sie eben noch nicht.

    Laß Deiner kleinen Josephine Zeit, sich an den neuen Partner zu gewöhnen.
    Manchmal dauert es eben ein wenig länger.

    Grüße von
    Selene

Ähnliche Themen

  1. Habe ich ein Männchen und ein Weibchen?
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 14:28
  2. Habe ich ein balzendes Weibchen?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 12:35
  3. habe 4 Weibchen und 2 männchen
    Von cori-tomenjerry_1981 im Forum Verhalten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 10:50
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 17:27
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 19:11

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •