Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kann mir jemand helfen? Kralle ab und Blutklumpen

  1. #1

    Gast

    Standard Kann mir jemand helfen? Kralle ab und Blutklumpen

    Mein einer Welli Baby hat an seiner rechten hinteren Zehe keine Kralle mehr ,sondern nur einen kleinen Blutklumpen.Ich weiß nicht wo er sich den Nagel abgerissen hat.
    Er ist aber genauso lebhaft wie immer.Er scheint nicht sonderlich beeinträchtigt zu sein.
    Weiß zufällig hier jemand ob die Kralle wieder nachwächst?
    Wenn ja würde ich mich sehr über Eure Antworten freuen
    Danke schon mal im Voraus.

    Liebe Grüsse Mausili

  2. #2

    Gast

    Blinzeln

    Hallo
    Erstmals Herzlich Willkommen hier im Forum!
    Bei meiner Bianca war das genauso. Ich bin aber dann zum VK TA gefahren. Er hat ihr dann so eine Salbe drauf getan damit es besser verheilt. Der VK TA sagte das die Kralle nicht mehr nachwächst. Aber bei meiner Bianca ist sie ca. 3mm nachgewachsen. Leider ist sie dann ein paar Monate gestorben. Aber nicht wegen der Kralle .

  3. #3

    Gast

    Lächeln

    Hallo Mary ,
    danke das Du so schnell geantwortet hast.
    Das mit Deinem Vogel tut mir sehr leid.
    Also ich beobachte mein Baby jetzt mal genauer,ob die Kralle nachwächst.
    Es beeinträchtigt ihn ja nicht.
    Ich hoffe das er wieder gesund wird.Er ist ja gerade mal 2 Jahre.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.....

    Liebe Grüsse Mausili

  4. #4

    Mariana
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mariana


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Mausili,

    was meinst Du konkret mit "Blutklumpen"?!
    Wenn Dein Welli weiterhin Blut verliert oder die Zehe nicht schnell abheilt, solltest Du die Wunde unbedingt schnellstens von einem vogelkundigen Tierarzt behandeln lassen!

    Aus Deiner Beschreibung kann man nicht entnehmen, an welcher Stelle konkret die Verletzung ist und ob es sich "nur" um den Verlust einer Kralle handelt.
    Denkbar ist es schon, daß ein Welli sich das Füßchen verletzt, wenn er mit der Kralle irgendwo hängen bleibt.
    Bitte behalte die Verletzung genau im Auge in fahre im Zweifelsfall lieber einmal mehr zum Tierarzt als einmal zu wenig!


    Wahrscheinlich wird die Kralle wieder nachwachsen.
    Ich habe einen Welli, dem ist vermutlich bei einem Unfall bei seinem Vorbesitzer das vordere Ende einer Zehe gequetscht worden. Habe ihn mit diesem breiten, aber verheilten Zeh übernommen und selbst dort wächst wieder eine Kralle nach.

  5. #5

    Gast

    Standard

    Hallo Mariana,

    danke erstmal für Deine Antwort.
    Sorry hab mich in meiner Verzweiflung wohl falsch ausgedrückt.
    Also die Kralle ist fast ganz ab.Direkt am rechten Beinchen am hinteren Zehchen,wo eigentlich die Kralle raus kommt ist nur Grind.Die Wunde blutet nicht und es geht Baby gut.wenn ich meine beiden nicht immer so genau beobachten würde ,wäre es mir wahrscheinlich auch nicht aufgefallen.Ich war am Montag bis Mittwoch Abend verreist.Und am Donnerstag habe ich bemerkt das Baby die Kralle fehlt und gesehen das am Futternapf 2 kleine Blutflecken waren.Er hat zu dem Zeitpunkt nicht mehr geblutet und ihm schien es gut zu gehen.Ich habe dann eine Freundin angerufen,die ca 25 Wellis hat und Sie hat gemeint das die Kralle wieder nachwächst.
    Und das ich mir keine Sorgen machen muß.
    Ich wollte nur wissen ob hier jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen mit seine Wellis hatte .

    Danke nochmal.

    Ganz liebe Grüsse Mausili

  6. #6

    Gast

    Standard

    Also, auch von mir Gute Besserung an Baby.

    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Kralle wieder nachwächst, sofern du den fleischigen und nicht den verhornten Teil (das, was wir als Nagel bezeichnen würden) meinst.
    Weil bei ersterem wäre ja quasi eine Mini-Extrimität abgerissen; bei zweiterem nur der Nagel, und der könnte auf jeden Fall wieder wachsen.

    Ich würde die Sache weiter gut beobachten

    Gruß
    Elena

  7. #7

    Gast

    Standard

    Hallo Elena,

    danke für Deine Genesungswünsche.Nee ist wirklich nur die Kralle ,und diese ist nicht ganz abgrissen ,sondern ca 1mm von der Kralle ist noch da.Ich bin mal guter Hoffnug das diese wieder nachwächst.

    Liebe 'Grüsse Mausili

  8. #8

    Gast

    Standard

    Einer meiner Wellis (Gipsy) hat sich auch die Kralle abgerissen. Ich habe ihm Traumeel gegeben. Sie ist auch schön wieder nachgewachsen. Man sieht jetzt gar nichts mehr. Der Ansatz war auch dunkel verfärbt - ich denke das war ein Bluterguss.

    Ich wünsche gute Besserung

  9. #9

    Gast

    Standard

    Danke für Deine Antwort.Ja ich glaube auch das die Kralle wieder nachwächst.Ich behalte das ganze mal im Auge.
    Baby ist genau so aufgedreht wie eh und je.Wenn ich nicht durch Zufall so genau auf die Füßchen geschaut hätte wäre es mir auch garnicht aufgefallen.

    Liebe Grüße Mausili

Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand helfen? Ist mein Lucky ein Schecke?
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 09:33
  2. Kann hier jemand helfen?
    Von deestar7 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 16:18
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 07:28
  4. Kann mir jemand helfen.
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 18:28
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 19:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •