Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Wellis öffnen Käfigtüre

  1. #1

    Gast

    Standard Wellis öffnen Käfigtüre

    Hallo zusammen,

    ich brauche Rat, meine beiden Kleinen öffnen eigenständig die Käfigtüre!
    Gibt es irgendwie günstige Möglichkeiten, Ihnen das zu erschweren?
    Vielleicht Klammern oder so? Will ja nicht, dass sie sich weh tun, aber
    es ist eben gefährlich!

    Am Anfang dachte ich noch, dass ich schön langsam nicht mehr klar denken kann und immer vergesse, die Käfigtüre zuzumachen! Aber dann hab ich die Banditen erwischt! Die können quasi jetzt raus und reinfliegen wann sie wollen. Ist ja ganz nett, aber weniger, wenn ich lüfte oder so!

    Liebe Grüße
    Anna

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    kannst du ggf. eine Wäscheklammer dran machen? Oder den Verschluss vorsichtig so biegen, dass das Türchen nicht mehr aufgeht?

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hm du könntest dem schon mit einem kleinen Kabelbinder abhilfe schaffen.

    Aber müsstest dann halt jeden Tag einen neuen vormachen. Ist ja auf Dauer auch keine Lösung! Oder halt bißchen mit ner Kordel noch die Käfigtür und das Gitter umwickeln! Das erschwert das ganze vielleicht!

    Bis sie rauskriegen das sie die Kordel auch noch durchknabbern müssen hast du's vielleicht schon bemerkt!

    Da hast du ja ein riesen Glück das sie noch nicht entwischt sind, z.B. beim lüften!

  4. #4

    Gast

    Standard

    Vor einigen Jahren habe ich mir mal in einem Zoofachgeschäft ein Käfigschloss gekauft. Man konnte es mit einem Kippmechanismus recht einfach öffnen, ohne dass man einen Schlüssel benötigte. Trotzdem war es welli- und kindersicher. Leider habe ich gerade beim Stöbern im Netz nichts vergleichbares gefunden.

  5. #5

    Gast

    Standard

    Das mit der Wäscheklammer hab ich ausprobiert, das haben die innerhalb kürzester Zeit gerafft. Ich habe eine Käfigtüre, die nach unten aufgeklappt werden muss, und quasi einen Riegel, den man nach oben drücken muss, damit man die Türe aufklappen kann. Das Ganze schaffen die beiden auch nur im Teamwork, müssen also beide drücken! Ist eine recht schwere Sache, aber einmal rausgefunden und die Sache rollt :/

    Kordel oder Kabelbinder scheiden fast aus! Die beiden sind im Wohnzimmer untergebracht und sobald Gäste da sind, wollen die auch mal eine Rauchen gehen. Da hätte ich wohl einen sehr hohen Verschleiß, weil ich die beiden, auch wenn Besucher da sind, nicht einsperre, sondern nur, wenn jemand raus auf den Balkon geht. Darum hab ich beispielsweise auch so Angst! Steht man draußen, will wieder rein, macht die Türe auf und die beiden flattern entgegen! Da gruselts mir richtig!

  6. #6

    Gast

    Standard

    Dann bleibt dir wohl nur die Varriante mit dem Schloss

  7. #7

    Gast

    Standard

    Ich hab auch schon geguckt

    Werd bestimmt was Passendes finden! Vielen lieben Dank für den Tipp!

    Liebe Grüße

  8. #8

    Gast

    Standard

    was ist das denn für ein käfig, dass sie das türchen öffen können? das habe ich ja noch nie erlebt!

  9. #9

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Frag mal lieber, was Anna für intelligente Welis hat ... ... ich würde ein Schloss favorisieren.

    Und wie gut, dass Du weit weg wohnst, so komme ich hoffentlich nie in die Verlegenheit, Deine Wellis in Urlaubsbetreuung zu nehmen ... nich, dass sich das meine noch abschauen ... kennt man ja, eine/r machts vor und für die anderen neugierigen oder auch neidischen kleinen Flauschebällchen ist kein Halten mehr ... :p

  10. #10

    Gast

    Standard

    Ich habe das Problem mit kleinen Karabinerhaken gelöst. Die bekommt man oft sogar als Werbegeschenk an den Schlüsssebändern oder lose im Baumarkt. Ist nicht teuer und die lassen sich im Gegensatz zu Kabelbindern immer wieder verwenden. Und du musst keinen Schlüssel suchen, um das Schloss zu öffnen.

  11. #11

    Gast

    Standard

    Ja, ich hab mir beim Obi ein Schloss gekauft, jetzt sperr ich den Käfig eben immer ab, wenn sie nicht rausdürfen

    Der Käfig ist eigentlich voll in Ordnung, ist eine kleine Zimmervoliere, dass die beiden da rauskommen hätt ich nicht für möglich gehalten!

    Ui, vielen Dank, die sind schon recht schlau! Fastzinierend, was die lernen können, da bin ich direkt baff! Aber bin schon sehr stolz auf meine beiden :-)

    Ja, das mit der Urlaubsbetreuung ist ja direkt schade :-) Aber ich fahr jetzt dann in den Urlaub und in der Zeit zieht einfach mein Bruder bei mir ein und passt auf die beiden auf. So können sie in der gewohnten Umgebung bleiben, das ist glaub ich recht gut Wobei es sicher lustig wäre, wenn die beiden auch mal mit anderen Wellis in Berührung kommen würden! Das wäre höchst interessant!

  12. #12

    Gast

    Standard

    Ich mache es jeweils auch mit Karabinerhacken so dass die Käfigtüre nicht mehr aufgeht.Man kann verschiedene Grössen kaufen.

  13. #13

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nussschneckal Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich brauche Rat, meine beiden Kleinen öffnen eigenständig die Käfigtüre!
    Gibt es irgendwie günstige Möglichkeiten, Ihnen das zu erschweren?
    Vielleicht Klammern oder so? Will ja nicht, dass sie sich weh tun, aber
    es ist eben gefährlich!

    Am Anfang dachte ich noch, dass ich schön langsam nicht mehr klar denken kann und immer vergesse, die Käfigtüre zuzumachen! Aber dann hab ich die Banditen erwischt! Die können quasi jetzt raus und reinfliegen wann sie wollen. Ist ja ganz nett, aber weniger, wenn ich lüfte oder so!

    Liebe Grüße
    Anna
    Boah du hast ja schlaue Vögel... *lachmichschlapp*
    wenn du kordel an die tür machst mit Schleife und Doppelknoten, dann können sie bestimmt bald schleife binden ggg *lach*
    oder seemannsknoten...
    die sind echt clever deine Piepser

  14. #14

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von miri30 Beitrag anzeigen
    Boah du hast ja schlaue Vögel... *lachmichschlapp*
    wenn du kordel an die tür machst mit Schleife und Doppelknoten, dann können sie bestimmt bald schleife binden ggg *lach*
    oder seemannsknoten...
    die sind echt clever deine Piepser

    Ja, aber das ist auch anstregend
    Die fressen immer was aus, die beiden! Teilweise mag man meinen, die
    wollen mich ärgern

Ähnliche Themen

  1. Sind meine Wellis überhaupt Wellis?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 07:17

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •