Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Milben auch gefährlich für Kinder?

  1. #1

    Davigu
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Davigu

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Milben auch gefährlich für Kinder?

    Hallo habe letzte Woche eine Welli Dame für unseren Charlie geholt, nun habe ich bemerkt das sie was komisches am Schnabel hat. Kann es sein das das Milben sind ?? Da ich auch zwei Kleinkinder habe und gehört habe das Milben auch für den Menschen gefährlch sein können.

    Vielen dank schonmal...07012010386.jpg

    07012010388.jpg

    07012010389.jpg

  2. #2

    Elena
    Gast

    Standard

    Hallo Davigu,

    ich hatte dir bereits in einem anderen Beitrag geantwortet und fänd es schön, darauf eine Rückmeldung zu bekommen.
    Was ist denn nun mit dem Nasenloch?
    Milben könnten dafür verantwortlich sein, dass die Wachshaut deiner Henne so unregelmäßig ist - das muss ein (vogelkundiger) Tierarzt sich mal ansehen und dann evtl. ein spezielles Kontaktgift verordnen, das er in den Nacken des Tieres träufelt (sofern es Milben sind!!!!!!!!)
    Ob die Milben jedoch auch für das verstopfte Nasenloch verantwortlich sind, da bin ich nicht sicher.

    Milben stellen keine Gefahr für Menschen dar; wegen deiner Kinder musst du dich nicht sorgen.

    Gruß
    Elena

  3. #3

    PiepsieMama
    Wohnt hier Benutzerbild von PiepsieMama

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Davigu

    mit Milben habe ich selbst keine Erfahrungen, aber wie ich finde sind die Bilder auch sehr unscharf.
    Ist der Welli eigentlich zahm?? Ich finde es nicht gut, dass du ihn in die Hand nimmst, wenns eigentlich nicht sein muss. Das ist auch Stress für deinen Pieper. Fotos vom schnabel bekommt man ja eigentlich auch so ganz gut hin, wenn sie irgendwo sitzen!?

    Wenn dus genau wissen willst, ist türlich die Beste Option ein vogelkundiger Tierarzt! Du hattest ja sowieso gesagt das das Nasenloch so zu ist!? Also gehe dochmal zu einem der Ärzte von der Liste: http://www.welli.net/tierarztliste.html

    Das Milben jedoch ne Gefahr für Menschen darstellt, habe ich noch nicht gehört!? (Falls doch dann schreibe das doch bitte jemand!)#

    Grüße

  4. #4

    Davigu
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Davigu

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Das Nasenloch ist wieder frei, aber die Wachshaut sieht halt so komisch aus denke ich werde mal zum TA gehen.
    vielen dank für eure Hilfe

  5. #5

    wellirobbismartie
    Gast

    Standard

    Ja aber bitte zu einem VKTA!

  6. #6

    goldlöckchen
    Wird so langsam nervig

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Und wenn es Milben sein sollten: Die sind für uns nicht ansteckend oder gefährlich, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

  7. #7

    Davigu
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Davigu

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Habe mir schon einen VKTA rausgesucht aus xxx, der hier im Forum steht ,hoffe der ist gut. Oder kennt jemand noch einen aus Raum Halle ?

  8. #8

    twixx 87
    Welli.netTeam Benutzerbild von twixx 87

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Alle die bisher getestet und für gut befunden wurden sind in der Liste drin.

Ähnliche Themen

  1. Sonnenfinsternis auch gefährlich für Wellis?
    Von xtoffelx im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 12:29
  2. Sind Milben gefährlich?
    Von Kolbenhirse im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 17:39
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 09:38
  4. Meine Kinder
    Von Gil07 im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 08:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •