Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Immer wieder anfallsweise teilnahmslos

  1. #1

    nicole1307
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Immer wieder anfallsweise teilnahmslos

    Hallo,hoffe ihr könnt mir helfen..Wir haben 2 Wellimädels die ca 1 Jahr alt sind,und seit 8 Wochen noch einen Wellimann der im Nachbarkäfig sitzt. Doch dieser ist von Anfang an recht seltsam..Auf der einen Seite erzählt er den ganzen Tag,hüpft durch den Käfig und ist ein ganz normaler Wellensittich. Er ist nicht wirklich zahm,aber lässt einen schon sehr nah ran,oder auch mal den Bauch kraulen usw..Doch dann hat er mal Momente,wo er total teilnahmslos in seinem Käfig sitzt,nichts erzählt und nichts.Da geht er dann sogar aufn Finger,als würde er garnix mehr mitbekommen.Gestern hatten wir die 3 fliegen lassen.Doch nach 30 Min wär er uns fast von der Lampe gefallen.Da hatten wir ihn zu uns gesetzt,wo er die Augen zu hatte und schwangte als wenn er besoffen wär.Als es besser war,haben wir ihn in den Käfig gesetzt,wo er nur noch geschlafen hat.Fressen und trinken tut er genug,habe ich immer drauf geachtet.Vielleicht kann mir einer von euch einen Tipp geben was er haben könnte?Oder lieber mal nen Arzt aufsuchen?Aber so sieht und merkt man ihm absolut nichts an..Echt seltsam..

  2. #2

    Assi
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Assi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Nicole,

    Herzlich Willkommen bei uns im Forum
    Wo kommt denn der Wellimann her? Normalerweise sollte man jeden Neuzugang immer von einem vogelkundigen Tierarzt untersuchen lassen, bevor man ihn zu den bereits vorhandenen Wellis setzt.
    Es ist schwer zu beurteilen, was ihm fehlen könnte. Aber aufgrund deiner Beschreibungen solltest du umgehend einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen! Meine Wellis sind zwar auch manchmal still, verhalten sich jedoch in ihrer Dösigkeit nicht so. Gibt es denn noch weitere Merkmale? Wie ist der Kot? Plustert er sich?

  3. #3

    indianerin
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo und Willkommen hier!


    Kein schöner Grund, gleich hier im Krankenforum aufzuschlagen, aber mit deinem Anliegen bist du hier schon richtig. Du ahnst es ja schon selbst, er ist irgendwie krank.

    Es tut mir leid, dass dein Kleiner schon nach so wenigen Fliegen total erschöpft ist. Da kann viel hinter stecken, es kann der Kreislauf oder auch das Herz sein. Wenn die Lungen nicht richtig funktionieren oder eine baktierielle Entzündung im Körper ist.

    Wellis sind gute Schauspieler, darum sind sie meist schon sehr krank, bevor wir Menschen eigentlich was davon mitkriegen.
    Da wir hier nur mal keine Ärzte sind, können wir natürlich keine Diagnosen stellen...darum geh schnell zu einem vogelkundlichen Tierarzt. Oben im thread gibt es eine Liste. Denk daran, das Wochenende naht...

    Ich drücke die Daumen.
    Halte uns doch mal auf dem Laufenden, was der Tierarzt sagt.

  4. #4

    nicole1307
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hy ihr 2,danke für eure Tipps..Waren beim Tierarzt wärend Bubi einen Anfall hatte,die meinte das es wohl was Neurologisches wäre,weil er garnicht mehr grade stehen konnte.Sie spritzte ihm aber ein Antibiotikum und Vitamin B, meinte aber das sie einen Mangel oder Ähnliches eher ausschließt,weil es unseren Mädels ja gut geht.So nahmen wir ihn mit heim,und sollten am nächsten Morgen noch ma wieder kommen.Am nächsten Morgen sah er noch schlimmer aus.Lag auf der Erde,streckte seine Flügel von sich..Wollten uns grad anziehen um ihn einschläfern zu lassen,da hatte es sich von selbst erledigt.Bubi ist gestorben..

  5. #5

    Feenseeschwalbe
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feenseeschwalbe


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Liebe Nicole,

    es tut mir so leid, dass der Kleine gestorben ist. Es war vermutlich wirklich eine neurologische Erkrankung, die nicht von einer Mangelerscheinung herrührte, sonst wäre er nicht so schnell gestorben. Was für eine Tragödie.

    Mitfühlende Grüße,
    Gaby

  6. #6

    Blauauge
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Blauauge


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Nicole,

    traurig dass man dem Kleinen nicht mehr helfen konnte.
    Du hast es wenigstens versucht, obwohl es nicht geklappt hat.

    Liebe Grüße

    Sandra

  7. #7

    indianerin
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das tut mir leid um den Kleinen, aber mehr konnte man wohl auf die Schnelle nicht machen.

Ähnliche Themen

  1. Immer mal wieder ein Ei :-(
    Von papu64 im Forum Notfälle in der Zucht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 18:07
  2. Immer wieder komme ich in Versuchung
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 17:37
  3. Und immer wieder Motten
    Von Miniwatu im Forum Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 18:38
  4. Immer wieder kommen diese Tumore
    Von frajjo im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 20:58
  5. Discovery Egg oder Schredderspaß immer und immer wieder
    Von Dagi im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 15:52

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •