Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Warum meckern Wellis manchmal so laut?

  1. #1

    Gast

    Frage Warum meckern Wellis manchmal so laut?

    ich nochmal.....kann mir einer vielleicht sagen...warum meine wellis manchmal so laut meckern....??erst unterhalten die sich,und dann meckern die immer so laut...dass ich angst habe das meine nachbarn es hören und ich ärger bekomme....

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ach das macht meine Pauline auch gern- der Grund ist manchmal nicht offentsichtlich und irgendwann hört es auch wieder auf. Irgendwas stört sie dann.

    Du kannst deine Pieper ja mal eine Weile beobachten, vielleicht findest du den Grund raus.

    Aber wie gesagt, manchmal ist es nicht offentsichtlich.

    lg Jule

  3. #3

    Gast

    Standard

    [FONT=Times New Roman]Also, meine Henne meckert meisten, wenn ihr
    [FONT=Times New Roman]was nicht passt! Nach mehrmaligem Beobachten ist
    [FONT=Times New Roman]mir das aufgefallen, weshalb sie manchmal meckert.
    [FONT=Times New Roman]Letztens habe ich anders Futter gekauft, das hat ihr nicht
    [FONT=Times New Roman]geschmeckt und da hat sie geschimpft ohne Ende!
    [FONT=Times New Roman]Aber sie hat mir eindeutig klar gemacht, das sie
    [FONT=Times New Roman]wegen dem Futter meckert!! Faszinierend!!!!
    [FONT=Times New Roman]Aber manchmal meckert sie auch einfach so…..

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo,das machen meine auch ziemlich laut.Ich denk auch manchmal ob es noch geht bei denen.Habe unsere Nachbarn gefragt ob sie unsere Vögel hört,das hat sie dann verneint.Lieben Gruß M.und die manchmal lauten Vögel.

  5. #5

    murmelchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von murmelchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    also in diversen Büchern habe ich gelesen, dass Wellensittiche aus einem für uns nicht ersichtlichen Grund meckern und man sich deshalb nicht sorgen muss.

    Zu deinen Nachbarn: ich hab auch neulich gelesen, dass Wellensittiche zur Verwirklichung der Persönlichkeit zählen und sie deshalb nicht einmal im Mietvertrag auftauchen müssen, um welchen halten zu dürfen. Ich weiß nicht 100%ig, ob das so stimmt und es kommt sicher auch darauf an, wieviele man hält. Grundsätzlich glaube ich aber nicht, dass da jemand groß was tun kann.

    Ich hatte neulich meine Nachbarin zum Kaffee bei mir, die hatte bis dato nicht gehört, dass ich zwei durchauch sehr laute Vögel habe Mach dir nicht so viele Sorgen...

    Gruß

  6. #6

    Gast

    Standard

    [QUOTE=murmelchen;224619]Hallo,



    Zu deinen Nachbarn: ich hab auch neulich gelesen, dass Wellensittiche zur Verwirklichung der Persönlichkeit zählen und sie deshalb nicht einmal im Mietvertrag auftauchen müssen, um welchen halten zu dürfen. Ich weiß nicht 100%ig, ob das so stimmt und es kommt sicher auch darauf an, wieviele man hält. Grundsätzlich glaube ich aber nicht, dass da jemand groß was tun kann.

    laut meines mietvertrages darf ich kleintiere halten..also auch vögel...ohne zustimmung vom vermieter....also bis jetzt hat noch keener wat gesagt...

  7. #7

    Gast

    Standard

    ich glaub aber, ab einer gewissen vögelzahl muss man das absprechen mit dem vermieter...

    mich hat neulich meine nachbarin im aufzug gefragt, wieviele pieper ich denn habe , ich sag..."ähm zwei".. da hat sie (gott sei dank lachend) gesagt: "die erzählen ja in der früh wie mindestens 5"... es macht ihr aber nichts, sie hat sich sogar als vertretungs-körnergeber zur verfügung gestellt.

    und mir ist beim ersten satz schon das herz in die hose gerutscht, weil ich dachte, sie will sich beschweren

  8. #8

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also, ich wohne in einem SEHR hellhörigen Haus und hatte auch erst Angst, dass meine Nachbarn von dem Gezwitscher genervt sein könnten. Zuerst waren es nur zwei, das fanden zwei meiner Nachbarn voll in Ordnung.

    Auch, als es dann vier wurden, sie haben meine Süßen auch schon gesehen.

    Sie können einen Mordskrach machen, aber angeblich bekommt sogar der, der direkt über mir wohnt, nix davon mit.

    Zum Mietvertrag:

    Es ist richtig, dass man "Käfigtiere" nicht angeben muss. Man sollte aber auf die Menge (vor allem bei Vögeln) achten, denn nicht alle Nachbarn sind so einverstanden damit und dann kann der Vermieter einen dazu auffordern, alle oder einen Teil der Vögel wegzugeben (denke ich). Genauso kann er Stunk machen, wenn man seine Nachbarn mit lauter Musik nervt.

    Neulich war der Chef der Firma, über die ich miete, wegen eines Mangels in der Küche hier und hat nix gesagt, obwohl er nichts von den Süßen wusste.

    Mein Vater ist Verwalter und war Vermieter und weiß daher auch so einiges über Mietrechte, daher wusste ich das.

    Ansonsten kann man sich auch beim Mieterbund oder so informieren, wie weit man gehen darf.

    Und meine Süßen meckern auch oft, ohne dass ich einen Grund erkennen kann. Das scheint ihnen Spaß zu machen. Wahrscheinlich, weil sies können.

  9. #9

    Vampire G
    Ist Futterfest Benutzerbild von Vampire G


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Meine motzen auch oft.
    Denke dann auch dass es die Nachbarn viellicht hören könnten.
    Andererseits sind alle im Haus berufstätig, also tagsüber nicht da, ist schon mal ein Pluspunkt. Ich hab die Geier erst seit November/Dezember.
    Bisher hat sich keiner beschwert. Die Wohnung direkt neben uns war aber auch bis jetzt frei. Derzeit ziehen da Leute ein.
    Die Wände sind allerdings recht gut schallisoliert. Wenn das kleine Mädchen unserer früheren Nachbarn losgebrüllt hat, haben wir wenig davon mtbekommen.
    Wir haben ne Eigentumswohnung, dürfen also selber bestimmen ob wir Tiere halten oder nicht. Die Mieter im Haus müssen es von ihren Vermietern erlauben lassen (schriftlich!) Die allgemeine Hausordnung die übergeordnet nochmal für alle gilt, regelt Kleintierhaltung, die ist prinzipiell erlaubt (bis Hunde áLà Dackel und Cockerspaniel) alles was größer ist muss erlaubt werden.

  10. #10

    Christi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Mein coco meckert auch öfters rum. Meistens wenn Kasi ihn nicht mit der Kokusnuss spielen oder an den Futternapf lässt. Das kann er gar nicht haben und meckert wie verrückt. Ist halt ein kleiner Mecker-Vogel

    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 15:36
  2. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 18:47
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 23:23
  4. Wellis rufen laut (was is los?)
    Von canim im Forum Verhalten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 14:29

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •