Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Mein Wellensittich Tengelchen hat ständige Schlafphasen

  1. #1

    Gast

    Standard Mein Wellensittich Tengelchen hat ständige Schlafphasen

    Hallo Ihr Lieben!
    ich weiß ja, dass die Wellis zwischendurch mal ein Nickerchen machen, aber ich fange an mir aus zwei Gründen Sorgen zu machen:
    Tengelchen döst ständig nach einer sehr sehr aktiven Stunde. Das geht den ganzen Tag so. Er verhält sich ansonsten komplett normal, spielt,balzt, schmust, schimpft, baut scheiß etc.wellilike eben. Aber immer nur so ca. eine Stunde dann braucht er mind. 30 Min Pause.
    Coco setzt sich dann neben ihn und erzählt ein wenig, müsste aber jetzt nicht unbedingt dösen. Ist das normal? Liegt das am Winter?
    Das zweite Problem ist seine Schlafhaltung: er schläft und döst immer mit dem Kopf vorne über. Er steckt nur sehr selten den Kopf ins Gefieder.
    Manchmal hängt er auch kopfüber an der Käfigdecke. Ich hatte mal einen Welli, der eine Halbseitenlähmung hatte und mache mir nun Sorgen. Also Tengel lässt den Kopf gerade hängen, nicht seitlich.
    Geht es einem von euch auch so? Oder muss ich mir wirklich Sorgen machen. Habt ihr eine Idee?
    habe die Literatur schon durch.
    Grüße aus dem verschneiten Mannheim

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Lisa,
    hast du mal ein Foto von Tengels Schlafhaltung? Da Könnte manch einer vielleicht sehen, ob die Haltung normal ist.
    Unsre zwei dösen auch oftmals am Tag, vermehrt noch wenn sie in der Mauser sind. Mal im Käfig, mal außerhalb. Solange ihr Verhalten sonst normal ist, mach ich mir da keine Sorgen. Bei ihnen hat es auch nichts mit der Tageszeit oder dem Wetter zu tun, es ist ganz verschieden.
    Ich hänge mal Bilder an, wie unsere dann so sitzen.
    LG Heidi




  3. #3

    Gast

    Standard

    Liebe Heidi,
    hier eine Kostbrobe vom Tengeldösen!
    []file:///C:/Users/asus/AppData/Local/Temp/moz-screenshot-4.png[/]

  4. #4

    Gast

    Standard

    Ähm, welcher Welli war jetzt nochmal Tengel und welcher Coco?
    Also links siehts nach Putzen aus und rechts nach normalem Dösen.
    Neulich kam ich ins Zimmer und es war totenstill.
    Erst hab ich auf dem Boden geschaut (nicht dass ich noch auf einen drauftrete)... nichts, Käfig ...nichts, Spielplätze... nichts, diverse andere Plätze, wie Bilderrahmen Lampe, Gardinenstangen...nichts.
    Mir wurde schon ganz mulmig. Ich dreh mich um und willerstmal die Tür schließen, da seh ich sie, sitzen oben drüber auf dem Türrahmen.
    Aber denkst du, es hätte mal einer auch nur den leisesten Piep von sich gegeben? Mitnichten, lassen wir die Federlose mal suchen.
    Tolles Spiel!
    LG Heidi

  5. #5

    Gast

    Standard

    Tengel ist der, der nach Putzen aussieht. Tatsächlich schläft und auch döst der so. Das sieht doch echt komisch aus?
    Wenn ich ihn kraule, dann legt er so richtig sein Köpfchen in diesem Stil auf meinem Finger ab und schläft ein. Etwas unbequem für mich auf Dauer, aber echt süß.
    Oh je ich sag nur Türrahmen! Ich hoffe nicht dass da böse Erinnerungen hoch kamen.
    Aber manchmal glaube ich auch, dass die mehr mitkriegen von uns als wir glauben.
    Mein Mann sagt immer "intelligenzfreie Zone" zu den Kleinen, wenn der wüsste!
    Da schweigen wir Frauen einfach mal
    Liebe Grüße

  6. #6

    bealu
    Ist Futterfest Benutzerbild von bealu


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Lisa Breuer Beitrag anzeigen
    Tengel ist der, der nach Putzen aussieht.
    Das ist doch aber ne sie ... genau wie Coco.
    Oder hab ich es jetzt mit den Augen?

  7. #7

    Gast

    Standard

    Hm, das sieht schon echt seltsam aus.
    Ich würde mal so ein Bild in's Krankheitsforum stellen.
    Ich weiß, dass du (genau wie ich auch) diesen Forenteil lieber meidest, aber so eine Schlaf-, oder Ruhehaltung habe ich ehrlich noch nicht gesehen.

    Stichwort "Türrahmen", und ob bei mir da Erinnerungen hochkamen!

    Jetzt hat Karli Selinas Frisierspiegel an der Wand entdeckt und spielt jetzt "Einzelwelli mit Spiegel", mal beobachten, noch quatscht er nur, wenn er anfängt zu füttern, muss der Spiegel weg.

    LG Heidi

  8. #8

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von bealu Beitrag anzeigen
    Das ist doch aber ne sie ... genau wie Coco.
    Oder hab ich es jetzt mit den Augen?
    Deine Augen sind, glaub ich, okey.
    LG Heidi

  9. #9

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von bealu Beitrag anzeigen
    Das ist doch aber ne sie ... genau wie Coco.
    Oder hab ich es jetzt mit den Augen?
    Ja, das scheint sich gerade so herauszustellen: ich hatte natürlich vor 5 Monaten zwei Hähne gekauft. Bei Coco ist es mittlerweile eindeutig. Tengel sieht so aus, verhält sich aber in keinster Weise so. Wir werden sehen. Ich halte noch ein wenig an dem Glauben fest, er sei ein Tengelmännchen

  10. #10

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schneeball+Karli Beitrag anzeigen
    Hm, das sieht schon echt seltsam aus.
    Ich würde mal so ein Bild in's Krankheitsforum stellen.
    Ich weiß, dass du (genau wie ich auch) diesen Forenteil lieber meidest, aber so eine Schlaf-, oder Ruhehaltung habe ich ehrlich noch nicht gesehen.

    Stichwort "Türrahmen", und ob bei mir da Erinnerungen hochkamen!

    Jetzt hat Karli Selinas Frisierspiegel an der Wand entdeckt und spielt jetzt "Einzelwelli mit Spiegel", mal beobachten, noch quatscht er nur, wenn er anfängt zu füttern, muss der Spiegel weg.

    LG Heidi
    Danke Heidi für die Rückmeldung. Ich werde das gleich mal machen und abwarten, was aus dem Krankheitsforum kommt.
    Tja die Spiegel haben einfach immer wieder ihre Faszination! Meine Beiden machen auch immer mal wieder am Spiegel rum.

  11. #11

    bealu
    Ist Futterfest Benutzerbild von bealu


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Lisa Breuer Beitrag anzeigen
    Ich halte noch ein wenig an dem Glauben fest, er sei ein Tengelmännchen
    Da kannste aber lange glauben
    Die Wachshaut ist eindeutig Hennenblau.
    Sei froh, wenn sich die zwei Mädels so gut verstehen! Ist ja leider nicht oft der Fall.

    Ich hab hier übrigens auch ne Henne, die so gut wie die Herren der Schöpfung balzen kann.

  12. #12

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von bealu Beitrag anzeigen
    Da kannste aber lange glauben
    Die Wachshaut ist eindeutig Hennenblau.
    Sei froh, wenn sich die zwei Mädels so gut verstehen! Ist ja leider nicht oft der Fall.

    Ich hab hier übrigens auch ne Henne, die so gut wie die Herren der Schöpfung balzen kann.
    Ja, ich glaube auch, dass es an der Zeit wird, den Glauben zu verlieren. Ja, ich bin echt erleichtert, dass es mit den Beiden funktioniert. Wir haben jeden Tag ein wenig Vogelhochzeit. Ich hatte echt Angst, dass ich sie trennen muss. Sie hatten eine Zeit lang schon so richtiges Zickentheater hingelegt.

Ähnliche Themen

  1. Ständige Kropfentzündungen
    Von nad4ny im Forum Krankheiten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 12:42
  2. verzweifelt! Ständige Kropfentzüngung
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 12:16
  3. Ständige Brutlust - schlimm?
    Von twixx 87 im Forum Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 17:24

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •