Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Balzverhalten bei Prachtrosellas?

  1. #1

    Gast

    Standard Balzverhalten bei Prachtrosellas?

    Guten Abend,

    ich wollte euch mal fragen ob mir jemand mal das balzverhalten bei Prachrosellas erklären kann?

    Meine beiden verhalten sich seit dieser Woche anders als sondst.

    Also so richtig zusammen waren sie noch nie es war mehr so ein tollerieren.
    Aber nun jagt das Weibchen das Männchen und das so hefig bis beide japsend da sitzen.
    Nun denke ich das das vielleicht zum balzen dazu gehört?
    Ab und zu hat der Hahn auch schon die Henne gejagt, aber da hat man gesehen das Rudi (die Henne) Angst hatte und deswegen weg geflogen ist.
    Jetzt ist es aber umgekehrt nur das Henry (der Hahn) eigentlich keine Angst vor Rudi hat.
    Es sind aber 100% Hahn und Henne, da Henry ganz anders zwitschert als Rudi sie ist eher ruhig auch hat sie schon ab und zu mal die "besteigmichpose" eingenommen.
    Und auch vom Aussehen her sieht am es, Henry hat viel schönere Farben und einen größeren Schnabel außerdem benimmt er sich wie ein Hahn un protzt viel und gibt damit an das er sich traut mir vorn kopf zu fliegen.

    Oder was kann das Verhalten bedeuten?

    lg Schnatter

  2. #2

    Pinguin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Corina!

    Besteht das Problem weiterhin?

    Üblicherweise treibt der Hahn die Henne, wenn sie in Brutstimmung sind. Außerdem passt die Jahreszeit eigentlich nicht, weil die Plattschweife üblicherweise im Frühjahr in Brutstimmung kommen.

    Es kommt nur zum Jagen, es finden keinerlei Auseinandersetzungen statt?

    Und wie alt sind Deine Beiden? Leider kann ich mich gerade daran nicht erinnern. Es könnte damit zu tun haben - oder halt einfach damit, dass die Zwei nicht vollständig harmonieren und es jetzt einiges auszukämpfen gilt. Wie lange hast Du sie schon?


    Viele Grüße
    Andrea

  3. #3

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Leider kenne ich mich mit Prachtrosellas zu schlecht aus um ausreichend Deine Fragen beantworten zu können.
    Bitte stelle sie in www.vogelforen.de ein.
    Dort gibt es weit aus mehr Rosellahalter, die Dir vielleicht weiterhelfen können!

  4. #4

    Gast

    Standard

    Rudi ist 9 Jahre alt und Henry ist ca. 5 Jahre alt.

    Rudi hat ihre Agression jetzt auf einen, an einer Kette hängenden Ball gerichtet, den sie nun regelmäßig verdrischt.
    Das jagen hat jetzt nachgelassen, am Anfang haben sie sich richtig gestritten also einer lag aufm Rücken der andere oben drauf und haben sich beide mit auf gerissenem Schnabel begedroht. Auch ist Rudi Henry solange hinterher bis beide vor Erschöpfung nicht mehr konnten. Aber sie haben sich nicht gebissen.

    Es ist halt komisch auf der einen Seite haben sie sich gestritten bis zum umfallen und auf der anderen Seite können sie aufeinmal zusammen aus einem Napf fressen oder zusammen ein Stück Apfel nieder machen.
    Das ging sondst nicht.
    Auch können jetzt beide zusammen im Käfig sitzen (Tür ist immer offen) das ging sondst auch nicht, es war immer nur einer zum fressen rein gegangen.
    Auch sitzen sie jetzt näher zusammen, ich sag jetzt mal das sie vorher mindestens 30 cm Platz zwischen sich brauchten um "glücklich" zu sein und nun sind es vielleicht 5 bis 10cm auch schlafen sie jetzt zusammen auf einem Ast.
    Aber berühren tun sie sich nicht da gibts ärger, das ist eigentlich ganz niedlich gewesen als ich das das erstemal gesehen hab. Henry schleicht an Rudi ran die reist den Schnabel auf und fällt vor panik fast vom Ast und was macht er schnäbelt sie ganz lieb an und sie hack fies zurück, aber er hat nicht locker gelassen.

    Also ich glaube das sich die Lage erstmal entspannt hat und das dadruch die "Beziehung" zwischen Rudi und Henry anders, vielleicht besser geworden ist, wer weiß

    Ich hab auch überlegt was die Ursache dafür sein könnte und es sind mir 2 mögliche Varianten eingefallen.

    Rudi hat ab und zu mal ganz seltsame Anfälle, dabei ist sie abwesend, wie weg getreten und eins ihrer Beine hängt runter oder krampft, kann ich nicht genau sagen. Sie hat es auf jedenfall nicht mehr unter kontrolle.

    Ich war deswegen beim TA und hab ihm auch einen Film vorgespielt wo sie so einen Anfall hat, er meint da kann man nichts machen gefunden hat er nichts, wodurch es sein könnte. Seine Diagnose ist Störung des Zentralennervensystems.
    Nun denke ich mir das sie vielleicht irgendwas mit dem Kopf hat vielleicht ein Tumor oder so der eine Wesenveränderung oder eine Hormonstörung auslöst und das sie sich vielleicht dann für nen Hahn hält.
    Ist aber nur Spekulation von mir weis nicht ob das gehen kann.
    Sie wurde ja geröngt und da hat man nichts gesehen, was Tumorähnlich sein könnte. Nur das ihre Luftsäcke nicht so toll aussehen, weil sie da mal nen Unfall hatte und einen Luftsackriss hatte. Der Arzt meinte aber das es zu tief ist um die Luft da raus zu lassen.

    2te Variante Ich hab mir ja 3 neue Wellis geholt, da mein alter Bestand durch Megabakterien und Tumore langsam weg gestorben ist, Henry ist sehr Argessiv zu den neuen gewesen ich hab erst gedacht mein gott das wird doch hoffentlich noch. Bei den ersten Wellis war er immer ganz lieb, also er hat sie in Ruhe gelassen.
    Als Henry mal wieder hinter einen der Wellis her war ist Rudi dazuwischen und ich hab das Gefühl bekommen das sie die Wellis gegen ihn verteidigt und als sie gemerkt hat das es wirkt hat sie es halt übertrieben und ihn nur noch gestresst. Und nun hat Henry es vielleicht eingesehen und Rudi hat mit bekommen das er doch nicht so schlecht ist und nu mögen die sich vielleicht, kann ja sein oder?

    Bei Vogelforen hab ich auch gepostet da konnte mir auch keiner so richtig helfen außer das ich jetzt weis das ich nen Hahn und ne Henne hab aber das wusste ich auch schon vorher.

    lg Schnatter

  5. #5

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wie ist das denn mit dem brutig werden kann das nicht auch daran liegen?

    Hm, also gegen zentrale Störungen des Nervensystem kann man mehrer homöpatische Mittel geben und die Nervenbahnen zu beruhigen.
    Das gleiche Problem habe ich mit einem Kakadu gehabt. Jetzt bekommt er nur noch selten Panikattacken. Müsstest Du mal mit Deinem Doc absprechen, ich kann Dir ja mal schreiben was Leon bekommt.

  6. #6

    Pinguin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Corina,

    Rudi und Henry scheinen sich näher gekommen zu sein, trotz der Streitereien. Nebeneinandersitzen mit nur 5 bis 10 cm Abstand ist nach Plattschweifmaßstäben schon fast intensivstes Kuscheln. Schnäbeln tun sie eigentlich nicht, deshalb wundert es mich nicht, dass Rudi Henrys diesbezügliche Aktivitäten ablehnt.

    Hoffentlich bleibt es so.


    Viele Grüße
    Andrea

  7. #7

    Gast

    Standard

    Intensivstes Kuscheln ich hau mich weg

    Wo ich mit meinen Vögeln zum Ta gehe, hält man nicht viel von homoöpatischen Mitteln, außerdem ist nicht wirklich 100% sicher was sie hat.
    Deswegen ist eine Behandlung mit Medikamenten schlecht und sooft hat sie auch die Anfälle nicht der letzte den ich gesehen hab war vor ca 2 Monaten.
    Kannst mir aber mal schreiben was er bekommen hat bei homoöphatischenMitteln kann man ja nicht viel falsch machen?

    lg Schnatter

  8. #8

    Gast

    Standard

    SOOOOOOOOO muss nun berichten das es wohl doch um Liebe geht.

    Heute hat Henry Rudi gefüttert!!

    Oh war das putzig, hab das gestern schon mal so glucksen gehört hab es aber nicht gesehen und heute konnte ich es beobachten.

    Also doch alles total normal

    lg Schnatter

  9. #9

    Pinguin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Corina,

    na, das sind ja wirklich gute Neuigkeiten. Es freut mich, dass Deine Zwei so harmonieren - was lange währt, wird endlich gut, was?


    Viele Grüße
    Andrea

Ähnliche Themen

  1. Balzverhalten? Oder nur schwer verliebt?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 08:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •