Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 32

Thema: Welche Einstreu verwendet Ihr im Käfig?

  1. #1

    Gast

    Standard Welche Einstreu verwendet Ihr im Käfig?

    Hallo zusammen,

    wir haben uns heute noch mit was anderem beschäftigt im Zuge der Putzorgie:

    Welches Einstreu verwendet ihr?

    Früher hab ich immer Sand genommen, bis man mir beim Kauf meines Konrad empfohlen hatte Birkenholzspäne zu nehmen. An der kauen die beiden gerne rum und nutzen sie als Zahnstocher (dummerweise sind sie auch auf die Idee gekommen, dass die Holzstückchen, die so gut schmecken auch in der Rauhfaser stecken und holen die da nun raus). Dazu bekommen sie Grit.

    Habt ihr noch andere Ideen? Welche der Varianten bevorzugt ihr?

    Grüßle
    Anita

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Anita81,

    in der Voliere meines kleinen Völkchens verwende ich seit einiger Zeit Buchenholz und biete separat Grit in einem Napf an.
    Zuvor habe Vogelsand benutzt, mochte jedoch das Strandgefühl auf dem Fußboden nicht mehr haben.

    Das Buchenholz hat Vorteile und Nachteile. Es staubt nicht so und meine Wellis spielen mit den Holzstückchen. Allerdings kann man die Exkremente darauf etwas schlechter erkennen. In Zeiten, in denen ich diese genauestens kontrollieren muß, verwende ich deshalb Haushaltspapier.

    Den Titel Deines Thread habe ich angepaßt. So weiß man dann direkt um die Thematik.

    Liebe Grüße
    Leni

  3. #3

    Gast

    Standard

    Ich gestehe: Ich nutze nur Haushaltspapier. Grit gibt es extra in einem Näpfchen. Meine haben BHG vollkommen ignoriert und ich hab es am Ende den Kaninchen zum Spielen gegeben, die es aber auch uninteressant fanden.
    Da sich selbstgebaute Volieren nicht zwingend einfach säubern lassen, bin ich deshalb beim Bodenbelag wenigstens auf eine einfache Lösung umgestiegen.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo erstmal,

    also ich benutze auch nur Sand, da ich weis das meine Kleinen den Lieben. Wollte aber auch mal gerne etwas neues ausprobieren aber ich weis leider nicht so genau wo man sowas kaufen kann, hätte das sonst schon längst mal gemacht.
    Könnt ihr mir sagen wo ich was anderes kaufen kann was auch vernünftig ist?

  5. #5

    Gast

    Standard

    Hi,

    wir verwenden auch "nur" Papier von einer Küchenrolle.

    LG BiBa

  6. #6

    Gast

    Standard

    ich benutze Sand, hab aber das gleiche Problem wie Leni mit dem Strandgefühl am Fußboden... leider sind Sandmatten ungeeignet, weil sie giftig sein sollen (meine das irgendwo gelesen zu haben), sonst fänd ich die super wegen der Reinigung. Ein bisschen Sand draufstreuen und einen Pickstein am Gitter befestigen... ist ja leider nicht so gut für die Wellis

  7. #7

    Gast

    Standard

    Unsere Voliere hat 2 Schalen, also kommt in die eine Seite, die mehr verdreckt wird, Sand, da sich der meiner Meinung nach besser reinigen lässt und auf die andere Seite Buchenholzspäne, die ich dann ein Mal die Woche komplett austausche.

  8. #8

    Gast

    Standard

    Bei mir ich verwende auch immer den ganz normalen Vogelsand, wechsle den 2mal die Woche. vorm neu einstreuen der 2 Schubladen leg ich seit einiger zeit etwas Zeitungspapier aus, so geht das reine machen etwas leichter

  9. #9

    Gast

    Standard

    Huhu,

    da ich u.a. zwei absturzgefährdete Piepser habe, ist der Käfigboden mit Kleintierstreu bedeckt, dann bedeckend Zeitung drüber und dann Küchenpapier.
    Grit gibt es mit etwas Sand gemischt in einem extra Napf.

    So geht es ganz gut bei uns

    lg Jule

  10. #10

    Lissie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lissie


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Im Spielplatz habe ich Buchenholzgranulat, im Käfig hatte ich immer Küchenrolle und jetzt für die Villa Casa nehme ich Papiertischtuch von der Rolle (Sand / Grit im Extraschälchen)

    LG Lissie

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hallo...

    ich benutze für meine beiden auch nur sand, den ich alle 2 bis 3 tage wechsele.
    die schiebe schublade wasche ich dann alle 3-6 tage aus,..
    kommt drauf an ob meine beiden viel rumgesaut haben.


    liebe grüße..

  12. #12

    WelliStar
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von WelliStar


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von sillywalk Beitrag anzeigen
    leider sind Sandmatten ungeeignet, weil sie giftig sein sollen (meine das irgendwo gelesen zu haben), sonst fänd ich die super wegen der Reinigung. Ein bisschen Sand draufstreuen und einen Pickstein am Gitter befestigen... ist ja leider nicht so gut für die Wellis
    Sie sind nicht unbedingt giftig den manche haben auch keinen Kleber, möchtest du immer mit einer Sandpapiersohle im Schuh rumlaufen?
    Die kleinen Füßchen scheuern auf und deswegen sind Sandpapiermatten zu vermeiden!
    Schau mal hier: http://www.welli.net/schlechtes-zubehoer.html

    Ich persönlich benutze Vogelsand!
    Leider hat auch diese Variante Nachteile:



    • Es ist relativ schwer
    • Sandmagen
    • "Strandgefühl"

    Wobei ich aber kein Stranfgefühl unter den Füßen habe, warum weiß ich auch nicht

    Für mich hat es aber wer Vorteile:

    • Wellis können den Grit selbstständig aufpicken(naturah)
    • es ist einfach weicher
    • schöner anzuschauen
    • Man kann es besser säubern (jeden 2ten Tag mit der Katzenklo Schibbe den Kot entfernen...
    • Kot besser erkennbar


    So wie man sehen kann hat Sand für mich mehr Vorteile, zudem BHG noch ziemlich teuer ist. Deswegen habe ich Sanf in meiner Voli

  13. #13

    bealu
    Ist Futterfest Benutzerbild von bealu


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von WelliStar Beitrag anzeigen
    zudem BHG noch ziemlich teuer ist
    Ziemlich teuer ist da übertrieben, denn das Zeug ist auch recht ergiebig. Bei uns kommt es im Endeffekt nicht viel teurer als früher der Sand, denn der 60l-Sack reicht auch für durchschittlich 6 mal tauschen. Und ob ich jetzt 1,60 pro Wechsel zahle oder etwa 1€ macht den Kohl dann auch nicht mehr fett.

    Es ist in jedem Fall Fußboden tauglicher als der Sand und man hebt sich auch nicht mehr gleich nen Bruch, wenn man mit den riesigen Streuschubladen rumwurschtelt.

  14. #14

    WelliStar
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von WelliStar


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von bealu Beitrag anzeigen
    Ziemlich teuer ist da übertrieben, denn das Zeug ist auch recht ergiebig. Bei uns kommt es im Endeffekt nicht viel teurer als früher der Sand, denn der 60l-Sack reicht auch für durchschittlich 6 mal tauschen. Und ob ich jetzt 1,60 pro Wechsel zahle oder etwa 1€ macht den Kohl dann auch nicht mehr fett.

    Es ist in jedem Fall Fußboden tauglicher als der Sand

    Naja bei uns kostet Sand(25kg) um die 5-6 €. Und der ist wirklich gut! Bhg kostet bei uns um die 20€. Und mein Vater möchte dann auch das billigere, ne anders er besteht darauf
    Naja bei mir war noch nie Sand. Wie das passieren kann weiß ich auch nicht, den mein Sandsack steht im Keller...

  15. #15

    Mai
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Mai


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Reden Ich verwende Sand

    Hallöle,

    ich verwende ganz normalen Vogelsand, hab so keine probleme und meine piepsis nehmen ihn gerne an aber beim Reinigen kommt das Strandgefühl dann aufwenn ich alles im Käfig und drunherum suber habe und meine Mülltüte entsorgen möchte und dann plötzlich die Tüte reißt, ja das macht Freude nichts zu Trotz Sand ist kein problem.

  16. #16

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Meine Henne verträgt das Anisöl im Sand nicht gut, daher haben wir auf BHG umgestellt, und unter anderem auch weil die zwei so begeisterte Sandfresser waren. Grit gibts jetzt im Extranapf, die Lütten schmeißen gerne mit den Holzstückchen rum und alle sind zufrieden (besonders der Staubsauger )

  17. #17

    Katharina
    Ist Futterfest Benutzerbild von Katharina


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo
    Ich habe meine kotschublade mit einem dünnem schaumstoff ausgelegt und darauf gut verdeckend küchenpapier gelegt,wegen unserem Lucky.Und wegen Dusty sind wir vom sand auf papier umgestiegen ,da sie dauernd verklumpten sand im magen hatte den sie sehr schmerzhaft wieder ausscheiden konnte.Seitdem wir keinen sand mehr benützen hatte sie niemehr bauchweh,und der gritt im separatem napf wird auch sehr gut angenommen.

  18. #18

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    Das Buchenholz hat Vorteile und Nachteile. Es staubt nicht so und meine Wellis spielen mit den Holzstückchen. Allerdings kann man die Exkremente darauf etwas schlechter erkennen. In Zeiten, in denen ich diese genauestens kontrollieren muß, verwende ich deshalb Haushaltspapier.

    Den Titel Deines Thread habe ich angepaßt. So weiß man dann direkt um die Thematik.
    Hallo Leni - danke für das anpassen - ich muss erst mal lernen, wie ihr hier arbeitet und wie ich was machen muss, deshalb bin ich froh um jeden Tipp!

    Die Gründe hatte ich auch fürs Buchenholz und wenn was ist (einer hatte Durchfall und ich wollte es beobachten), dann leg ich ein weißes Papier rein.

    Aber die Idee mit dem Küchenpapier gefällt mir auch nicht schlecht! Muss ich mir mal noch ein paar Gedanken dazu machen! Wegen den Kosten bin ich damals nicht umgestiegen, aber meine beiden sind nie auf den Boden gegangen, wenn Sand da lag, erst als sie das BHG sahen, wurden sie neugierig!

    Werde mich noch mal eingiebig mit dem Thema beschäftigen!

  19. #19

    Gast

    Standard

    Ich verwende seit geraumer Zeit Buchenholzgranulat. Ich find's bisher am Besten. Es sieht gut aus, riecht und staubt nicht und lässt sich einfach wechseln. Und meine Kleinen spielen auch ganz gern damit

  20. #20

    Gast

    Standard

    Hallo!

    Ich habe vor einigen Monaten "Maisschrot" für uns entdeckt! Mir ist es sogar noch sympathischer als Buchenholzgranulat.

  21. #21

    Wellifan81
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Wellifan81


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich verwende für den Boden 4-lagige, unbedruckte Küchenrolle.
    Auf dem Spielbrett tue ich normalen Vogelsand mit Gritt. Dann noch etwas Knaulgras+ Futter draufstreuen-
    Fertig ist das Ess- und Spielbrett

  22. #22

    Gast

    Standard Einstreu

    Wir verwenden Sand mit Grit und Kalk von unserem Züchter. Wir haben leider einmal feststellen müssen, dass unsere Jungs auf das Billigzeugs aus dem Supermarkt nicht gut reagiert haben.

  23. #23

    Gast

    Standard

    Ich nehme seit jeher normalen Vogelsand. Und hatte noch nie Probleme damit. Vogelsand ist billig, leicht zu entsorgen und leicht zu besorgen. Ich hatte in eine Hälfte der Voliere mal Buchengranulat gestreut, das hatten die Vögel nicht angeschaut, geschweige denn sich damit beschäftigt. Nur vollgeschissen. Und noch dazu wars teuer und eine Unmenge Zeug zum entsorgen. Also ich bleibe beim Sand.

  24. #24

    Lia806
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lia806


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallöchen,
    ich nehme auch den normalen Vogelsand. Meine gehen aber auch nicht auf den Käfigboden. Wenn sie das tun würden würde ich es auch mal mit BHG versuchen, aber so lohnt sich das nicht.
    GLG

  25. #25

    Gast

    Standard

    Meine Kleinen haben Vogelsand mit Gritt und BHG. Bisher gingen sie nur auf den Boden um was zu fressen zu suchen (denn der Federlose wechselt ja nur abends das Futter XD). Muss aber gestehen das ich auch einmal Zeitungspapier nehmen weil mir der Sand ausgegangen ist >.<"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einstreu: Sand oder BHG
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 17:02
  2. Einstreuvariante BHG, woher beziehen
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 15:36
  3. Welche Äste dürfen in den Käfig/Voliere?!...
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 20:59
  4. Welche Sorte Einstreu nehmt ihr?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 15:59
  5. Welches Einstreu, wenn sich Sand schlecht macht
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 06:11

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •