Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mir ist eine Rassetaube zugeflogen

  1. #1

    Gast

    Standard Mir ist eine Rassetaube zugeflogen

    Hallo,

    jetzt mache ich doch hier mal einen Thread auf.

    Gestern Abend ist uns eine Taube zugeflogen.
    Nach einigen Internet-Recherchen wage ich zu sagen, dass es sich um eine Rassetaube handelt, weil sie nur einen Ring trägt. Brieftauben tragen wohl zwei Ringe.

    Sie lässt mich soweit an sich heran, dass ich ihren Ring ablesen konnte.
    Man soll über die Buchstaben-Kombination den BDRG-Ortsverband erfahren können.
    Kennt sich da vll. jemand aus? Die Buchstaben sind GA.

    Die Taube hat sich auf einem Regal in unserem Schuppen eingenistet. Sie ist scheinbar unverletzt, wirkt auch sehr munter und wird mit Wellifutter und Wasser versorgt.
    Heute Morgen machten wir Tür und Fenster auf, sie möchte aber hier bleiben.

    Dann habe ich gelesen, dass Rassetauben in der Natur eine geringe Überlebenschance haben. Also, die Tür wieder zu.

    Sicherlich wäre das örtliche Tierheim ein Ansprechpartner.
    Viel lieber würde ich die Taube dem Besitzer übergeben oder an einen liebevollen Vogelfreund, der eine angemessene Unterbringungsmöglichkeit hat.

  2. #2

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Selene,

    unsere zugeflogene Taube hatte heute Morgen reichlich Zeit, um den Schuppen zu verlassen. Offensichtlich gefällt es ihr hier aber.
    Leider hat eine Taube einen sehr regen Stoffwechsel. Wir haben inzw. den halben Schuppen ausgeräumt, mit Plastikfolien ausgelegt und Zeitungspapier darüber gelegt. Darauf kann sie jetzt kacken.
    Das ist aber kein Dauerzustand.

    Danke für die Mailadresse.
    Da werde ich gleich mal schreiben.

  4. #4

    Gast

    Standard Rassetaube zugeflogen, keine Hilfe von einem Züchter

    Jetzt hätte ich am Telefon beinahe noch die Fassung verloren..........
    Ich bin so was von wütend, das darf doch nicht wahr sein!

    Nach längerer Recherche im Internet fand ich eine Seite, wo auch Telefonnummern von BDRG-Züchtern angegeben wurden.
    Ich fand eine, die ca. 25-30km von meinem Wohnort entfernt ist.

    Dieser Züchter wollte die Taube aber nicht aufnehmen, weil sie krank sein könne.
    Da hat er schon Recht, ABER: er hätte sie in Quarantäne nehmen können.
    Diese Möglichkeit sollte doch jeder Züchter haben.

    Na ja, ich wollte das Gespräch nicht eskalieren lassen, damit ist der Taube auch nicht geholfen.
    Er fragte immerhin noch nach meiner Telefonnummer und wolle schauen, was er für mich
    bzw. die Taube tun könne.
    Leider sagt mein Bauch, dass der gute Mann mich nie mehr anruft.

    Jetzt ist guter Rat teuer. Wohin mit der armen Taube?

    Ach ja, an Gaby habe ich schon geschrieben und warte auf Antwort.

  5. #5

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Das wird Deinen Wellis richtig Spaß machen:

  6. #6

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche



    Album von Blueberry

    Standard

    frag doch mal im tierheim, ob die eine idee haben, wo man so ein täubchen unterbringen kann - oder ruf im nächsten Tierpark an, manchmal haben die auch Vögel?

  7. #7

    Gast

    Standard

    Hallo liebe Vogelfreunde,

    die verirrte Taube ist immer noch bei uns.
    Wenn wir im Garten sind, lassen wir sie unter Aufsicht frei fliegen. Sie entfernt sich nicht weit und kommt gerne in den Schuppen zurück, da gibt es ja auch lecker Futter.

    Ich habe mich in das Thema "Taubenhaltung" etwas eingelesen und befürchte, es wird wohl keinen Züchter geben, der die Taube noch aufnimmt. Eine Taube, die den Schlag nicht mehr
    findet, ist wohl nicht viel wert.

    Der Familienrat diskutiert bereits, ob die Taube nicht doch bleiben könne.
    Z.Zt. sehe ich aber ein unlösbares Problem: Wohin mit der Taube im Winter? Der Schuppen kann unmöglich beheizt werden.

    Dann braucht sie auch noch einen Artgenossen. Das örtliche Tierheim hat einige Rassetauben, vll. auch einen Partner/in für meine Fundtaube.

    Ich versuche mal, einige Bilder hochzuladen. Kennt jemand diese Rasse?

Ähnliche Themen

  1. Mir ist eine Brieftaube zugeflogen
    Von Kanzi im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2016, 18:12
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 09:39
  3. Noch eine Henne dazu? Spielt das Alter eine Rolle?
    Von Marcella im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 13:57

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •