Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Probleme beim Festhalten (Hilfe mein Vogel ist krank)

  1. #1

    Gast

    Standard Probleme beim Festhalten (Hilfe mein Vogel ist krank)

    Hallo mein Name ist Jenny und ich brauche dringen hilfe bei einem Problem.

    Mein Vogel ist jetzt ca. 7 Jahre alt und seit ein paar Tagen haben wir bemerkt, dass er Schwierigkeiten hat sich festzuhallten. Er hat keine Karft mehr in seinen Füßen. Auf der einen Seiter hat er auch Probleme die Füße zu sortieren.

    Jetzt waren wir beim Arzt und er meinte, dass er sich zuviel befriedigt und desshalb eine schwäche hat.

    Kann mir vielleicht jemand Tipps geben was ich meinem Vogel gutes tun kann oder könnt ihr mir mehr über die Krankheit sagen ?

    Noch eine andere Frage nebenbei.
    Ich habe mich erkundigt und herausgefunden das Wellis ca. 15 Jahre alt werden. Mit 6 machen sie eine Homonumwandlung durch.
    Habe ich mich da falsch informiert oder liege ich da richtig.

    Der Tierarzt meinte, dass Vögel im schnitt nur 9 werden.
    Welche Aussage stimmt ?

    Ich bedanke mich jetzt schonmal für das Lesen und hoffe das ihr mir helfen könnt

    Liebe Grüße Jenny

  2. #2

    Hubsi
    ruht sich aus ...


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Jenny 94 Beitrag anzeigen
    Mein Vogel ist jetzt ca. 7 Jahre alt und seit ein paar Tagen haben wir bemerkt, dass er Schwierigkeiten hat sich festzuhallten. Er hat keine Karft mehr in seinen Füßen. Auf der einen Seiter hat er auch Probleme die Füße zu sortieren.
    ????

    Zitat Zitat von Jenny 94 Beitrag anzeigen
    Jetzt waren wir beim Arzt und er meinte, dass er sich zuviel befriedigt und desshalb eine schwäche hat.
    Ist der Arzt vogelkundig? Außedem habe ich sowas noch nie gehört........

    Zitat Zitat von Jenny 94 Beitrag anzeigen
    Kann mir vielleicht jemand Tipps geben was ich meinem Vogel gutes tun kann
    Ein Partner für den Vogel wäre gut, da Einzelhaltung Tierquälerei ist.

    Zitat Zitat von Jenny 94 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich erkundigt und herausgefunden das Wellis ca. 15 Jahre alt werden. Mit 6 machen sie eine Homonumwandlung durch.
    ?????

    Zitat Zitat von Jenny 94 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich erkundigt und herausgefunden das Wellis ca. 15 Jahre alt werden.

    Zitat Zitat von Jenny 94 Beitrag anzeigen
    Der Tierarzt meinte, dass Vögel im schnitt nur 9 werden. Welche Aussage stimmt ?
    Das kommt auf die Haltung an und was für eine Sorte Welli das ist.

  3. #3

    Mad_Sky
    ruht sich aus ...


    Ein Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Album von Mad_Sky

    Standard

    Hallo,

    von so einer erkrankung habe ich bisher nicht gehört...

    Also ich würd an Deiner Stelle mal schauen, dass ich zu einem Tierarzt komme, der sich auf Vögel spezialisiert hat.
    Da kommst Du weiter mit, als mit Halbwissen eines normalem Tierarztes. Du würdest Zeit, Geld und Nerven sparen. Und vor allem könntest Du so Deinem Welli wirklich helfen.

    Schau mal unter den Tierarzt-Listen, da ist sicher wer in Deiner Nähe, der auch fähig ist!


    Klang für mich auch so, als ob Du den Welli leider alleine hälst?
    Das wäre ganz traurig, da Wellis sehr soziale Tiere sind und ihrem Schwarm, oder zumindest einen Partner brauchen.

    Wellis können recht alt werden, aber das ist ganz individuell. Hängt auch mit des Wellis Umwelt und dessen Gene zusammen.
    In freier Natur werden sie im Schnitt, so sagt man, etwa 4 Jahre alt.
    In menschlicher Obhut, unter guten Bedigungen können es locker über zehn Jahre werden, es gibt sogar Wellis, die es noch weiter schaffen, wie mein Opa Leo, der schon über 12 Jahre alt ist...
    In Büchern steht, dass Wellis bis zu 15 Jahre alt werden können....

    Na ja, es ist halt alles so eine Sache und ganz individuell, so wie auch beim Menschen.

  4. #4

    Gast

    Standard

    du solltest unbedingt dein vögelchen zu einem vogelkundigen arzt bringen. Die meisten "normalen" tierärzte haben von ziervögeln leider keine ahnung, sagen das aber auch nicht, sondern behandeln lieber falsch und kassieren geld. Manchmal schaden solche ärzte sogar den kleinen piepmätzen

  5. #5

    Blueberry
    ruht sich aus ...


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Zitat Zitat von Jenny 94 Beitrag anzeigen
    Mein Vogel ist jetzt ca. 7 Jahre alt und seit ein paar Tagen haben wir bemerkt, dass er Schwierigkeiten hat sich festzuhallten. Er hat keine Karft mehr in seinen Füßen. Auf der einen Seiter hat er auch Probleme die Füße zu sortieren.
    das musst du genauer erklären. hat er koordinationsprobleme, stolpert er, fällt er von der Stange? Trippelt er hin und her, oder kann er nicht mehr richtig greifen?

    Jetzt waren wir beim Arzt und er meinte, dass er sich zuviel befriedigt und desshalb eine schwäche hat.
    ähm ja... nichts für ungut, und falls mir da wichtige tiermedizinische Grundlagen fehlen sollten, verzeihung, aber das halte ich für totalen, ausgemachten Schwachsinn. Sorry.

    Für Störungen beim festhalten gibt es meines Wissens andere Ursachen, die ich für wahrscheinlicher halte. Eine davon ist ein Schlaganfall - das ist wahrscheinlich, wenn der Welli von der Stange fällt.
    Eine weitere ist eine Zerrung, was sich meistens darin äußert, dass der Vogel ein Bein schont und/oder schlecht greifen kann.
    Ferner kann es sich um eine Lähmung handeln, die wiederum verschieden Ursachen haben kann - z.B. Vitamin-B-Mangel, einen Tumor oder eine Gehirnentzündung.

    Auf jeden Fall solltest du deinen Vogel einem vogelkundigen Tierarzt (dh. einem, der auf die Behandlung von Vögeln spezialisiert ist bzw. sich damit gut auskennt - was leider auf viele Ärzte nicht zutrifft, da sie eher wenig über Vögel in ihrem Studium gelernt haben) vorstellen, denn nur der wird eine sichere Diagnose stellen und entsprechend handeln können.

    Ich habe mich erkundigt und herausgefunden das Wellis ca. 15 Jahre alt werden. Mit 6 machen sie eine Homonumwandlung durch.
    Habe ich mich da falsch informiert oder liege ich da richtig.

    Der Tierarzt meinte, dass Vögel im schnitt nur 9 werden.
    Welche Aussage stimmt ?
    Über eine Hormonumwandlung weiß ich nichts. Mir sind aber keine "Wechseljahre" oder vergleichbares bekannt bei Sittichen, es ist aber wahr, dass man Hennen ab einem gewissen alter nicht mehr brüten lassen soll, weil eine Brut für sie zu anstrengend wird.

    Das Durchschnittsalter von wellensittichen anzugeben ist nicht leicht. Sie können 15 oder sogar 20 Jahre alt werden, aber leider ist das sehr selten. heute sind viele Ziervögel überzüchtet und daher insgesamt weniger robust. Viele wellis sterben wesentlich früher an Tumoren oder anderen Erkrankungen.
    für einen gesunden Welli ist 13-15 ein realistischer Wert, aber leider bleiben nicht alle Wellis von schweren erkrankungen verschont. Da das sehr stark von der individuellen Kondition des Tieres abhängt, kann man so pauschal die lebenserwartung meiner Ansicht nach nicht abschätzen.

    Aber eine ganz wichtige Bitte zum Schluss habe ich noch an dich: Wenn abgeklärt ist, was dein Welli hat und dass es nichts ansteckendes ist, besorge ihm bitte einen Partner! Wellensittiche sind sehr soziale Tiere, die man nicht allein halten sollte. Auch alte Vögel kann man in aller Regel noch problemlos vergesellschaften.
    Wie das geht, erfährst du hier - und falls du noch zögern solltest, lass dich von www.gegen-einzelhaltung.de überzeugen

    Gute Besserung für deinen Piepmatz!

  6. #6

    Hubsi
    ruht sich aus ...


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Jenny, wie Du siehst, wird Dir hier auch zu einem Partner geraten.

  7. #7

    Gast

    Standard

    Ich weiß.
    Bisher hatte ich auch immer 2 Wellis oder 3.
    Aber da meine Eltern keine im HAus haben wollten mussten die bei meinen Großeltern wohnen.
    Da meine Großeltern nicht mehrso ein großes Gedächtnis haben haben sie viele fliegen lassen.
    Seit einem halben Jahr wohnt ein Vogel bei uns weil meine Eltern nur einen wollten.
    Jetzt sind sie auch dafür für einen zweiten. Aber den richtigen zu finden ist schwer für mich. Die meisten Züchter wo ich war wussten noch nichtmals wie alt ihre Vögel waren.
    Naja das kahm mr nicht sehr provessionell vor.

  8. #8

    Blueberry
    ruht sich aus ...


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Wie schon in der PM geschrieben empfehle ich dir das Vermittlungsforum, da wirst du bestimmt fündig - es gibt hier auch einen Mitfahrservice, dh. du könntest einen Vogel auch von etwas weiter her zu dir mitnehmen lassen, wenn du bei dir in direkter Nähe keinen geeigneten Partner findest. Übrigens großes Lob an deine Eltern und dich, dass ihr alle für einen zweiten Vogel seid, leider ist das nicht immer so

  9. #9

    Gast

    Standard

    Die haben auch gesagt das sie mit ihm nie zum Tierarzt fahren würden.
    Aber das ist Gott sei dank anders gekommen. Und jetzt wo sie sehen das es ihm nicht so gut geht, und ich meinen Dad weichgeklopft habe , sind wir alle dafür.

  10. #10

    Blueberry
    ruht sich aus ...


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Jo, man ist sogar verpflichtet, ein krankes Tier zum Tierarzt zu bringen.

Ähnliche Themen

  1. hilfe mein welli ist krank,grabmilbe?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 19:51
  2. Hilfe, mein Lui ist krank!
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 10:56
  3. Hilfe mein Vogel ist krank !
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 15:22
  4. Ist mein Vogel krank?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 19:51
  5. HILFE! mein Vogel ist krank!
    Von * Resie * im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:01

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •