Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kokosnuss-Schaukel vorbereiten - Wie lange in den Ofen?

  1. #1

    Senteritta
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Senteritta


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Kokosnuss-Schaukel vorbereiten - Wie lange in den Ofen???

    Ich habe gerade eine Kokosnuss gewaschen möchte sie aber noch in den Ofen tun

    Wie lange, bei wie viel Grad muss ich das machen???

    Kann ich sie auch nass rein tun???

  2. #2

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    ich weiß es zwar nicht - aber ich ergänze mal den Titel

    LG Lissie

  3. #3

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich hab zwar keine Ahnung aber ich würde sie bei voller Leistung (ich hab eh nur Ober-/Unterhitze) reintun und dann abwarten und beobachten, damit sie nicht kaputt geht oder Feuer fängt.

    Sonst an der Luft trocknen lassen, aber das kann u.U. Schimmel bilden.....

    Vorher vielleicht (am besten vor der Haustür) mit aller möglichen Kraft ausschütteln, dass das Wasser möglichst aus der Schale kommt. Quasi schleudern das Teil.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Huhuuu Hubsi :-)
    Ich habe die Kokosnüsse mit kochenden Essigwasser übergossen, bissl einweichen lassen und dann auf 50 Grad im Backofen 1 Stunde getrocknet, ist ihr gut bekommen

    guugst Du mal selber

  5. #5

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Ich tue Kokosnüsse nicht mehr in den Backofen.
    Keine Ahnung, warum, aber mir sind auch schon Teile zersprungen.
    Ich koche sie gut aus, und lasse sie lufttrocknen.

    Selene

  6. #6

    Mutzie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mutzie


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Diggy Beitrag anzeigen
    Huhuuu Hubsi :-)
    Ich habe die Kokosnüsse mit kochenden Essigwasser übergossen, bissl einweichen lassen und dann auf 50 Grad im Backofen 1 Stunde getrocknet, ist ihr gut bekommen

    guugst Du mal selber
    Hallo Marina,

    hat die Nuss auch zwei Ausgänge? Falls nicht werden die Vögel sehr zur Brut animiert. Das solltest Du dann auf jeden Fall ändern.

    Viele Grüße
    Mutzie

  7. #7

    SunFlower
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von SunFlower


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ähm, mag sein, dass ihr da anderer Meinung seit, aber findet ihr das nicht ein wenig übertrieben?

    Ich mein, heiß und mit Essig auswaschen reicht doch vollkommen. Ich tu meinen Teller doch auch nicht in den Backofen, sondern ich die Spülmaschine und da drin sind nicht mehr als 100°C.

    Falls sie mit Gift behandelt sein sollte, dann nur die Äußere Fruchtwand (1), die um die Nuss ist. Und die ist bei den Kokosnüssen aus dem Supermarkt nicht mehr dran.

    Fliegt doch mal in Gedanken nach Australien. Dort sind Wellis. Viele Wellis. Und diese Wellis sitzen und knabbern auf und an Ästen, die niemand geschrubbt hat und vlt. Zebrafinkenkot klebt, trinken aus Pfützen, die so braun wie Schokolade sind. Und sie sind glücklich.
    Kommt man sich da nicht lächerlich vor, wenn man ne Kokosnuss bei 200°C entkeimt? Zu viel Hygiene ist meiner Meinung nach auch schädlich. Normale Menge Bakterien -> gutes Immunsystem. Keine Bakterien -> schlechtes Immunsystem. Sollte dann mal wirklich ne Krankheit umgehen, sind die Backofenwellis sofort dran. Das ist Biologie. Nichts weiter!

    Ich will keinen Abhalten, seine Kokosnuss zu rösten, tut das gerne Aber in meinen Augen kann mach sich die Zeit, die Nerven und den Strom auch sparen.

    Korrigiert mich bitte, wenn ihr faktische Fehler seht!

    lg
    SF

  8. #8

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von SunFlower Beitrag anzeigen
    Falls sie mit Gift behandet sein sollte, dann nur die Äußere Fruchtwand (1), die um die Nuss ist. Und die ist bei den Kokosnüssen aus dem Supermarkt nicht mehr dran. Außerdem fraglich, ob Pflanzenschutzmittel durch Hitze zu entschärfen ist.
    um genau die geht es hier click

    LG Lissie

  9. #9

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mutzie Beitrag anzeigen
    Hallo Marina,

    hat die Nuss auch zwei Ausgänge? Falls nicht werden die Vögel sehr zur Brut animiert. Das solltest Du dann auf jeden Fall ändern.

    Viele Grüße
    Mutzie
    Hallo Mutzie :-)

    Ja ich weiß und habe es auch bedacht, sie sitzen aber in der Regel nur oben drauf rein können sie gar nicht denn da habe ich immer das Grünfutter drinn :-)-reichlich Grünfutter-
    Sollte ich beobachten das die Henne da rein geht wird die Kokosnuss mit einem weiteren großen Loch versehen :-)
    Aber Danke für Deinen Hinweis

Ähnliche Themen

  1. Wie findet ihr den Geruch von backenden Ästen?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 18:27
  2. Weitere Kokosnuss-Schaukel auf Verkaufsplattform in der Auktion
    Von pearl9662 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 18:10
  3. Korkröhre in Ofen? :-)
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 21:15

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •