Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Können das Milben sein

  1. #1

    Luckie
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Frage Können das Milben sein

    Der Schnabel von unserem Lucky sieht so merkwürdig aus. Können das Milben sein? Was mein ihr da zu?

    Hier ein Foto von ihm (der grünliche)


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Rehlein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Rehlein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Rehlein

    Standard

    Ich glaube nicht, dass es Milben sind.
    bei Milben ist der Schnabel eher "schuppig". der Schnabel deinens Piepmatzes sieht aber eher "rissig" aus.

    Ursache könnte eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit sein.

    Heitz du schon?
    Lüftest du regelmäßig durch?

    Falls die Heizung schon läuft ein töpfchen mit wasser auf die Heizung stellen, für bessere Luftfeuchte und vielleicht falls vorhanden... blumen in der nähe des Käfigs mit Wasser besprühen.

  3. #3

    Luckie
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Bis jetzt Heize ich in dem Raum noch nicht. Ausserdem wird der Raum morgens für
    ca 10-15 Min komplett gelüftet.

    Was kann ich denn, wenn es ein rissiger Schnabel ist, sonst noch tun?

  4. #4

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Vlt. kannst du noch ein Bild machen, auf dem man die Wachshaut besser sieht, wenn, dann ist diese meist auch mit befallen.

  5. #5

    Rehlein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Rehlein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Rehlein

    Standard

    Naja gibt natürlich auch noch so Raumluftbefeuchter, die man kaufen kann...für bessere Luftfeuchtigkeit aber die find ich iwie

    Meine Helena hatte auch mal so nen rissigen Schnabel. das is nach kurzer zeit weggegangen ( ich hab immer die blumen im mit wasser besprüht).

  6. #6

    Luckie
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich hatte gestern Abend noch eine Mail an meine vk TA mit dem Foto geschickt. Die hat mir schon heute geantwortet.
    Sie meinte es ist ein trockener Schnabel und ich solle ihn mit Ringelblumensalbe einkrämen, das könnte ihm noch helfen.

    Das werde ich jetzt auch machen, mal sehen ob es hilft.

  7. #7

    mamasim
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von mamasim


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Kann man soetwas verwenden: http://www.biber.com/templates/user_page_3300_1/article_pictures/450153B01.JPG
    oder ist das zu gefährlich,dass die Wellis da reinkriechen?!?! Wie macht ihr das? Ne offene Schale auf der Heizung ist ja noch gefährlicher,oder?!

  8. #8

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    dann noch eher eine flache offene Schale, da können sie wieder selber rauskommen. Bei solchen Hängebehältern ist zum einen das Sauberhalten schwieriger und wenn da ein Welli mal abrutschen sollte

    LG Lissie

  9. #9

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Irgendwo habe ich mal gelesen, daß diese Einhängedinger die reinsten Bakterienschleudern sein sollen, ist ja auch logisch, kann man ja nicht vernünftig reinigen, zumal es ja nicht mal auffällt, wenn es da drin modert. Auch ich denke, es wäre sowieso zu gefährlich.

    Lieber mal ein paar feuchte Tücher aufhängen, oder wie erwähnt, eine flache Schale aufstellen.
    Bitte beobachte aber deinen Welli sorgfältig, wenn es schlimmer anstatt besser wird, sind Milben nicht ausgeschlossen.

  10. #10

    Luckie
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Danke für die Tipps. Das mit dem Wasser werde ich machen und die Sache beobachten ist ja selbstverständlich. Zusätzlich streiche ich den Schnabel mit Ringelblumensalbe ein.

    Ich hoffe das das alles hilft.

Ähnliche Themen

  1. Wie lange können Wellis alleine sein?
    Von small_angie im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 19:30
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:20
  3. Auch Wellidamen können großzügig sein
    Von Lissie im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 20:50
  4. Könnten das Milben sein oder was anderes?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 17:43
  5. Können Hefen auch resistent sein?
    Von Dana im Forum Krankheiten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 21:18

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •