Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schock beim TA nicht erkannter Flügelbruch nicht richtig zusammengewachsen

  1. #1

    Gast

    Standard Schock beim TA nicht erkannter Flügelbruch nicht richtig zusammengewachsen

    Waren gestern Abend mit unserem kleinen Urmel (grün) beim TA weil er einen Flügel so hängen lässt.
    Unsere TÄ stellte dann fest das ein Bruch der aber mittlerweile verheilt sprich falsch zusammengewachsen ist vorliegt.
    Sie meinte da Er ja noch so jung ist (geschlüpft 03.09/Der blaue Balu 01.09) ist das wohl schon im Nest geschehen und vom Züchter nicht gemerkt worden.Und jetzt noch etwas machen dafür ist es schon zu Spät.
    Na Toll.
    Das Ergebnis ist nun das Der kleine Racker wohl nie Richtig Fliegen kann.
    Unsere TÄ meinte auch noch da Er es ja nicht anders kennt wird Er wohl sehr gut mit seiner "BEHINDERUNG" klarkommen.
    Aber wenn Er halt nicht Fliegen kann wird Er halt ein Fußgänger
    Davon haben Wir ja noch ein Paar
    Nur schade das ein Vogel sei es auch aus "VERSEHEN" weil es nicht früh genug bemerkt worden ist wohl nie "RICHTIG" Fliegen kann!
    Im Prinzip ist es Mir ja Egal ob ein Welli Fliegen kann Zahm ist oder sonst Etwas.Hauptsache Ihm geht es gut und fühlt sich wohl.Das heisst jetzt nicht das Ich über den Züchter sauer bin aber ich finde trotzdem es hätte verhindert werden können.Nur gut das Urmel jetzt ein Zuhause hat.Glaube nicht das wenn Er in einer Zoohandlung gewesen währe "ÜBERLEBT" hätte.Weil viele ja denken "Den will ich nicht der ist ja Kaputt".Dazu kann Ich nur sagen Blödsinn jeder unserer mittlerweile 29 Wellis ist Klasse und jeder hat seine Eigenarten und "Macken".Aber Die kleinen geben einem so viel
    Ups ist doch ein wenig viel jetzt geworden.Musste das aber mal loswerden

  2. #2

    Feenseeschwalbe
    Ist Futterfest Benutzerbild von Feenseeschwalbe


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Lieber Dirk,

    dass Ihr angesichts dieser Diagnose nicht gerade vor Freude umher gehüpft seid, ist mehr als nachvollziehbar. Leider kenne ich so etwas, es geschieht sehr oft, dass Gebrechen nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Bei Jungtieren eine Flügelverletzung zu erkennen, ist jedoch schwer, das muss ich zugeben.

    Wie dem auch sei, Euer Vögelchen ist zuckersüß und hat riesengroßes Glück, bei Euch gelandet zu sein. Denn es gibt genügend Leute, die gehandicapte Tiere nicht behalten wollen würde.

    Viele liebe Grüße,
    Gaby

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Gaby

    Da hast Du Recht.
    Uns wurde auch Angeboten "UMTAUSCHEN"

    Aber jetzt ist der Kleine hier und so niedlich.
    Und man will ja niemandem etwas unterstellen,aber wer weiss was mit so einem "BEHINDERTEN" dann geschehen wird.
    So etwas kann und will Ich nicht Verantworten.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Mensch Dirk, für nichts in der Welt hätte ich diese schnuckligen Racker wieder eingetauscht, auf GARKEINEN Fall.
    Das zweite Foto ist ja zum verlieben, das ist son Foto, das ich immer im Portemonaie oder so mit mir rumtragen würde.*kicher*

    LG Jana

  5. #5

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Umtauschen wäre das sichere Todesurteil für den kleinen. Die meisten Zoofachhandlungen schicken diese "kaputten" Tiere zum Züchter, der sie dann gegen die Wand klatscht.
    Meine Rosa hat zwei gebrochene Flügel, die falsch zusammen gewachsen sind und kommt seit Jahren prima klar. Sie ist in einem Mischschwarm von flugunfähigen und flugfähigen und hat auch einen flugfähigen Partner. Klappt prima.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Lieber Dirk,

    schade für den kleine Urmel dass er wegen so einer Unachtsamkeit nicht fliegen kann. Doch Urmelchen hat riesig Glück gehabt dass er bei Euch gelandet ist. Der Kleine ist so was von niedlich und ihr habt bestimmt sehr viel Freude mit ihm.

    Umtauschen ist ja ein tolles Angebot doch das ist doch kein Pullover

    Viel Spaß mit dem Süßen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2016, 23:47
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 08:01
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 12:00
  4. Schock ! oder nicht ? :-/
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 17:16

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •