Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: armer nymphensittich im blumenladen... =(

  1. #1

    Senteritta
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Senteritta


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Böse armer nymphensittich im blumenladen... =(

    heute sollte ich von meiner oma auf blumen für einen geburstag holen
    ich bin also in das kleine blumengeschäft in meinem "Kaff" gegangen.
    mir ist gleich am anfang dieses "quitschen" aufgefallen...
    ich dachte erst es sei eine kaputte türe aber dan ist mir immer mehr das "vogelähnliche" afgefallen

    es hat sich echt schrecklich verzweifelt angehört ich wollte aber erst nichts sagen(ich bin leider ein zimlicher schisser)
    aber als ich mit bezahlen dran war fragte ich doch ob dieses "quitschen" ein vogel ist, daraufhin zeigte sie mir einen armen, total verzausten, in einem viel zu kleinen käfig gehaltenen, einzelnen nympfen...
    auf einem tisch daneben stand noch einen käfig mit einem hasen oder meerschweinchen (hab ich nicht genau gesehen) auch ganz alleine...

    ich habe mich aber erst nicht getraut erwas zu sagen...
    ich bin erst nach hause gegangen und habe den blumenstraus abgeliefert und dann habe ich meiner oma das mit dem nympfi erzählt und das ich jetzt nach unten gehen werde um die frau zur rede zur stellen... daraufhin meinte sie, das die frau eh nicht auf mich hören wird und ich es lieber lassen soll

    aber ich bin trozdem gegangen und hab mir auf dem weg dahin nochmal all die vorteile und all die argumente zusammen gereimt, die für einen 2 nympfi sprechen

    dann bin ich reingegangen und habe gleich wieder das jammern von dem armen kleinen gehört, woraufhin ich gleich wieder total mutig war.
    zum glück war gerade kein kunde im laden, sonst wäre ich warscheinlich gleich wieder gegangen

    aber ich habe die frau angesprochenund sie gefragt, ob sie weiß, dass man vögel nicht alleine halten sollte
    sie meinte das sie es nicht wisse und das der vogel der tochter ihrer chefin gehört (die ich auch von sehen her kenne)
    ich erklärte ihr wie glücklich meine sind seit dem sie nicht mehr alleine sind und das sie alle handzahm sind (das ich mahl einen einzelwelli hatte war geflunkert, aber das muss sie ja nicht wissen)
    sie meinte dan auch das der vogel auch beißen würde und meinte, dass sie es dem mädchen sagen werde, weil das mädchen auch sehr tierlieb sei und sie das bestimmt auch nicht gewusst hat
    der vogel steht auserdem in der "lagerhalle" von dem blumenladen und hatte deswegen auch noch nie den freiflug gewießen können
    ich habe ihr jetzt die adresse von welli.net aufgeschrieben und ihr erklärt, das das auch für nympfis gilt
    ich hoffe ja so das sie ihr den zettel gibt

    die frau war echt nett und hat es auch nicht gewusst ich hoffe nur das das mädchen einsichtig ist
    ich habe auch angeboten, fals das mädchen auch kein interresse mehr an den vogel hat, ihn bei mir aufzunehmen um ihn weiterzuvermitteln oder versuchen einen 2. nympfi aufzutreiben
    ich hoffe so das sie das nicht falsch verstanden hat, das ich ihr den vogel "wegnehmen" möchte, sondern das es mir nur um das wohl der vogels geht...

    ich habe immer noch bauchweh von dem anblick des kleinen federknolls auf einer plastik stange(zum glück waren keine spiegel oder plastik puppen drinnen)

  2. #2

    levty
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ohje, das arme Tier...
    Gut, dass du etwas getan hast und nicht einfach weggeschaut hast!
    Dann hoffen wir jetzt mal das Beste.

  3. #3

    Animah
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Animah


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das ist echt super mutig von dir
    hast du sie denn auch auf das meeri/ninchen angesprochen? denn bei diesen ist es genauso wichtig, dass sie einen artgleichen partner haben.

  4. #4

    Senteritta
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Senteritta


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Animah Beitrag anzeigen
    hast du sie denn auch auf das meeri/ninchen angesprochen? denn bei diesen ist es genauso wichtig, dass sie einen artgleichen partner haben.
    das weiß ich auch aber ich habe erstmal nichts gesagt, sonst hätte sie garnicht auf mich gehört und bestimmt gedacht, das ich ihr nur vorwürfe mache

    dann hätte sie mir bestimmet nichtmehr zugehört, aber ich werde in 1-2 wochen nochmal vorbei schaun ob sich was getan hat und dann werde ich die auf die meersau ansprechen

  5. #5

    Gast

    Standard

    Ich finde es super das du mit der Frau gesprochen hast.

  6. #6

    Rehlein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Rehlein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Rehlein

    Standard

    Ich finde auch toll das du so mutig warst die frau im laden darauf anzusprechen
    Das war SUPER von dir!!!!!

    bleibt zu hoffen das die besitzerin sich ein bisschen informiert.

  7. #7

    Gast

    Standard

    Ich hätte mich das bestimmt nicht so schnell getraut.
    Das war klasse von dir!!!

    Hoffentlich bleiben der Nymphensittich (und der Hase/Meerschweinchen) nicht alleine!!

  8. #8

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich würde den Laden auf jeden Fall zwecks Kontrolle weiterhin aufsuchen und mit der Chefin sprechen, wenn diese vor Ort ist.
    Es sollte sicher herauszubekommen sein, wann ihre Zeiten sind, ggfs. auch abends zur Kassenabrechnung ( vermutlich ).

    Dann würde ich etwas positives sagen, z.B. dass die Blumen eine gute Qualität haben, lange halten und Du mit Deiner Familie Stammkunde bist u.s.w., dann ist sie freundlich gestimmt und dann langsam umschwenken auf das Nymphi-Thema.

    Du könntest auch sagen, dass Du nicht die einzige bist, der das augefallen ist, auch andere hätten die Einsamkeit des Tieres bemerkt .

    Oder Du bringst bei Deinem nächsten Besuch eine Möhre, Grünzeug oder Natursitzstangen aus dem Wald mit zur Annäherung.

    Vielleicht kannst Du auch Hilfe zur Vergellschaftung anbieten, Nymphis werden ebenso oft wie Wellis abgegeben, vielfach doch auch umsonst.

    Das Du nicht wegschaust ist Klasse vor Dir, bitte mach weiter !

    LG vom Flauschflügelchen

  9. #9

    Senteritta
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Senteritta


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hmmmm...
    Ich werde auf jedenfall nochmal vorbei Schaub und auch mit der Tochter reden
    Aber ich sehe das große Problem darin, das der Käfig in dem laden steht
    Auserdem ist er viel zu klein geschätzte 50cm breit und 150 hoch was ja total verkehrt ist
    Auserdem bekommt der Vogel ja garkeinen Freiflug
    Das wäre ja eine zunehmende Quälerei für den 2. Vogel
    Am besten Wäre es Web ich die Tochter dazu überreden konnte ihn in ein zimmer im Haus zu stellen , damit er auch aus dem Käfig kann
    Ansonsten versuche ich ihr klar zu machen, das es vielleicht sogar besser Wäre der Vogel abzugeben aber wir werden sehen wie sich die Sache entwickelt
    Ich werde euch auf jedenfalls auf dem laufenden halten
    Und druckt die Daumen, das die Tochter einsichtig ist

  10. #10

    Gast

    Standard

    Und und gibs was neues?

  11. #11

    Senteritta
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Senteritta


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ich wollte heuter vorbei schaun, dann ist mir eingefallen, das feiertag ist

    aber ich werde morgen auf jedenfall hingehen

  12. #12

    Senteritta
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Senteritta


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    leider habe ich schlecht neuigkeiten...

    ich war gerade nochmal da und diesmal war die mutter da
    ich sprach sie auf den nympfen an und fragte sie obe sie das mit der einzelhaltung wisse und sie sagt JA !!!

    aber er sei bissig und sie denken, das wen sie einen 2. dazu tun, das der erste ihn beisst,...

    bein freiflug sagte sie, das sie es schon versucht hätten, ihn aber fast nichtmehr einfangen konnten und es ihnen zu "stressig" sei...

    dann meinte sie auch noch, dass es ja so viele einzelvögel in den wohnungen gäbe, und es ihr nichts ausmacht wen da noch einer währe

    und auserdem ist er ja garnicht alleine weil ja immer so viele menschen vorbei laufen


    ich habe echt alles versucht um sie zu überzeugen echt alles ausgeschöpft, hab ihr sogar angeboten sich meine welli anzuschau, das sie total glücklich wären und so

    irgendwan meinte sie (warscheinlich nur um mich loszuwerden), das sie "irgendwan" mal einen 2. vogel kaufen

    na toll

    meine oma meinte ich hette meine "plicht" getan und das man die leute ja nicht zwingen kann,...
    aber ich wünschte mir bei solchen fällen, das man die leute zwingen könnte...

  13. #13

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Das klingt leider nicht gut
    Du hast dir echt Mühe gegeben. Ich würde an deiner Stelle sagen, dass du es mit deinem Gewissen nicht vereinbaren kannst, da auch nur ein einziges Gänseblümchen zu kaufen, so lange da der Einzelvogel sitzt
    Mehr fällt mir leider auch nicht ein

  14. #14

    Luluchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Luluchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das tut mir so leid so etwas zu lesen...

    ich kann meinen Wellis zwar keine Voliere bieten, aber zumindest wann sie wollen Freiflug. Also den ganzen Tag. Und sie sind nicht allein.

    Ich würde sagen geh wieder hin. Versuch mit der Tochter zu sprechen, dass sie ihre Mutter überzeugt. Also nerven bis sie dem nachgeben oder zumindest einen Partner dazu holen.

    Hast du wirklich toll gemacht!

  15. #15

    Gast

    Standard

    ooooch der arme, arme Nymphi

    ich bin immer so ein direkter Mensch und wenn es um Tiere geht kenn ich da garnix!
    wäre sowas in meinem Blumen Laden und sie wäre nicht auf mich ein gegangen hätte ich ihr (auch wenn die vll nichts tun) mit dem Tierschutzverein gedroht und gesagt:

    Ich komme in ein paar Tagen wieder, hat sich bis dahin nichts geändert werde ich mich an den Tierschutzverein wenden!!!!

    bei vielen Leuten funktioniert das ganz gut!

    vll funktioniert das????

    aber super toll von dir das du dich für den armen Vogel einsetzt

  16. #16

    Gast

    Standard

    Das mit dem Tierschutz könnte wirklich klappen, also damit zu drohen.
    Allerdings würde ich aufpassen, nachher drohen sie mit einer anzeige wegen belästigung oder son kram.
    Verstehe einer die leute...

    Aber du hast auf jeden Fall das richtige getan, RESPEKT!
    glg

  17. #17

    Gast

    Standard

    gibt es schon was neues über den armen Nymphi?

  18. #18

    Gast

    Standard

    ja, gibts was neues?
    Ich würde auch gerne wissen, wies dem armen kerl so geht...
    glg

Ähnliche Themen

  1. Was ist gut für die Mauser?
    Von Wellifan81 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 16:47
  2. Peppi hat sich seinen Zeh in der Tür eingequetscht
    Von Katharina im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  3. Der arme Max hat immer Pech in der Liebe.;-)
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 20:24
  4. Der Tumor bei Tom wird immer größer
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 09:52

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •