Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Mein Coco würgt Körner was kann die Ursache sein?

  1. #1

    Christi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Cookie
    • * Kruemel


    Unglücklich Mein Coco würgt Körner was kann die Ursache sein?

    Hallo,

    ich habe gerade festgtellt, dass Coco plötzlich unverdaute Körner würgt und sich komisch verhält. Was könnte er haben??

    Cristi

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    er könnte nichts haben (außer vielleicht einen quersitzenden Korn ;o), oder er könnte z.B. ein paar Bakterien haben. Ich würde ein bisschen Propolis ins Wasser treufeln, xxx Tropfen - ohne Alkohol aus der Apotheke. Stärkt das Immunsystem und unterstützt die Wellis. Hilft auch bei kleinerem Unwohlsein. Ohne Nebenwirkungen auf natürliche Art und Weise. Und beobachten, wie er sich weiter macht.

    Lieben Gruß
    Hannah

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Christi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Cookie
    • * Kruemel


    Standard

    Hmm, er hat vorhin schon getrunken und geschaukelt. Im Moment schnäbelt er mit seiner Wellidame.

    Ich werde die ganze Sache mal beobachten und sobald er wieder anfängt mit würgen, werde ich in die Tierklinik fahren und ihn untersuchen lassen.

    Christi

  4. #4

    Christi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Cookie
    • * Kruemel


    Standard

    Zitat Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
    Hallo,

    er könnte nichts haben (außer vielleicht einen quersitzenden Korn ;o), oder er könnte z.B. ein paar Bakterien haben. Ich würde ein bisschen Propolis ins Wasser treufeln, 1, 2 Tropfen - ohne Alkohol aus der Apotheke. Stärkt das Immunsystem und unterstützt die Wellis. Hilft auch bei kleinerem Unwohlsein. Ohne Nebenwirkungen auf natürliche Art und Weise. Und beobachten, wie er sich weiter macht.

    Lieben Gruß
    Hannah
    Ich werde mal schauen ob ich Propolis morgen in der Apotheke finde

  5. #5

    Jacky1990
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Jacky1990


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche



    Album von Jacky1990

    Standard

    Hallo Christi,
    bei dem Hochwürgen von Körnchen fällt mir immer sofort eine Kropfentzündung ein. Aber ich finde es richtig, dass du nicht vorschnell handeln willst.
    Am Besten beobachtest du sie ein wenig und wenn sie apathisch oder einfach anders wirkt und du hochgewürgte Körnchen findest, dann würde ich auf jeden Fall zum vkTA gehen! Immer lieber auf Nummer Sicher gehen!
    Liebe Grüße,
    Jacky

  6. #6

    Gast

    Beitrag

    Mein Budgie würgt seit Jahren Körner. Er füttert damit jediglich. Bei ihm ist das ein Liebesakt. Und wenn Coco mit ihrem Partner schnäbelt, wird sie meiner Meinung nach, aus dem selben Grund wie meiner, Körnerfutter würgen Achte drauf, wie sie sich verhält. Benimmt sie sich so, wie sie sich immer benimmt? Begrüßt sie dich gleich? Ist sie munter und fröhlich? Ist sie immernoch zutraulich und singt viel? Wenn das der Fall ist, fehlt ihr garnichts

  7. #7

    Christi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Cookie
    • * Kruemel


    Standard

    Das mit dem Futter hochwürgen um den Partner zu füttern kenne ich. Das macht Coco bei seiner Kasi auch immer. Aber heute hat er die Körner hochgewürgt und durch die Gegend geschleudert, was mich beunruhigt hat.

    Mal schauen wie es ihm morgen geht und dann sehe ich weiter

  8. #8

    Mutzie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mutzie


    Ein Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich

    • * Foxi


    Standard

    Zitat Zitat von Christi Beitrag anzeigen
    Aber heute hat er die Körner hochgewürgt und durch die Gegend geschleudert, was mich beunruhigt hat.
    Ja halt es gut im Auge. Es könnte ggf. wirklich eine bakterielle INfektion sein, die würde ich persönlich aber beim vk TA abklären lassen. Das Propolis ist sicherlich fürs Immunsystem nicht verkehrt, aber falls die Würgerei sich genauso wiederholt dann ab zum TA. Wenn er seine Henne regelmäßig füttert kann er sie auch anstecken.

    Viele Grüße
    Mutzie

  9. #9

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Würgen und würgen ist zweierlei, wenn er einen Gegenstand oder eben seine Partnerin anbalzt, dabei mit leichten Würgebewegungen Körnchen verfüttert, ist es normal.

    Beim krankhaften Würgen sind die Bewegungen teils sehr heftig und die Körnchen werden regelrecht weggeschleudert, manchmal auch mit Schleim vermengt.

    Wie schon erwähnt, einfach mal beobachten, in welchen Situationen er sich so verhält.

  10. #10

    Christi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Cookie
    • * Kruemel


    Standard

    mein Freund muss ihn jetzt halt beobachten, da ich für ne Woche nicht zu Hause bin
    mir geht es deswegen auch nicht so gut. Aber wenn Coco wieder Körner würgt, ruft er mich sofort an, ich werde nach Hause fahren und Coco in die Tierklinik bringen.

    Heute morgen war Coco ganz gut drauf. Er ist sogar geflogen.

  11. #11

    Gast

    Standard

    Wichtig ist vorallem zu beobachten ob sich das "Körner Spucken " wiederholt.

    Meine Helena hatte mal ein stück Sepia-schale quer hängen und sich häftig übergeben (3 mal direkt hintereinander). als das stück wieder raus war, wars gut.

    Wenn dein Vogel aber öfters und mit Zeitlichem abstand körner würgt ab zum Tierazt!!! dann ich eine Kropfenentzündung warscheinlich und die kann durch viele verschiedene erreger ausgelöst werden.

    kann dein Freund denn nicht mit dem Vogel zur Tierklinik???
    Wichtig ist, wenn sich das verhalten wiederholt schnell zu handeln.


    Wie ist denn das sonstige verhalten? ist dir irgendwas ungewöhnliches aufgefallen? müdigkeit,lustlosigkeit, aufgeplustert etc ?

  12. #12

    Gast

    Standard

    auch meiner würgt öfters der arzt hatte mir mal was in so einer kleinen tube gegeben jedentag halberbsengroße mengen geben das hat eig nicht viel genützt bringt dennn dieses propolis was ??
    und wie soll man das anwenden

  13. #13

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von yasin Beitrag anzeigen
    auch meiner würgt öfters der arzt hatte mir mal was in so einer kleinen tube gegeben jedentag halberbsengroße mengen geben das hat eig nicht viel genützt
    Das klingt nicht gerade danach, als wäre der Tierarzt vogelkundig gewesen.
    Wenn Dein Welli häufig würgt, sollte die Ursache von einem vogelkundigen Tierarzt abgeklärt werden, denn da kann vieles hinterstecken.
    http://www.welli.net/tierarztliste.html
    In der kleinen Tube war vermutlich Bird Bene Bac, das unterstützt die Darmflora, ist aber kein Medikament als solches und kann auch keine Krankheiten heilen.

  14. #14

    Mutzie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mutzie


    Ein Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich

    • * Foxi


    Standard

    Hallo Zusammen,

    um es noch einmal deutlich zu machen: generelles Würgen und Körner spucken muss durch einen vogelkundigen Tierarzt abgeklärt werden. Hierzu werden Abstriche genommen (aus dem Kropf ggf. auch Kloake) direkt unter dem Mikroskop angeschaut, um zu sehen, ob Bakterien vorhanden sind und auch noch Kulturen angelegt, um auch Bakterien oder ggf. Pilze anzuzüchten. Eine Kropfentzündung ist keine eigenständige Krankheit, sondern ein Symphtom und kann auf verschiedenen Ursachen hinweisen: Bakterielle Entzündung, Pilze, Megabakterien, krankhafte Fütterung von Gegenständen etc.. Also bitte zum Tierarzt gehen und abklären lassen.

    Viele Grüße
    Mutzie

  15. #15

    Christi
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Cookie
    • * Kruemel


    Standard

    Zitat Zitat von Rehlein Beitrag anzeigen
    Wichtig ist vorallem zu beobachten ob sich das "Körner Spucken " wiederholt.

    Meine Helena hatte mal ein stück Sepia-schale quer hängen und sich häftig übergeben (3 mal direkt hintereinander). als das stück wieder raus war, wars gut.

    Wenn dein Vogel aber öfters und mit Zeitlichem abstand körner würgt ab zum Tierazt!!! dann ich eine Kropfenentzündung warscheinlich und die kann durch viele verschiedene erreger ausgelöst werden.

    kann dein Freund denn nicht mit dem Vogel zur Tierklinik???
    Wichtig ist, wenn sich das verhalten wiederholt schnell zu handeln.


    Wie ist denn das sonstige verhalten? ist dir irgendwas ungewöhnliches aufgefallen? müdigkeit,lustlosigkeit, aufgeplustert etc ?

    Doch, mein Freund kann in die Tierklinik fahren, das würde er auch machen, nur ich möchte dabei sein und Coco unterstützen und ihm die Aufregung vorm TA nehmen.

    Ich habe heute mit meinem Freund telefoniert. Er sagt er würgt bislang nicht weiter Körner aus und ist auch aktvi, er fliegt, krault seine Wellidame, und singt und meckert wie sonst auch

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Verletzung! Was kann die Ursache sein?
    Von joshicoco im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2019, 13:18
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 15:22
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 16:16
  4. Welli würgt: Was kann die Ursache dafür sein?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 08:15
  5. Nasenbluten beim Welli: Was kann die Ursache sein?
    Von Canette im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 13:20

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •