Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Werden Agaporniden zahm

  1. #1

    Gast

    Standard Werden Agaporniden zahm

    Hej leeute hab ne frage für die agapornidenhalter werden die agaporniden zahm wie die wellensittiche kommen die auf die habnd weil ich gehe am montag 2sittiche kaufen aber ich denke sollte ich agaporniden kaufen ?


    Anzeige

    Dafür werden Dich Deine Wellis lieben:

  2. #2

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Muki, mal ganz ehrlich: Deine ganzen Postings drehen sich immer nur um ein Thema - Zahmheit. Dabei scheinst Du zu vergessen, daß weder Wellis noch andere Vögel Kuscheltiere sind. Einige von ihnen werden zahm, aber Du hast nie eine Garantie dafür und es spielt keine Rolle, um welche Art oder welches Geschlecht es sich handelt, denn es hängt immer von individuellen Vogel ab, ob er sich mit Dir anfreunden möchte oder nicht.

    Wie Lars schon schrieb: Agas kannst Du nicht mit Wellis zusammen halten. Sie brauchen nicht nur eine eigene Voliere, sondern sollten auch nie im gleichen Raum wie die Wellis leben. Agas sind sehr, sehr nagewütig und haben einen wesentlich kräftigeren Schnabel als Wellis - damit zerstören sie nicht nur Äste zum Nagen, sondern auch Möbel, können den Wellis sehr schwere Verletzungen zufügen und wenn sie zahm werden und Dir ihre Zuneigung durch Liebesbisse bekunden sollten, dann wirst Du Dir garantiert wünschen, daß sie Dich nicht so gern hätten.

    Hast Du denn überhaupt Platz für zwei weitere Vögel, die Art jetzt erst einmal außen vor gelassen?
    Oder hast Du bislang noch gar keine? Ich seh nicht mehr ganz durch, denn vor ein paar Tagen hast Du Dich noch nach Wellis erkundigt. Oder sind es die Wellis, die Du jetzt eigentlich holen willst, es Dir aber gerade anders überlegst?

    Ich möchte Dir einen Rat geben: Laß es zum Wohle der Vögel und auch zu Deinem lieber sein. Du machst einen sehr sprunghaften Eindruck, Deine Vorstellung, wie Vögel zu sein haben, entsprechen nicht wirklich ihrem Naturell - uns so werden beiden Seiten nur sehr enttäuscht.
    Ich bezweifle sehr, daß Vögel die richtigen Haustiere für Dich sind, sorry, aber das ist meine ehrliche Meinung.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Das wird Deinen Wellis richtig Spaß machen:

  5. #5

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bavaria Beitrag anzeigen
    Wenn es dir nur um Zahmheit geht, schaff dir bitte keine Haustiere an.
    Eben. Denn das kann Dir kein Tier unter Garantie geben. Auch kein Hund oder eine Katze oder ein Meerschwein oder ein was-weiß-ich-auch-immer.
    Tiere sind kleine Persönlichkeiten, jedes ist anders - da kann man nicht pauschalisieren, die einen sind so und die anderen so. Das ist wie bei uns Menschen, da hat auch jeder seinen eigenen Charakter und seinen eigenen Kopf.
    Dessen mußt Du Dir bewußt sein und Du mußt bereit sein, ein Tier so zu lieben, wie es ist und nicht nur so, wie Du es gerne hättest, denn das kann dann nicht gut gehen.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Endlich mit einem Welli kuscheln!

  7. #7

    Gast

    Standard

    Hallo Mukki,


    meine Mutter hatte eine zeitlang Aga-Pärchen.
    Zahm wurden unsere nie, sollten sie auch nicht.
    Jeder Ast, der in den Käfig gegeben wurde, war innerhalb Minuten zerschreddert und beim Freiflug blieb kein Buch unverschohnt! Da werden Welli-Füße ganz schnell durchgeknipst!


    Nachdem beim letzten Pärchen ein Aga verstorben ist und meine Mutter keinen neuen mehr wollte, wurde unsere Poly zahm. Ich habe mich die meißte Zeit um sie gekümmert und innerhalb einer Woche ist sie auf mir gelandet und hat mir ins Ohr gequatscht. Gute von quatschen kann keine Rede sein, Agas können sehr schrill rufen und das schmerzt ganz schön im Ohr! Und dann wollte sie natürlich auch noch "schmusen", wie es Vögel untereinander machen und ich kann dir sagen, bei den Schnäbeln, auch wenn sie noch so klein und süß wirken, hat das ganz schön weh getan! Sie hat das nur gemacht, weil sie keinen artengleichen Partner mehr hatte!
    Wir haben sie dann letztendlich in die Agarponiden Nothilfe gegeben, wo sie in einer großen Voliere sich gleich den jüngsten Partner gesucht hat!

    Laut Profil bist du 14?
    So wie ich die Agas kennen- und lieben gelernt habe, sind die kleinen Papageien sehr mitteilungsbedürftig und nicht gerade leise.
    Gerade wenn die Vögel in deinem Zimmer leben sollten, rate ich dir von Agas ab! Du wirst kaum Ruhe haben, deine Hausaufgaben zu machen oder Musik zu hören. Unsere Agas waren immer lauter als alles andere!

  8. #8

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    So wollen Wellensittich leben!

  9. #9

    lutinos
    Ist Futterfest Benutzerbild von lutinos


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Lieber Mohammed,

    was ich (und ich glaube auch einige Andere) hier trotzdem oder noch immer nicht verstehen ist:
    dass du sagst, du hast noch keine Wellis ..... hast aber in deinem Profil bei Anzahl der
    Wellis 2 angegeben (bei der Anzahl ist gemeint, die Wellis, die man hat)

    UND:
    bei der Unterhaltung mit Claudi 44 (ist im Profil von Mukki zu sehen) fragt dich Claudi, ob du deine Wellis schon untergebracht hast bzw. falls nicht, dann würde sie deine Wellis gerne nehmen.

    Also entweder stimmt das nicht was du Claudi erzählt hast (sonst würde sie ja nicht annehmen, du hättest jetzt 2 Wellis) ODER die Beiträge die du hier im Forum schreibst sind nicht ganz wahrheitsgemäß ??? !!!!

    Oder sehe ich das falsch???

    Lutinos

  10. #10

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Wellensittiche lieben Golliwoog:

  11. #11

    Gast

    Standard

    Ich glaube, er wollte seine Meinung ändern (er hat gewechselt), ob er jetzt nun Wellis oder Agas haben will. Später, wenn er dann eine Art hat, kann er ja nicht mehr wechseln.....

  12. #12

    Gast

    Standard

    lieber mucki66

    Wie du unten in meiner Signatur vielleicht sehen kannst habe ich beides
    WELLIS und AGAS

    Ich kann mich den anderen nur anschließen, wenn du beide Arten halten willst, dann nur räumlich von einander getrennt, denn die Agas sind anderen Vogelarten gegenüber wirklich agressiv und ihre Schnäbel verursachen mit leichtigkeit blutige Finger.

    Zu den Agas:

    Es sind super süße Vögel und herrlich zum beobachten, wie sie so kuscheln und miteinader interagieren. Außerdem sind sie was Krankheiten betrifft (meiner erfahrung nach) recht robust.
    Leider sind sie auch sehr agressiv und sehr laut.
    Meine sind überhaupt nicht zahm, sie verkrümeln sich meist schon in ihre Kokusnüsse, wenn ich nur das Zimmer betrete.
    Sie sind vom Wesen her nicht ganz einfach. Ich habe sie auch deutlich unterschätzt (ich kannte bis dahin nur die im vergleich echt ruhigen und lieben Wellis).

    Für einen Vogelanfänger finde ich Agas ungeeignet, da sie wirklich eher reine Beobachtungstiere sind. Die sind vielleicht wenn du was älter bist interessanter

    Überlegs dir gut.

    wenn du noch Fragen zu den Agas hast frag ruhig

  13. #13

    auren
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von auren


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    bist du sicher das du agas willst ???

    die sind lauter und "unhandlicher" als wellis
    mal ganz davon abgesehn das sie agressiver sind und nen ganz anderen zerstörungsdrang haben
    meine 4 haben inerhalb von knapp 2 tagen die gesamte käfigeinrichtung zerlegt
    es gab keine sitzstange mehr die warn alle geschrettert und die ressschalen lagen alle auf den boden und das nur weil die mal richtig langeweile hatten
    agas müssen immer geistig beschäftigt werden und die entwickeln sehr schnell macken / verhaltensstörungen wenn die sich langweilen
    am anfang hab ich den fehler gemacht und die kaum was zur beschäftigung reingehangen
    dan fingen sie an zu "nagen" .......
    inzwischen wird der käfig regelmäßig umgeräumt / nee sachen kommen rein / alte raus
    korkrinde muss regelmäßig neue rein da die weibchen wenn sie in brutstimmung sind mal schnell alles zerkleinern

    der flugdrang von den agas ist auch nen anderer
    die haben nen ganz anderes flugverhalten als unsere wellis
    die wellis fliegen "große" kurven und meist nur kurze strecken

    die agas fliegen fast auf der stelle und sind mal eben 3 min nur damit beschäftigt im kreis zu fliegen und nix anders zu machen als möglichst nah an andere sachen zu fliegen und fast gegen zu krachen dabei fallen sehr viele sachen um und auch sehr schnell was kaputt

    des weiteren werden die nur sehr schwer zahm ....
    sie merken sich sehr lange wenn etwas nicht nach ihren willen geht sie z.B. früh wieder in den käfig müssen und der ausflug nur knapp 3 statt 5 stunden war
    oder
    sie nach dem saubermachen auf einmal ne kleine hirse drin haben
    oder
    das badewasser hat bereits morgens dreck drin dann kannste dich auf den halben tag meckerne vögel einstellen

    wellis sind da "umgänglicher"
    die beschweren sich bei weiten weniger und sind auch bereit auf unsere Hand zu kommen wir haben da nur geringe probleme gehabt
    des weiteren zerlegen sie weniger die einrichtung und wenn du sie mal zu früh wieder in den käfig "schickst" haben sie das auch sehr schnell wieder vergessen und wollen nach ein paar min wieder mit dir "reden"

    überlege dir es lieber zweimal ob du dir agas holen willst das sind keine anfänger vögel und man muss sie sehr oft einfach nur beobachten um zu erfahren wie es ihnen geht / was sie grade brauchen
    bei wellis ist es einfacher wenn die raus wollen sitzen unsere immer bei der tür und singen oder wenn sie knappern wollen sitzen sie meckernd neben der korkrinde die zerfleddert ist
    agas meckern einfach und hüpfen stundenlang durch den käfig und man muss sehr lange einfach nur zuschauen eh du herrausbekommst weshalb die meckern

  14. #14

    Gast

    Standard

    Auch wenn die Unterschiede zwischen Wellis und Agas hier sehr schön beschrieben wurden, möchte ich sicherheitshalber darauf hinweisen, dass hier keineswegs der Eindruck entstehen soll, dass Wellis "Anfängervögel" seien. So etwas wie "Anfängertiere" gibt es schlicht nicht. Jeder Anfänger in der Tierhaltung hat die Aufgabe, sich umfassend über die Bedürfnisse seiner Tiere zu informieren. Das Forum hier zeigt, dass die Bedürfnisse von Wellensittichen bei weitem das sprengen, was einem Zoohandel und landläufige Vorstellung vom "idiotensicheren Wellensittich" so suggerieren. Im Vergleich zu Agaporniden heißt das, dass diese noch anspruchsvoller sind als Wellis. Die richtige Einstellung und die Bereitschaft des Halters, sich vor der Anschaffung umfassend zu informieren, sind der Schlüssel zu allem.

  15. #15

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nise Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er wollte seine Meinung ändern (er hat gewechselt), ob er jetzt nun Wellis oder Agas haben will. Später, wenn er dann eine Art hat, kann er ja nicht mehr wechseln.....
    ja nise danke du verstehst mich

  16. #16

    Gast

    Standard

    Prinzipiell kann jeder Vogel zahm werden, doch sollte man es nicht erzwingen, weil es sonst ein großer Stress für sie werden kann. Ich habe 4 Wellensittiche und jeder ist vom Typ anders. Ich habe die Wellensittiche selbst entscheiden lassen ob sie nun zu mir kommen wollen oder nicht und mit viel Geduld siehe da kommen inzwischen schon alle 4 auf meine Hand. Zu dieser anderen Sache möchte ich nichts beitragen, da ich das Umfeld nicht weiß.

  17. #17

    Gast

    Standard

    ich meine ich habe den anzahl des wellis geändert bei der profil steht doch wie viele sittiche du hast das meine ich habe ich geändert sorry zu dumm geschriebn hast recht=)

  18. #18

    Gast

    Standard

    danke ich will keien agas mehr=)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 09:40
  2. Kann mein Welli noch zahm werden?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 18:17
  3. Wie werden Wellis zahm?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 19:07
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:03
  5. werden Wellensittiche auch zusammen zahm?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 20:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •