Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Werden andere Sittiche auch so zahm wie Wellis?

  1. #1

    Gast

    Standard Werden andere Sittiche auch so zahm wie Wellis?

    ich war gestern in einem großen zooladen und habe unter anderem
    schön- und pflaumenkopfsittiche gesehen und ich war echt begeistert.
    leider finde ich im internet keine entsprechenden seiten dazu.
    werden diese vögel auch so zahm wie wellensittiche? was ist das besondere außer der tollen farbe?

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Sonnenblume!

    Ich verschiebe Deine Frage mal ins passende Forum

  3. #3

    Pinguin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Sonnenblume,

    ob Vögel zahm werden, hängt immer von den einzelnen Vögeln ab - man kann nicht pauschal sagen, dass eine Art dazu neigt, zahm zu werden. Das ganze ist abhängig von den Erlebnissen, die ein Vogel in seinem Leben gehabt hat.

    Schönsittiche gehören zur Gattung der Grassittiche (Neophema) und kommen ursprünglich aus Australien.
    Pflaumenkopfsittiche gehören zur Gattung der Edelsittiche und kommen ursprünglich aus Asien.

    Schon aufgrund der unterschiedlichen Abstammung haben sie andere Ansprüche, außerdem ist die Größe - wie Du ja auch schon gesehen hast - durchaus deutlich unterschiedlich.

    Vielleicht findest Du mit den Gattungsnamen genauere Informationen - wenn Du dann konkrete Fragen hast, können wir Dir sicherlich weiterhelfen. Denn eine sorgfältige Information über alle Fakten zur Haltung VOR der Anschaffung halte ich für unerlässlich.


    Viele Grüße
    Andrea

  4. #4

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Von einer gemeinsamen Haltung von Wellensittichen und Pflaumenkopfsittichen würde ich abraten. Denn die Schnabelstärke eines Pflaumenkopfsittich ist nicht zu unterschätzen. Kein Vergleich zu Wellensittichen.
    Das wäre mir persönlich viel zu gefährlich.

    Was die Zahmheit angeht, kann ich nur immer wieder schreiben: Eine Bekannte hatte 2 Nymphensittiche beide total zahm. Ihre Freundin war so begeistert, dass sie sich auch einen zulegte, denn sie wollte unbedingt auch so zahme Vögel haben. Er war jung, vom Züchter, nicht vorbelastet und wurde niemals zahm. Sie hat ihn letztendlich abgegeben.
    Es hängt also nicht von Einzel- oder Paarhaltung ab und auch nicht von Jungvögeln. Es gibt Vögel die werden niemals zahm.
    Was ich bei meinen Beratungsgespräche immer wieder sage: Vögel sind Tiere zum Anschauen und Fliegen, wer unbedingt einen Schmusevogel will, sollte sich für ein aus Stoff oder eine andere Tierart entscheiden.
    Wer sich bewusst für ein Vogelpaar entscheidet mit dem Wissen, dass sie nicht zahm werden, freut sich über jeden Schritt des Vertrauens seiner Vögel mehr und wird nie enttäuscht sein, selbst wenn die Vögel nie "zahm" werden.
    Ich reagiere grundsätzlich sehr allergisch wenn jemand unbedingt zahme Vögel sucht und will. Vögel sind einfach keine Spielzeuge oder Schmusetiere.

  5. #5

    Gast

    Standard

    danke für eure antworten!
    aber ich glaube, ihr habt mich etwas falsch verstanden. meine beiden wellis sind auch nicht zahm und ich habe damit kein problem, da ich auch denke, dass vögel keine "kuscheltiere" sind!!
    es hat mich einfach nur interessiert, ob grössere sittiche auch zahm werden...
    im moment bin ich ganz zufrieden mit meinen 2 wellis. es fehlt mir auch noch der platz für weitere vögel, also waren meine fragen nur interessehalber.


  6. #6

    Gast

    Standard

    sorry, hatte probleme mit dem absenden und jetzt sind so viele antworten da :-(

    kann die jemand löschen bitte :-)

  7. #7

    Pinguin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Sonnenblume,

    kein Problem.

    Dass die Fragen interessehalber waren, wusste ich nicht - allerdings habe ich es auch schon erlebt, dass die Vogelfans halt einfach draufloskaufen, ohne sich richtig informiert zu haben. Und dann landen die Vögelchen halt in den Vermittlungsrubriken... Und deshalb sehen wir und gerade Dagi, die sehr viele "Second-Hand-Vögel" vermittelt, das etwas kritisch, wenn wir von so einer Begeisterung und wenigen Vorkenntnissen lesen. Hoffentlich verstehst Du das. Und ich persönlich wusste nicht einmal, wie viele Wellensittiche Du hast.

    Andere Vogelarten sind bestimmt schön, allerdings würde ich immer dazu raten, wenn "nur" zwei Vögel einer Art vorhanden sind, die in der Wildbahn im Schwarm leben, dann noch zwei Vögel derselben Art dazuzusetzen, statt noch einer anderen Art ein Zuhause zu bieten. Erstens kommen die sozialen Züge einer Vogelart erst bei mehreren Vögeln zum Vorschein und zweitens ist auch der Zusammenhalt normalerweise besser, weil halt keine Zweckgemeinschaften gebildet werden müssen, sondern sich die Vögel halt den Partner aussuchen können.

    Und die Vergesellschaftung mehrerer Arten ist halt immer schwierig - manchmal ist gemeinsamer Freiflug nicht möglich, die Käfige müssen entsprechend gesichert sein und und und...

    Das halt nur noch als erklärende und ergänzende Worte zu meinem ersten Posting.


    Viele Grüße
    Andrea

  8. #8

    Gast

    Standard

    Hallo!
    Von einer gemeinsamen Haltung von Wellensittichen und Pflaumenkopfsittichen würde ich abraten. Denn die Schnabelstärke eines Pflaumenkopfsittich ist nicht zu unterschätzen. Kein Vergleich zu Wellensittichen.
    Das wäre mir persönlich viel zu gefährlich.
    Pflaumenkopfsittiche haben zwar etwas größere Schnäbel, doch dieser wird nur zum fressen oder nagen benutzt. Pflaumenkopfsittiche haben ein überaus friedliches Gemüt. Meine Meinung ist eher, dass die Wellensittiche den Pflaumenkopfsittichen auf den Senkel gehen. Denn diese sind eher gemütliche Vertreter ihrer Zunft. Deshalb würde ich sie nicht mit den quirligen Wellensittichen vergesellschaften, sondern alleine halten.

    LG,
    Richard

  9. #9

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Aber genau das macht es gefährlich. Als unsere TH Voliere noch Stand hat eine Pflaumenkopfsittich einen Wellensittich einen Zeh zerfetzt, weil dieser wahrscheinlich ihn zu sehr geärgert hat.

  10. #10

    Gast

    Standard

    Hallo Dagi,

    dann nehme ich alles zurück, denn das konnte ich mir bis dato nicht vorstellen!

  11. #11

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Kann auch ein Einzelfall gewesen aber die Wellis haben geärgert und irgendwann hat er sich zur Wehr gesetzt.

  12. #12

    Gast

    Standard

    Hi Dagi,

    was ich vorhin ganz vergessen habe zu Fragen:
    Wurde der Pflaumenkopfsittiche definitiv als Täter entlarvt?

    LG,
    Richard

  13. #13

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja, leider.

Ähnliche Themen

  1. Werden meine Sittiche auch satt?
    Von Liebe im Forum Verhalten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2015, 18:05
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 20:00
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 17:04
  4. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 16:20
  5. werden Wellensittiche auch zusammen zahm?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 21:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •