Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Sie wollen einfach kein Gemüse oder Obst :(

  1. #1

    Gast

    Standard Sie wollen einfach kein Gemüse oder Obst :(

    Schönen Abend ihr da Draußen!

    Wie einige vill schon wissen, habe ich seit Weihnachten 2 Wellensittiche.
    Die Beiden sind auch putzmunter und verstehen sich bestens.

    Mein Problem jedoch:

    Sie wollen kein Gemüse, Obst oder Kräuter.


    Zuerst habe ich ihnen das o. g. Futter ganz normal gegeben, ohne irgendwas anders.
    Als sie das nicht gegessen haben, habe ich es immer mit Körnern überstreut - da essen sie dann immer nur die Körner raus.


    Ich versteh das nicht *seufz*


    Falls sich jemand fragt was ich bisher ausprobiert habe:
    - Paprika (gelb, rot, grün)
    - Salat
    - Gurke
    - Tomate
    - Apfel
    - Basilikum (ab und zu)


    Soll/Muss ich noch mehr verschiedene Sachen ausprobieren?

    Hat jemand einen Tipp für mich?


    (Natürlich sind die Sachen alle frisch und werden nach dem "Zusammenfall" (= wenn's nicht mehr gut ist) entfernt!)



    Liebe Grüße

    Steffi

  2. #2

    Gast

    Standard

    ich würde es einfach immer wieder versuchen.
    Meine haben ja wie ich dir in der pn auch schon geschrieben habe bis jetzt auch nur ein mini stück grüne paprika gefressen und ein bischen rote beete.
    Ich werde den beiden aber weiter hin immer Frisches geben.
    Versuche es mal drausen während des freifluges an zubieten, das mache ich jetzt und das kommt irgend wie besser an
    Lg mine

  3. #3

    Andreas
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Andreas


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das Problem kenne ich. Nach 7 Monaten habe ich Golliwoog angeboten. Natürlich von Mund zum Schnabel und siehe da sie hat es angenommen und es hat ihr gemundet. Nach zwei Tagen haben sie verstanden das das Ding nicht Beißt sondern gebissen werde möchte und ich bin Glücklich.
    Andreas

  4. #4

    NinofeatBonnie
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von NinofeatBonnie


    Zwei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von NinofeatBonnie

    Standard

    Ich hab das gleiche Problem. Ich hab schon so viel Gemüse oder Obst mit Kräutern in dem Badehäusschen (das sie eigentlich lieben) angerichtet, oft auch mit Wasser besprüht oder Kolbenhirse als Appetitanreger und Mutmacher in die Mitte gelegt. Irgendwie hilft nichts Mein jetzt leider verstorbener Welli-Hahn hat zumindest Klee und Löwenzahn geliebt. Aber das gibt es leider nur im Sommer :S Was bei meinen beiden immer super ankam war Karottenkraut. Ich hab mir immer total viel Mühe gegeben und die Möhre am Käfig befestigt und das Kraut angefeuchtet. Aber die Wellis haben dann wenigstens begeistert in dem Kraut gebaden und ab und zu mir dem Schnabel ein bisschen gerupft. Allerdings hab ich den Verdacht, dass der Großteil auf dem Boden gelandet ist und die Möhre wurde kein bisschen gewürdigt

  5. #5

    Gast

    Standard

    da kann ich auch ein Lied von singen.
    4 Monate hatte ich Puffreis (ohne zucker und salz) ein einer Stelle immer wieder angeboten. außerhalb des Käfigs.
    Nach dem das Teil Inventar war und ich dachte, das werden die nie mögen, lag das Teil eines Nachmittags als wir von der Arbeit kamen in Millionen Teilen zerbröselt auf dem Boden
    ich hab auch die Erfahrung gemacht: Eins nach dem Anderen. Nicht ein Tag Gurke am Nächsten Karotte etc. anbieten. Sondern 4-5 Tage immer nur Gurke zusätzlich. Vielleicht mit Kohi-Körnern bestreuen dann sollte es klappten.
    bei uns sein 3-5 Tage immer Beobachtungsfristen angesagt, das Gemüse könnte ja beißen.

  6. #6

    Andreas
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Andreas


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Probiere mal Golliwoog oder geh in die Natur und entnehme ihr einen Zweig mit Vogelbeeren.
    Was sagen unsere Experten zu Vogelbeeren. Das würde mich sehr interessieren.
    Andreas.

  7. #7

    Gast

    Standard

    huhuu,

    danke für die schnellen antworten

    ich werde dann mal schauen, ob ich einen gut bestückten golliwoog irgendwo finde
    bei unseren tierhandlungen gibt es immer nur so karge golliwoogs :/


    okay, dann gibts erstmal 5 tage lang nur paprika


    danke!


    LG

    Steffi

  8. #8

    Gast

    Standard

    falls es jemand noch falsch verstanden hat:

    mit diesem "5 Tage nur Paprika" meinte ich eigentlich, das sie paprika-stückchen mit körner überstreut angeboten bekommen

    nicht das es noch jemand falsch versteht

  9. #9

    Gast

    Standard

    Hi Steffi,

    es ist nix gegen die Paprika einzuwenden, aber im allgemeinen wird Gurke von allen Wellis eher bevorzugt
    nur so als Tipp. Gurke war unser "Einstiegsgemüse" seither essen sie fast alles was grün ist!

  10. #10

    Mutzie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mutzie


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Lolasharem Beitrag anzeigen
    es ist nix gegen die Paprika einzuwenden, aber im allgemeinen wird Gurke von allen Wellis eher bevorzugt
    nur so als Tipp. Gurke war unser "Einstiegsgemüse" seither essen sie fast alles was grün ist!
    Ich persönlich würde Paprika eher selten anbieten, da sie in der Regel stark gespritzt ist. Meine mögen sie z.B. garnicht.

    Es ist ganz normal, dass die Wellis am Anfang kein Grünzeug und Obst essen. Das dauert. Ich würde sie auch nicht damit überhäufen. Ab und an ein Stück Apfel in den Käfig, oder mal ein Blatt Salat (bitte Bio), damit sie sich dran gewöhnen. Irgendwann gehen sie schon dran und dann kann man das Angebot erweitern

    Viele Grüße
    Mutzie

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hiii

    okay, danke für den Tipp
    werde ich dann morgen gleich ausprobieren.


    schönen abend noch!


    LG


    Steffi

  12. #12

    Rehlein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Rehlein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Rehlein

    Standard

    Meine bevorzugen auch die grünen Sachen

    Gurke wird nicht angeguckt leider

    dafür lieben sie Möhrengrün.
    einfach ein Bund Möhren mit grün dran kaufen und das grün nass in den Käfig hängen
    meine lieben dass zum fressen und zum baden

  13. #13

    Terry0802
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    also ich würde keine Paprika oder Tomate füttern, da diese bei empfindlichen Vögeln zu Kropfproblemen führen.

  14. #14

    Gast

    Standard

    Bei mir war es ähnlich, erst wurde es gar nicht beachtet, dann, als es sich als harmlos erwies, nur durch die Gegend geschmissen.
    Ich habe dann jeden Tag ein Stück Apfel in Schnabelgerechte Ministücke geschnippelt und in einem alten Hamsternapf auf den Käfig gestellt, so flog der Apfel zwar ebenso aber etwas wurde dann doch geschluckt.
    Heute gibts zum Frühstück schon ein riesen Geschrei wenn ich ohne ihren grünen Napf komme und mittlerweile darf es auch schonmal etwas anderes sein, sie mögen zwar nicht alles auf anhieb aber zumindest lieben sie den Napf und probieren alles was darin ist, wenn auch nur ausversehen
    Hab Gedult, knappe 3 Monate hat´s bei mir gedauert und heute hauen sie sich darum.

  15. #15

    pearl9662
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Manchmal mögen sie das Obst oder Gemüse lieber in Scheiben geschnitten, als Streifen oder auch in Stücke.

    Versuche verschiedene Schnittarten, also dicke oder dünne Scheiben, Streifen, kleine oder größerer Stücke.

    Erst mal bei einer bestimmten Obst- oder Gemüsesorte bleiben, damit sie sich dran gewöhnen können.

    Panieren ist gut, da kann man sie leicht mit überführen.

    Gurke ist meistens beliebt, damit würde ich anfangen.
    Nur nicht zu viel reichen, denn dann kann es in Durchfall enden, wenn sie dann endlich mal auf den Geschmack gekommen sind.

    Möhrengrün ist meistens auch der Renner und wird liebend gerne genommen.

  16. #16

    Gast

    Standard

    Also, ich habe auch festgestellt, dass meine Wellis, alles was grün ist
    sofort probieren! Alles andere wollen sie einfach nicht. Letztens gab's
    nochmal Möhre, aber mit Gurke gemischt, sie sind erst gar nicht hin
    zum Napf wegen der Möhre....

  17. #17

    Gast

    Standard

    Ich habe auch festgestellt, dass sie Grünes mögen. Möhrengrün mögen sie besonders gern. Vor allem wenn es nass ist. Dann mögen sie alles was es in Töpfen gibt. Goolowoog, Katzengras (irgendwann Miauen die mal) und Kräuter. Wobei man darauf achten sollte, dass die Kräuter nicht zuviel ätherische Öle haben. Dann bitte nur ab und zu anbieten. Alles andere wird verschmäht. Und das böse orange (Möhren) geht mal garnicht. Das könnte ja beissen
    Wichtig ist immer wieder anbieten und Geduld haben.

  18. #18

    NinofeatBonnie
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von NinofeatBonnie


    Zwei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von NinofeatBonnie

    Standard

    Meine Wellis lieben auch Möhrengrün
    Und generell Kräuter. Auch Löwenzahn, Vogelmiere und Klee wird liebend gern gefuttert. Da musst du aber aufpassen, dass du nicht an der Straße sammelst.
    Und eben war der Moment auf den ich nicht mehr zu hoffen gewagt hatte:
    Meine Bonnie hat ganz vorsichtig an der Möhre genagt, die ich zwischen die Gitterstäbe geklemmt habe!!!! Juhu, das erste Gemüse überhaupt!! Und es ist noch nicht mal grün

  19. #19

    Gast

    Standard

    So, entweder haben meine Vögel mich die ganze Zeit veräppelt oder sie haben neuem einfach nicht getraut.
    Monatelang verweigern sie alles und jetzt stürzen sie sich auf egal was ich ihnen auf´s Dach stelle.
    Egal was nun zutrifft, ich kann demnach nur raten: anbieten, früher oder später wissen sie dann doch was gut schmeckt.
    Wobei ich sagen muss, sie haben mich auch gut erzogen:
    "mecker, mecker....und noch mehr mecker, flatter und gepöbel" und ich flitze los und hole ihr Rohkostfrühstück, lange Zeit nur Apfel und immer auf den gleichen Platz auf ihrer Dachterasse.
    Könnte ja lecker sein und es wird darum gestritten, der Sieger probiert die anderen ziehen nach (zumindest versuchen sie es) selbst wenn es etwas neues ist und demnach noch nicht geheuer, würde der erste seinen Platz nicht wieder hergeben, da wird verteidigt und probiert und somit ist später am Tag alles weggeputzt
    Meine haben ja tatsächlich nur Obst gegessen, die letzten Tage jetzt futtern sie aber auch Kräuter -das besagte "Grün" wohl.
    Man freut sich aber tatsächlich wie eine Mutter über jeden kleinen Schritt den sie machen, nicht?

  20. #20

    Gast

    Standard

    ist gut zu hören, das es vielen ähnlich am anfang ging

    jedenfalls werd ichs weiter probieren


    DANKE!

Ähnliche Themen

  1. Wollen keine Freiflug und kein Obst/ Gemüse
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 11:42
  2. Meine Wellis fressen kein Gemüse o. Obst...
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 10:06
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 16:04
  4. Wellis fressen kein Obst und Gemüse
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 21:01
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 06:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •