Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Meine Wellis spielen nicht, mögen nicht baden und mögen kein Obst... Hä?!

  1. #1

    Gast

    Standard Meine Wellis spielen nicht, mögen nicht baden und mögen kein Obst... Hä??!

    Hallo zusammen!

    Ich habe meine ersten eigenen Wellis nun seit ca. 4 Wochen. Als ich noch ein Kind war, hatten wir viele Wellensittiche und alle waren handzahm, haben immer viel Unsinn getrieben und haben auch sonst alles gemacht, was Wellis so machen

    Aber bei meinen zwei stehe ich langsam vor einem Rätsel.
    Habe sie einer Familie abgekauft, die wohl nicht mehr so richtig Lust auf die beiden hatte. Laut ihnen sind sie 2 Jahre alt. Sie sind nicht handzahm.

    1. Problem
    Ich habe ihnen anfangs verschiedene Sorten Obst und Gemüse angeboten: Apfel, Kiwi, Paprika, Banane, Vogelmiere (darum haben sich unsere früher gestritten)... Aber sie rühren nichts davon an. Aus Angst, dass sie einen Vitaminmangel erleiden, habe ich nun ***** Markenartikel ***** gekauft, damit sie wenigstens ein paar Vitamine zu sich nehmen. Trotzdem werde ich ihnen immer wieder Obst und Gemüse anbieten. Aber hat jemand eine Idee, wie ich ihnen das Zeug schmackhaft machen kann?

    2. Problem
    Ich habe außerhalb des Käfigs eine Menge Zeug an die Decke gehängt. Wellie- Spielzeug, dass ich im Handel gekauft habe. Aus echtem Holz. In jeder Zimmerecke hängt etwas. Zwei Dinge davon hingen mal in ihrem Käfig, ich fand aber, dass das zu viel Platz weg nimmt. Sie haben jeden Tag Freiflug, aber sie interessieren sich nicht die Bohne für die Sachen. Fliegen immer eine Runde und setzen sich dann wieder auf den Käfigdeckel. Habe an das eine Gerüst Hirse geklemmt, damit sie davon angelockt werden. Aber die Hirse hängt da jetzt auch schon eine Woche lang unberührt.

    3. Problem
    Sie baden nicht und sie mögen auch nicht mit dem Nebel einer Pflanzenspritze besprüht werden. Sie schütteln sich dann schimpfend und fliegen weg. Ist das schlimm?

    Ich kenne es von unseren früheren Wellensittichen ganz anders. Sie sind aber nicht krank, denke ich. Sie fliegen umher, singen viel und sind auch sonst agil.
    Habe ich einfach zwei Langweiler erwischt?
    Wenn sie bestimmtes Verhalten nicht vom Vorbesitzer kennen, können sie es nicht mehr lernen?
    Die Sache mit dem Obst und Gemüse macht mir halt etwas Sorgen...

    Ich bin gespannt auf Antworten und Tipps!

  2. #2

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo und herzlich willkommen im Forum

    Wellensittiche haben durchaus ausgeprägte Vorlieben oder Abneigungen. Ich hatte mal eine Henne, die ausschließlich im Sommer auf der Terrasse das Badeangebot angenommen hat - dort aber täglich, wenn das Wetter schön genug war um den Käfig nach draußen mitzunehmen. Das musste dann übers Winterhalbjahr reichen...
    Manche Wellensittiche bevorzugen ein Kräuterbad (etwas Grünzeug im Badewasser)

    Zur Gewöhnung an Frischfutter findest Du hier Tipps: http://www.welli.net/wellensittiche-...gewoehnen.html
    Auch da kann viel Geduld nötig sein, einfach immer wieder in verschiedenen "Zubereitungsformen" und unterschiedlichen Stellen anbieten. (Mein derzeitiger Hahn hat sich sieben Jahre lang überlegt, was das komische wässerige Zeugs soll - und dann erst erkannt, dass er Gurke eigentlich doch ganz gerne mag)

    LG Lissie

  3. #3

    Gast

    Standard

    Herzlich Willkommen im Forum.

    1. Das ist ganz normal, dass Wellis am Anfang kein Obst und Gemüse mögen. Obst sollte eh eher sparsam angeboten werden. Die Wellis müssen erst auf den Geschmack kommen. Es gibt viele Frischkostverweigerer unter ihnen. Bei denen muss man dann tricksen, in dem man zum Beispiel das Obst und Gemüse mit dem Körnerfutter paniert. Sie werden dann die Körner abknabbern und eventuell auf den Geschmack kommen. Ansonsten musst du Geduld haben, immer wieder anbieten. Meine brauchten 2 Monate ungefähr um sich an Paprika zu trauen. Hier gibt es noch viele weitere Tipps zum Anbieten von Obst und Gemüse: Gewöhnung an Frischkost. Hier kannst du eine Liste der erlaubten und gesunden Obst- und Gemüsesorten durchlesen.

    2. Dass Wellis am Anfang Angst vor neuem Spielzeug haben, ist auch normal. Das kann auch dauern, bis sie sich dran trauen. Irgendwann werden sie landen. Vielleicht kannst du zusätzlich am Fenster noch einen Welli-Baum platzieren? Da können die Wellis dann knabbern, spielen und rausgucken. Viele Tipps für Welli-Bäume und anderes Spielzeug findest du hier.

    3. Manche Wellis baden gerne, manche nicht. Da würde ich mir keine großen Gedanken machen. Hast du so ein Badehäuschen zum Einhängen? Das mögen Wellis oft nicht so gerne, da es ihnen zu eng ist. Empfehlenswert sind da große flache Schüsseln, in denen die Wellis ordentlich Platz haben.

    Für den Notfall gibt es hier auch eine Liste von vogelkundigen Tierärzten. Die Strecken sind oft weit, aber sie lohnen sich. Normale Tierärzte haben meist keinerlei Ahnung von Vögeln.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Danke für die erste Antwort!

    Ich wundere mich halt, dass sie schon zwei Jahre alt sind und so ganz anders als die Wellies sind, die ich kenne... Aber vielleicht liegt das wirklich an den Vorbesitzern. Vielleicht haben sie auch noch nie Rohkost bekommen...?

    An meinen Fenstern will ich ungerne irgendwas platzieren. Ich habe riesige Fenster, die sich fast über die gesamte Fassade erstrecken. An zwei Seiten... Habe alls mit leicht transparenten Vorhängen zugehangen weil ich da echt zu viel Angst habe. Aber ich will, dass sie sie oft wir möglich frei fliegen können.
    Und ich werde ihnen erst einen Baum basteln, wenn sie wenigstens mal die anderen Sachen probiert haben

    Ich habe ihnen eine große Futterschüsseln für Papageien als Bademöglichkeit angeboten. Die kann man an das Gitter hängen.

  5. #5

    White
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von White


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von White

    Standard

    Hallo und willkommen hier, Shevaya!

    Geduld, Geduld, Geduld! Manches Mal habe ich über einen Monat darauf warten müssen, bis meine Wellis sich getraut haben eine neue Schaukel anzufliegen, selbst mit leckerer Hirse drauf.
    Mit Obst und Gemüse habe ich leider auch keinen Erfolg, dafür futter sie alles, was grün ist: Kräuter, Wildgräser, Salat und genauso sieht es mit dem Baden aus, sie baden manchmal bei gutem Wetter im Möhrengrün oder Salaltblatt.

    Einfach immer wieder probieren - mehr hilft da wohl nicht.

  6. #6

    Gast

    Standard Längere Zeit zum Einleben

    Hallo,
    ich habe meine Wellensittiche seit Mitte letzten Jahres und erst vor kurzem haben sie Salat für sich entdeckt. Habe es immer wieder probiert, mich sogar vor sie hingestellt und eine Möhre gegessen, um zu zeigen, was man damit machen kann
    Schließlich war einer von den Vieren mutig und hat's den anderen vorgemacht. Seit dem haben alle keine Angst mehr vor den großen, grünen Endivienblättern. Sie mögen Endivien, Chiccore, Möhren und Basilikum. Vor Tomaten und Gurken haben sie immer noch ein wenig Angst, ebenso vor einem Stück geschälten Apfel. Aber ich denke, mit der Zeit wird sich das legen und dann kann jeder meiner Wellis für sich rausfinden, was ihm am besten schmeckt.
    Seit dem sie frische Rohkost entdeckt haben, mögen sie die Fertig-Knabberstangen mit Kiwi, Kräutern und Co. gar nicht mehr so gerne. Das habe ich ihnen vorher immer angeboten (wegen Vitaminen und dem Spaß am Knabbern).

    Viel Glück

  7. #7

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lissie Beitrag anzeigen
    (Mein derzeitiger Hahn hat sich sieben Jahre lang überlegt, was das komische wässerige Zeugs soll - und dann erst erkannt, dass er Gurke eigentlich doch ganz gerne mag)

    ... das lässt mich wieder hoffen !!!

  8. #8

    bealu
    Ist Futterfest Benutzerbild von bealu


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von blond_rosi Beitrag anzeigen
    Seit dem sie frische Rohkost entdeckt haben, mögen sie die Fertig-Knabberstangen mit Kiwi, Kräutern und Co. gar nicht mehr so gerne. Das habe ich ihnen vorher immer angeboten (wegen Vitaminen und dem Spaß am Knabbern).
    Hm ... ich bezweifle jetzt mal, daß in Fertigknabberstangen noch irgendwelche Vitamine sind ...
    Wenn Wellis absolute Frischkostverweigerer sind und bleiben, sollte man lieber auf Vitaminpräparate vom vogelkundigen Doc zurückgreifen (etwa Korvimin oder Prime) als auf zuckergetränktes und mit Zusatzstoffen versehenes Zeug aus dem Zoo-Handel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 09:44
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 16:09
  3. Fressen kein Obst und gehen nicht baden
    Von Sany im Forum Ernährung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 17:49
  4. meine 2 wellis mögen sich nicht
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 17:12
  5. Wellis mögen sich nicht so sehr
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 11:46

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •