Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Meine Peggy jagt den Crissy

  1. #1

    Gast

    Standard Meine Peggy jagt den Crissy

    Hallo!

    Vielleicht hat die Eine oder der Andere schon gelesen, daß meine Crissy neulich durch Legenot beinahe gestorben wäre. Sie berappelt sich und frißt auch wieder, soweit sogut.

    Nun hab ich allerdings das Problem, daß sie dermaßen Angst vor Peggy hat. Als ich neulich Crissy zum verarzten in der Hand hielt ist Peggy angeflogen gekommen und wollt auf sie einhacken!! Nun ich kann Peggy schon verstehen, daß das Instinktverhalten ist und daß sich freilebende Wellis sicher auch so verhalten um Freßfeinde fern zu halten, aber Crissy fliegt nun Nachts nicht mehr in den gemeinsamen großen Käfig und vor allem hab ich sie jetzt eigentlich Nichts mehr trinken gesehen. Ich überlege mir, ob ich diese Nacht nicht Peggy in den separaten Käfig tun soll, in den ich dann Crissy die letzten Nächte immer getan hab, da sie nun Nachts freiwillig in gar keinen Käfig mehr geht. Die Sache ist nämlich auch die, daß sich nun Bud wieder um Crissy kümmert und sie füttert. Ich hab im Wohnzimmer jetzt schon mehrere Freß- und Trinkgefäße aufgestellt entdecke aber immer meist nur Peggy und die anderen daran.

    Muß ich mich nun von Peggy mit Ronnie oder Bud mit Crissy trennen???

  2. #2

    Gast

    Standard

    Diese Nacht haben alle 6 im großen Käfig geschlafen und Crissy saß sogar neben Peggy. Heut früh als ich das erste Licht angemacht hab ging es gleich wieder heftig zur Sache. Da ich zum Frühdienst mußte und ich mir nicht mehr weiterwußte, hab ich Peggy in den kleineren nebenan liegenden Käfig getan. Crissy konnte dann ungestört und zum ersten mal wieder aus den normalen Edelstahlfreßnäpfen fressen. Trinken hab ich sie immer noch nicht gesehen und deshalb hab ich ihr bei der Medigabe gleich auch etwas Wasser in einer separaten Spritze mitaufgezogen.

    Aber meine ursprüngliche Frage bleibt leider nach wie vor unbeantwortet...

  3. #3

    Gast

    Standard

    Crissy geht es wieder gut und gestern hab ich sie sogar gegen Peggy verteidigen sehen. Trinken hab ich sie gestern kurz gesehen und füttern läßt sie sich nach wie vor von Bud. Bin ich froh, daß das überstanden ist.

  4. #4

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo
    Freut mich, das es deiner Crissy wieder besser geht und weiter hin alles Gute
    ,der Kleinen.
    Und Crissy,lass dir von dieser Peggy nichts mehr gefallen,"hau zurück"
    LG

Ähnliche Themen

  1. Leb Wohl meine süße Peggy
    Von odenwellis im Forum Andere Tiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 08:29
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 15:22
  3. Habe eine Legenot bei Crissy
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 06:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •