Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Sommerzeit -->> Gräserzeit

  1. #1

    Gast

    Standard Sommerzeit -->> Gräserzeit

    Huhu,
    Mich interessiert mal, ob ihr im "sommer" auch Gräser sammelt für eure Pieper?
    Wenn ja, was sammelt ihr denn immer so?

    Hat jemand erahrungen mit den Gräser einfrieren für den winter?

    LG mine

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    hier ich, ganz große Gräsersammlerin Ich früh mich schon die ganze Zeit da drauf. Bin da auch sehr dankbar, dass ich keine Pollenallergie habe.

    Ich sammle eigentlich alles, was ich so finden kann. Am besten sind halbreife Gräser, die kann man auch gut einfrieren. Da hatte ich letzten Winter auch noch was für die Pieper.

    Eigentlich sind alle hiesigen Gräser verfütterbar. Meine stehen besonders auf den Wiesenfuchsschwanz und das gemeine Rispengras.

    Nur drauf achten, dass es sauber ist (auch vor dem Verfüttern gut waschen) und kein Mutterkorn (ein giftiger Pilz) dran ist.

    Dazu steht auch hier was:
    http://www.birds-online.de/nahrung/w...rispengras.htm

    lg Jule

  3. #3

    Gast

    Standard

    danke
    Ich freue ich auch schon die ganze zeit drauf, jetzt im märz fangen ja wieder einige sachen an zu wachsen, die man den Piepern geben kann...
    ich habe mir extra das buch Vogelfutterpflanzen gekauft

    Aber sind die Gräßer dann nicht matschig wenn man sie auftaut??
    Hast du sie feucht einefrohern oder trocken?

  4. #4

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mine Beitrag anzeigen
    ich habe mir extra das buch Vogelfutterpflanzen gekauft [
    Das hab ich auch

    QUOTE]
    Aber sind die Gräßer dann nicht matschig wenn man sie auftaut??
    Hast du sie feucht einefrohern oder trocken?[/QUOTE]

    Ich frier sie trocken ein und zum Auftauen spül ich sie mit warmen Wasser ab und lass sie sich auf einem Küchentuch erwärmen.

  5. #5

    Gast

    Standard

    ok. dann werde ich das jetzt auch mal machen denn meine beiden fressen kein Obst und kein gemüse -.- deswegen habe ich jetzt im winter nichts frisches gehbt für die beiden außer möhren grün...

  6. #6

    Gast

    Standard

    So eine Vitaminbombe ist ja auch Löwenzahn- den gibt es zum Glück ja auch massig. Und wenn man oft mal draußen in der Natur ist, findet man auch saubere Stellen.

    Ich hol mir dann immer so einen Strauß mit vielen Gräsern, Löwenzahn, Vogelmiere (wenn ich sie finde), Klee und weiteres. Dann sie die vier den ganzen Tag beschäftigt

  7. #7

    Gast

    Standard

    da von können die ja nicht genug bekommen
    das gute ist, ich habe nicht weit von zu hause weg, ein großes feld , das auch nicht an der straße liegt
    da sammel ich immer für Hase und Vögel
    ja. Löwen zahn wächt dort massig, und vogelmiere haben wir auch bei uns im Garten

  8. #8

    Sany
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sany


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Sany

    Standard

    Ihr habt mich angesteckt, werde jetzt auch Gräser sammeln, wußte gar nicht, dass Löwenzahn die Wellis fressen dürfen

  9. #9

    Gast

    Standard

    Ich kanns leider nicht machen, da ich auf einige leider leicht allergisch reagiere

  10. #10

    Gast

    Standard

    @ Sany das freut mich das wir dich mit unserem sammel fieber angesteckt haben

    @ Ahlcaussie Das ist echt schade -.-

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •