Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 42

Thema: Meine Wellensittiche wollen nicht in den Käfig zurück

  1. #1

    Gast

    Standard Meine Wellensittiche wollen nicht in den Käfig zurück

    hallo alle zusammen :-)

    ich war jetzt eine weile nicht hier und bringe ein neues problem mit.


    ich habe ein pärchen was ca. 6 monate alt ist und kriege meine wellensittiche nicht in den käfig zurück. ich habe hirse darin gehangen, um sie zu locken, doch wenn ich nur annähernd an den käfig komme, flitzen sie in windeseile wieder raus...

    seit einigen tage nun, sind die welli´s draußen.. übernachten auch dort und ich weiss mir keinen rat mehr. ich wäre euch sehr dankbar... wenn ihr eine anregung für mich hättet.... liebe grüße

  2. #2

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hm... mal überlegen.

    Bietest Du Futter ausschließlich im Käfig an? Wie groß ist der Käfig? Hast Du die Möglichkeit, entspannt in der Nähe des Käfigs zu sitzen während des Freiflugs, damit nicht schon Unruhe dadurch entsteht, dass Du aufstehst und zum Käfig läufst.

    Es gibt übrigens Wellensittiche, die den 24 Stunden Freiflug mal ein paar Tage ausprobieren und dann merken, dass sich doch entspannter im Käfig schläft.

    Hilfreich um die Wellis abends zum Einsteigen zu motivieren finde ich, zu dem Zeitpunkt frisches Futter anzubieten (zum Beispiel als feste Zeit für Körnerfutter oder ein besonderes Leckerli, das sonst nicht den ganzen Tag zur Verfügung steht). Wenn sie schon satt sind hilft es auch manchmal, das Licht im Zimmer schrittweise herunterzuschalten, so dass nur der Käfig noch im Hellen steht.

    LG Lissie

  3. #3

    Gast

    Standard

    also, ich würde sagen: Futter nur im Käfig, damit sie wenn sie Hunger haben, von selber reingehen. Das braucht vielleicht etwas Einspielzeit, hat aber bei meinen bisher immer nach ner Weile funktioniert. Ansonsten würde mir noch dazu einfallen, vielleicht liegt es auch bissl an der Käfigeinrichtung, was jetzt aber natürlich nur ne Vermutung is, da ich Deinen Käfig ja nicht kenne. Aber vielleicht sind die Sitzplätze ausserhalb des Käfigs einfach interessanter als drin? Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
    Lieben Gruss

  4. #4

    lutinos
    Ist Futterfest Benutzerbild von lutinos


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    kannst du so eine Art "Spielplatz" direkt vor der Käfig-Türe basteln/hinstellen?!!

    ich hab hier als Beispiel jetzt nur die Vogelwaage vor dem Käfig...guckst du mal
    http://MultiWellensittich?feature=mh...16/yXISNIkMHp4

    und statt der Vogelwaage einen schönen, größeren Spielplatz hinstellen - da kann man auch am Anfang mal Fressi draufhängen, damit sie den Spielplatz dann auch mögen.
    Und wenn sie sich mal auf diesem Platz auch wohl fühlen, dann ist der Weg in den Käfig ZUM Futter auch nicht mehr weit
    Vielleicht checken sie dann, dass der Käfig ZUM Spielplatz gehört und dass sie eh immer raus und rein können und reagieren dann nicht mit gleich rausfliegen, wenn du dich dem Käfig näherst.

    nur mal so eine Idee, lg, Lutinos

  5. #5

    Gast

    Standard vielen dank

    also das mit deinem video, war ja wirklich eine tolle idee :-) da bin ich ganz begeistert.... und ich wünschte mir, meine welli´s wären auch so zahm.

    leider konnte ich das über die ganzen wochen hinweg noch nicht erreichen. ich werd versuchen, etwas geeignetes zu basteln, um es dann vor dem käfig zu platzieren...

    ganz herzlichen dank an dich und liebe grüße

  6. #6

    Gast

    Standard dankeschön

    hallo lissie

    und vielen dank für deine antwort....

    ja ich füttere beinahe nur im käfig. es ist recht schwierig, die beiden zurück zu bekommen... die sind ja irre schnell und bis ich an der käfigtür bin, sind sie schon wieder ausgebuchst.

    wenn sie im freiflug sind, sitzen sie oft auf der schallosie, wo ich auch nicht an sie ran komme. ist schon blöde und verzahmen, konnte ich sie bisher auch noch nicht.

    ich habe einen spielplatz, der auch angenommen wurde, doch komme ich nur in der nähe der beiden... so fliegen sie direkt zur schallosie, wo ich keine chance mehr habe.

    heute abend ist es mir allerdings gelungen, beide im käfig zu haben und überlege nun, wie ich weiter fortfahren soll... denn wenn ich sie morgen wieder fliegen lassen, fängt das spiel wieder von vorne an.

    wäre es vielleicht ratsam, die beiden mal ein paar tage drin zu lassen und mehr an mich zu gewöhnen? ganz liebe grüße nochmal




    Zitat Zitat von Lissie Beitrag anzeigen
    Hm... mal überlegen.

    Bietest Du Futter ausschließlich im Käfig an? Wie groß ist der Käfig? Hast Du die Möglichkeit, entspannt in der Nähe des Käfigs zu sitzen während des Freiflugs, damit nicht schon Unruhe dadurch entsteht, dass Du aufstehst und zum Käfig läufst.

    Es gibt übrigens Wellensittiche, die den 24 Stunden Freiflug mal ein paar Tage ausprobieren und dann merken, dass sich doch entspannter im Käfig schläft.

    Hilfreich um die Wellis abends zum Einsteigen zu motivieren finde ich, zu dem Zeitpunkt frisches Futter anzubieten (zum Beispiel als feste Zeit für Körnerfutter oder ein besonderes Leckerli, das sonst nicht den ganzen Tag zur Verfügung steht). Wenn sie schon satt sind hilft es auch manchmal, das Licht im Zimmer schrittweise herunterzuschalten, so dass nur der Käfig noch im Hellen steht.

    LG Lissie

  7. #7

    Gast

    Standard vielen dank

    hallo martyh,

    ja ich füttere hauptsächlich im käfig und die beiden gehen auch rein, zum futtern, doch sind sie so auf der hut, wenn ich nur "versuche" mich dem käfig zu nähern, sind sie schon längst wieder unterwegs :-(

    also in dem käfig habe ich naturholz sitzstangen und leitern. die gleichen stangen eigentlich, wie die auf ihrem spielplatz. ganz liebe grüße
    Zitat Zitat von Martyh Beitrag anzeigen
    also, ich würde sagen: Futter nur im Käfig, damit sie wenn sie Hunger haben, von selber reingehen. Das braucht vielleicht etwas Einspielzeit, hat aber bei meinen bisher immer nach ner Weile funktioniert. Ansonsten würde mir noch dazu einfallen, vielleicht liegt es auch bissl an der Käfigeinrichtung, was jetzt aber natürlich nur ne Vermutung is, da ich Deinen Käfig ja nicht kenne. Aber vielleicht sind die Sitzplätze ausserhalb des Käfigs einfach interessanter als drin? Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
    Lieben Gruss

  8. #8

    Gast

    Standard

    passen da auch noch zwei schaukeln rein? meine lieben ihre schaukeln und schlafen auch immer auf denen. Vielleicht gibt das ja zusätzlichen Anreiz. Kann Dich gut verstehen, das Du die beiden jetzt lieber im Käfig lassen willst, is ja auch Stress für alle Beteiligten, aber ich glaub es ändert nichts an der Sache, denke die werden wenn Du sie jetzt z.B drei Tage im Käfig lässt, dann abends trotzdem nich unbedingt reingehn. Die müssen sich halt dran gewöhnen, abends zu ner bestimmten Zeit in den Käfig zu gehn. Ich hab 5 Wellis, 2 davon sind erst seid 2 Wochen bei mir. Die drei "Alteingesessenen" gehen abends ohne Probleme von selber rein, einer der neuen hat es seit drei Tagen auch schon kapiert, nur mit einem hab ich noch so meine Probleme. Ich versuch dann immer mit ruhiger Stimme und Stöckchentaxi ihm zu zeigen, was ich will, was dann auch nach ner Weile klappt. Ich denke, in ein paar Tagen hat auch er es dann kapiert. Kannst Du vielleicht irgendwas basteln, so ne Stange mit nem Querbalken, womit du dann an die Jalousie kommst, und Sie sich dann da vielleicht draufsetzen und Du sie zum Käfig führen kannst?
    Liebe Grüsse

  9. #9

    Lano
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Lano


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Versuche mal rückwärts zum Käfig zu gehen und drehe dich erst im letzten Moment um, um dann den Käfig zuzumachen. Meist klappt das.

  10. #10

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Wenn Du sie jetzt nicht wieder rauslässt lernen sie: wenn wir in den Käfig gehen, haben wir tagelang Hausarrest (An Wellis Stelle würde ich mir das beim nächstenmal gut überlegen)

    Ich fand es immer hilfreicher, jungen / neuen Vögeln zu zeigen: wir gehen in den Käfig, dort gibt es etwas Leckeres (ein kleines Stückchen Kolbenhirse, etwas Frischfutter oder ähnliches), während wir genießen wird der Käfig zugemacht, vielleicht kurz gelüftet und dann dürfen wir gleich wieder raus und fliegen.
    Dazu ist es allerdings schon günstig, wenn man sich in der Nähe des Käfigs selber bequem hinsetzen kann - vielleicht kannst Du ja zumindest vorübergehend einen Stuhl hinstellen.

    LG Lissie

  11. #11

    Gast

    Standard wegen em schnellen weg fliegen

    vielleicht hileft dir das, ich hatte auch mal einen sehr schreckhaften welli gehabt. wenn deine beiden süßen draßen sind versuche doch so nah an sie ran zu gehn bis du siehst das sie weg fliegen wollen aber vorher musst du umbedingt stehen bleiben und versuche sie nicht an zu sehen so als ob es total normal ist was du da machst. Ich habe dieses spiel drei tage am stück gemacht danach hat sich mein welli auf mich und meine bewegungen gewöhnt und fand sich nicht mehr durch mich bedroht ich konnte die Abstände zu ihn verkleiner. naja und dadurch konnte ich dann auch an den bauer gehen ohne das er wild rum flattert. ich hoffe das hilft dir.

  12. #12

    Lano
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Lano


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Lissie Beitrag anzeigen
    Wenn Du sie jetzt nicht wieder rauslässt lernen sie: wenn wir in den Käfig gehen, haben wir tagelang Hausarrest
    Wer macht denn sowas schrechliches? o.O

    Ich hab es allerdings auch lieber, wenn sie im Käfig schlafen und spätestens sobald es dunkel wird, gehen sie auch freiwillig dorthin und ich schließe den Käfig. Aber manchmal zicken meine beiden auch herum und wollen nicht, dann versuche ich sie auch in den Käfig zu locken und dort zu überraschen. Sonst fliegen meine beiden auch schnell wieder raus, sobald man in die Nähe kommt. Meist ist das aber kein Problem.

    Zitat Zitat von Lissie Beitrag anzeigen
    Ich fand es immer hilfreicher, jungen / neuen Vögeln zu zeigen: wir gehen in den Käfig, dort gibt es etwas Leckeres.
    Ja genau. Die Vögelchen müssen den Käfig als etwas positives begreifen. Dort sollte viel Platz sein, Beschäftigungsmöglichkeiten und auch Leckereien. Sobald der Käfig zu ist, gebe ich ihnen meist auch noch ein Leckerchen.

  13. #13

    lutinos
    Ist Futterfest Benutzerbild von lutinos


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich bin auch der Meinung was Lissi schreibt!!!

    NICHT einsperren!!

    Was sie lernen sollen ist:
    im Käfig gibt's Fressi ....... und wenn wir drinnen sind, kann es schon mal passieren, dass die Tür vom Käfig zu ist ..... aber die Tür wird dann wieder aufgemacht und wir können wieder raus

    über kurz oder lang kapieren die das!!!

  14. #14

    lutinos
    Ist Futterfest Benutzerbild von lutinos


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von duftsun Beitrag anzeigen
    ha wenn ich sie morgen wieder fliegen lassen, fängt das spiel wieder von vorne an.
    ja...das könnt sein

    aber!: du kannst nicht von Tieren erwarten, dass sie gleich verstehen und tun was du gerne von ihnen hättest
    das braucht halt ein wenig Zeit (und Geduld!!!).........wird schon werden

  15. #15

    Gast

    Standard

    das ist eine super idee.... dankeschön... liebe grüße

  16. #16

    Gast

    Standard

    drück dir die Daumen das es bald klappt mit dem rein gehen,

  17. #17

    Gast

    Standard

    hallo nochmal...

    also ich habe heute zwei schaukeln besorgt und morgen will ich den käfig umgestalten, damit das auch hinhaut, die schaukeln nebeneinander zu platzieren. zudem habe ich das zimmer heute neu gestaltet und eine gardinenleiste direkt unter der decke angebracht. ich hoffe nun inständig... dass es morgen dann besser klappen wird... zumindest können die beiden nicht mehr so hoch fliehen. einen sitzplatz in käfignähe habe ich mir auch geschaffen... danke nochmal für deine anregungen und vlg

    Zitat Zitat von Martyh Beitrag anzeigen
    passen da auch noch zwei schaukeln rein? meine lieben ihre schaukeln und schlafen auch immer auf denen. Vielleicht gibt das ja zusätzlichen Anreiz. Kann Dich gut verstehen, das Du die beiden jetzt lieber im Käfig lassen willst, is ja auch Stress für alle Beteiligten, aber ich glaub es ändert nichts an der Sache, denke die werden wenn Du sie jetzt z.B drei Tage im Käfig lässt, dann abends trotzdem nich unbedingt reingehn. Die müssen sich halt dran gewöhnen, abends zu ner bestimmten Zeit in den Käfig zu gehn. Ich hab 5 Wellis, 2 davon sind erst seid 2 Wochen bei mir. Die drei "Alteingesessenen" gehen abends ohne Probleme von selber rein, einer der neuen hat es seit drei Tagen auch schon kapiert, nur mit einem hab ich noch so meine Probleme. Ich versuch dann immer mit ruhiger Stimme und Stöckchentaxi ihm zu zeigen, was ich will, was dann auch nach ner Weile klappt. Ich denke, in ein paar Tagen hat auch er es dann kapiert. Kannst Du vielleicht irgendwas basteln, so ne Stange mit nem Querbalken, womit du dann an die Jalousie kommst, und Sie sich dann da vielleicht draufsetzen und Du sie zum Käfig führen kannst?
    Liebe Grüsse

  18. #18

    Gast

    Standard

    hallo lissie.... da ich zur zeit angemeldet bin... kann ich dir auch antworten!

    vielen dank für deine antwort... doch leider musste ich die beiden heute drin lassen, da ich einige umstruktierungen vorgenommen habe, die auch recht lange gedauert haben und ich wollte sie in der dämmerung nun auch nicht noch frei lassen. ich verstehe aber den sinn, deiner aussage und werde das ab morgen dann auch beherzigen! mit den nötigen umbauten nun, auch 2 schaukeln... wird es ab morgen dann hoffentlich etwas besser klappen. liebe grüße zu dir







    Zitat Zitat von Lissie Beitrag anzeigen
    Wenn Du sie jetzt nicht wieder rauslässt lernen sie: wenn wir in den Käfig gehen, haben wir tagelang Hausarrest (An Wellis Stelle würde ich mir das beim nächstenmal gut überlegen)

    Ich fand es immer hilfreicher, jungen / neuen Vögeln zu zeigen: wir gehen in den Käfig, dort gibt es etwas Leckeres (ein kleines Stückchen Kolbenhirse, etwas Frischfutter oder ähnliches), während wir genießen wird der Käfig zugemacht, vielleicht kurz gelüftet und dann dürfen wir gleich wieder raus und fliegen.
    Dazu ist es allerdings schon günstig, wenn man sich in der Nähe des Käfigs selber bequem hinsetzen kann - vielleicht kannst Du ja zumindest vorübergehend einen Stuhl hinstellen.

    LG Lissie

  19. #19

    Gast

    Standard

    ob ich dir schon geantwortet hatte... weiss ich nicht.. darum möchte ich mich nochmal für deinen vorschlag bedanken... ich probier das natürlich aus. liebe grüße

  20. #20

    Gast

    Standard

    hallo viwu.... das ist eine sehr gute idee... das werde ich ausprobieren und dir dann mal bescheid geben.. liebe grüße an dich und danke nochmal

    Zitat Zitat von Viwu Beitrag anzeigen
    vielleicht hileft dir das, ich hatte auch mal einen sehr schreckhaften welli gehabt. wenn deine beiden süßen draßen sind versuche doch so nah an sie ran zu gehn bis du siehst das sie weg fliegen wollen aber vorher musst du umbedingt stehen bleiben und versuche sie nicht an zu sehen so als ob es total normal ist was du da machst. Ich habe dieses spiel drei tage am stück gemacht danach hat sich mein welli auf mich und meine bewegungen gewöhnt und fand sich nicht mehr durch mich bedroht ich konnte die Abstände zu ihn verkleiner. naja und dadurch konnte ich dann auch an den bauer gehen ohne das er wild rum flattert. ich hoffe das hilft dir.

  21. #21

    Gast

    Standard

    oh man... jetzt bin ich ja direkt als monster dargestellt... :-(

    das finde ich jetzt nicht schön und ich ich frage mich da nur im augenblick...

    was wäre denn in einem krankheitsfall... wenn ich mal über tage hinweg im bett liegen müsste oder gar ins krankenhaus käme... es muss doch drin sein.. seine vögel mal 2-3 tage im käfig zu behalten!?

    das muss ich jetzt erstmal sacken lassen.... sorry bitte.... und lg




    Zitat Zitat von Lano Beitrag anzeigen
    Wer macht denn sowas schrechliches? o.O

    Ich hab es allerdings auch lieber, wenn sie im Käfig schlafen und spätestens sobald es dunkel wird, gehen sie auch freiwillig dorthin und ich schließe den Käfig. Aber manchmal zicken meine beiden auch herum und wollen nicht, dann versuche ich sie auch in den Käfig zu locken und dort zu überraschen. Sonst fliegen meine beiden auch schnell wieder raus, sobald man in die Nähe kommt. Meist ist das aber kein Problem.



    Ja genau. Die Vögelchen müssen den Käfig als etwas positives begreifen. Dort sollte viel Platz sein, Beschäftigungsmöglichkeiten und auch Leckereien. Sobald der Käfig zu ist, gebe ich ihnen meist auch noch ein Leckerchen.

  22. #22

    Gast

    Standard

    ja danke... das werde ich versuchen...

    was mir jetzt aber nicht mehr so klar ist, nach euren ganzen kommentaren...

    gebt ihr euren vögeln den ganzen tag freiflug??? und ist es wirklich so *unverschämt* von mir, die käfigtür zu zu machen? meine vögel haben täglich freiflug, keine frage, aber es muss doch auch mal angehen, dass es tage gibt, an denen es nicht so klappt... lg an dich

    Zitat Zitat von lutinos Beitrag anzeigen
    Ich bin auch der Meinung was Lissi schreibt!!!

    NICHT einsperren!!

    Was sie lernen sollen ist:
    im Käfig gibt's Fressi ....... und wenn wir drinnen sind, kann es schon mal passieren, dass die Tür vom Käfig zu ist ..... aber die Tür wird dann wieder aufgemacht und wir können wieder raus

    über kurz oder lang kapieren die das!!!

  23. #23

    Gast

    Standard

    ja.... dankeschön

    Zitat Zitat von lutinos Beitrag anzeigen
    ja...das könnt sein

    aber!: du kannst nicht von Tieren erwarten, dass sie gleich verstehen und tun was du gerne von ihnen hättest
    das braucht halt ein wenig Zeit (und Geduld!!!).........wird schon werden

  24. #24

    Gast

    Standard

    Naja, die meisten aus dem Forum handhaben das so, dass sie morgens vor Schule/Uni/Arbeit die Käfigtür öffnen, und Abends dann zu machen, wenn die Wellis zurückgekehrt sind, gegen 20-22 Uhr. Einige geben ihnen auch während Abwesenheit über mehrere Tage Freiflug. Das tun wir nicht, legen aber unsere Urlaube so, dass es maximal 4 Tage sind, in denen die Wellis ohne Freiflug sind.

  25. #25

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von komma29

    Standard

    Zitat Zitat von duftsun Beitrag anzeigen
    gebt ihr euren vögeln den ganzen tag freiflug??? und ist es wirklich so *unverschämt* von mir, die käfigtür zu zu machen? meine vögel haben täglich freiflug, keine frage, aber es muss doch auch mal angehen, dass es tage gibt, an denen es nicht so klappt... lg an dich
    meine dürfen den ganzen Tag lang raus, sollen aber abends in den Käfig zurück. Wir üben gerade mit dem Stöckchentaxi. Sie wollen zwar nicht drauf, lernen aber gerade, trotzdem in den Käfig zurück zu gehen, wenn ich das Stöckchen in der Hand habe Dazu sage ich immer ganz deutlich "rein" und lobe sie auch entsprechend, wenn sie es geschafft haben... zur Belohnung gibt es dann immer ein Sträußchen Golliwoog im Käfig.

    Aber es gibt auch Tage, da müssen sie mal drin bleiben - wenn wir z.B. nachmittags einen Tierarzt-Termin haben und ich nach der Arbeit keine Zeit habe, sie einzufangen. Dann müssen sie mal auf ihren Freiflug verzichten. Oder wenn eine Putzfrau kommt (die ich zugegebenermaßen noch suche), auch dann wäre es für sie zu gefährlich, draußen zu sein ...

    Abgesehen will ich im Sommer abends und morgens mal lüften, da müssen sich die Kleinen schon an mich anpassen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 20:12
  2. Erster Freiflug und sie wollen nicht in den Käfig zurück
    Von francocolumbu im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 22:45
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 11:00
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 21:39

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •