Zeige Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Welches Holz kann ich nehmen?

  1. #1

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Welches Holz kann ich nehmen?

    Weil: Ich will vielleicht irgendwann eine neue Voliere bauen, die sich einfach leichter reinigen lässt, da die derzeitige Voliere aus viel zu weichem Holz gebaut ist.

    Die Voli ist schon in Planung und ein Bild vom Anfang kann ich Euch zeigen. Was nehme ich am allerbesten für die Platten, was am besten für die Kanthölzer?


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Judith
    Ist Futterfest Benutzerbild von Judith


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich würde jetzt sagen, Buche, das ist eines der härtesten.

  3. #3

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Aber ist Buche nicht auch eher ungeeignet? Ich meine, Viele von Euch verwenden hier BHG, aber ich bin mir da unsicher........

  4. #4

    Judith
    Ist Futterfest Benutzerbild von Judith


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Warum ungeeignet?

  5. #5

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Weil die Geier doch alles benagen, deswegen frage ich.

  6. #6

    doubletrouble
    Ist Futterfest Benutzerbild von doubletrouble


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja, aber Buche ist doch nicht giftig, oder vertu ich mich da?

    Außerdem ist es so hart, dass sie da wohl kaum was abgeknabbert bekommen...

  7. #7

    WelliStar
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von WelliStar


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Solange die Buche nicht mit irgendetwas behandelt wurde, ist sie ungiftig. Also am besten mal nachfragen

    Jedoch gibt es unterschiede ziwschen Rot und Hainbuche. Rotbuche ist leicht giftig, Hainbuche ungefährlich.

  8. #8

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Wie Kokosnuss öffnen und säubern?

    Hab mir nämlich heute eine in einem kleinen Supermarkt gekauft.

  9. #9

    Gast

    Standard

    huhu
    Ich habe die Kokosnuss in der mitte durch gesägt, und dann habe ich sie für ein paar minuten in den backofen gelgt danach ließ sich das fruscht fleich ganz leit raus trennen ..
    Lg mine

  10. #10

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Danke Dir. was für eine Säge hast du benutzt?

  11. #11

    Gast

    Standard

    leider kenne ich mich da mit nicht so aus -.- aber ich weiß das man da mit auch laminat sägt aber frag mich jetzt nicht wie die heißst
    Hoffe das es dir trotzdem weiter hilft

    Lg mine

  12. #12

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Oki. Sag mal, wie heiß war Dein Ofen? Mein Backofen taugt nicht viel und wird erst ab 250° C heiß. Kann man das auch bei der Hitze machen?

  13. #13

    Gast

    Lächeln

    Zitat Zitat von WelliStar Beitrag anzeigen
    Solange die Buche nicht mit irgendetwas behandelt wurde, ist sie ungiftig. Also am besten mal nachfragen

    Jedoch gibt es unterschiede ziwschen Rot und Hainbuche. Rotbuche ist leicht giftig, Hainbuche ungefährlich.
    Der Tischler antwortet.
    Es gibt auf dem Markt der Händler gedämpfte und und ungedämpfte Büche.
    Bei beiden handelt es sich um das selbe Holz. Nur das die gedämpfte Buche nun mal mit chemischen Mitteln im Wasserbad 24Std. bearbeitet worden ist.
    Deshalb am besten ungedämpfte Buche nehmen.
    Heinbuche ist oft ein Heckenbaum und extrem schwer zu verarbeiten weil es so hart ist. In vielen Tischlereien wirst du sofort hören können das du mit der Verarbeitung des Holzes Probleme bekommen wirst. Bei der Verarbeitung des Holzes müssen alle Schneiden Videa bestückt sein. Ich rate davon ab dieses Holz zu nehmen.
    Welche Hölzer eignen sich zum Volierenbau: Birke, ungedämpfte Buche, Ahorn, Esche und vielleicht noch Nußbaum (sehr teuer). Das sind alles Bäume die in Deutschland zu haben sind.
    Tropenhölzer bitte nicht verwenden.
    Tauchen Fragen auf, dann den Tischler fragen.

    LG
    Peter

  14. #14

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Bei OBI bekomme ich bestimmt nur gedämpfte Buche, oder?

    Und die anderen Holzarten? Weiß Eine/r von Euch, ob und was es von dem Holz bei OBI gibt? Ich will es am liebsten dort kaufen, weil man sich das da schon zurechtschneiden lassen kann.........

  15. #15

    Gast

    Lächeln

    Moin Hubsi.

    Lasse OBI mal ganz weit weg und suche dir eine qualifizierte Holzhandlung.
    Du weist keine? Dann gehe in die nächste Tischlerei und frage dort. Diese können dir auch Holz besorgen.
    Andere Idee!
    Du machste dir eine kleine Zeichnung mit Massen und dem Holz was du haben möchtest. Achte dabei auch auf den Preis.
    Damit gehst du zum Tischler deines Vertrauens und fragst ihn was das kostet wenn er dir das Holz besorgt und dieses auch sägt, hobelt und dir vielleicht auch Fräst, usw.
    Wenn du das so machst hast du alles so wie du es haben möchtest und dort kannst du wieder hingehen wenn irgendwas nicht geklapt hat.
    Hast du in deinem Bekanntenkreis jemanden der oder die Tischler/in ist?
    Fragen kostet nix.

    LG
    Peter

  16. #16

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also, Bekannte habe ich nicht, die Tischler sind, aber es gibt in Emden mehrere Tischlerwerkstätten sowie einen privaten Baustoff- und Holzhandel, wo ich fragen könnte.

  17. #17

    Gast

    Lächeln

    Hallo Hubsi.

    Dann gehe dort hin und frage mal nach ob die das machen könnten.
    Habe jetzt schon 2 Std in der Pofe gelegen und konnte nicht einschlafen.
    Meine Gedanken kreisten um deinen Käfig wie ein Hubschrauber. :-)

    Was eine alternative für dich ist zum Thema Hölzer.
    Damit nicht soviel arbeit mit zurecht schneiden und fräsen ensteht überlege dir doch du nicht eine Multiplexplatte nimmst. So eine Platte habe ich für den Sockel und Kotkiste genommen.
    Das Ständerwerk (Käfiggehäuse) läst sich aber auch daraus bauen. Der Preis zum Massivholz ist in etwa gleich. Du sparst dir aber viele Arbeitsschritte.
    Multiplexplatten gibt es in unterschiedlichen Stärken. Eine 21mm Platte müste reichen für deinen Käfig. Dazu gibt es diese Platten in Birke und in gedämpfter Buche.
    Was ist eine Multiplexplatte? Entweder ihr schaut im Internet nach oder liest es hier in kurzen Erklärung.
    Die Multiplexplatte ist eine Platte aus mehrfach verleimten Funier. Diese Funierblätter werden einmal längs, dann quer und dann wieder längs verleimt. Diese Platten sind stark belastbar.
    Du solltest Birke als Funier nehmen und dann eine ganze Platte kaufen.
    Plattengrößen und Preise findest auf HP's von Lieferanten.
    Auch wenn die Plattenpreise hoch erscheinen eine ganze Platte kaufen. Das ist immer billiger. Den Rest vom Zuschnitt immer mitnehmen. Sollte mal was in die Hose gehen hast du damit eine Reserve.

    LG
    Peter

  18. #18

    Hubsi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Hubsi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wie hoch schätzt Du die Preise ein für eine Voliere mit den Maßen (ca.) 1,20 x 1,30 x ,60 (BxHxT)?

    Sind sie höher als 200 €, lohnt es sich leider nicht, dann kann ich besser eine kaufen.........

  19. #19

    Gast

    Lächeln

    Zitat Zitat von Hubsi Beitrag anzeigen
    Wie hoch schätzt Du die Preise ein für eine Voliere mit den Maßen (ca.) 1,20 x 1,30 x ,60 (BxHxT)?

    Sind sie höher als 200 €, lohnt es sich leider nicht, dann kann ich besser eine kaufen.........
    Hallo Hubsi.

    Ich gehe davon aus das du mich damit meinst.

    Wenn du davon ausgehst das du deine Größen anwenden möchtest kannst du ca. 150€ nur für den Edelstahlgitter berechnen.
    1 m2 16x16mm kostet schon 19,90€ Die Kosten für Material und Std.-lohn kommen da extra.
    Der Bau einer individuelen Voliere, also nach den Wünschen des Kunden, ist IMMER teurer als eine Voliere von der "Stange".
    Meine Voliere die ich mir momentan baue würde mich selber einiges mehr kosten. Da ich sie aber selber bauen kann und dazu noch billig an Material komme hält sich noch alles in Grenzen.

    LG
    Peter

  20. #20

    Bettry
    Ist Futterfest Benutzerbild von Bettry


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Bettry

    Standard

    Ich habe mir im Internethandel (empfohlen von Welli.net) ein Sitzbrettchen für meine Piepser bestellt, bei dem eine unbehandelte Buchen-Holzplatte (ca. 4mm dick) verarbeitet wurde. Das Holz hat einen leichten Rot-Stich. Wird Rotbuche für so was verarbeitet? Bei birds-online steht, dass Rinde und Blätter schwach giftig sind. Aber wie sieht es mit dem Holz an sich aus?

    Buchenholzgranulat wird ja auch zum Beknabbern eingesetzt und ich kann mir nicht vorstellen, dass da ausschließlich Hainbuche eingesetzt wird.

  21. #21

    Gast

    Lächeln

    Hallo Bettry.

    Ich frage mich was ihr alle mit der Hainbuche wollt?

    An der Borke eines Baumes kannst du sehen wie es einem Baum geht.
    Wie beim Menschen mit seiner Haut.
    In dieser Borke werden Schadstoffe abgelagert.
    Da diese bei der Vearbeitung abfällt dürfe beim Kernholz keine Gefahr bestehen.

    Wenn jemand ein Knabberholz für seine Lieblinge sucht würde ich zu Pappel raten.
    Weiches Holz, keine Harzgallen und sehr leicht. Zu bekommen im Palletenbau und Sägewerke.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pappeln#Landschaftspflege

    LG
    Peter

  22. #22

    papu64
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von papu64

    Standard

    Hallo Peter,

    ich habe ein Angebot für eine Voliere aus Buchenholz und ich wollte dich fragen, ob dudas preislich okay oder zu teuer findest. Ich kann dir leider keine pin schreiben....
    Meldest du dich mal bei mir?
    Das wäre super.
    Danke
    LG
    papu

Ähnliche Themen

  1. Welches Holz für Sitzstangen, etc...?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 22:16
  2. Frage: wie kann man Wellis in die Hand nehmen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 07:34
  3. Gitterfenster - Welches Holz, welche Farbe?
    Von Jack-und-Kiwi im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 07:18
  4. Welche Erde kann ich nehmen?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 15:41
  5. Käfig selber bauen - welches Holz?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 12:26

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •