Zeige Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Hirse angepflanzt, ab wann ernten?

  1. #1

    Lia806
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lia806


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Hirse angepflanzt, ab wann ernten?

    Hallo,
    dieses Jahr habe ich endlich mal daran gedacht, draußen etwas für die Wellis anzupflanzen. Ich habe einfach ein bischen Futter ins Frühbeet gestreut. Bis jetzt zeigt sich die Silberhirse. Die größten sind ca. 50 cm hochund saftig grün.

    Ab wann kann man die Hirse ernten und wie wird sie dann verarbeitet (frisch gefüttert?Eingefroren?was geht noch?) Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

    LG
    Lia

  2. #2

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lia806 Beitrag anzeigen
    Ab wann kann man die Hirse ernten und wie wird sie dann verarbeitet (frisch gefüttert?Eingefroren?was geht noch?) Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?
    Hallo,
    Wellis mögen ganz gerne halbreife Hirse, also wenn sie noch grün-gelblich ist. Meine eigene Hirse hab ich schon vor 4 Wochen geerntet.

    Ich gab dann einen Teil frisch und den anderen fror ich in verschiedene Tüten ein, die ich dann zu unterschiedlichen Zeitpunkten auftau.

    Man kann sie aber auch gut zu Keksen oder so verbacken.

    lg Jule

  3. #3

    Gast

    Standard

    huhu
    Bei mir ist auch die silberhirse schon reif
    Und die kolben kommen jetzt auch schon langsam sind aber noch sehr mini ..

    Ich ernte die silberhirse auch im halbreifen zustand, lasse sie noch wars drann da ich mir nicht sicher bin ob sie noch größer werden.

    Wenn man die Hirse abgeernet hat, wächst die dann eig. wieder nach?
    oder muss man sie dann neu anpflanzen ??

    Lg mine

  4. #4

    WelliStar
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von WelliStar


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Mine Beitrag anzeigen
    Wenn man die Hirse abgeernet hat, wächst die dann eig. wieder nach?
    oder muss man sie dann neu anpflanzen ??

    Lg mine
    Soweit ich weiß muss man die Kolben wieder neu anpflanzen

  5. #5

    Gast

    Standard

    Jep, das ist wie Weizen und Co. eine einjährige Pflanze, die immer wieder neu ausgesät werden muss.

    lg Jule

  6. #6

    Lia806
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lia806


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,
    vielen Dank für eure Antworten.
    Ich bin aber immernoch unsicher, darum wähle ich die leichteste Methode, ich habe mal ein Bild gemacht. Vielleicht könnt Ihr mir sagen ob ich die Hirse in dem Zustand anbieten kann!
    Vielen Dank!
    LG


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #7

    Gast

    Standard

    ich denke das du sie in dem zusatand anbieten kannst. ich habe meinen beiden die auch schon grün gegeben meine finden die total lecker, wenn die einen leichten gelbstich imgrün haben

    Ok, danke,das heist das ich dann da nach wieder neu anpflanzen darf, wäre ja einfacher, wenn da nach dann wieder neue hirse drann wachsen würde

  8. #8

    Gast

    Standard

    Ja, die finde ich auch schon gut für die Piepser.

    lg Jule

  9. #9

    Gast

    Standard

    Pult ihr dazu die Körner von der Hirse, um die auszusäen?

  10. #10

    Gast

    Standard

    ja, so habe ich es gemacht, aber du muss sie nur in eine tüte tun, und dann mal wars gegen nen tisch schlagen, und dann fallen die körner da schon raus ..

    für die silberhirse hatte ich letztens lose silbrhirse bestelt da mit ging das auch super

  11. #11

    Gast

    Standard

    Dann werde ich das auch mal probieren. Die Körner also aufschlagen mit der Tüte und dann so einsäen? Also die Spelzen muss ich nicht rauspulen?

  12. #12

    Gast

    Standard

    ne, die musst du nicht rauspulen, die haben ich auch einfach dann so eingeplanz
    rispenhirse wächst aber viel schneller als die kolbenhirse

  13. #13

    Gast

    Lächeln

    Was seit ihr ein verrückter Haufen. Da habe ich schon wieder was gelernt.

    Vor einigen Tagen habe ich durch Zufall gesehen das Körner angefangen haben zu keimen. Hatte sie auf Planzerde gestreut damit die Wellis was zu tun haben.
    Nach der Anleitung die ich hier lesen konnte werde ich auch alles andere ausprobieren.
    Danke.

  14. #14

    Gast

    Standard

    kein problem
    Man muss doch alles einmal ausprobieren

  15. #15

    Lia806
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lia806


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hi,

    @Mine: vielen dank für die Info! Will ja nicht, daß die Kleinen Bauchschmerzen bekommen oder so!

    Aber ist wirklich lustig, das gelb grüne Zeug hängt ja im Käfig, getrocknet im braunen Zustand kennen sie es und lieben es, sie stürzen sich drauf. Vor dem grünen haben sie wohl Angst! Das sind manchmal ein paar Spinner!!
    Sagt mal, ich habe ja einfach Vogelfutter ausgesäht, dürfen sie alles essen, was daraus wächst? Es wächst noch was anderes als Hirse, kenn ich so jetzt nicht zum verfüttern.

    LG

  16. #16

    Gast

    Standard

    huhu
    kein problem
    Ja, anfangs hatten meine auch immer etwars angst da vor, aber mitlerweile, stürzen sie sich immer drauf wenn sie sehen das es halbreife hirse gibt, die finden sie besser als die gekaufte rispenhirse...
    Ja, du kannst das was aus dem Vogelfutter wächst alles verfüttern
    Lg mine

  17. #17

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Huhuuu, ich hab schon mal zu diesem thema infos bekommen.
    jedoch hab ich glaub ich vergessen zu fragen ab wann man die rispenhirse aussäen muss. ob es unbedingt im frühjahr sein muss oder ob man ab jetzt immer noch chancen hätte, dass sie möglicherweise dann bis september käme???

  18. #18

    WelliStar
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von WelliStar


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe jetzt auch angepflanzt und hoffe das die jetzt noch was werden

  19. #19

    Gast

    Standard

    ich hatte zu früh angefangen ich habe im Mai ausgesäät, ich denke schon das man das jetzt auch noch machen kann ..
    Also, bei mir ist das alles klasse gekommen ..

  20. #20

    Lia806
    Ist Futterfest Benutzerbild von Lia806


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallöchen!

    Meine haben immernoch Angst vor der grünen Hirse, ich habe schon ein verwöhntes kleines Volk! Irgendwann werden sie schon drangehen, ich kenn sie ja!

    Ich habe auch im Mai ausgesäht, nach den Eisheiligen. Wegen dem Frost. hat gut geklappt, nur das ich zu viele Körner ausgesäht habe. Ìch mußte zwischendurch mal ausdünnen. Pflanzt ihr sie einzeln an oder streut ihr aus?

    Also ich könnte mir auch vorstellen, daß es noch wasa wird, wenn man jetzt erst anpflanzt, einfach ausprobieren, ich denke ich werde es nach meiner Ernte auch nochmal versuchen.

  21. #21

    Gast

    Standard

    huhu,
    Ja, das gleiche problem hatte ich auch, ich habe sie ausgestreut...
    ich musste sie zwischdurch auch ausdünnen ...
    also, ich habe meine hirse gestern ganz abgerntet und sie eingefrohren ..
    Meine beiden freuen sich immer sehr drüber wenn es halbreife hirse gibt, aber draußen lasse ich jetzt noch die Kolbenhirse wachsen...
    den die dauert wesendlih länger als die rispenhirse..

  22. #22

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ahhh, gut.
    dank euch für die infos dann probieren wir's doch einfach noch

  23. #23

    Gast

    Standard

    kein problem, ich drücke dir die daumen das es noch funktioniert
    aber ich denke mal schon... wenn bald die sonne mal wieder kommt. denn bei uns ist es seit gestern nur noch am regnen ...-.-

    Lg mine

  24. #24

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Wellifreunde!

    vor einer woche habe ich also nun auch 2 varianten ausprobiert.
    ein paar körnchen der kohi in ein schälchen wasser täglich gewechselt...nach 3 bis 4 tagen kamen die ersten weißen sprossen aus dem korn. so habe ich sie dann in einem pflanzentopf mit blumenerde eingepflanzt.

    mit der silberhirse wollte ich nicht warten bis die kleinen sprossen aus dem korn kommen. die hab ich als experiment 2 einfach mal direkt eingepflanzt.

    in beiden töpfen seh ich seit gestern schon kleine grüne blättchen oder stiele von 0,5 bis 1 cm aus der erde herauswachsen!
    es bot sich ja an es noch zu probieren bei soviel sonne und den tropischen temperaturen die wir ja immer noch haben:-)

    bin zwar überzeugt davon, dass ich die pflanzen nicht mehr bis zur vollendung gezüchtet bekomme, aber ich wollte schon mal wenigstens das experiment ausprobieren und mich davon überzeugen, dass es hier zu lande auch tatsächlich funktioniert, mit silber sowie kohi, besonders was die kohi betrifft. mine hat ja bereits geschrieben, dass silberhirse sehr gut bei uns wächst...die kohi offensichtlich auch. ist ja klasse:-) *freu*

Ähnliche Themen

  1. Hirse aus dem Internet?!
    Von frajjo im Forum Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 19:50
  2. Welche Hirse soll ich geben?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 16:26
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 17:34
  4. Milben in der Kolbenhirse?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 13:42
  5. Wo bekomme ich rote Hirse her?
    Von Christi im Forum Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 16:40

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •