Zeige Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Französische Mauser bei Obelix!

  1. #1

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard Französische Mauser bei Obelix!!!

    War gerade beim TA! Obelix hat die französische Mauser!!!!

    Vor 4 Wochen hab ich ihn bekommen mit glattem vollständigem Federkleid und jetzt sieht er schlimm aus. Es hat vor ca. 1 Woche begonnen und wird von Tag zu Tag schlimmer.



    Vor 4 Wochen ganz normal



    Jetzt fürchterlich!! Er kann auch nicht mehr fliegen!!

    Der TA hat gemeint ich soll ihm viel vitaminreiches Futter geben um ihn zu unterstützen. Über den weiteren Verlauf, will er nichts genaueres sagen, weil es 2 verschiedene Formen dieser französischen Mauser gibt. Wir werden sehen.....

  2. #2

    Lissie
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Auweia, das ist ja nicht so schön.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es ein milder Verlauf wird und sich möglichst viele Federn wieder gut neu bilden können

    LG Lissie

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo,

    das ist nicht schön Ich hab ja auch so ein Kerlchen hier, aber solche Formen hat er noch nicht angenommen.
    Hat er dir Korvimin empfohlen? Das finde ich bei so einer Gefiederstörung kurenweise bei extremen Phasen (nicht auf Dauer!!) sehr nützlich wie auch Gurke und natürlich weitere Vitamine.

    Aber es sind definitiv Polyoma-Viren und keine Circo-Viren? Da muss man sichergehen.

    Ich drück auch die Daumen, dass es nicht so schlimm verläuft. Aber das sind trotzdem ganz liebenswerte Vögel und kommen auch mit dem Nicht-Fliegen irgendwann gut klar!

    lg Jule

  4. #4

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    armes kerlchen drücke ganz fest die daumen, dass es gar nicht erst zum äußersten kommt und seine federn wieder gut nachwachsen.
    wenn du magst, schau dir mal die vorher-nacher bilder meiner henne an in einem meiner alben. sie hat den circovirus (pbfd) -
    mit viel glück, vitaminreicher ernährung, stressfreier haltung, täglicher kot entfernung aus dem käfig, wenn sie freiflug haben, kann er es schaffen.

    es muss nicht zwangsläufig ganz schlimm werden. hoff ich jedenfalls, dass es sich bei der franz. mauser genauso verhält.

    achte auf jedenfall dauch darauf, dass es nicht zu schockmausern kommt. ich weiß, manchmal passiert was und sie erschrecken sich so dermaßen und erleiden einen schock....das kann man nicht immer verhindern...aber den gedanken sollte man immer im kopf tragen. denn dabei bauen sie auch recht schnell ab...erholen sich zwar recht schnell, aber sind eben auch häufig auslöser für folgende schübe.

    allesalles gute und daumen sind fest gedrückt!

  5. #5

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard

    Ich hab den Bericht der Züchterin auf BirdsOnline gelesen.

    Sie schreibt bei manchen Tieren brach die Krankheit erst mit 1 oder 2 Jahren aus. Obelix ist sicher schon über ein Jahr alt. Wenn er vorher beim Züchter aufgefallen wäre - hätte er das sicher nicht überlebt (Züchter sind da oft radikal)

    Ich werde jetzt also viel Gurke und Salat geben, Eifutter hab ich auch gelesen und Mauserhilfe geb ich auch ins Futter. Ich glaub mehr kann ich nicht mehr machen?!

    Was die anderen Vögel im Schwarm angeht: Ich hoffe es stimmt das sich erwachsene Vögel untereinader nicht anstecken bzw. nur die Nachkommen betroffen wären. Ich züchte ja nicht dh. wäre das egal.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Armer kleiner Obelix
    Mich würde schon wirklich auch interessieren, ob der Befund durch Laboranalyse gesichert ist (PBFD oder Französische Mauser). Zu PBFD könnte passen, dass schon auf dem Bild im Geschlechterthread sein Schnabel bzw. das Schnabelhorn etwas seltsam aussah.
    Eifutter würde ich nicht geben, das bringt die Bande nur unnötig hormonell auf Hochtouren. Eine hochwertige Körnermischung (die Onlineshops kennst du ja glaub ich schon), viel Frischkost, ein starkes Immunsystem (regelmäßige Kuren mit PT 12 und, wie Nune schon empfohlen hat, unterstützend immer wieder mal Korvimin o.ä.).

    Du hattest ja geschrieben, dass er sich gegen Obi gar nicht zur Wehr setzen kann: Behinderte Wellis haben es im Schwarm manchmal nicht leicht, sich zu behaupten. Unter folgendem Link findest du Tipps, wie du ihm seine Umgebung behindertengerecht einrichten kannst, so dass er mit seinen fliegenden Gefährten etwas mithalten kann: http://www.welli.net/behinderte-wellensittiche.html

    Ach ja, spar dir das Geld für die sogenannte "Mauserhilfe", das ist echt für die Katz. Gurke, Vogelmiere reichen als "Mauserhilfe" völlig aus.

  7. #7

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard

    Wir haben zwar in der Stadt 3 große Tiergeschäfte aber Kormivin find ich weder dort noch in österreichischen Onlineshops.

    Wenn ichs über Deutschland bestelle zahl ich wieder mind. 10€ nur für den Postversand

    Gibts vielleicht noch was ähnliches? Ich geb ins Wasser immer Vitacom.. V ist das auch ausreichend? Wegen Vogelmiere: reicht auch Gooliwog .

    Zum genauen Befund: Den wollt der Tierarzt mir ersparen. Ist doch eigendlich egal welchen Virus mein Vogel hat, unheilbar sind ja beide. Wenn ich unbedingt will kann ich schon eine Stange Geld dafür bezahlen.

  8. #8

    Lissie
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Die üblichen Vitaminpräparate aus dem Zoohandel sind nicht ausreichend.

    Vogelmiere findest Du hier beschrieben: http://www.welli.net/kraeuter-v.html

  9. #9

    Gast

    Standard

    Der Schnabel ist mir auch schon aufgefallen, was eher für Circo sprechen würde. Gab es eine Blutuntersuchung?
    Franz. Mauser ist wohl unter Altvögel nicht ansteckend, ist aber ein Streitthema. PBFD ist auf jeden Fall ansteckend. Schon allein daher würde ich zwingend raten, die genaue Diagnose zu fordern. Es sind zwar ähnliche Krankheiten, aber es gibt schon Unterschiede!

    Zitat Zitat von Gerda100 Beitrag anzeigen
    Wir haben zwar in der Stadt 3 große Tiergeschäfte aber Kormivin find ich weder dort noch in österreichischen Onlineshops.

    Wenn ichs über Deutschland bestelle zahl ich wieder mind. 10€ nur für den Postversand
    Hast du mal bei einem Auktionshaus mit E und y am Ende geschaut. Da bestell ich es immer, vielleicht gibt es da auch Anbieter aus Österreich.

    Auch Vogelmiere weiß ich nicht was das ist? Bitte Erklärung vielleicht heißt das bei uns anders.
    Vogelmiete ist eine Pflanze, die auch noch Vogel-Sternmiere genannt wird. Google hilft.

    lg Jule

  10. #10

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Gerda100 Beitrag anzeigen

    Was die anderen Vögel im Schwarm angeht: Ich hoffe es stimmt das sich erwachsene Vögel untereinader nicht anstecken bzw. nur die Nachkommen betroffen wären. Ich züchte ja nicht dh. wäre das egal.
    du musst zuerst eine sichere diagnose haben wie bavaria auch schon schrieb.

    pbfd ist z.b. hochgradig ansteckend.
    jungtiere sterben in der regel schneller daran, wenn sie schlecht gehalten werden und hohem stress ausgesetzt sind.
    haben sie aber einen ersten ausbruch erstmal überstanden und sind schon etwa 1 jahr alt, können sie es gut schaffen und lange damit leben und müssen bei guter pflege nicht zwangsläufig nackt werden und gravierende veränderungen am schnabel bekommen.

    achso, gurke, vogelmiere wie bavaria schon schrieb ist das beste überhaupt zur unterstützung in der mauser und zwuschendrin. lass auch den salat mal weg, da sind zuviele nitrate drin...nicht, dass er noch durchfall bekommt und wieder daurch geschwächter. vogelmiere ist eine futtergrünpflanze.

  11. #11

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard

    Vogelmiere - ist mir leider bisher unbekannt. Ich wüsst auch nicht wo ich das her kriegen soll. Im Zoofachhandel bei uns gibts nur Gooliwog reicht der auch?

    Ich werd mal den Arzt nach Vitaminen fragen, wenn die im Handel nicht gut sind.

  12. #12

    Gast

    Standard

    Frag deinen TA mal gezielt nach Korvimin ZVT, prime oder panta20. Korvimin ZVT haben viele auch nicht-vogelkundige TÄ. Ansonsten finde ich den e**y Tipp nicht schlecht.
    futterkonzepte.de z.B. ist unter den Onlineshops auch sehr empfehlenswert und liefert mit DHL - vielleicht ist das günstiger?

  13. #13

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard

    Ich bin im Moment richtig downIch könnt heulen wie nur was. Die ganze Geschichte macht mich echt fertig!!!

    Jetzt hab ich so auf meinen Mann eingeredet und gebettelt, dass ich 4 Vögel haben kann, war 4 Wochen so glücklich und jetzt das...

    Wenn es blöd her geht gehn mir jetzt alle 4 Piepser ein und ich hab sie ja so lieb

    Ich werd mal per e-mail rundfragen wer mir per Bluttest sagen kann um welche der Krankheiten es sich handelt.

  14. #14

    Gast

    Standard

    Ach nein, lass dich mal drücken

    Zitat Zitat von Gerda100 Beitrag anzeigen
    Wenn es blöd her geht gehn mir jetzt alle 4 Piepser ein und ich hab sie ja so lieb.
    Lass das erstmal testen und dann sieht man weiter. Ich hab eine Polyoma-Hahn und der ist fit wie sonst was. Abgesehen von der Flugunfähigkeit.
    Und wenn es PBFD ist, kann man es auch nicht ändern. Jeder Vogel zeigt dann was anderes, es muss bei den anderen ja nix ausbrechen.
    Es sind trotzdem ganz tolle, liebe Vögel, die man nur lieb haben kann.

    lg Jule

  15. #15

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard

    Hab meinen TA nochmal angerufen und nachgefragt wegen einem Bluttest.

    Er muss erst im Labor nachfragen ob die das Poly...Virus (merk mir das Wort nicht) nachweisen können.

    Er meint aber, da ich den Vogel von einem langjährigen Züchter habe kann er sich das nicht vorstellen, dass es sich um den PBFD Virus handelt, weil dieser Züchter sonst massivste Probleme hätte.... aus diesem Ausschlussgedanken meint er dass es eher franz. Mauser sein wird.
    Das klingt zwar schlüssig ist aber trotzdem nur eine Vermutung SEUFZ

  16. #16

    Gast

    Standard

    Hubsis gleichnamige Henne (?) hat PBFD und es geht ihr gut! Dem Partner auch. Und sie ist da bei weitem nicht die einzige. Kopf hoch!

  17. #17

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Nune Beitrag anzeigen

    Und wenn es PBFD ist, kann man es auch nicht ändern. Jeder Vogel zeigt dann was anderes, es muss bei den anderen ja nix ausbrechen.
    Es sind trotzdem ganz tolle, liebe Vögel, die man nur lieb haben kann.

    lg Jule
    das stimmt....schau dir mal bilder von meine wellihenne an "vorher-nacher"...sie hat sich prächtig entwickelt und bis jetzt ist sie nur alle 2 monate geschwächt gewesen mit den dazug gehörigen symptomen. die andren haben so gut wie gar nichts. wenn ich den verdacht hatte sie hatten auch schübe oder es sei nun auch zum ausbruch bei ihnen gekommen, lag ich jedesmal falsch....sie hatten lediglich nach schockmausern die selben symptome und zwar nur kuz.

    so ein ergenbis ist erstmal völlig schockierend und man ist verzweifelt, bangt um seine süßen, schläft nachts nicht mehr richtig..doch wenn du erstmal siehst, dass dein schatz auf dem weg der besserung ist und sich gut hält, wirst du eines tages damit klar kommen.
    noch sitzt das estmal alles tief und man könnte nur noch heulen.

  18. #18

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Gerda100 Beitrag anzeigen
    Hab meinen TA nochmal angerufen und nachgefragt wegen einem Bluttest.

    Er muss erst im Labor nachfragen ob die das Poly...Virus (merk mir das Wort nicht) nachweisen können.

    Er meint aber, da ich den Vogel von einem langjährigen Züchter habe kann er sich das nicht vorstellen, dass es sich um den PBFD Virus handelt, weil dieser Züchter sonst massivste Probleme hätte.... aus diesem Ausschlussgedanken meint er dass es eher franz. Mauser sein wird.
    Das klingt zwar schlüssig ist aber trotzdem nur eine Vermutung SEUFZ
    eben...auf das kann man sich nicht verlassen. unser züchter hat angeblich auch nichts gewusst. schon als ich die tiere holte, saßen dort damals jedoch welche in quarantäne in miniboxen von etwa gerade mal 20 cm länge und 20 cm höhe und 15 cm breite. irgendwas stimmte da nicht dachte ich damals und habe ich ihm alles gemailt, dass meine krank sind und es bei der schwächsten zum ausbruch kam.

  19. #19

    Gast

    Standard

    Dass der Polyomavirus, die französische Mauser, bei älteren Tieren ausgebrochen ist, habe ich noch nie gehört. Erwachsene Tiere infizieren sich zwar, sind dann aber lediglich Virusausscheider. Sichtbar erkranken tun sie eher nicht. Dein Vogel ist bereits über ein Jahr alt, wie du schreibst. Ich halte die französische Mauser eher für ausgeschlossen sondern würde auf PBFD tippen. Lass das auf jeden Fall abklären. Eventuell ist für dieses merkwürdige Federwachstum auch etwas ganz anderes verantwortlich.

  20. #20

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard

    Es geht rasant - mit dem Federnverlieren!!!!

    Neueste Fotos von Obelix:

    http://http://www.welli.net/forum//u...k-140911-5.jpghttp://www.welli.net/forum//user3943...k-140911-5.jpg



    Mit den anderen Vögeln hat er sich arrangiert. Er sitzt zwar eher abseits aber er wird nicht mehr attakiert und sein Freund Asterix spielt auch öfter mal mit ihm.

    Sein Allgemeinzustand ist gut er singt er frisst und er klettert herum. Manchmal kommt er aus dem Käfig und geht im Zimmer spazieren.

    Ich habe heute endlich wieder den TA erwischt - den Polyoma-Virus nachweisen kostet mich sage und schreibe €60!!!!! Wahnsinn!!!!

    Ich fürchte ich werde es aber zahlen müssen damit ich wieder besser schlafen kann.

    Die andere Tierklinik die mir von euch empfohlen wurde hat nicht zurückgerufen... Brauchen wohl keine neue Kundschaft...

  21. #21

    Gerda100
    Ist Futterfest Benutzerbild von Gerda100


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Gerda100

    Standard LABORBEFUND: Keine Polyoma- oder Circoviren nachzuweisen!!!

    Hallo liebe Leute!!!

    Endlich der Laborbefund von Obelix: negativ!!!!

    Ich und leider auch Tierarzt sind einigermasen ratlos

    Nächster Verdacht: Vielleicht Vitaminmangel?

    Der Gesundheitszustand des Vogels ist eigendlich sehr gut, nur dass er halt keine Schwungfedern mehr hat. Die anderen drei machen auch einen gesunden Eindruck.

    Ich bin mit dem Arzt jetzt so verblieben, dass ich die Vögel jeden Tag an die Sonne stelle (wegen dem UV-Licht) Vitaminpräperate gebe, Gurke, anderes Gemüse und Obst und wenn das Wetter schlechter wird kriegen sie eine Bird-Lamp. Meine Tiere waren zwar bis jetzt in einem hellen Raum aber durch meine doppeltverglasten mit Gas gefüllten Fenster kommt kein einziges bißchen UV-Licht durch - an das hatte ich noch gar nicht gedacht.

    Schon am ersten Tag Sonne waren sie lebendiger als sonst und jetzt nach einer Woche sind sie richtig aufgedreht gegen früher.

  22. #22

    Maggie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Maggie


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zunächst ist das ja eine wirklich gute Nachricht.
    Wurde eigentlich auch nach organischen Ursachen geforscht ?
    Leber und Niere wären da so Kandidaten.
    Gesunde Ernährung mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen ist auf alle Fälle gut und vielleicht (toi,toi,toi) sieht sein Gefieder nach der nächsten Mauser schon ganz anders aus.

Ähnliche Themen

  1. französische Mauser : dauerhaft flugunfähig
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 21:20
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 17:21
  3. Französische Mauser - weiterer Verlauf?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 19:59
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 18:34
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 19:26

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •