Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: !Welli zu Verkaufen ?!Was tun (zu laut)

  1. #1

    Gast

    Standard !Welli zu Verkaufen ?!Was tun (zu laut)

    Hi
    seit einem halben jahr hat mein welli mänchen die erfahrung damitgemacht das wenn er laut wird aufmerksamkei bekommt .Das prblem ist er ist so laut also ich habe vile bekannte die eine menge wellis halten und da ist keiner so laut ... muss ich ihn wahrschinlich verkaufen ,nun habe ich noch ein weibchen ,das davon auch angenervt ist und ihn dauernt anhackt wenn er seine lauten töne von sich gibt .

    Die sache ist die habt ihr eine idee wie dise lautem lauten kreischartigen töne weggehen oder sollte ich ihn verkaufen und staddessen ein weibchen kaufen oder habt ihr eine andere idee ?
    help !aber ie ist sonst soo süß :-(

    lg

  2. #2

    Gast

    Standard

    Natürlich bekommt er Aufmerksamkeit wenn er anfängt laut zu zwitschern. Irgendwie muss er sich ja bemerkbar machen, damit er Zuwendung bekommt, die er benötigt. Zwischen ihm und der Henne scheint es ja nicht zu harmonisieren, also muss halt Mensch her und beschäftigen.
    Aber auch bei Wellis gibt es eher die leiseren Zwitscherer und eben auch lautere. Das bekommst nicht weg, so wie es eben Menschen gibt die extrovertiert sind, andere introvertiert. Einfach Charaktersache.

    Vielleicht gibt es aber auch andere Gründe, warum Dein Welli so laut nach Aufmerksamkeit ruft. Vielleicht braucht er mehr Freiflug, mehr Beschäftigung im Käfig oder aber eine andere Partnerin?

    Sofern es der Platz zulässt würde ich anstatt drüber nachzudenken ihn zu verkaufen, eher nachdenken ob nicht ein weiteres Pärchen ein neues zuhause bei dir finden sollte. Vielleicht zwei Wellis beiderlei Geschlechts, die nicht schon vorher "verpaart" waren, sodass sich neue Verbindungen bilden können.

    Wenn ich mir überlege, meine Paula hier ist eine regelrechte Zicke. Sobald sie den Schnabel aufmacht kommt nur lautes Gekreische. Aber was kann sie dafür dass sie eine Welli-Verona-Feldbusch-Stimme hat?

    Dein Welli hat eben eine ausgeprägte Stimme und setzt sie auch ein. Auch wenns nervt, aber einfach so austauschen?

  3. #3

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von vivi664 Beitrag anzeigen
    Hi
    seit einem halben jahr hat mein welli mänchen die erfahrung damitgemacht das wenn er laut wird aufmerksamkei bekommt .Das prblem ist er ist so laut also ich habe vile bekannte die eine menge wellis halten und da ist keiner so laut ... muss ich ihn wahrschinlich verkaufen ,nun habe ich noch ein weibchen ,das davon auch angenervt ist und ihn dauernt anhackt wenn er seine lauten töne von sich gibt .

    Die sache ist die habt ihr eine idee wie dise lautem lauten kreischartigen töne weggehen oder sollte ich ihn verkaufen und staddessen ein weibchen kaufen oder habt ihr eine andere idee ?
    help !aber ie ist sonst soo süß :-(

    lg
    Du hast dir den Welli doch bewusst ausgesucht, und jetzt einfach so austauschen? Nein, ich würde es nicht übers Herz bringen (können).

    Wie groß ist denn der Käfig? Wieviel Freiflug bekommen deine Wellis? Welche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es außerhalb und innerhalb des Käfigs?

  4. #4

    Gast

    Standard

    Also ich habe eine voliere und generell ist der käfig immer wenn ich dar bin offen also fast den ganzen tag ,jetzt zb habe ich den beiden einen pool gemacht mit salat und soo ,es ist halt so das er immer lauer wird . und wenn er sich "normal" unterhält ist er auch total der leise vogel von seiner stimme her ,also ich war schon bein ta weil das passt einfach nicht zu dem vogel ,also diese schreiataken und er hat sie ja auch est seit kurzem ... also ist das evtl wegen dem weibchen ?

    lg

  5. #5

    Gast

    Standard

    Nenne uns doch trotzdem bitte die Maße, weil in den Läden so einiges als Voliere aufgelistet ist, was in Wirklichkeit viel zu klein für unsere Wellis ist.

    Freiflug kann übrigens auch dann angeboten werden, wenn man selber nicht im Zimmer ist. Ganztägiger Freiflug ist sehr empfehlenswert, weil die Wellis selbst entscheiden können, wann sie rauswollen. Sicher muss das Zimmer sowieso sein. So handhaben es die meisten hier aus dem Forum. Die Gefahrenquellen sind auf dieser Seite zu finden: http://www.welli.net/gefahrenquellen.html

    Möglicherweise ist er unterfordert und/oder einfach übermütig.

    Ansonsten gäbe es auch die Möglichkeit von Schmerzen. Dann wäre es aber wichtig, einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen. Normale Kleintierärzte haben meist keine große Ahnung von Wellensittichen und anderen Vögeln. Dafür findest du hier eine Liste: http://www.welli.net/tierarztliste.html

    Habt ihr im Zimmer, in dem die Wellis stehen, etwas verändert?
    Wieviel Schlaf bekommen sie denn pro Nacht?

  6. #6

    Pioni
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pioni


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,
    mach ihm doch mal leise etwas musik an vielleicht singt er ja dann leise mit?
    Und wie schon gesagt, solltest du gucken, ob du genug Beschäftigungmöglichkeiten hast.
    Dazu ist z.B. Korkrinde gut geeignet, da lässt sich super dran knabbern

  7. #7

    Maggie
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Maggie


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von vivi664 Beitrag anzeigen
    oder sollte ich ihn verkaufen und staddessen ein weibchen kaufen
    Das schon mal gar nicht.
    Zwei Hennen vertragen sich sehr oft nämlich überhaupt nicht gut.
    Gelegentliches lautes Rufen gehört durchaus zu Wellis, machen meine auch.
    Solange sie es nicht dauernd tun, ist das ganz normal.
    Normal ist auch, dass sie versuchen, andere Geräusche zu übertönen.
    Wenn du also das TV anhast, oder laute Musik machst, werden sie meistens versuchen, noch lauter zu sein.

  8. #8

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Vier Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Kann nur unterschreiben, was Maggie rät: zwei Hennen kann zwar gut gehen, führt aber oft zu Zickenkrieg

    Zitat Zitat von vivi664 Beitrag anzeigen
    Also ich habe eine voliere und generell ist der käfig immer wenn ich dar bin offen also fast den ganzen tag
    Praktisch wird das wohl nicht fast den ganzen Tag sein - ich nehme mal an, dass Du vormittags meist in der Schule bist... Insofern würde ich auch zu unbeaufsichtigtem Freiflug raten, wenn das Zimmer vogelsicher ist.

    Wie groß ist denn die Voliere?

    LG Lissie

  9. #9

    Gast

    Standard

    Außenmaß: ca. 62cm x 62 cm x 155 cm (BxTxH)
    ist der käfig ,also musik und so hab ich nicht an ,hatte ich auch schon dran gedacht ,
    das problem ist ja nicht das switschern oder singen , das problem ist eher die lautstärke vom meckern ,was er eigentlich
    tagsüber dauer macht .wie kann man das sagen ,,,nachts deck ich den käfg zu und hab auch ein rollo unten und vormittags wie schon erkannt bin ich auch nicht da ,da kann er ja auch schlafen ,wahrscheinlich liegt es dann an dem weibchen oder ? , und wo gibt es denn kork ?
    also ich hatte das mit dm tauschen so gemeint ,das ich lieber 1 umtausche als 2 zu verkaufen ...
    ich würde es mir ja auch wünschen das es nichts mit dem weibchen zu tun hat damit ich beide behalten kann ..
    diese schreiattacken finden aber auch oft beim freiflug statt ... wenn ihr noch mehr wissen wollt FRAGT !!!

    LG

  10. #10

    Gast

    Standard

    Das Mindestmaß für einen Käfig für ein Paar sollte 80cm (Länge) haben. Die Höhe ist beim Käfig/ Voliere nicht so wichtig. Die Länge u Breite sind entscheidender, da sich die Vögel eh meistens nur in der oberen Hälfte aufhalten.
    Wenn gesundheitlichen Probleme wirklich auszuschließen sind, wurde ich vermuten, daß er unterfordert o gelangweilt ist. Hat er außerhalb vom Käfig genügend Beschäftigungsmöglichkeiten?
    Spielplätze, Kletter-Anflug-Landemöglichkeiten, einen Vogelbaum?
    Haben meine auch manchmal, daß sie aus Langeweile o das wenn sie ihre "5-Minuten" haben schnell aus zwitschern schimpfen werden kann (einfach zuviel Energie u etwas Übermut) --> aber alles nur kurzzeitig.

  11. #11

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von vivi664 Beitrag anzeigen
    Außenmaß: ca. 62cm x 62 cm x 155 cm (BxTxH)
    ist der käfig ,also musik und so hab ich nicht an ,hatte ich auch schon dran gedacht ,
    das problem ist ja nicht das switschern oder singen , das problem ist eher die lautstärke vom meckern ,was er eigentlich
    tagsüber dauer macht .wie kann man das sagen ,,,nachts deck ich den käfg zu und hab auch ein rollo unten und vormittags wie schon erkannt bin ich auch nicht da ,da kann er ja auch schlafen ,wahrscheinlich liegt es dann an dem weibchen oder ? , und wo gibt es denn kork ?
    also ich hatte das mit dm tauschen so gemeint ,das ich lieber 1 umtausche als 2 zu verkaufen ...
    ich würde es mir ja auch wünschen das es nichts mit dem weibchen zu tun hat damit ich beide behalten kann ..
    diese schreiattacken finden aber auch oft beim freiflug statt ... wenn ihr noch mehr wissen wollt FRAGT !!!

    LG
    Der Käfig ist leider zu klein, da die Breite mindestens 80cm betragen sollte. Die Tiefe und die Höhe ansich sind aber in Ordnung. Allerdings sollte der Käfig nicht auf dem Boden, sondern leicht erhöht stehen, damit die Wellis ungefähr auf Augenhöhe stehen. Hier findest du hilfreiche Tipps für einen artgerechten Käfig: http://www.welli.net/kaefige-und-volieren.html

    Kork findest du in der Zoohandlung oft in der Reptilien- oder manchmal auch in der Aquarienabteilung. Seltener ist es wirklich in der Vogelabteilung. Ansonsten kannst du es auch in vielen Onlineshops bestellen.

    Wie gesagt, was hat er denn für Spielmöglichkeiten? Basteltipps für allerhand Spielzeug und Spielplätze findest du hier: http://www.welli.net/spielzeug.html http://blog.welli.net/kat6-spielzeug.html http://www.birds-online.de/unterbringung/spielplatz.htm http://www.birds-online.de/unterbringung/spielzeuge.htm

  12. #12

    Gast

    Standard

    Du hast hier eine Menge gute Tipps und Links bekommen.
    Lies sie dir bitte gut durch und schau was du ändern kannst, bevor du solch einen Schritt machst und einen verkaufst oder umtauscht.

    Mein Piepchen hat auch täglich mehrfach seine "5 Minuten". Sobald Sunny im Knaulgras sitzt, geht Piepchen in den Käfig und schimpft wie in Rohrspatz und schlägt wie wild mit den Flügeln. Sobals Sunny wieder bei ihm ist ( der sich da auch immer verscheißern läßt), ist Ruhe. Aber weggeben wäre deshalb nicht drin.

  13. #13

    Gast

    Standard

    da er von seiner Partnerin ja keine Beachtung bekommt, kann es sein dass er nach anderen Artgenossen ruft (schrille Schreie). Bei meinem ersten Paar war das auch so. Erst als ich auf 4 aufgestockt habe hat dieses schrille Schreien relativ schnell aufgehört, denn nun hatte er ja Artgenossen (meine älteste Henne ist eher eine Einzelgängerin und findet keinerlei Interesse an den Herren und auch nicht an der 2. Dame).
    Man sagt zwar immer, man soll mindestens ein Paar halten, mittlerweile bin ich aber davon überzeugt, dass artgerechte Wellihaltung erst bei 4 oder evt sogar noch mehr Vögeln beginnt.
    Schöne Grüße,
    Janie

  14. #14

    Rocki
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Was macht er denn ffür Geräusche?
    Tschilpt er nur kurz? Wenn ja, dann ruft er.
    Verkaufen würde ich ihn nicht, schmuse einfach öfter mit ihm.
    Das hilft bestimmt!

  15. #15

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Vier Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Rocki Beitrag anzeigen
    schmuse einfach öfter mit ihm.
    Das hilft bestimmt!
    Da habe ich meine Zweifel - Wellensittiche, die nach Artgenossen rufen, lassen sich nicht durch menschliche Zuwendung ablenken.

  16. #16

    Gast

    Standard

    danke schon mal für eure hilfreichen beiträge ..
    am besten fotogapiere ich den käfig mal ...

    sorry das ich das noch nicht geschrieben habe aber ich würde meine wellis nicht freiwillig verkaufen ,das bestimmt meine mutter noch 5 jahre ...
    zum käfig ,ich weiß es ist eine hubschraubervoliere aber ich habe nur 2 wellis und es gibt sehr viele menschen die grade mal 1/3 von meinem käfig haben ,und ich versuche jetzt wirklich den tieris mehr freiflug zu geben ,es hat sich jetzt sogar
    verbessert ,also die länge seiner meckerattacken ....

    danke noch mal foto folgt ..
    lg

Ähnliche Themen

  1. Mein Welli hustet laut!
    Von neiht im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 21:14
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 22:00
  3. Einer meiner Wellis macht einen neuen Laut
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 07:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •