Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ich habe einen neuen Kuschelwelli

  1. #1

    Gast

    Reden Ich habe einen neuen Kuschelwelli

    Hallo,
    da meine Kiwi ja leider gestorben ist, habe ich bei meinem Zuechter einen neuen Partner für meinen Charlie besorgt. Sie ist im Juli geboren und ein weisses Schwarzauge. Sie heisst Lina und hat Charlie gleich begruesst und ist ihm gleich in den Käfig gefolgt. Charlie ist das alles noch nicht so geheuer, denn sie hat auch schon Kuschelversuche gestartet. Und heute morgen ist sie mit Kohi auf meine Hand gekommen.
    Bilder werden folgen!

  2. #2

    GlueckAuf-Sternenlady
    Ist Futterfest Benutzerbild von GlueckAuf-Sternenlady


    Ein Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von GlueckAuf-Sternenlady

    Standard

    Liebe Grüße an meine Namensvetterin Lina
    Genieße dein neues Zuhause.

  3. #3

    Gast

    Standard

    Das ging aber schnell für Quarantäne und Eingangscheck?

    Schön aber, dass sie sich verstehen.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Ja, ging es. Sie wurde gleich zum TA gebracht und der hat sein ok gegeben.
    Und zur Quarantäne: sie war in einem anderen Käfig, aber ein anderer Raum stand mir leider nicht zur Verfügung. Dann hat sie gestern nur geschrien und ist im Käfig rumgeflattert. Ich konnte einfach nicht wiederstehen. Sie ist dann sofort zu Charlie geflogen.
    Ich konnte sie nicht in dem Käfig lassen, ich hab es einen Tag versucht und musste sofort aufgeben. Was soll ich jetzt machen?
    Die beiden haben sich gerade auf meiner Hand gefuettert.

  5. #5

    Gast

    Standard

    Wenn der TA sein ok gegeben hat, steht einer Vergesellschaftung nichts mehr im Weg.
    Somit bist du auf der sicheren Seite u brauchst dir keine Gedanken mehr zu machen.
    Die Quarantäne sollte nur bis zum Eingangscheck eingehalten werden, um Übertragungen von möglichen
    Krankheiten zu verhindern, die Neulinge schnell einschleppen können.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Na dann is ja gut Ich mach mir aber total Sorgen, dass der TA was übersehen hat und Charlie das gleiche kriegt. Er hat noch ziemlich Angst vor Lina. Das komische ist, dass er nur auf meiner Hand plötzlich anfängt, sie anzubalzen... Wenn sie ihm zu nahe kommt, macht ein Abwehrgeraeusch. Ich habe Angst, dass er sie nicht annimmt. Vor Kiwi hatte er vll. auch zurecht Angst. Sie ist schon recht ruppig mit ihm umgegangen...
    Lina fühlt sich bestimmt total zurückgewiesen, sie folgt ihm immer und er haut ab.

  7. #7

    Gast

    Standard

    Alles wieder gut
    Er mag sie jetzt total und ich glaube, ich habe endlich mal ein richtiges festes Pärchen. In jeder freien Minute wird gekrault und gefüttert.

  8. #8

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Na, das ist doch wunderbar, daß sie sich verpaart habenViel Freude mit dem neuen "Traumpaar"

  9. #9

    Gast

    Standard

    Vielen Dank!
    Endlich muss ich kein schlechtes Gewissen mehr haben, dass meine Wellis nur eine "Zwecksbeziehung" haben
    Soll man in so einem Fall den neuen Welli wieder zurückgeben?

  10. #10

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von lottamax Beitrag anzeigen
    Endlich muss ich kein schlechtes Gewissen mehr haben, dass meine Wellis nur eine "Zwecksbeziehung" haben
    Soll man in so einem Fall den neuen Welli wieder zurückgeben?
    Es bilden sich ja nicht immer Paare bei 2 Wellis. Wenn sie sich ansonsten gut verstehen, würde ich keinen Welli zurückgeben.
    Sowas sollte die letzte Option sein, wenn man nicht aufstocken kann u die Wellis überhaupt nicht miteinander klarkommen.
    Denn was nie vergessen werden sollte, so ein hin u her ist auch Stress für einen Welli.
    Umso schöner, daß sich dein Charlie u Lina so gut verstehen.

  11. #11

    Gast

    Standard

    Ich würde einen Weli nie umtauschen, solange sie sich nciht blutig hacken...

    Selbst eine Zweckgemeinschaft kann Freundschaft werden und ein Welli wird nie einsam sein.. Klar ist Liebe immer schöner, aber dafür gibt es keine Garantie. Ich hba 11 Wellis und davon ist nur 1 Paar wirklich verpaart...Der Rest spielt miteinander, fliegt um die Wette und jeder schnäbelt mal mit jedem... Es ist in diesem Sinne für die anderen 9 auch nur eine Zweckgemeinschaft, aber ich hab trotzdem das Gefühl, dass sie alle glücklich sind...

  12. #12

    Gast

    Standard

    Dann weiß ich ja Bescheid
    Schlafen eure Wellis eig. auch mal dicht nebeneinander?

  13. #13

    Gast

    Standard

    ja vor allem in der mittagsruhe sitzen se teilweise alle 11 gemeinsam auf den sisal-seilen aneinandergekuschelt

  14. #14

    Gast

    Standard

    Aneinandergekuscheln tun sich meine nicht, aber immer pünktlich zur Mittagszeit finden sich alle auf diesem Hängegestell zusammen u dann wird dort gemeinsam gedöst.
    In der Nacht hat jeder seine Schaukel für sich.

Ähnliche Themen

  1. Ich habe mir einen neuen Welli geholt
    Von Ano im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2017, 13:54
  2. Habe jetzt einen neuen Welli
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 09:46
  3. Habe zum Geburtstag einen neuen Welli bekommen
    Von Aki im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 15:03
  4. Habe einen neuen Welli: Linn
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 16:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •