Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Mein Wellensittich Rocky zankt ständig !

  1. #1

    Marly
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Marly


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Mein Wellensittich Rocky zankt ständig !

    Hallo ihr lieben,

    ich wollte mal gerne eure meinung / einschätzung zu meinem kleinen rocky hören..
    der kleine muss sich leider immer wie der der king aufspielen, und das auf kosten
    von marly. rocky kann marly einfach nicht in ruhe lassen, wenn marly fressen geht
    kommt rocky sofort hinterher und scheucht ihn weg oder hackt ihn (und das bei 4 fressnäpfen / 3 wellis) !!
    er läuft und fliegt ihm überall nach so nach dem motto "es könnte ja toll sein da wo du bist, und toll ist natürlich nur mir vorbehalten".. auch so geht er einfach so mal zu ihm hin und hackt ihn.
    dann wiederrum sitzen die beiden wie die dicksten freunde nah aneinander..
    das was mich daran sehr "stört" ist, das marly durch das ständige weggescheuche vom fressen nie richtig zum fressen kommt, und dann wenn die anderen "grad nicht hinschauen" zum fressnapf hüpft und frisst als gäbe es kein morgen mehr..
    ich hoffe ihr versteht was ich meine

    habt ihr auch solche kandidaten?
    habt ihr eine idee wie das mit dem fressen besser / anders werden könnte?


    schon mal vielen lieben dank für eure antworten und ein schönes wochenende!

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo!
    Handelt es sich bei Rocky um eine Henne? Dann ist das Verhalten vällig normal.
    http://www.welli.net/dominante-wellensittichhennen.html
    Kannst du Bilder der betreffenden Vögel einstellen (Nasen)?
    Sind die Fressnäpfe auf einer Höhe?
    Sind die Wellis sehr jung? Wenn ja kann sich diese starke Neugier auch wieder herauswachsen.
    Sonst kann ich nur den Tipp geben: Versuche möglichst viel abwechslung zubieten: Spielplätze und Kork und Knabbersachen.
    LG
    Janie
    P.S.: ZUr Not mir der Hand nachfüttern.

  3. #3

    Marly
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Marly


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    erstmal danke für die antwort.

    rocky ist ein männchen und 8 Monate alt, Marly (auch ein männchen) ist 2 Jahre alt.
    Die Futternäpfe sind alle gleich hoch, zwei vorne und je einer an jeder seitenwand.
    Ist auch völlig egal an welchen Fressnapf Marly geht, Rocky läuft sofort hinterher.

  4. #4

    Gast

    Standard

    mhm...
    kannst du trotzdem mal Bilder einstellen? Am besten vom Käfig und der Piepmätze, meist ist es dann einfacherer Tipps zugeben.
    LG

  5. #5

    Gast

    Standard

    ist Marly der älteste, relativ blaue Vogel? Er ist dein Ältester oder?

  6. #6

    Marly
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Marly


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    mache gleich mal schnell ein foto.

    ja genau der "dunkel" blaue ist marly, das ist der älteste.



    soo.. anbei die bilder!
    die näpfe werden noch ausgetauscht. mussten den käfig aufgrund mehreren beschädigungen reklamieren, deswegen sieht alles noch etwas spärlich aus!


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #7

    Gast

    Standard

    War dein Marly zu erst alleine? Dann kann es passieren, dass sie Vögel sehr anhänglich werden, gegenüber ihren Argenossen.
    Der Käfig ist nicht besonders groß. Daher hat dein Rocky auch nicht die Chance zu fliehen. Generell gilt: Umso größer die Probleme im Schwarm umso größer sollte die Voliere(der Käfig) sein.
    Allerdings hast du deine Vögel ja auch noch nicht lange in der Konstellation und auch der Käfig ist neu. Wellis brauchen zeit um sich zugewöhnen. Dass kann unter Umständen mehrere Wochen bis Monaten dauern. Gib ihnen diese Zeit und lass sie sich erst einmal aneinander und vorallem an ihre Umgebung gewöhnen. Solange der kleine überhaupt ans Fressen kommt, ist es okay.

    Zu den Einhängenäpfen: Die sind gefährlich. Es kann passieren, dass die Vögel die Näpfe kuptt machen und heraus fliegen oder unpraktisch hängen blieben. Benutze am besten Edelstahlnäpfe. Die Löcher solltest du dann mit Draht oder Kabelbindern verschließen, damit sie nicht ausbrechen. Außerdem reicht es pro Vogel 2 Teelöffel zu füttern. Wie du das bei Futterneid verteilst musst du selbst entscheiden, einmal pro Tag füttern, oder zwei mal, in 3 oder 6 Näpfen...

    Fazit: Gib ihnen Zeit, Sollte das Problem in 3, 4 Wochen noch bestehen, solltest du dir eventuell eine größeren Käfig und b vielleicht einen 4. Vgel dazu setzten, damit du eine gerade Anzahl an Piepmätzen hast.
    LG
    Janie

  8. #8

    Marly
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Marly


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    hmm naja also ich denke bei einer größe von 87 x 46,5 x 70 und eigentlich ganztägigem freiflug sollte das nicht zu klein sein..
    das ich die näpfe austausche habe ich ja bereits erwähnt, edelstahlnäpfe haben wir.
    nur innerhalb von einem tag auf, abbau bei einem berufstätigen geht das leider nicht so schnell.
    das so "viel" futter in den näpfen ist ist absicht, um das fressen zu erleichtern und sie sich nicht so
    bücken müssen.

    rocky war auch schon so als lucy noch nicht bei uns war, es hat sich also nichts geändert.

  9. #9

    Gast

    Standard

    Da sie (wenn ich das richtig verstanden habe) den ganzen Tag die Möglichkeit auf Freiflug haben, wird es sich um eine Eigenart von Rocky handeln. Wenn du schreibst, daß sie sonst auch recht gut miteinander auskommen.
    Ich habe auch so einen in der Runde. Meine 3 Herren in der Runde sind ein sehr harmonisches Team. Dort spielt jeder mal mit jedem. Und trotzdem bekommt Charlie manchmal seine "5 Minuten" u jagt den Mucky (und nur ihn) regelrecht überall hinterher. Mucky fliegt irgendwo hin u Charlie jagt ihn erstmal weg mit lautem Gezeter. Kurz danach ist der Spuk vorbei u sie spielen wieder miteinander o Charlie geht zu seiner Süßen schmusen. Aber das mit dem Fressen ist bei mir nicht.
    Wenn du es noch nicht hast, könntest du es auch mal mit einer Futterschale auf dem Käfig probieren. So sind die Fressmöglichkeiten noch weiter auseinander.

    Andererseits gebe ich auch Janielein recht, mit dem was sie schreibt in Bezug auf Abwechslung u Spielzeug. Du könntest noch Spielplätze, Korkröhre usw anbieten, so kann sich Rocky auch etwas ablenken. Der Käfigbereich sieht (noch) etwas kahl aus.

  10. #10

    Marly
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Marly


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    erstmal nochmal danke für eure antworten.

    das beruhigt mich erstmal etwas, wenn es noch andere pieps gibt die so ihre eigenarten und 5min haben
    habe es jetzt mal mit hirse und möhrengrün auf dem käfig versucht, da haben sie, sogar alle 3 zusammen brav gefressen.
    wenn die 3 draussen sind, dann sind sie meist im wohnzimmer. da haben wir einen spielplatz und ein große" hängende dreicken" schaukel mit spiel und klettermöglichkeit.

    also im käfig soll ich nichts mehr reinmachen? ich möcht den ungern überladen....aber irgendwie fehlt mir da noch was
    hatte schon etwas selbst gebastelt mit schnur und holzstücken, aber das war nicht sooo interessant.

    korkröhe hört sich sehr gut an.. wo bekomme ich denn sowas? *sry?

    DANKE!!

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hallo Marly,

    nein ich hatte nicht im Käfig gemeint, eher drum herum also auf dem Käfig o in Käfignähe.
    Hatte mich wahrscheinlich ungenau ausgedrückt.
    Körkröhren bekommst du in Onlineshops, aber auch in Zoogeschäften u Baumärkten mit Zoobedarf habe ich schon welche gesehen.
    Sind dort eher bei den Terrarrien u Zubehör.
    Wenn sie nicht sofort an neue Sachen rangehen, einfach hängenlassen. Meist erbarmt sich ein Mutiger nach einer Weile u der Rest folgt hinterher.
    Schreib dir gleich nochmal ne PN.

  12. #12

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo !!!
    Es sind zwei Hähne so wie ich verstanden habe, und der dritte ist der eine Henne???
    Wenn ja wird das auf keinen Fall gut gehen dann möchte beide Hähne die Henne beeindrucken , aber auch zwei Welli Hähne eigenen sich natürlich besser aber es kann auch zu Hahnkämpfen kommen wie bei mir der Fall war, ich war kleines Kind und habe meine ersten Welli´s bekommen es waren drei, eine Henne und Zwei Hähne doch leider habe ich ein Hahn nicht sehr lange gehabt es gab blutige Hahnkämpfe um das Weibchen der verlierer starb ein paar Tage später , und deshalb empfehle ich jeden , nie zwei Hennen oder Hähne zu halten ist meine meinung, natürlich muss jeder selbst einscheiden , aber manche Hähne vermissen eine Henne und ich glaube das es vielleicht der Fall sein könnte, das es so abläuft wie du es geschildert hast. Ich empfehle dir immer Hahn und Henne zu halten dann kann so etwas nicht passieren.

    Ich habe vier Wellis gehabt nach einiger zeit weil immer ein Partner gestorben war und ich immer Hahn und Henne nachkaufen musste. Meine Schwester hatte auch vier Wellis aber die Hähne sind gestorben und sie wollte keine mehr dazu holen also bat sie mich die beiden Hennen auf zu nehmen was ich auch sehr gerne tat, aber nach kurzer Zeit merkte ich das noch zwei neue Hähne dazu mussten und die Damen haben sich jeder ihren Partner ausgeasucht so war ich dann zu acht Wellis gekommen. Und glaube mir ich würde nie wieder zwei Hähne oder zwei Hennen zusammen halten , vielleicht durch die langjährige Erfahrung die ich durch meine kleinen Freunde erfahren habe.

    Es ist natürlich jedem selber überlassen was er macht das ist nur meine Meinung und meine eigene Erfahrung die ich gesammelt habe.

    In diesem Sinne es grüßen dich ganz herzlich Corinna und bande

    Sandra,Robbie,Siggi,Charlie,Jules,Rocky,Saskia und Macho die Wellibande und die Nymphiebande Tom und Jerry, Hilde und Ludo auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg bei irgend welchen Fragen stehe ich gerne zu Seite !!!!


    Viele LG Corinna und Bandeund für immer im Herzen Mucki,Pitti,Patti,Oskar,Felix,Roger,Charlie,Macho und mein Opa Tiffy der 15 jahre alt bei mir wurde

  13. #13

    Gast

    Standard

    Hallo ich würde sagen das die Konstelation ein wenig unglücklich ist.
    Erst mal die dreier Konstelation,und dann auch noch 2 Hähne und eine Henne.
    Ich würde noch eine Henne dazu setzen,damit das geschlechter Verhältis ausgeglichen ist.
    Die zwei buhlen meiner meinung nach um die Henne.
    LG

  14. #14

    Marly
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Marly


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,
    danke auch für eure Antworten, Meinungen und Erfahrungen..

    Rocky war nur leider von anfang an so.. da war lucy noch gar nicht bei uns.
    Sie kam erst ein halbes Jahr später dazu.
    Marly interessiert sich auch nicht wirklich für die kleine Lucy (ist ihm sicher einfach zu jung)

Ähnliche Themen

  1. Erinnerungen an meinen Wellensittich Rocky
    Von GlueckAuf-Sternenlady im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 16:16
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 11:57
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 19:58
  4. Rocky mein süßer Neuzugang!
    Von jacky0231 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 11:08
  5. Mein Rocky ist leider tot
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 07:56

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •