Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Warum legt meine Henne keine Eier?

  1. #1

    Gast

    Frage Warum legt meine Henne keine Eier?

    Hallo alle,ich bin neu hier im Forum und lebe in der Schweiz.Ich habe zwei Wellis maennlich und weiblich. Baldkommt ein weiteres Paar dazu. Nun wollte ich meinezwei einmal brueten lassen. Ich habe sie darauf vorbereitetindem ich ihnen Eifutter angebooten habe und mehrGruenzeug. Dann habe ich den Nistkasten aufgehaengtund nach zwei Monaten ist noch kein Ei im Kastendann habe ich einfach mal ein Plastik Ei in den Nistkastengemacht. Und seit zwei Wochen ist sie oefter imNistkasten, aber sie schiebt das Plastikei immer in die Ecke des KastensBeide sind ein Jahr alt. Warum paaren sie sich nicht und warum legt die Henne kein Ei?Alischa

  2. #2

    Gast

    Standard

    Gut möglich, dass die Vorbereitung nicht ausreichend war. Auch brauchen Wellis häufig Artgenossen (in Hörweite), um "so richtig in Laune" zu kommen.
    Wie alt sind die Tiere und ist dies ihre erste Brut?

    So oder so würde ich den Versuch aber abbrechen und erneut starten, wenn das zweite Paar auch da ist. Man sollte niemals mit nur einem Paar züchten, um im Notfall eine Unterleggelegenheit zu haben.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Die Wellensittiche haben doch nicht ständig ihre Brutphase..kann doch sein das die Henne gerade mal nicht in Brutlaune ist?

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo Love_birds,
    herzlich willkommen im Forum.
    Wenn ich dir einen Vorschlag machen darf,bevor du züchtest erkundige dich lieber vorher was für Probleme auftauchen können und wie du damit umgehen musst.Vielleicht bei einem erfahrenden Züchter.
    Das Züchten ist längst nicht so einfach wie viele denken,es kann so viel passieren.
    Wie z.B.
    Lieben Gruß mond
    Wäre schön,wenn du mal drüber nachdenkst

  5. #5

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche



    Album von Blueberry

    Standard

    Hallo und herzlich willkommen bei uns

    Ich kann mich leider Mond nur anschließen, du solltest lieber einen erneuten Brutversuch starten, wenn das zweite Paar da ist und wenn du dich (noch) genauer informiert hast. Leider kommt es immer und immer wieder zu schlimmen und tragischen Zwischenfällen bei der Brut, und da ist es wirklich wichtig, dass man vorher genau weiß, was auf einen zukommen kann und wie man im Notfall reagieren kann, z.B. wenn die Eltern den Nachwuchs nicht richtig versorgen, die Henne aggressiv ist, die Küken behindert sind oder krank oder ein Elternteil stirbt oder... Besser 1000 Sachen lernen, die man nie anwenden muss, als einmal ein Tier verlieren, weil man von der Situation überfordert war!

    Hier findest du auch noch einige Infos: http://www.welli.net/wellensittichzucht.html

  6. #6

    smellymelly
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich weiss ja nicht, wie die Gesetze in der Schweiz sind aber in Deutschland ist das private Züchten von Wellensittichen ohne Zuchtgenehmigung verboten. Das kann gut teuer werden, wenn z.B. dein Nachbar dich nicht leiden kann. Und wie Mond schon sagte... gefährlich für deine Vögel wenn du z.B. nicht weisst wie du dich bei Legenot bei der Henne verhalten musst und und und. Nur weil die kleinen Flauschis so niedlich sind oder die Henne so knuffig aus dem Kasten lugt... lass es lieber dem Leben der Tiere zuliebe.
    Ist nicht böse gemeint aber aus Tierliebe sollte man weder die Tiere noch sich unglücklich machen und das wärst du sicherlich wenn den Eltern oder den Küken was passiert.
    Liebe Grüsse
    Smellymelly

  7. #7

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche



    Album von Blueberry

    Standard

    Zitat Zitat von smellymelly Beitrag anzeigen
    Ich weiss ja nicht, wie die Gesetze in der Schweiz sind aber in Deutschland ist das private Züchten von Wellensittichen ohne Zuchtgenehmigung verboten.
    In der Schweiz bedarf dies keiner Genehmigung.

    gefährlich für deine Vögel wenn du z.B. nicht weisst wie du dich bei Legenot bei der Henne verhalten musst und und und. Nur weil die kleinen Flauschis so niedlich sind oder die Henne so knuffig aus dem Kasten lugt... lass es lieber dem Leben der Tiere zuliebe.
    Das hingegen ist wahr.
    Versteh uns bitte nicht falsch, Love_Birds, wir wollen dich auch nicht verschrecken oder zurecht weisen, aber wir mussten leider schon häufiger Zeuge tragischer Entwicklungen bei mehr oder minder unüberlegten Zuchtversuchen werden. Das wünsche ich keinem, mir selbst auch nicht, weshalb ich auch nie züchten werde.
    Wellinachwuchs kann natürlich sehr schön sein, aber es kann halt auch viel schief gehen und dann macht man sich nachher Vorwürfe bzw. bedauert, dass man sich nicht über die Risiken im Klaren war.

    Abgesehen davon warten ja auch schon viele süße Wellis auf ein schönes neues Zuhause

    Es ist ja auch schon im Vorfeld nicht ganz leicht, ich persönlich finde es eigentlich besser, wenn man, wenn man züchten will, das dann auch schon gleich mit mehreren Paaren tut, damit sich auch geeignete Partner finden können (denn nicht alle Wellis verstehen sich überhaupt gut genug, um sich zu paaren!) und im Notfall eine Amme hat. Dann sollte man aber keine Koloniebrut betreiben, weil es dabei leicht Krach zwischen den Hennen gibt, daher die Paare trennen, und das erfordert wiederum viel Platz und u.U. kann eine Brut auch sehr teuer werden, wenn z.B. die Küken tierärztliche Betreuung brauchen.

    Also informier dich einfach nochmal gründlich, ob du dir wirklich sicher bist, dass du Wellensittichnachwuchs haben willst und ob du dir über die damit verbundene Verantwortung in vollem Umfang bewusst bist Dass du dir noch ein zweites Paar anschaffen willst, finde ich hingegen super In einem Viererschwarum ist - wenn man richtig vergesellschaftet - einfach noch etwas mehr los als bei einem Paar und die Wellis fühlen sich meist noch wohler

  8. #8

    Gast

    Standard

    HalliHallo ich bin wieder da, mit naja Nachrichten. Blueberry danke fuersklar machen. Meine Eltern haben mit 20 als sie zusammengezogen sind auch gezuechtet und kennen sich schon aus, sie meinten ich soll eine birdlamp anhengen zum brutig machen mineralien und keimfutter anbieten dasalles mache ich schon aber nichts passiert, sie moegen sich aber wirklich(Die Wellis) sie schnaebeln und kraueln und kuscheln. Ich habeHoolzspaehne n den Kasten gemacht und ein plastik e das ei ist schon einen monat drinne und es wird immer in die ecke geschoben und die Holzspaehnewerdden rausgeschmissen(seht immer suess aus). SET EINER woche habeich en zwietes Ei in den Kasten gemacht und gestern habe ich die Holzspaehnereingemacht und jetzt werden Holzspaehne und die Eier rausgeschmissen.Was soll ich tun?Ich bitte um Tipps.MFG Love_Birds

  9. #9

    Gast

    Standard

    Soweit ich weiß, benutzen Wellensittiche kein Nistmaterial und brauchen einen Kasten mit ner leichten Kuhle drinne.Hab in einer Voliere gearbeitet wo den Wellis es freistand ob sie sich paaren oder nicht. auch muss eine Henne nicht unbedingt ein Ei annehmen nur weil es jetzt da liegt...

  10. #10

    Felixundich
    Ist Futterfest Benutzerbild von Felixundich


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habeHoolzspaehne n den Kasten gemacht und ein plastik e das ei ist schon einen monat drinne und es wird immer in die ecke geschoben und die Holzspaehnewerdden rausgeschmissen
    Holzspäne brauchst du garnicht in den Nistkasten machen, da Wellis kein Nistmaterial benötigen und es eher als störend ansehen.
    Deshalb schmeisst deine Henne es auch raus.
    Wichtig ist, das der Nistkasten eine Mulde hat, die mindestens ca. 5 cm im Durchmesser ist.
    Ein Plastikei gehört auch nicht in den Nistkasten rein, dieses wird deine Henne abschrecken, da ein Ei (bzw. ein weiteres Ei) reinzulegen, da sie weiß, dass das Plastikei nicht von ihr ist.
    SET EINER woche habeich en zwietes Ei in den Kasten gemacht und gestern habe ich die Holzspaehnereingemacht und jetzt werden Holzspaehne und die Eier rausgeschmissen.
    Das bestätigt das, was ich dir gerade geschrieben habe.

    Ich an deiner Stelle, würde überhaupt keinen Nistkasten anbieten, da du nur EIN Pärchen hast.
    Es ist viel zu gefährlich mit nur einem Pärchen zu züchten. Es gibt zuviel Gefahren.
    1. Was machst du, wenn die Henne ihre Eier nicht bebrütet? Dann hast du kein anderes Pärchen, welches du die Eier zum ausbrüten unterschieben kannst.
    2. Was machst du, wenn die Henne während der Brut bzw, Eiabablage stirbt? (Dann bräuchtest du ein weiteres Pärchen, welches du die Eier unterschieben kannst, oder eine Brutmaschine.
    3. Was machst du, wenn die Henne ihre Küken nicht ausreichend füttert? Dann bräuchtest du ein weiteres Pärchen, oder du müsstest sie mit der Hand aufziehen, was bedeutet, alle 2 Std. füttern (Tag und Nacht).

    Wenn du deine Wellensittiche wirklich liebst, lasse es mit dem Züchten sein, denn das ist auch enormer Streß für deine Wellis und eine hohe körperliche Anstrengung.
    Wenn du trotzdem weiter züchten möchtest, Informiere dich über alles, was die Zucht angeht. Und das wichtigste züchte bitte erst, wenn du 2 bzw. besser 3 Zuchtpärchen hast.
    Hier alles über die >>>Zucht<<<

  11. #11

    tiggerli
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von tiggerli


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das Plastikei und die Streu (man nimmt normalerweise weiches Kleintierstreu und nicht harte Einstreu wie Buchenholzgranulat)
    Das Plastikei soll die Henne in Brutstimmung bringen, aber nicht in der Richtung, dass sie es annimmt und Bebrüten möchte, sonder das sie es als Ei einer fremden Henne erkennt und versucht es zu zerstören. Viele Züchter legen zu diesem Zweck auch unbefruchtete Eier in die Nistkästen, diese werden dann von der Henne kaputt gemacht oder komplett nach draußen befördert. Es ist also normal, dass die Henne das Ei umherkullert und an den Rand des Kastens schiebt.
    Das Kleintierstreu soll nicht als Nistmaterial dienen. Zum einen soll es die Henne weiter in Brutstimmung bringen, weil die Henne quasi "ihre Wohnung einrichtet", wenn sie das Streu aus dem Kasten wirft. Sie beschäftigt sich also intensiv mit ihrer Bruthöhle und dies steigert die Brutlust. Der zweite Sinn des Streus liegt darin, dass die Henne sich von anfang an daran gewöhnen soll. Später nämlich, wenn die Küken schlüpfen, saugt das Streu ganz gut den doch sehr nassen Kot der Küken auf und der Nistkasten ist damit leichter zu reinigen.

    Generell schließe ich mich den anderen an. Man sollte nicht mit nur einem Paar züchten, das kann in der Tat böse ausgehen.
    Grundsätzlich sollte man über alle möglichen Vorfälle informiert sein, die bei Zucht passieren können.
    Da deine Wellis noch recht jung sind und keiner Erfahrung mit dem Brüten hat, dauert es vielleicht etwas länger. Unter einem Jahr sollte man keine Tiere zur Brut ansetzen. Diesen Zeitpunkt haben deine gerade erst erreicht. Vielleicht müssen sie sich noch etwas einstimmen.

    Im Netz gibt es ansonsten massig Seiten von verantwortungsvollen Züchtern, auf denen man sich super informieren kann, auch über den Einsatz von Plastikeiern

  12. #12

    Gast

    Standard

    Hallo, es gibt Neuigkeiten von mir und auch fragen. Ich habe mir alles oft durchgelesen und beim jeden mal wurde der Wunsch größer! Sie legt einfach keine Eier und will sich auch nicht paaren. Die zwei haben sich eigentlich ganz doll lieb sie schnäbeln und kraueln sich gegenseitig sie schlafen auch oft zusammen manchmal aber auch getrennt, dann ist die Sehnsucht aber stark und sie setzen sich zusammen! Sie legt keine Eier, nur was sie macht ist das im Nistkasten (wo die Eier drinne liegen müssen damit die Küken keine Rückenprobleme bekommen) nur das erweitert sie! Mehr nicht ich könnte den ganzen Tag weinen !!!!!!!!!!

  13. #13

    Gast

    Standard

    Wellensittiche sind doch keine Brutmaschienen. Lass ihnen Zeit und dann wird es irgendwann klappen. Kann ja auch sein, dass sie sich nur als enge Freunde mögen und nicht als Partner zum Eier legen. Sind sie überhaupt in Brutstimmung (braune Wachshaut etc) denn die Damen knabbern ja auch so überall rum.

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hast Du wirklich alles durchgelesen? Dann wundere ich mich, daß Du immer noch so wild auf die Zucht bist. Auch schreibst Du, daß ihr Erfahrung habt . Wieso wußtest Du dann nicht, daß sie keine Einstreu mögen und keine fremden Eier. Hühner züchten und Wellies züchten ist nicht das Gleiche.

    Als ich vor einigen Jahren meine ersten Wellies bekam, hatte ich auch die Idee, brüten zu lassen. Dann sah ich hier im Forum Bilder von Jungtieren, bei denen der Schlupf oder die Aufzucht nicht so glatt lief. Es war so erschreckend, die Kleinen zu sehen, daß ich nie wieder auf den Gedanken kommen werde. Das züchten überlasse ich lieber den Fachleuten.

    Was reizt Dich daran so sehr?

  15. #15

    Nina.S
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    7 Vögel

    Islay, Linus, Lotti, Maeva, Marly, Pauly, Pinky


    Album von Nina.S

    Standard

    Sie erweitert die Nistmuhle ? Das ist ein Zeichen dass sie bald brüten wird, auf jeden Fall war das bei meiner Sina so. Sie macht sich den Kasten zurecht, richtet sich ein wie es ihr passt. Lass ihr doch Zeit warum hast Du es so eilig.

    Übrigens ist brüten für die Henne sehr anstrengend.

  16. #16

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche



    Album von Blueberry

    Standard

    Dem kann ich mich nur anschließen. Warum möchtest du unbedingt eigene Küken? Und mich erstaunt ehrlich gesagt auch, dass der Wunsch immer größer wird angesichts der möglichen Schwierigkeiten.

    Um es mal drastisch zu sagen: Wenn du schon den ganzen Tag weinen könntest, weil die Henne keine Eier legt, wie viel könntest du dann erst weinen, wenn die Henne ihrem Hahn die Stirn blutig hackt, anschließend ihre Küken kahl rupft und ein überlebendes Küken jeden zweiten Tag zu einem Vogelfacharzt gefahren werden muss, weil es Spreizbeinchen hat und einen Verband benötigt?

    Aber falls du wirklich unbedingt, unbedingt, unbedingt züchten willst, solltest du dir auch in Erinnerung rufen, was Felixundich, tiggerli und andere dir schon geschrieben haben:

    Da deine Wellis noch recht jung sind und keiner Erfahrung mit dem Brüten hat, dauert es vielleicht etwas länger. Unter einem Jahr sollte man keine Tiere zur Brut ansetzen. Diesen Zeitpunkt haben deine gerade erst erreicht. Vielleicht müssen sie sich noch etwas einstimmen.
    ich persönlich finde es eigentlich besser, wenn man, wenn man züchten will, das dann auch schon gleich mit mehreren Paaren tut, damit sich auch geeignete Partner finden können (denn nicht alle Wellis verstehen sich überhaupt gut genug, um sich zu paaren!) und im Notfall eine Amme hat.
    Es ist viel zu gefährlich mit nur einem Pärchen zu züchten. Es gibt zuviel Gefahren.
    Meiner Meinung nach sollte man entweder richtig züchten oder gar nicht. Und mit "richtig züchten" meine ich:
    1. Mehrere Paare zur Brut ansetzen! Das regt nicht nur die Brutlaune an, sondern ist auch eine Rückversicherung für die Küken, falls der Henne was zustößt.
    2. Diese Paare vernünftig organisieren, nämlich in geeigneten getrennten Käfigen (damit es nicht zum Streit zwischen den Hennen kommt).
    3. Schon vorab sicher stellen, dass alle Küken - und das können ja schon recht viele sein - ein gutes Zuhause haben werden. Wenn du sie behalten willst, überleg dir gut, ob du auf einen Schlag zehn Wellis oder mehr finanzieren und unterbringen kannst!
    4. Wirklich gut auf alle Risiken vorbereitet sein. Hast du einen vogelkundigen Tierarzt in erreichbarer Nähe? Könntest du ohne schlimme Einschränkungen 500 Euro auf den Tisch legen, um notfalls eine intensive Betreuung kranker Jungtiere finanzieren zu können?

    Ich kann deine Sehnsucht nach Küken ja verstehen, aber ehrlich gesagt finde ich nicht, dass deine Wellis (und du?) bereit seid für eine "sinnvolle" Brut.

  17. #17

    smellymelly
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Entschuldigung, ich will dich auch persönlich nicht angreifen. Aber wenn ich deinen letzten Beitrag lese kann ich nur sagen
    "Bitte Bitte stell deine Zuchtversuche sofort ein"

    Du scheinst wirklich (noch) nicht den nötigen Sachverstand zu haben, um dieses Risiko einzugehen.

    Das sind Lebewesen mit Gefühlen und kein Spielzeug !!

    Um verantwortungsvoll und den Tieren gerecht zu züchten braucht es jahrelange Erfahrung. Meine Eltern hatten als ich klein war auch (wegen mir) immer Wellensittiche, d.h. aber nicht, dass meine Eltern heute in der Lage wären Wellensittiche zu züchten. Selbst die Leute hier, die jahrelang schon ihre Flauschis haben züchten nicht.
    Wenn du deine Flauschis liebst, lass es gut sein.
    Liebe Grüße
    Smellymelly

  18. #18

    Gast

    Standard

    Kann mich all meinen Vorrednern nur anschließen!

    Ohne dich persönlich angreifen zu wollen:
    Warum willst du UNBEDINGT Küken?
    Es gibt so viele Wellis die ein neues Heim suchen! Durch Leute die nur ans züchten denken, bleiben wohl manche Wellis ihr lebenlang alleine oder im TH und sterben dann dort, bzw alleine! Also ganz traurig!
    Ich finde Leute die unbedingt züchten wollen einfach nur egoistisch! Sorry! Willst die dann verkaufen oder wie?

    Für mich sieht es auch so aus als hättest du keinerlei Erfahrung mit der Wellizucht!

    Falls du dich dadruch angegriffen fühlst tut es mir Leid. Aber so denke ich nunmal.

  19. #19

    Gast

    Standard

    Hallo Love_Birds,

    ich möchte Dich nicht vergraulen, daß will hier wohl niemand. Keiner möchte, daß Du Dich nicht mehr meldest. Nehm die Beiträge nicht als Angriff, sondern als Hilfestellung, alles noch mal gut zu überdenken.Wir alle lieben unsere Vögel, und gerade deshalb findest Du unsere Antworten hier.

  20. #20

    Gast

    Standard

    Ich kann mich ihnen nur anschließen es sind keine Maschinen die auf kommando tuen was du willst, was willst du machen wenn die Henne die Kücken nicht annimmt etc.?
    Blueberry hat VÖLLIG Recht!

  21. #21

    Gast

    Standard

    Hallo Neuigkeiten von mir die Henne ist öfter im Kasten aber es ist kein Ei drinne die geht nur zum dösen raus oder auch nur zum schlafen, manchmal geht der Hahn auch rein und geht auf sie rauf, kann es sein das er sie im Kasten befruchtet geht das?

  22. #22

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche



    Album von Blueberry

    Standard

    Zitat Zitat von Love_Birds Beitrag anzeigen
    Hallo Neuigkeiten von mir die Henne ist öfter im Kasten aber es ist kein Ei drinne die geht nur zum dösen raus oder auch nur zum schlafen, manchmal geht der Hahn auch rein und geht auf sie rauf, kann es sein das er sie im Kasten befruchtet geht das?
    Meines Wissens wird sich erst gepaart (und zwar draußen) und dann erst das Gelege begonnen.
    Und ich kann meine Bitte, den Kasten zu entfernen, nur nochmal wiederholen. Schade, dass du in keiner Weise auf die vorherigen Beiträge eingehst.

  23. #23

    Gast

    Standard

    Love_Birds warum tust du das deinen Wellis an?

  24. #24

    Gast

    Standard

    Bitte überdenke dein Vorhaben nochmal. Du musst den Traum ja nicht aufgeben, aber besser verschieben. Informiere dich erstmal genaustens über die Zucht. Auch über die Schattenseiten. Lass es langsam angehen. Deinen Wellis und auch dir selbst zuliebe.

  25. #25

    Gast

    Standard

    Hallo Sanchan,

    Love_Birds war das letzte Mal vor drei Monaten hier eingeloggt.
    Ich denke, von ihr wird keine Antwort mehr kommen....

Ähnliche Themen

  1. Henne legt immer wieder Eier
    Von chkru im Forum Notfälle in der Zucht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 22:20
  2. Henne legt immer noch Eier
    Von Gast im Forum Notfälle in der Zucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 17:59
  3. Wie viele Eier legt eine Henne?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 19:48
  4. Henne legt Eier was soll ich tun?
    Von tweety twinkle im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 22:39
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 14:50

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •