Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 28

Thema: Körnchen im Nasenloch... was tun?

  1. #1

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Körnchen im Nasenloch... was tun?

    Hallo Ihr Lieben...

    ich bzw. Lucky, mein Nymphen-Hahn, hat folgendes Problem:



    Ich hatte versucht es selbst rauszubekommen. Hatte ein Klebepad an ein Wattenstäbchen befestigt und gehofft, es somit rausfischen zu können. Es sitzt aber doch fester als erwartet.

    Habt Ihr schon mal das Problem gehabt und wenn ja, wie wurde es entfernt? Laut TA könnte der Nymphie es selbst "hochziehen" und dann schlucken... nur hat Lucky das Ding schon seit Donnerstag letzter Woche in der Nase stecken...



    Watt nu?

    LG
    DasTigerchen

  2. #2

    Gast

    Standard

    Zum Doc.

    Wenn das schon seit Donnerstag da drin sitzt, werden sich bald schon Keime Bilden.

    Ich jedenfalls würde da nicht eigenmächtig dran rumpröckeln, hinterher ist das Korn noch tiefer gerutscht.

  3. #3

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ja... hab ich mir auch schon gedacht mit den Keimen... TA meinte auch, daß ich das Nasenloch ab und an mit Wasser besprühen soll - habe ich NICHT gemacht - da ich mir denke, daß durch die Feuchtigkeit das Ding anfängt zu keimen... also irgendwie war mir das suspekt... Leider war das die Kollegin von meinem vkTA, die auch mit in der Praxis ist...

    LG
    DasTigerchen

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo Tigerchen,

    das ist aber auch wirklich eine doofe Situation. Bei allem Ernst, - und spaßig ist es eigentlich nicht wirklich - muss ich jedoch auch darüber schmunzeln und mir fallen die verrücktesten, aber (im Interesse des Vogels) nicht durchführbaren Körnchen-Entfern-Ideen ein

    Aber eventuell hilft dir das noch: Die Idee mit dem Wattestäbchen und dem Klebepad ist sehr gut, aber ich vermute, dass das Stäbchen dann doch zu dick ist, um perfekt an die Nasenlochmulde herangeführt zu werden.
    Wie wäre es (gaaaanz vorsichtig, natürlich!), wenn du ein Nadelende dick mit doppelseitigem Klebeband umwickelst und so versuchst, das Körnchen zu entfernen. Die Naadel (oder vielleicht auch eine sehr gespitzter Bleistift etc.) sind feiner als ein Wattestäbchen und du könntest zielgenauer arbeiten.

    Allerdings weiß ich nicht, wie unruhig dein Nymphensittich ist und wie das Risiko einer Verletzung einzuordnen ist, sodass vielleicht doch besser der Tierarzt "ran" sollte.

    Wie gesagt, es war nur eine spontane Überlegung und Hilfestellung und ich hoffe, sie wird nicht als unverantwortlich missverstanden.
    Dachte nur, es sei vielleicht halt so eine Idee...

  5. #5

    Gast

    Standard

    Tigerchen, mit 'Keime bilden' meinte Petra wohl eher die Ansammlung von Bakterien, die dem Vogel gefährlich werden könnten.
    Ich wünsche Lucky und Dir, dass der Tierarzt das möglichst schnell und schmerzlos wieder herausbekommt.

  6. #6

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Du wirst mit KLebeband wahrscheinlich keinen ERfolg haben, Tigerchen.
    das Korn ist inzwischen gequollen . Icvh würde da überhaupt nicht selber dran herumdoktern. Das ist eine Sache für den TA , der sowas fachmännisch entfernen kann.

    Grüße von
    Selene

  7. #7

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Bea
    Tigerchen, mit 'Keime bilden' meinte Petra wohl eher die Ansammlung von Bakterien, die dem Vogel gefährlich werden könnten.
    Ich wünsche Lucky und Dir, dass der Tierarzt das möglichst schnell und schmerzlos wieder herausbekommt.
    ja.. DAS meinte ich ja auch... aber auch das andere ist ja möglich, wenn ich da mit Wasser "gieße"...



    LG
    DasTigerchen

  8. #8

    indianerin
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    du kannst noch folgendes versuchen.
    Besorge dir aus der Apotheke/Arzt eine Spritze (ohne Nadel!). Es sollte die dünnste sein, die es gibt. Wahrscheinlich ist das eine für Diabetiker um Insulin zu spritzen. Die sollte nur die kleinste Öffnung haben.

    Dann muss du jemanden haben, der dir den Vogel gut fixiert. Nimm die Spitze, der Kolben muss unten sein und setz es vorsichtig auf´s Körnchen und ziehe den Kolben vorsichtig an. Das Körnchen sollte jetzt angesaugt werden, falls du überhaupt soweit da ran kommst.
    Kolben so halten und versuchen es aus dem Nasenloch raus zu bekommen.

    Ansonsten wird wohl der TA helfen können/müssen.

    Ja, und wenn der das nicht kann, frag beim HNO-Arzt. Die haben meist so einen Sauger, wie beim Zahnarzt der Speichelsauger.
    Nur haben die HNO ganz feine Vorsätze. Einer davon ist ungefähr so dünn, wie das Plastikstäbchen der Wattestäbchen, nur ohne Watte.
    Mit diesem Sauger können die HNO Ohrenschmalz aus dem Ohren von Babys enfernen.

    Eigentlich müsste sowas ein TA haben...

  9. #9

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    hey, das ist eine sehr gute Idee mit dem Sauger-Teil... ich werde meinen TA mal danach fragen - bzw. nen HNO -

    Heute morgen bin ich zum Lucky hin und der hat schon wieder Panik gekriegt - ihm ist die vermehrte Aufmerksamkeit von mir wohl unheimlich

    Jedenfalls konnte ich heute morgen mit freudiger Entzückung feststellen, daß das Körnchen verschwunden ist... ob Lucky wohl gewußt hat, daß ihm sonst heute ein Arzt-Besuch droht?

    Auch Herki, mein Nymphen-Küki (ist ja nicht wirklich mehr eins) hatte sich solidarisch so ein Ding in die Nase gesteckt - es aber gottseidank nach 1 Tag wieder rausbekommen... habe ich da evtl. nen Modetrend verpaßt *aufhirseschielundüberlegwiedasbeiihrimnasenlocha ussieht*

    LG
    DasTigerchen

  10. #10

    indianerin
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hi Tigerchen,

    schön, wenn das Körnchen so verschwunden ist. Du solltest aber noch einmal genau beobachten, ob es irgendwie doch wieder auftaucht. Nach einem Nieser oder so.
    Es könnte ja auch sein, dass das Ding weiter hinten steckt!?

    Auf jeden Fall solltest du dir meinen Tipp mit Spritze und HNO irgendwo notieren, falls sich doch mal wieder ein Körnchen verirrt.


    Jedenfalls bin ich froh, dass keinerlei Körnchen in Welli-Nasen passt.

  11. #11

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    na super... da denkt man, man hat das Thema hinter sich, da taucht heute Morgen das Körnchen doch wieder in der Nase auf...

    Also werde ich morgen bei der Fahrt zum TA mit Max und Moritz, den kleinen Lucky mitnehmen... gottchen, der Arme tut mir jetzt schon leid. Als ich ihn das letzte Mal eingefangen habe, war er so ängstlich, daß er sich nichtmal getraut hat zu beißen... arme Butz... *seufz*

    LG
    DasTigerchen

  12. #12

    Canette
    Ist Futterfest Benutzerbild von Canette


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ach Mist

    Wo hatte er denn das versteckt? Ich drück Euch die Daumen, dass Ihr das blöde Ding bald los seid - ohne arg große Popeleien...

  13. #13

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    also ich weiß jetzt echt nicht mehr, was ich von der ganzen Sache halten soll...

    Ich komme von der Arbeit heim, stürme gleich zu meinen Ayers Rockern ins Vogelzimmer und... Lucky ohne was in der Nase drin... oder es ist so weit rein gerutscht, daß man es nicht sehen... also so langsam gehe ich auf dem Zahnfleisch...

    Da er ja so ängstlich ist, möchte ich ihn natürlich nicht zu viel zum TA schleppen... achherjeeee... was macht der bloss... und vorallem ich...

    LG
    DasTigerchen, scho a weng verzweifelt is

  14. #14

    Pinguin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nicole, wenn Du Dir nicht sicher sein kannst, dass es weg ist, dann solltest Du ihn zum TA mitnehmen - lieber ein Vertrauensverlust als Probleme durch das dumme Körnchen, so sehe ich das.

    Viele Grüße und gute Besserung für Lucky
    Andrea

  15. #15

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ja... ich werde ihn morgen mitnehmen... tztztz...

    also heut ist echt der Wurm drin...

    habe heute morgen sogar das Schlafzimmerfenster (französisches Fenster) vergessen zuzumachen... das Ding stand den ganzen Tag sperrangelweit offen.. - gut nur, daß ich die Tür zur Ankleide zu hatte... geschätzte Temperatur höchstens 3° *bibber*

    Ich glaub, ich werde alt

    LG
    DasTigerchen

  16. #16

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das finde ich ein gute Idee. nimm ihn mit. Sicher ist sicher.

  17. #17

    Gast

    Standard

    Hallo,

    alles Gute für Morgen. Dein Kleiner wird es im nachhinein verstehen, und Dir auch wieder sein Vertrauen entgegenbringen.
    Wir drücken die Daumen, damit es ohne Probleme klappt.

  18. #18

    indianerin
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Na, ich bin schon auf den Bericht gespannt, ob der TA das Körnchen entfernen durfte/konnte.

  19. #19

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    sodalaaaaaaaaa...

    Lucky sitzt etwas zerfleddert wieder in seinem Schwarm. Er hat ne satte Nasenspülung bekommen... fand er nicht so dolle, aber jetzt ists sicher, daß da nix mehr drinne ist...

    Habe auch nichts bezahlen müssen *freu* - jaja.. Stammkundenbonus

    Lg
    DasTigerchen mit dem frisch gespülten Lucky

  20. #20

    Canette
    Ist Futterfest Benutzerbild von Canette


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von DasTigerchen
    DasTigerchen mit dem frisch gespülten Lucky


    Na gott sei dank!

  21. #21

    Gast

    Standard

    Hallo,

    hauptsache das lästige Körnchen ist weg. Die Spülerei vergisst er sicher schnell.

  22. #22

    Pinguin
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nicole, wie schön.

    Viele Grüße
    Andrea

  23. #23

    Gast

    Standard

    Hach, bin ich erleichtert

  24. #24

    Tinkerbell
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Tinkerbell

    Standard

    Zitat Zitat von DasTigerchen
    Habe auch nichts bezahlen müssen *freu* - jaja.. Stammkundenbonus
    Na, dich scheint der fesche Doktor ja zu mögen.

    Ich werd da auch mal hingehen!

  25. #25

    DasTigerchen
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von DasTigerchen


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    nunja... also ER war nicht zugegen, sondern seine Praxiskollegin... aber die ist auch total nett... (wobei er doch eher mein Geschmack ist )

    LG
    DasTigerchen, mit dem wohl hübschesten vkTA in Bayern

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist vielleicht ein Nasenloch zu ?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 12:29
  2. Unverdaute Körnchen ohne Beschwerden
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 16:45
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 12:15
  4. Luna würgt Körnchen hoch
    Von joia im Forum Krankheiten
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 06:25
  5. Fips hat ein schwarzes Nasenloch
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 13:13

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •