Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: pfeifende Atemgeräusche beim Fressen, bei Aufregung und nachts

  1. #1

    sammy
    Ist Futterfest Benutzerbild von sammy


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche

    Basti, Blanka, Coco, Mattes, Mike


    Unglücklich pfeifende Atemgeräusche beim Fressen, bei Aufregung und nachts

    Hallo Ihr lieben Welli-User,

    seit Anfang März laborieren Sammy und Calimero jetzt mit diesen Geräuschen rum. Am 12.03. sind wir in D.dorf beim vkTa gewesen. Der hat Abstriche genommen und uns Baytril für die beiden gegeben. Das haben wir dann täglich verabreicht. Freitag dem 16.03. rief uns der Arzt wg der Ergebnisse vom Labor an. Die Bakterien haben nicht auf das AB angesprochen; es muss was anderes verabreicht / gespritzt werden. Also am 19.03. wieder hin. Am 23.03. folgte dann nochmal eine AB-Spritze und eine zusätzliche, die das Immunsystem peppeln soll.
    Dem Sammy geht es langsam etwas besser; nur Calimero macht noch große Sorgen.
    Mittlerweile wird fast durchgehend gepiept beim Atmen.
    Morgen geht es wieder zum Ta um die nächste Immun-Aufbau-Spritze zu holen.
    Habt Ihr noch Ideen was den beiden helfen könnte?


    Anzeige

    Dafür werden Dich Deine Wellis lieben:

  2. #2

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Meine Josch hatte in den Wintermonaten immer wieder ein fiepsendes Atemgeräusch, Bakterien und Parasiten waren ausgeschlossen.

    Auf dem Röntgenbild waren aber kleine Verhärtungen zu sehen, wahrscheinlich vom Aspirieren (Verschlucken) von irgendwelchen Teilchen. Ich bin mir mittlerweile sicher, dass die trockene Heizungsluft zusätzlich Probleme gemacht hat.

    Sie hat täglich ein paar Minuten inhaliert. Ich habe mir ein Druckluftinhaliergerät zugelegt, und sie täglich für 10 Minuten in die Transportbox zum Inhalieren gepackt. Das hat ihr zwar nicht besonders gefallen - das Fangen zumindest - aber das wars mir Wert.
    Als Inhalierlösung hatte ich einfach Kochsalzlösung 0,9 %, mit ein bißchen Kamillosan.

  4. #4

    White
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von White


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche



    Album von White

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Das wird Deinen Wellis richtig Spaß machen:

  5. #5

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche

    Jan, Kiki, Snoopy, Tiffy, Winky, Yani


    Album von komma29

    Standard

    Zausi hatte in den letzten Tagen auch Atemgeräusche und vermehrtes Niesen. Die vkTÄ tippte auf Schimmel irgendwo in der Wohnung, weil auch Snoopy Probleme mit der Nase hatte.

    Also habe ich wie wild im Bad gearbeitet und sämtliche Anfänge weggewischt, gelüftet und gewischt. Seitdem kommt es mir so vor, als würde das Niesen weniger werden, Atemgeräusche habe ich gar keine mehr gehört. Klar stehen die Wellis nicht im Bad, aber die TÄ meinte, das könne bis über mehrere Meter die Kleinen beeinträchtigen ...

    Obwohl es besser geworden ist, behalte ich es im Auge, inhalieren wurde mir auch empfohlen, wenn es nicht besser wird ...

    Ich drücke Dir die Daumen!

  6. #6

    sammy
    Ist Futterfest Benutzerbild von sammy


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche

    Basti, Blanka, Coco, Mattes, Mike


    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Endlich mit einem Welli kuscheln!

  7. #7

    sammy
    Ist Futterfest Benutzerbild von sammy


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche

    Basti, Blanka, Coco, Mattes, Mike


    Standard

    Bei Calimero ist es nicht besser geworden; heute Morgen saß er unten im Käfig und hatte große Probleme beim Atmen.

    Hoffe, der TA kann uns heute Abend helfen

  8. #8

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    So wollen Wellensittich leben!

  9. #9

    sammy
    Ist Futterfest Benutzerbild von sammy


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche

    Basti, Blanka, Coco, Mattes, Mike


    Standard

    Also, wir sind wieder vom TA zurück (natürlich schon was länger )
    Sammy gehtes schon was besser; fand der Doc auch. Hat sich seine Immunspritze abgeholt und gut war es für ihn.

    Mit dem Calimero waren wir alle inkl. Doc nicht glücklich. Er hat ihn eingehend untersucht und dann auch geröngt. Das Ergebnis war unspektakulär - soll heißen es war nix auffälliges zu sehen.
    Also auch hier die Immunspritze und ab in den Transportkäfig.

    Als evtl. Hilfsmittel haben wir jetzt Jodlösung für das Trinkwasser bekommen; auf dem Bild vom Calimero könnte unter Umständen etwas mit der Schilddrüse gewesen sein, aber das ist nur zur Sicherheit und schadet den Vögeln nicht.

    Außerdem darf Calimero nun täglich mit einer speziellen Lösung inhalieren - Gott sei Dank haben Freunde von uns einen Pari-Boy. Haben ihn auch gleich heute Abend schon "schnüffeln" lassen.
    Wir haben den Eindruck es hat ihm gut getan und er bekommt etwas besser Luft. Er krächzt nicht mehr gar so fürchterlich. Hoffen wir das beste.

    Wir werden weiter viel Geduld und Liebe aufbringen, dann wird das hoffentlich wieder.

  10. #10

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Wellensittiche lieben Golliwoog:

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ja ich tippe auf Jodmangel. Unsere Nicki hatte dieselben Symptome. Nach drei Wochen Behandlung mit Jodtropfen im Trinkwasser war sie wieder fit. Dafür war Chica krank. Zuviel Jod!

    Der eine Welli braucht mehr, der andere weniger.

    Ich drücke die Daumen, dass alle bald wieder gesund sind.

    LG Patrizia

  12. #12

    sammy
    Ist Futterfest Benutzerbild von sammy


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche

    Basti, Blanka, Coco, Mattes, Mike


    Standard Zwischenbericht

    Sammy und Calimero haben jetzt bereits 2 mal inhaliert und sie sprechen auf diese Behandlung sehr gut an. Kaum ein Quietschen ist zu hören. Wir sind sehr glücklich

    Mal sehen, was der TA morgen dazu sagt.

  13. #13

    Gast

    Standard

    Freut mich zu hören Super!
    Bin auch gespannt was der Ta sagt!


    Da fällt mir ein, dass ich doch meine VkTa anrufen wollte Naja heute Nachmittag ist sie wieder da

  14. #14

    sammy
    Ist Futterfest Benutzerbild von sammy


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche

    Basti, Blanka, Coco, Mattes, Mike


    Standard kleiner Rückschlag :-(

    Gestern haben die beiden das dritte Mal inhaliert. Seitdem bekommt Calimero wieder kaum Luft und auch Sammy quietscht gelegentlich wieder rum.
    Bin gespannt was das wieder bedeuten soll. Habe schon Sorge, dass ich den Transportkäfig mit dem Handtuch zu gut abgedeckt habe beim inhalieren... das wäre schrecklich.
    Haben heute Nachmittag eh wieder Termin beim vkTA. Werde berichten.
    Bitte weiter Danke!

  15. #15

    Gast

    Standard

    Hast du dir mal Gedanken gemacht, ob es Jodmangel sein könnte oder den vTA danach gefragt?

    Würde mich interessieren. Ich hatte vom Arzt ein Mittel fürs Trinkwasser, in dem Jod und Eisen enhalten ist.


    LG Patrizia

  16. #16

    sammy
    Ist Futterfest Benutzerbild von sammy


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche

    Basti, Blanka, Coco, Mattes, Mike


    Standard

    unseren Patienten geht es wieder gut. Wir haben auch Jod für das Trinkwasser bekommen. Das Quietschen hat aufgehört. Alle 2-3 Tage lassen wir sie noch inhalieren.

Ähnliche Themen

  1. Fiepende Geräusche nachts und beim Fressen
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 15:04
  2. Nachts Geräusche beim Atmen
    Von blue angel im Forum Krankheiten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 10:37
  3. Nach Käfigwechsel probleme beim fressen
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 09:14
  4. Mein Wellensittich Bubi piepst beim Fressen
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 17:18
  5. Sich schütteln beim Basilikum-Fressen
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 16:43

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •