Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 78

Thema: Hilfe meine Wellis sind viel zu dick.

  1. #1

    Motzkopf
    Ist Futterfest Benutzerbild von Motzkopf


    Ein Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Standard Hilfe meine Wellis sind viel zu dick.

    Hallöchen ihr Lieben,

    ich habe ein Problem mit meinen Plüschkugeln, habe alle gerade gewogen, weil ich fand das Happy abgenommen hatte, hat sie nicht, aber da musste ich etwas erschreckendes feststellen... Meine Wellis sind Fett....

    Hier mal die Kampfdaten:
    Bounty 69g Hansibubi
    Putzi 69g ich glaube Halbstandart
    Tweety 61g Halbstandart
    Cäsar 55g weiß ich nicht
    Happy 54g Hansi Bubi
    Flöckchen 40g
    Krümelchen 38g die beiden kleinen müssten auch Hansibubis sein,

    Ich verstehe es nicht, die beiden kleinen Flöckchen und Kümelchen habe ich zum erstenmal gewogen, aber die anderen ja nicht.
    Ich dosiere das Futter mit dem Messlöffel von xxxxxx, es gibt bei mir Wellensittich 1 gemischt mit Knaulgras und mit Gemüsegarten, es gibt dazu Golliwoog und ab und an mal Gemüse. Außerdem haben alle viel Freiflug, eigentlich können sie den ganzen Tag fliegen, aber viel fliegen tun meine Mopsis nicht.

    Das Schlimme finde ich dass Putzi als er im Januar zu mir kam beim eingangscheck 47g gewogen hat und nun 3 1/2 Monate später wiegt er 69g???? Wie kann das sein??

    Ich brauche dringend eure Hilfe, die einzige die ihr gewicht gehalten hat ist Happy.
    Soll ich noch weniger füttern oder soll ich ihnen jeden Tag gemüse geben? Das Problem ist sie fressen nur Golliwoog, Basilikum, Möhre und ab und an gehen sie mal an Paprika oder Gurke dran, da aber eher selten. Obst und Knabberstangen gibt es eigentlich nie und Hirse ganz ganz selten, aber wirklich selten.

    Außerdem müssen sie zum Futter fliegen seit ich die Madeira Double habe.

    Lieber Gruß
    Natascha und die 7 Moppelchen

  2. #2

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    bin jetzt auch etwas überfordert. denn wie du selbst schon sagst, haben wellis in einer größeren voliere genug kletter und flugmöglichkeiten, wenn sie mal für einige zeit zu stubenhocker geworden sind.

    von 47 in 3 monaten auf 69 gr ist natürlich schon ne hausmarke. oder? muss allerdings auch sagen, dass mein hahn rosi seit ciccios tot sehr viel gefuttert hat und auch inzwischen kugelrund ist, auch immer chon ein kleiner "vielfraß" war seit eh und je.
    während die kleine henne immer zierlich ist wie eh und je, ihr gewicht auch gehalten hat. so große sorgen mache ich mir nicht, dass mein dicker rosi nicht wieder von allein abnimmt. er balzt den ganzen tag von morgens bis abends und dabei verliert er allein schon kalorien nun trauen sie sich auch endlich wieder raus aus der voli und der winterpeck kann so erst recht bald wieder weichen

    mal hören was die andren hier meinen zu der doch enormen gewichtszunahme in so kurzer zeit von deinem welli. enkbar ist es aber, dass das schon möglich ist. gibt immer mal einen der mehr reinhaut als der andre.
    würde da jetzt nicht zu viel hinein interpretieren, denn übern winter sind se ja schon mal flugfauler und werden schon mal eher zu stubenhocker, wenn es draussen immer dunkel ist. im moment lässt das wetter ja auch zu wünschen übrig. bin eigentlich ziemlich sicher, dass auch dein propper hähnchen wieder mehr runden dreht und sich von den kükis mitreißen lässt, sobald die sonne wieder mehr und länger scheint.
    aber wie gesagt, bin auch mal gespannt, was noch so an antworten folgt. würd mir jetzt erstma nicht so viele gedanken machen.

  3. #3

    Gast

    Standard

    Was der Grund sein könnte weiß ich nicht, da wird dir jemand anderes helfen müssen. Wobei ein Vogel nicht zwingend dick sein muss mit 69g, kannst du denn das Brustbein fühlen (das wäre gut) oder hat er schon einen "Bauch"?

    Was mich jedoch sehr stutzig macht:
    Zitat Zitat von Motzkopf Beitrag anzeigen
    ... oder soll ich ihnen jeden Tag gemüse geben?
    Gemüse sollte jeden Tag zur Verfügung stehen! Egal ob sie nur Golliwoog und Gurke oder das ganze Gemüsesortiment fressen.

    Den Messlöffel kenne ich leider nicht, bei mir gibts 2TL pro Vogel/Tag, 1TL zur "freien Verfügung" im Napf...der Rest wird im Sand/BHG verstreut und muss sich erarbeitet werden. Gemüse steht in großen Mengen zur Verfügung und dient zum gesunden, kalorinarmen satt fressen.
    Manchmal sind die Bäuche so voll, dass die Körner liegen gelassen werden.

  4. #4

    smellymelly
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich fütter zur Zeit auch Diät und mach das folgendermaßen, ich mische von Ri** das Diätfutter mit Knaulgrassamen und Wildsamen. Dazu müssen sie immer zum Futter hinfliegen. Auf Obst verzichte ich zur Zeit ganz, es gibt Kräuter wie Petersilie und Gurke.#Das Wellifutter 1 füttere ich normalerweise auch, aber zur Zeit hab ich vier Neuzugänge die sehr moppelig sind.
    Ansonsten mal zum vkTA vielleicht?

  5. #5

    CrimsonAngel
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also 69 g sind für eine Hansibubi definitiv zu viel! Mein (leberkranker!) Clyde hatte am Ende ein Kampfgewicht von 66 g und da war echt Alarmstufe Rot!

    Ich würde dir auch raten auf Diät-Futter umzustellen. D. h. du solltest darauf achten, dass dein Körnerfutter keine Ölsaaten enthält, denn die sind sehr fett. Vielleicht solltest du sogar mal eine Zeit lang auf 1 TL pro Vogel pro Tag runter gehen. Dazu würde ich viel Gemüse anbieten, wenn das Körnerfutter alle ist, werden sie schon ran gehen.
    Verzichten würde ich auf Obst und sonstigen Zucker. Und die Kolbenhirse würde ich auch komplett weglassen.

    Wenn das nicht hilft, könntest du dafür sorgen, dass sie sich ihr Körnerfutter erarbeiten müssen. Hier im Forum findest du dazu ganz viele Anregungen. Ich würde dann die Hälfte so anbieten und die andere nur nach Suchen etc.

    Wenn sich das Gewicht deiner Vögel nicht verringert, würde ich mal einen vkTA konsultieren. Enorme Gewichtszunahme kann nämlich auch eine medizinische Ursache haben.

    Nachtrag: Achte aber bitte darauf, dass deine Wellis nicht zu schnell abnehmen. Bloß keine Null-Diät oder solche Scherze! Zu schneller Gewichtsverlust bringt den Stoffwechsel durcheinander und kann Leber und Nieren belasten.

  6. #6

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ich wollt nicht gleich mit vkta um die ecke kommen, erstmal abwarten was an erfahrungsberichte kommt, bevor ich als erste hier die alarmglocke leute und dich vllt. in panik veretze

    erstmal ruhe bewahren und auf die natürliche art a bisserl "abspecken" lassen, so würd ich es machen.
    zum napf fliegen müssen, wenn napf leer, an andrer stelle noch was aufstellen, damit sie suchen müssen.
    sie nach draussen locken(falls stubenhocker geworden), gemüse ja... usw. wenn er wieder ein wohlfühlgewicht hat, fliegt er bestimmt auch wieder lieber.

    im zweifel (weil mir 69 gr auch sehr viel vorkommt) und wenn das nix nützt würde ich auch zum doc mit dem "dickerchen" alles gute deinem kleinen süßen möppelchen möge er gesund sein und nix böses dahinter stecken:-)

  7. #7

    Gast

    Standard

    Huhu,
    Also ich habe mal schnell zum Vergleich meine Federbälle auf die Waage steigen lassen(sie machen das freiwillig).

    Hier sind die Ergebnisse:

    Tapsi 44 Gramm ( halbstandard )
    Coco 44 Gramm ( großer Hansibubi )
    Charlie 47 Gramm ( Großer Hansibubi )
    Smuky 37 Gramm ( Hansibubi )

    Und das sind laut meiner Tierärztin gute Werte. Meine Coco hat sich von einst 53 Gramm wieder auf ihr Normalgewicht runtergearbeitet.

    Nun komme ich zu deinen Wellis :

    Also ich weiß ja nicht genau wie groß deine Ferderbälle sind, aber meiner Meinung nach sind Flöckchen und Krümelchen die Einzigen, die ein gutes Gewicht haben.

    Bounty, Putzi und auch Tweety wiegen viel zu viel. Cäsar und Happy sind zwar auch ein bisschen kräftiger, aber es ist noch nicht allzu schlimm.
    Bevor ich jetzt weiter auf zähle was gut ist und was nicht, würde ich dich bitten ein paar Fotos ( am besten mit namen) hier reinzustellen. Wärenddessen denke ich mir mal ein paar möglichkeiten aus, wie man das Gewicht senken kann

    LG Smuky

  8. #8

    CrimsonAngel
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Smuky Beitrag anzeigen
    Tapsi 44 Gramm ( halbstandard )
    Coco 44 Gramm ( großer Hansibubi )
    Charlie 47 Gramm ( Großer Hansibubi )
    Smuky 37 Gramm ( Hansibubi )

    Und das sind laut meiner Tierärztin gute Werte. Meine Coco hat sich von einst 53 Gramm wieder auf ihr Normalgewicht runtergearbeitet.
    Da meine Destiny ja gerade erst ihre Megas los ist, kenne ich das Gewicht meiner ersten beiden auch:

    Destiny: 37 g, Tendenz steigend (Halb-Standard)
    Indy: 38 g (Hansibubi)

    Die beiden neuen habe ich noch nicht gewogen, Hope ist aber definitiv ein wenig moppelig... Meine TA sagte, Indy wäre ideal, Destiny sollte schon etwas über 40 g wiegen.

    Egal, wie groß deine Wellis sind, über 50 g ist meistens, über 60 g in jedem Fall zu dick! Wie schon gesagt, das hat bisher erst einer meiner Wellis hinbekommen, nämlich Clyde, und der hatte einen Leberschaden...

  9. #9

    Motzkopf
    Ist Futterfest Benutzerbild von Motzkopf


    Ein Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von CanadianBudgie Beitrag anzeigen
    Gemüse sollte jeden Tag zur Verfügung stehen! Egal ob sie nur Golliwoog und Gurke oder das ganze Gemüsesortiment fressen.
    Das habe ich vielleicht missverständlich ausgedrückt, also Golliwoog bekommen sie jeden Tag nur Gemüse wie Möhre Gurke oder so nicht jeden Tag. Kann ich Abens die Möhre oder die Gurke schälen und in den Kühkschrank legen in einer Dose oder muss ich es zwingend Morgens machen? Weil ich gehe um 6.30 aus dem Haus und komme so gegen 19 Uhr wieder Heim.


    Zitat Zitat von CrimsonAngel Beitrag anzeigen
    Verzichten würde ich auf Obst und sonstigen Zucker. Und die Kolbenhirse würde ich auch komplett weglassen.
    Obst gibt es gar keins nur ab und an mal Kolbenhirse.


    Bei Putzi ist mir aufgefallen, dass er auch extrem schnell wachsende Krallen hat, habe sie schon 2 mal schneiden lassen müssen innerhalb von knapp 2 Monaten, das finde ich schnell, sie haben Mineralstangen, Naturholzsstangen in verschiedenen dicken und sowas, und die anderen haben auch nicht sooo lange Krallen. Kann das auf ein Leber Problem hindeuten? Bounty wird von allen gefüttert, wahrscheinlich ist das mit ihr Problem, aber Warum Tweety so dick ist weiß ich nicht, immer wenn ich im Zimmer bin, dann dreht er runde um Runde.

    So ich füge auch dann mal die Fotos bei, hoffe sie sind okay.

    Also am besten bestelle ich mir auch das Diätfutter von Ricos?

    Ich hoffe man kann die namen lesen.

    Lieber Gruß
    Natascha


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  10. #10

    Gast

    Standard

    Huhu Natascha,

    Da bin ich wieder. Ich habe hier jetzt mal ein paar Vorschläge aufgeschrieben, die dir helfen können das Gewicht bei deinen Federkugel zu senken:

    1. Das Futter sollte nur zu bestimmten Zeiten für die Wellis erreichbar sein. Ich stelle meinen Wellis immer nur morgens und Abens das Futter frei zur Verfügung( morgens ein Teelöffel pro Welli und Abens auch ). Das heißt Ich lasse alle fressen bis sie satt sind und dann kommt das Futter weg

    2.falls du das nicht schon tust kannst du mit "Welli-werd-dünner-Training" beginnen.
    Eine gute Übung wäre zum Beispiel das Komm-Training. Deine Federkugel müssen also auf Kommando zu dir kommen ( beherrschen deine Wellis "auf und ab"?). Als Belohnung nimmst du ein paar Körner ( erstmal keine kohi)


    Das Gemüse kann natürlich den ganzen Tag zur Verfügung stehen

    Falls du noch Fragen hast stehe ich dir (meistens ) zur Verfügung

    Ganz liebe Grüße
    Smuky

  11. #11

    Motzkopf
    Ist Futterfest Benutzerbild von Motzkopf


    Ein Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Smuky,

    meine Wellis beherschen leider keine Kommandos, sie kommen nicht zu mir. Dadurch das ich relativ früh raus muss und den Puscheln nur was zu essen und bin dann weg, ich habe 6 Näpfe und in jedem sind von dem 10g löffel von ricos 1 Löffel drin, wobei das Knaulgras ja sehr leicht ist.

    Heute gab es Möhre und Kohlrabi welches beides sehr gerne gefressen wird. desweiteren habe ich weniger futter im napf und dafür müssen sie auf dem biden der Voli fressen.

    Die kleinen jagen die großen auch sehr, wollen immer hinterher und die großen hauen immer ab also fliegen sie auch inzwischen wieder mehr. Ich kann die total verstehen, dass sie nicht fliegen wollen wenn sie so dick sind.

    Lieber Gruß

  12. #12

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Hallo Motzkopf, das Problemchen mit dem Winterspeck habe ich auch mit meiner Lily....sie ist zwar eine relativ große Hansibubiline, wiegt aber mittlerweile fast 60 g, Bobby als Standard 58 g (wobei das ja für ihn noch okay ist, der ist ja fast noch einen Kopf größer). Kann mir das nur dadurch erklären, daß der verliebte Bobby sie auch noch vollstopft, sie bettelt ihn ja auch immer an, und hält den Schnabel auf...an mangelnder Bewegung liegt es bei ihr definitiv nicht, sie ist suparaktiv, und den ganzen Tag draußen (sie schafft es sogar noch, trotz des Gewichts, sich an der Tapete festzukrallen, bzw. diese abzunagen)...Ich mische jetzt auch das Welli 1 von Ricos zur Hälfte mit Knaulgras und Kräuter, und es wird rationiert (was ich vorher nicht unbedingt gemacht habe) - Kohi gibt´s nur noch von der Hand als Leckerli, und auch für Lily nur noch 1 x die Woche....Golliwoog, Basilikum und Salat habe ich immer für die beiden den ganzen Tag parat...dann wolln wir mal sehen ob´s wieder runtergeht mit dem Gewicht....

  13. #13

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    huhuu, motzkopf!musste ja grad wirklich a bisserl schmunzeln als ich die aktuellen bilder deiner flauschis gesehn hab...also die sind tatsächlich runder als mein "dickster" hier da kann ich schon mal beruhigt sein, dass mein rosi nur gut in futter is, jedoch nicht übergewichtigt.
    bei deinen bildern hatte ich jedoch en eindruck, der eine oder andre welli kann sich, wenn er mit kräftigem schwung ankommt, bestimmt nicht mehr auf der stange halten
    ich finde ja das schaut wirklich süß aus und ein paar reserven an einem welli stehen ihnen nich nur gut, sondern helfen auch in krankheit.
    doch in diesem falle.... ich muss den andren zustimmen...mir schien das ja auch gleich viel zu viel zu sein was du da an gewicht angegeben hast.
    sie müssen sich nun ein par grämmchen abtrainieren
    wie gut, dass meine bei kohi, körnchen sowie vogelmiere und golliwog ab und zu auch auf kommando manchmal auf meine hand hopsen.
    bei körnchen glaub ich kommen sie, weil sie vermutlich glauben es könnte ja was andres sein, als sie im napf vorfinden.

    finde auch die tipps hier, auch die, die später noch folgten wirklich gut! so würd ich's auch probieren. VIEL ERFOLG!

  14. #14

    Gast

    Standard

    Huhu,

    Und wie geht's voran mit dem Abnehmen. Erkennt man schon ein paar Fortschrittchen

    LG

  15. #15

    Motzkopf
    Ist Futterfest Benutzerbild von Motzkopf


    Ein Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Standard

    Huhu,

    ja es gibt eine Besserung habe allerdings bisher nur Happy, Bounty und Putzi gewogen mit folgendem Ergebnis:

    Happy vorher 54g jetzt 60g
    Bounty voher 69g jetzt 65g
    Putzi vorher 69g jetzt 63g

    Wieso Happy zugenommen hat ist mir unklar, oder es lag an der Waage das da vielleicht irgendwas falsch war.

    Aber meine beiden Monstermoppel sind schon dünner geworden.

    Momentan bekommen sie einen halben Messlöffel (10g Löffel von Ricos) voll körner und dann den rest aufgefüllt mit Knaulgras, außerdem gibt es Möhre, Paprika, Kohlrabi, Gurke und Golliwoog im Wechsel wobei sie eindeutig eher Möhre Bevorzugen, nur diese kann ich ihnen ja nicht jeden Tag geben.

    Ich muss alle mal am Wochenende wieder wiegen. Dann kann ich genaueres zu den anderen sagen und auch zu Happy. denn ich finde nicht das sie zugenommen hat.

    Ich melde mich am WOchenende wieder mit einem neuen zwischenstand.

    Achso übrigens, dass Krümmelchen jagd die großen auch immer wie wild über den Käfig und so, immer auf schritt und tritt dabei aber die großen nervt es und sie hauen ab

    Bounty ist dadurch am Wochenende so außer puste gekommen, dass sie einfach aufgehört hat zu fliegen und aus ca 40cm entfernung auf den boden gefallen ist, arme Maus, aber mein Krümelmonster weiß eben was denen hilft

    Lieber Gruß
    Natascha

  16. #16

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Daumen hoch

    beneidenswert, bei mir klappt das nie, bin ich einfach nicht konstant genug bei den leckren sachen, die bei mir aufm wonzimmertisch stehn kann ich nicht nein sagenmache alles zu fuß, fahre rad, aber im alter wollen keine kilos mehr weichen, nicht einmal grämmchen:-((
    4 gramm in so kurzer zeit und putzi sogar 6gr ist ja wohl schon mal ne hausmarke...weiter so ihr süßen zwitschis:-)

  17. #17

    Motzkopf
    Ist Futterfest Benutzerbild von Motzkopf


    Ein Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Standard

    Achja wenn das mit dem abnehmen so einfach wäre...., kenne das mit dem dran vorbei gehen wellis4ever aber ich esse ja auch selber gerne Gemüse, aber meinste ich habe bock mir das zu machen, nee =/ eben nicht.

    So habe gerade die gunst der Dunkelheit genutzt und alle nochmal gewogen. Und ich bin entsetzt, wieso nimmt Happy zu und die anderen ab?? Die Babys habe ich nicht gewogen, will sie nicht verschrecken.

    Bounty vorher 69g jetzt 64
    Putzi vorher 69g jetzt 63g
    Tweety vorher 61g jetzt 59g
    Cäsar vorher 55g jetzt 53g
    Happy vorher 54g jetzt 63g

    Also das mit Happy ist mir ein Rätsel, sie ist mit Putzi die erste am Gemüse.... verstehe das absolut nicht, alle haben abgenommen, nur Happy nicht, wieso?? Ahhhhhh

    Lieber Gruß

  18. #18

    blue angel
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von blue angel


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von blue angel

    Standard

    Hallo Motzkopf
    Ich würde dir raten immer zur gleichen Tageszeit zu wiegen, denn abends wiegen die Flauschis mehr als frühs, wie bei uns Menschen so
    Naja ist Happy immer als erste und am meisten am Futternapf? fliegt sie weniger?
    Liebe Grüße

  19. #19

    Gast

    Standard

    Erst einmal ist es ja schon mal ganz große klasse, dass Bounty und Putzi von ihren 69gramm runtergekommen sind . Das ist ein sehr guter Anfang.
    Aber das mit Happy kann ich mir auch nicht erklären, denn du gibst ja jetzt weniger Körnerfutter als vorher(häää)
    Naja aber ich denke das hoffentlich bald gute Wetter hilft dir auf jeden fall auch, dass sie noch ein paar Grämmchen verlieren.

    LG Smuky

  20. #20

    Motzkopf
    Ist Futterfest Benutzerbild von Motzkopf


    Ein Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Standard

    Huhu,

    nee Happy ist als erste am Gemüse, nicht am Futternapf, da geht sie dann irgendwann hin, ich wiege sie alle immer Abends, da ich die Dunkelheit nutzen muss um sie zu "fangen" da ich kein aussenrollo habe und sie nicht selber auf die Waage gehen.

    Aber wieso Happy soviel zugenommen hat innerhalb von einer Woche, keine Ahnung, aber ich muss sagen, dass sie heute einen kranken eindruck auf mich macht ich hoffe nicht, dass sie Krank ist, aber wobei wenn sie Krank wäre, dann würde sie ja abnehmen oder?

    Happy fliegt auch viel, sie sitzt immer auf der Gardinenstange und fliegt mit den Babys hin und her =/

    hoffe die Waage hat gelogen.

    Lieber Gruß
    Natascha

  21. #21

    Motzkopf
    Ist Futterfest Benutzerbild von Motzkopf


    Ein Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Standard

    Mmh... vielleicht geht Happy nur ans Gemüse um die anderen neidisch zu machen und zum Gemüse zu bewegen und sie frisst dann die ganzen Körner? Ich habe absolut keine Ahnung was da mit der Maus los ist, wie gesagt sie ist die erste am Gemüse, meine Handy ist noch nicht ganz weg, da ist sie schon dran.

    Ich werde das jetzt weiter beobachten und es wird nun jede Woche gewogen und geschaut.

    Lieber Gruß

  22. #22

    wellis4ever
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    eieieiei...sie wird doch wohl nicht? hat sie einen festen partner?

    also, vielleicht bewegt sie sich einfach weniger als die andren und wie du sagst, während die andren an der gemüsebar sind, stopft sie sich möglicherweise lieber gierig körner hinein?

  23. #23

    Gast

    Standard

    Hatte einen ähnlichen Gedanken wie Wellis4ever. Gibt es einen o mehrere Hähne, die sie oft zufüttern?

    Meine Polly hat in letzter Zeit auch kräfig zulegt, da ihr Partner sie ständig füttert.
    Sollte dies der Fall sein, würde mir nur eine vorübergehende Trennung einfallen. Ich weiß, ist ganz schon drastisch u keine schöne Vorstellung. Aber auf Dauer wird das Übergewicht vielleicht auch gesundheitliche Schäden mit sich bringen.
    Du müsstest sie ja nicht ganz alleine setzen. Wenn du einen dabei hast, der sie nicht füttert, würde ich diesen Welli dazunehmen.

  24. #24

    martinlo64
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von martinlo64


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von martinlo64

    Standard

    Zitat meiner VkTÄ: Kannst'e nicht viel machen wenn die Herren es mal wieder zu gut mit den Damen meinen.Futter so weit es geht reduzieren und wenn das Risiko besteht das sie wegen des Gewichts nicht mehr fliegen will sie ein paar Runden durch Zimmer scheuchen...
    Ob Vicky das genau so sieht wage ich zu bezweifeln..
    Eine andere Methode ist kleine Portionen im Zimmer verteilen so das sie sich ihr Fressen regelrecht erarbeiten müssen und nicht nur bequem im Käfig in den Napf hüpfen müssen.

  25. #25

    alvaria
    Ist Futterfest Benutzerbild von alvaria


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe hier: http://www.welli.net/forum//ernaehru...en-fragen.html
    sehr viele hilfreiche Ideen gefunden, da ich auch einen etwas moppligen in der Truppe hab.
    Zudem wirds so nicht langweilig.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Blogartikel veröffentlicht: Hilfe, meine Wellis sind Vandalen! :-)
    Von Welli.net im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 12:50
  2. HILFE! Meine Wellis sind verstört
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 17:07
  3. Meine Wellis trinken nicht viel.
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 12:12
  4. Fressen meine Wellis zu viel Sand?
    Von Wellimum im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 21:28
  5. Meine Wellis sind zu dick....
    Von Kikki im Forum Ernährung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 16:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •