Zeige Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: habe 4 Weibchen und 2 männchen

  1. #1

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard habe 4 Weibchen und 2 männchen

    Hallo , Nachdem ich wieder einen männlichen Wellensittich, an die Regenbogenbrücke schicken musste. Sind jetzt noch 4 Weibchen und 2 Männchen über. Nun wollte ich wissen ob das gut geht. Oder ich wieder einen männlichen Welli aus dem TH holen sollte???

    Danke für eure Antworten

    Geht das gut oder ist das extrem da es 4 weibliche sind und nur noch zwei männliche


    LG Corinna Danke

  2. #2

    CrimsonAngel
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also ich würde das Ganze erstmal beobachten. Wenn es Probleme gibt, was bei so einem Ungleichgewicht nicht ungewöhnlich wäre, würde ich noch zwei Hähne dazu holen. Wenn es keine Probleme gibt, würde ich es so lassen.

    Generell gilt ja bei unausgeglichenen Konstellationen: Kann gut gehen, muss aber nicht.

  3. #3

    alvaria
    Ist Futterfest Benutzerbild von alvaria


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Cori,

    das Verhältnis ist so nicht wirklich ausgeglichen aber wenn es funktioniert, würde ich erst einmal lieber nicht wieder aufstocken.

    Grund: In vergangenen Threads haben wir ja erfahren, dass Dein Käfig für die Anzahl der Wellis viel zu klein ist, wie der für die Nymphen ebenso. http://www.welli.net/forum//bilder-u...gelzimmer.html

    Eher würde ich Dir raten 2 Hennen in ein liebevolles Zuhause zu vermitteln, wo bereits zwei einsame Hähnchen oder ein ganzer Schwarm auf sie warten.

  4. #4

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nein, abgeben werde ich keinen von Ihnen. Dazu hatte ich mich ja auch schon geäußert. Zweitens bekomme ich in den nächsten Tagen einen neuen Madeira Käfig.



    LG Corinna

  5. #5

    alvaria
    Ist Futterfest Benutzerbild von alvaria


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Und wie groß wird der Madeira Käfig sein?

  6. #6

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    xxxxxxx

    Das wird der Käfig für die Wellis sein. Für die Nymphen Villa Casa 90 (leider momentan kein foto verfügbar .

  7. #7

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    ups fotos gefunden für die Großen

    xxxxx

  8. #8

    Gast

    Standard

    Kannst du uns nicht den Namen nennen? Von dem Bild her kann man nicht erkennen, um welchen Käfig es sich aus der Madeira-Reihe handelt.
    Übrigens: Zwei Nymphen in einer Villa Casa sind schon wirklich sehr, sehr viel, aber vier? Da ist die Villa Casa 90 definitiv zu klein für.

  9. #9

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Madeira II Montana und Villa Casa 90 91x60x 182 cm

    Mehr Platz habe ich nicht zur Verfügung ich musste es genau abmessen was rein passt und was nicht.




    LG Corinna

  10. #10

    Gast

    Standard

    Ich hab Fotos von deinem Vogelzimmer gesehen und fand schon, dass der 4. Nymphensittich keine kluge Entscheidung war. An deiner Stelle würde ich mir jetzt auch nicht noch mehr Wellis holen. Ohne dir zu nahe treten zu wollen (und andere haben das Thema mit dir ja auch schon zur Genüge durchgekaut), aber ich finde, dass deine Wellis jetzt schon auf sehr engem Raum leben und wenn es keine Konflikte im Schwarm gibt, musst du nicht unbedingt aufstocken. Wenn du keine Tiere weggeben willst und immer wieder aufstockst, löst sich das Problem mit dem mangelnden Platz nie.

  11. #11

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Damit ihr seht wie groß das Zimmer im eigentlichen ist. Anderseits biete ich euch gerne an vorbei zu kommen und sich selber ein Bild von dem Zimmer zu machen.

    [youtube]JApOFPQhpjI[/URL]



    So wenn ich morgens aufstehe um 5:00 Uhr , mache ich die Türen vom Käfig auf.


    LG Corinna

  12. #12

    Gast

    Standard

    Ich glaube, du weißt ganz genau, dass es nicht um die Größe des Zimmers an sich, sondern um die winzigen Käfige geht, in denen deine Vögel wohnen. Davon abgesehen, sagt das Video über das Vogelzimmer überhaupt nichts aus.

  13. #13

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zum Beispiel gehört reichlich Freiflug auch zur Artgerechten Haltung ne war, ausserdem habe ich mit einer Bekannten gesprochen die mehr Nymphis besitzt und auch Wellis. Die hat gar keine Käfige im Vogelzimmer. Meine gehen nur zum Schlafen rein ja und wo ist das Problem. Es gibt Leute die nicht immer das Geld sofort zur Verfügung haben für , größere Volis und möglichem. Zum anderen muss man bedenken wie groß das Zimmer an sich ist. Aber ich habe keine Lust mit euch darüber zu diskutieren. Ich akzeptiere eure Meinung und gut ist.


    Aber irgend welche Diskusionen darüber ist ein no go für mich.So das war meine Meinung dazu. Jetzt kann jeder denken wie er will , soll mir egal sein.

  14. #14

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von cori-tomenjerry_1981 Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel gehört reichlich Freiflug auch zur Artgerechten Haltung ne war, ausserdem habe ich mit einer Bekannten gesprochen die mehr Nymphis besitzt und auch Wellis. Die hat gar keine Käfige im Vogelzimmer. Meine gehen nur zum Schlafen rein ja und wo ist das Problem. Es gibt Leute die nicht immer das Geld sofort zur Verfügung haben für , größere Volis und möglichem. Zum anderen muss man bedenken wie groß das Zimmer an sich ist. Aber ich habe keine Lust mit euch darüber zu diskutieren. Ich akzeptiere eure Meinung und gut ist.


    Aber irgend welche Diskusionen darüber ist ein no go für mich.So das war meine Meinung dazu. Jetzt kann jeder denken wie er will , soll mir egal sein.
    Du hast Geld für Vögel, aber nicht das Geld, ihnen einen angemessenen Lebensraum zu bieten? Nee, sorry, das Geldargument kauf ich dir nicht ab, denn es gibt genügend gebrauchte Volieren, die man günstig erwerben kann. Und zu deinem "mir soll's egal sein": das sollte es eben nicht. Nun ja, ich erkenne, wenn ich mit ner Wand spreche und beende das Thema hier mit.

  15. #15

    Gast

    Standard

    Naja, ich wollte den Fehler auch machen ,mit den Vögeln , bis mir meine Leute mich in die richtige Richtung gelenkt haben . Ich wlte mir noch mehr vogel kaufen aber von Platz ging's nicht, ich kann das bedurfniss von cori verstehen, ihr habt alle Meinung aber es tut ihr weh ,weil sie denkt alles richtig aber doch falsch .

  16. #16

    cori-tomenjerry_1981
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Einige Leute haben mir gerade die Augen geöffnet, zwei Bekannte aus anderen Foren, und hier eine Person. Ich hatte am Anfang mal geschrieben, das dieses Forum absolut toll ist. Jedoch wurden mir durch diese Person die Augen geöffnet. Wenn ich das sagen würde was ich denke würde es nicht sehr toll verlaufen, also lasse ich es und behalte, es mir vor.

    Eine Danke an ToniundHansi und auch an Crimson Angel. Für die anderen habe ich keine Worte mehr übrig und denk mir mein Teil dazu.

  17. #17

    Rehlein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Rehlein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Rehlein

    Standard

    Hallo Cori,

    Zum Beispiel gehört reichlich Freiflug auch zur Artgerechten Haltung ne war, ausserdem habe ich mit einer Bekannten gesprochen die mehr Nymphis besitzt und auch Wellis. Die hat gar keine Käfige im Vogelzimmer.
    Ja Freiflug gehört zu einer guten Haltung dazu, da hast du recht.
    Was du gerade leider selber bei deiner Aussage vergessen hast... wenn es gar keine Käfige im Vogelzimmer gibt, kann der Freiflug auch nicht eingeschränkt werden.Die Vögel haben 24 Stunden am Tag die Möglichkeit sich frei zu bewegen. Es ist toll, wenn man diese Möglichkeit hat!

    Du hast aber selber schon geschrieben, dass die Freiflugzeit bei dir schonmal variiert und mal länger und mal kürzer ist. Und da liegt dann das Problem. Wenn es mal keinen oder weniger Freiflug gibt, aus welchen Gründen auch immer müssen die Flauschis in den Käfigen sitzen ( wie gesagt ganz ohne Käfige stellt sich dieses Problem nicht).

    Jeder Vogelhalter hat die Aufgabe aus seinen Ausgangsbedingungen das beste zu machen.
    Der eine kann nur Stundenweise Freiflug geben aus welchen Gründen auch immer und ist dafür in der Pflicht eine möglichst große Voliere zu bieten.
    Ein anderer hat wenig Platz im Zimmer und die konsequenz muss sein, dass die Vögel raus können, wann immer sie wollen.
    Das muss auch gelten, wenn man nicht zu hause oder gar im Urlaub ist.

    Bei der größe deiner Volieren und der Anzahl deiner Tiere muss eben die Bedingung sein, dass sie IMMER und zu jeder Zeit die Möglichkeit haben sich frei im Raum zu bewegen.


    Zum Thema Aufstocken:
    Jeder Neuzugang kann unruhe in eine bestehende Gruppe bringen, genauso wie das fehlen eines Tieres. Wenn die Gruppe weiterhin harmonisch miteinander umgeht, würde ich das mit dem Aufstocken gut überlegen.
    Was wenn der neue Vogel sich nicht mit den anderen versteht, was wenn einer aus der alten Gruppe plötzlich außen vor bleibt?
    Man kann ja nicht bis ins unendliche weiter aufstocken, bis eine Gruppe wieder harmonisiert.
    Des weiteren ist eben auch die Frage wie kompromiss bereit du bist. In wie weit kannst du deine Bedingungen für die Piepser verbessern.In wie weit bist du bereit dass Zimmer so zu sichern, dass die Käfigtüren 24 stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet bleiben können?
    Verstehe mich nicht Falsch, aber ich würde nicht mit 5 Personen in einer 2-Raumwohnung leben wollen. Entschuldige den vergleich, jedoch sind deine aktuellen bedingungen damit vergleichbar ( denn das ist die Situation bei geschloßener Käfigtür).

  18. #18

    Gast

    Cool

    Hallo,war schon längere Zeit nicht mehr hier aber ab jetzt komme ich wieder öfters hier rein.Würde auch behaupten,wenn ich meinen Tieren kein annähernd Artgerechtes Leben in meinen vier Wänden bieten kann,sehe ich doch zu dieses schleunigst zu ändern.Wenn das nicht geht versuche ich es ihnen zu ermöglichen indem ich den Schwarm verkleinere und nicht noch vergrössern.Das hat nichts mehr mit Tierliebe zu tun,das halte ich für reinen Egoismus.Soll nicht böse gemeint sein,aber es geht hier um Lebewesen,die ein Recht auf Artgerechte Haltung haben.MfG cincap

  19. #19

    Gast

    Standard

    Bist du schockiert über das alles ??

  20. #20

    Gast

    Standard

    Ja irgendwie schon,aber wie gesagt aus Fehlern kann man nur lernen,hab ich ja auch getan.Mir geht es um das Wohlergehen meiner Zöglinge,wenn ich sie schon habe,sollte ich alles dafür machen um es ihnen so angenehm wie nur möglich zu machen.Wenn ich es nicht kann,ist es besser mich von ihnen zu trennen,als ihnen zu schaden.Gerade weil ich meine Vögel liebe sollte ich ihnen auch das beste geben.MfG cincap

  21. #21

    Gast

    Standard

    Ja kann dichh voll verstehen sie kann sich bestimmt nicht trennen kein plan
    Ich grenz mich ab das soll das team regeln

  22. #22

    Gast

    Cool

    Jeder muss für sich selbst entscheiden,was er macht.Leider können unsere Lieblinge da nicht mitreden,würde schon gerne wissen,was sie darüber denken,ob sie sich bei uns wohlfühlen oder nicht.Deshalb versuche ich auch ihnen soviel Raum und Spielmöglichkeiten wie es nur geht zu ermöglichen.MfG cincap

Ähnliche Themen

  1. Hammy (Männchen) trauert und soll ich Männchen oder Weibchen holen?
    Von kleenesocke im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 13:55
  2. Habe ich eigentilich 2 Männchen?
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 21:13
  3. 3 Männchen und 1 Weibchen?
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 20:57
  4. Toni - Weibchen o. Männchen?
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 15:54
  5. Sind es wirklich Männchen und Weibchen?
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 08:08

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •