Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Nierenleiden und Tyrode-Lösung

  1. #1

    Gast

    Standard Nierenleiden und Tyrode-Lösung

    Hallo,

    bei meinem Welli Jacky wurde ein chronisches Nierenleiden festgestellt.
    Ich soll ihm die Tyrode-Lösung verabreichen.
    Hab vorhin ich weiß nicht wie viele Apotheken im Umkreis angerufen, aber keine hat die Zutaten oder die sind
    nicht bereit, für so kleine Mengen alles zu bestellen.

    Gibt es eine Möglichkeit anderweitig daran zu kommen oder eine Alternative dazu?

    Ich danke Euch für Antworten.

    Gaby

  2. #2

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo liebe Gaby,

    zuerst einmal ein Hallo an dich und deine beiden Federbällchen.
    Mensch, das tut mir wirklich leid zu lesen, dass dein kleiner Geier so eine Diagnose erhalten hat.
    Thyrode Lösung ....mhm...ich frage mich, ob dein Tierarzt dir nicht vielleicht am besten welche besorgen könnte ?
    Hast du einen guten Tierarzt, der sich mit Vögeln bzw. Wellis gut auskennt ?
    Falls nicht, kannst du auf der Homepage durchaus noch eine Liste von vkTä finden (Vogelkundige Tierärzte).
    Ich hab nun nicht auf deinen Wohnort geachtet, so kannst du dort auf jeden Fall unter der Postleitzahl in deiner Nähe welche finden.
    Ansonten würde ich dir einfach raten es dochmal bei einer Onlineapotheke zu versuchen.
    Sie sind was sowas angeht durchaus flexibel, haben aber eben ihre Preise dafür. Der weitere Nachteil, es kann unter Umständen mal etwas dauern.
    Oder hast du Bekannte die in einer Klinik arbeiten ? Oft gibt es für Mitarbeiter die Möglichkeit in der Hausinternen Apotheke an solch "sonderbare" Bestellungen in kleineren Mengen zu kommen, da sie einfach vielschichtig mit Zutaten bestückt werden, und diese somit zugänglich sind.
    Auch wenn es jetzt keine super hilfreiche Antwort war, so hoffe ich doch, dass du Erfolg hast und die Thyrode Lösung bald bekommst und an deinen Geier weiterreichen kannst.

    Wirklich von Herzen alles Liebe !!!
    Halt uns auf dem Laufenden, ja ?

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich habe am Freitag noch viel rumtelefoniert, auch mit einer naheliegenden Vogelklinik.
    Leider konnte mir niemand einen Tipp für eine Apotheke geben, die diese Tyrode-Lösung herstellt.
    Manche Apotheken haben mich auch "belächelt", da wurde ich richtig sauer.

    Dann aber habe ich mit einer ganz netten Dame aus einer Apotheke gesprochen, die zugehört und sich alles aufgeschrieben hat. Sie hat mich 2 Stunden später angerufen und mir gesagt, sie hätte alles bestellt und würde mir das dann für Dienstag zusammenstellen.
    Gibt doch noch nette Menschen.
    Bis Dienstag gebe ich meinen Vögeln verdünnten Crawnberry-Saft zu trinken, das wurde mir in der Vogelklinig empfohlen.

    LG Gaby

  4. #4

    CrimsonAngel
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Meine Wellis bekamen auch mal eine Kur mit Tyrode-Lösung. Ich weiß daher, dass es gar nicht so einfach ist, da ran zu kommen. Das Problem ist einfach, dass die meisten Apotheken nichts mehr selbst anmischen. Also hat auch keine die Zutaten da.
    Ich hatte das Glück, dass genau gegenüber meiner Vogelklinik (die teil einer Uni-Klinik ist) eine Apotheke ist, die die nicht nur viele veterinärmedizinische Präparate vorrätig hat, sondern auch selbst mischt. Bzw. die haben mir die Zutaten mitgegeben und ich habe die Lösung dann zu hause gemischt.

    Schön zu hören, dass du am Schluss doch noch fündig geworden bist!

  5. #5

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallochen,

    sehr gut, dass du die Lösung nun doch bekommst.
    Ja, es ist manchmal schon nicht einfach.
    So wünsch ich dir und deinen Flauschern einfach alles nur erdenklich Liebe und Gute !!!

  6. #6

    Gast

    Standard

    Also, ich bin Apotheken-Mitarbeiterin, und wir machen sowas noch!
    Die Zutaten für die Tyrode-Lösung sind relativ billig, aber meistens haben wir keine Verwendung dafür.
    In der Regel führt das dann zu dem Kompromiss, dass die Kunden die Zutaten voll bezahlen, wir das für sie anmischen und taxieren (berechnen) und dann, da das halt schon so ca 50 Euro kostet, den Kunden alle Reste mit nach Hause mitgeben. Dort können sie sich mit den erworbenen Substanzen selbst die Tyrode-Lösung ansetzen.
    Das ist nämlich nicht sonderlich kompliziert.

    Dass andere Apotheken die Herstellung ablehnen, finde ich ganz schön traurig.

    Ich sage prinzipiell nie nein, es sei denn, wir kommen nicht an die Substanzen / Wirkstoffe ran. Die Substanzen sind ja Rohstoffe und unterliegen sowohl Preisschwankungen als auch teilweise Lieferschwierigkeiten.

    Gruß
    Elena

  7. #7

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Wir haben heute auch rumtelefoniert, weil wir dies Tyrodelösung brauchen.
    Nachdem wir den Apotheker davon überzeugt haben, das man die Löung nicht in ein Zoogeschäft kaufen kann, hat er versprochen, das er seine Großhändler anruft und nachfragt. Nach 10 min hat dann bei uns das Tel. geklingelt und der Apotheker hat gemeint er weiß jetzt was da alles rein kommt und mischt uns die Zutaten bis 17.00 Uhr an, da er noch eine Zutat bestellen muss.
    Aber es war auch die 5 Apotheke in der wir angerufen haben, bei allen anderen waren sie nicht bereid uns das Herzustellen.

  8. #8

    Gast

    Standard

    Apothekengesetz § 1 (§ 1 ApoG), Absatz 1:

    >>Den Apotheken obliegt die im öffentlichen Interesse gebotene Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung. <<


    Das nächste Mal freundlich fragen, ob man diesem Versorgungsauftrag nicht nachkommen möchte (?)

    Wenn allerdings schwere Verluste damit verbunden sind, darf die Apotheke auch ablehnen.
    Bei einem freundlichen "Bitte" (immer persönlich hingehen) sagen die Wenigsten nein; am Telefon kann man jemanden halt auch viel schneller abwimmeln als wenn dieser persönlich vor ihm steht.
    Wenn man dann auch noch an einen Tierfreund als Apotheker / PTA / Pharmazieingenieur etc. gerät, sind die Chancen echt gut...

    Alles Gute
    Elena

  9. #9

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Na, da scheine ich dann ja wohl echt Glück gehabt zu haben....für meine Lily, die chronisch Nierenkrank ist, war das mit der Tyrode-Lösung, die sie heute noch bekommt, überhaupt kein Problem....ich habe alle Zutaten dafür von der Apothekerin meines Vertrauens (die auch seeeehr tierlieb ist...) mit nach Hause bekommen, und kann sie auch jederzeit nachbestellen....(wobei, die Zutaten reichen wohl über Jahre....) und sind auch nicht sonderlich teuer...das Rezept hat die Apothekerin mir direkt mit ausgedruckt (hab ich hier im Portal aber auch gefunden...) - hab mir also nur noch eine Feinwaage besorgt, und mische mir die Lösung nun selber. Die meiste Zeit bekommt Lily Tyrode Lösung zum Trinken, zwischendurch aber auch immer wieder mal frisches normales Wasser, damit kommt sie super klar...
    Man würde mir die Lösung aber auch in der Apotheke fertig mischen....nur das wäre letztendlich viel teurer; und es würde nicht alles aufgebraucht werden, da die fertiggemischte Lösung ja auch nur höchstens 3-4 Tage haltbar ist.

Ähnliche Themen

  1. Woher bekomme ich eine Tyrode Lösung?
    Von Blueberry im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2014, 19:56
  2. Nierenprobleme -> Tyrode-Lösung: Salz -> Salz ?
    Von Hirsekolben im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 16:47
  3. Wie verabreiche ich die Tyrode-Lösung?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 12:42
  4. Abgepackte Tyrode Lösung
    Von Dilara im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 21:21
  5. Habe Fragen zu Tyrode-Lösung
    Von anlom im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 22:37

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •