Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Holzvoliere - Reinigung, Desinfektion?

  1. #1

    Gast

    Standard Holzvoliere - Reinigung, Desinfektion?

    Hallo zusammen,

    meine Vögel ziehen bald in eine Holzvoliere um, sodass ich mir da jetzt schon einmal einige Gedanken mache, wie die Reinigung ... usw. aussehen wird. Holz ist nun mal etwas anderes als Plastik. Dazu habe ich hier einen sehr interessanten Link gefunden: http://www.vogelforen.de/showpost.ph...88&postcount=4
    Eigentlich dachte ich wäre es Holz, bei dem sich eher irgendwelche Krankheitserreger festsetzen ...

    Da ich überhaupt nicht auf irgendwelche Chemiekeulen oder übermäßige Hygiene stehe, dachte ich mir, dass ich die Voliere alle paar Wochen mit einem kleinen Schuss Apfelessig reinige (wöchentliche Reinigung ist selbstverständlich).

    So - meine Frage: Wie handhabt ihr das bezüglich Holz - Desinfektionsmittel? Wie reinigt ihr sonst?

    Würde mich echt interessieren

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo!

    Ich benutze bei meiner Holzvoliere keine Desinfektionsmittel, denn das würde bestimmt einziehen und wenn die Vögel dann daran knabbern wäre das nicht gut.

    Die Bodenplatte ist bei mir aus beschichteter Spanplatte, die kann man gut abwischen, und auch für den Rest benutze ich nur Wasser mit etwas Essig.

    Dass in Holz weniger Bakterien sind als man denkt habe ich schon vorher mal gehört, ich glaube das war, weil in Holz auch noch nachdem der Baum gefällt wurde bestimmte ätherische Öle drin sind, die Bakterien abtöten.

  3. #3

    Canette
    Ist Futterfest Benutzerbild von Canette


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Aiwendil
    weil in Holz auch noch nachdem der Baum gefällt wurde bestimmte ätherische Öle drin sind, die Bakterien abtöten.
    Das ist interessant - gilt das für alle Hölzer oder nur bei speziellen Bäumen?

  4. #4

    Gast

    Standard

    Das weiß ich leider nicht mehr, es ist schon etwas länger her, dass ich das gehört habe. Ich meine aber, dass allgemein von Holz gesprochen wurde. Deswegen sind Holzbrettchen auch in der Küche besser.

  5. #5

    blacksheepchen
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Huhu,

    hmm also meine Vogelklinik sagt, dass dies nur auf die Nadelbäume zutrifft und die darf man ja bei Volis nicht verwenden wegen dam Nachharzen. Se haben mir empfohlen die Holzteile der Voli einmal im Monat mit Essigwasser oder leichtem Desinfektionsmittel (habe ich von dort bekommen) zu reinigen, mit dem Dampfreiniger "nachzuspülen" und sie dann gut auslüften zu lassen bevor ich die Geier wieder reinsetze. Mir war das zu kompliziert und so hab ich mir wieder eine Metallvoli gekauft, die man einfach abdampfen kann und nicht erst alle Geier umsiedeln muss.

  6. #6

    Sima
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo,

    das mit dem Holz habe ich auch schon mal gehört. Wie stark die bakterizide Wirkung ist, hängt von der Baumart ab. Kiefernholz (und andere Nadelhölzer) soll die besten Eigenschaften haben, Eiche lag auch noch im oberen Bereich. Andere getestete Holzarten wie Ahorn oder Buche waren von den antibakteriellen Eigenschaften eher mit Kunststoff gleichzusetzen...
    (Die Tests wurden vor einigen Jahren von der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft durchgeführt)


    Wegen der Desinfektion: Ich habe auch eine Holzvoliere und betreibe keinen großen Aufwand mit der Desinfektion. Ich wische das Ganze mit warmen Wasser feucht ab und ab und zu kommt auch mal der Dampfreiniger zum Einsatz...

  7. #7

    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    erstmal ein Danke für die Antworten!

    Übrigens - das Holz, welches ich verwende, ist Kiefernholz. Ich werde da dann auch keinen großen Aufwand bei der Reinigung machen, sondern das Ding einmal wöchentlich gründlich säubern ... zwischendurch mal mit nem Schuss Essig.

  8. #8

    Gast

    Standard

    Also ich reinige mein Holz auch nur mit heißem Wasser!
    Der Boden ist eine Spannplatte die ich mit so ne Folie beklebt habe, so kann ich des einfach nur abwischen!!

  9. #9

    francocolumbu
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Aiwendil Beitrag anzeigen
    Das weiß ich leider nicht mehr, es ist schon etwas länger her, dass ich das gehört habe. Ich meine aber, dass allgemein von Holz gesprochen wurde. Deswegen sind Holzbrettchen auch in der Küche besser.
    Genau das Gegenteil ist der Fall
    Gerade von Holzschneidebrettern wird abgelagert, da sich die Bakterien dort super festsetzen und vermehren können
    Der Vergelich mit einer Klobrille ist zwar alt aber zutreffend
    Auf einem Holzschneidebrett befinden sich nämlich mehr Bakterien als auf einer solchen
    Dort befinden sich Colibakterien und auch Salmonellen

    Ich überlege selber eine Holzvoliere zu bauen allerdings ist dies ein echter knackpunkt
    Nur besorgt die Tatsache mit den Bakterien mich

Ähnliche Themen

  1. Hygiene und Desinfektion
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 15:10
  2. Wie oft muss man den Käfig reinigen?
    Von jacky0231 im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 19:46
  3. Reinigung, wann und wie?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 18:28
  4. Wie soll ich alles am besten desinfizieren
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 12:31
  5. Reinigung nur mit Wasser?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 17:33

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •