Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mein Wellipärchen zu einem Schwarm erweitern?

  1. #1

    Bine 89
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Bine 89


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Mein Wellipärchen zu einem Schwarm erweitern?

    Hallo zusammen

    seit mein Freund mit vor einem halben Jahr eine sehr große schöne Voliere gebaut hat, steht für mich fest, dass ich meine 2 Wellis zu 4 erweitern möchte.
    Im engeren Kurs steht ein andere Wellipärchen, dass von seinen Besitzer in Vermittlung steht.
    Nur habe ich leichte Bedenken.
    Meine Süße (ich nenne sie immer so) hatte als sie klein war einen schweren Unfall und besitzt nun nur eine Bein. Zudem ist sie, naja, eine kleine Hexe (und dafür liebe ich sie auch besonders). Das heißt sie hat das absolute Oberkommando und ist eine wirklich Zicke. Ihr Wellipartner kommt damit leicht klar, aber nun hab ich Angst, wenn ich noch eine Dame dazuholen, dass die zwei sich streiten werden und dass meine Süße durch ihre Behinderung dann unterliegen wird. Das will ich ihr natürlich nicht antun.

    Hat jemande einen Rat, was man in einem solchen Fall tun kann? Bzw. wie ich wenn ich meinen Schwarm erweitere, dann am besten damit umgehe?

    Viele liebe Grüße
    Sabine und ihre zwei kleinen Federbälle

  2. #2

    smellymelly
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Bine,
    schön, dass du auch einem gehandicapten Welli ein schönes Zuhause gibst. An deiner Stelle würde ich ein zweites Pärchen dazu nehmen, dann hast du ein ausgeglichenes Verhältnis und die Chance, dass die Damen aufeinanderlosgehen ist geringer. Ausschließen kann man das natürlich nie. Wenn du dir solche Gedanken machst - was ich gut finde - nimm dir doch wenn es geht ein Pärchen wenn du Urlaub hast und die Süßen nach der Quarantäne über einen längeren Zeitraum beobachten kannst. Zur Vergesellschaftung findest du hier ja auch genügend Anregungen.
    Ich wünsche dir alles Gute
    Smellymelly

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Sabine,
    ich hatte vor dem Aufstocken immer die gleichen Bedenken wie du: Was passiert mit meinem Welli / meinem Pärchen / meinen Schwarm - es läuft doch so harmonisch, bringt das Aufstocken alles durcheinander?
    Ich kann dir aus meiner Erfahrung berichten: Es hat sich alles immer schnell gefügt und ich habe das Aufstocken nie bereut.
    Ich kann aber auch nachvollziehen, dass du Angst speziell um deine Dame hast.
    Ich kann dazu nur sagen: Wellis sind von Natur aus Schwarmtiere und haben eigentlich alles andere im Kopf als sich ständig nur gegenseitig zu bekriegen. Klar sind Hennen Zicken, aber dennoch auch Schwarmtiere, die sich ja nicht gegenseitig bekämpfen wollen. Es gehört zum normalen Schwarmverhalten dazu, dass man mal austeilen aber auch einstecken muss. Aber auch Hennen können sehr sanftmütig sein; es muss nicht automatisch heißen, dass sich beide Hennen nicht gut verstehen.
    Du solltest auf jeden Fall kleinschrittig und sorgfältig bei der Vergesellschaftung vorgehen: Quarantäne mit Eingangsuntersuchung beim TA, gegenseitiges Beschnuppern in getrennten Käfigen, Kennenlernen im Freiflug und ggf. Umgestaltung des "alten Revieres" = Voliere.

  4. #4

    Bine 89
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Bine 89


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Danke schön ihr zwei.

    Ich denke ich werde mir sicher ein weiter Pärchen dazuholen
    ich muss es einfach ruhig angehen lassen und immer schön aufpassen, aber ja stimmt schon, warum sollte es nicht funktionieren, wenn es in der Natur so natürlich ist.

  5. #5

    Gast

    Standard

    Ich habe auch nur positive Erfahrungen gemacht.

    Meine Henne Lucky war flugunfähig, aber hatte das Oberkommando.

    Es kamen sowohl neue Hähne als auch Hennen dazu - immer wieder ein neues, buntes Sortieren um die Rang- bzw.

    Hackordnung - , aber alle haben immer Luckys Behinderung akzeptiert und sie blieb weiterhin der Boss, besser gesagt: die Queen :p

    Alle anderen Tiere zeigten sich zudem sehr solidarisch mit ihr, als sie wegen eines Lebertumors immer kränker wurde.

    Es war schön, diese Anteilnahme zu sehen.

    Lucky ist mittlerweile im Regenbogenland , aber ich habe nie bereut, aufzustocken.

Ähnliche Themen

  1. Pflanzen- Einzelvogel-Aufnahme in einem Schwarm
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 13:21
  2. Jetzt leben bei mir 4 Wellensittiche im Schwarm
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 20:02
  3. Nun ist er Komplett mein 10er Schwarm !
    Von AndyW77 im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 22:53
  4. Stelle euch meinen Mini-Schwarm vor
    Von isa im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 16:29
  5. mein Schwarm ist komplett, Nr. 10 -Tarzan- ist da!
    Von Wonni im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 00:01

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •