Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Madeira III - Gitterabstand?

  1. #1

    Gast

    Standard Madeira III - Gitterabstand?

    Hallo, ich bin schon seit ein paar Monaten dabei einen geeigneten Käfig für zwei Wellis zu finden und habe mich letztendlich für die Madeira III entschieden. Nun lese ich aber überall etwas anderes bezüglich des Gitterabstandes von 10mm bis 19mm ist alles zu finden. Der maximale Abstand sollte ja eigentlich 12mm sein. Deswegen bin ich mir ziemlich unsicher, ob ich den Käfig nehmen sollte. Hat diesen Käfig vielleicht jemand und kann mir genaueres über den Gitterabstand sagen? Das wäre echt hilfreich, da mich das schon sehr verunsichert. Liebe Grüße

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Fleur hab gerade mal im Internet nachgesehen.
    Dein Madeira hätte dann den gleichen Gitterabstand wie mein Atlanta, nämlich 10mm.
    Also meine Wellis kommen damit super zurecht:-)
    Sind die Gitterstäbe beim Madeira auch waagerecht? Darauf hab ich jetzt nicht geachtet, beim Atlanta sind sie es.
    Das einzige 'Problem' bei einem doch relativ geringen Gitterabstand, könnte die Befestigung von Edelstahlnäpfen werden. Die herkömmlichen mit Bügel passen leider nicht durch die Stäbe. Aber es gibt auch noch Halterungen mit Schraube..da fluppt es...

  3. #3

    Gast

    Standard

    Ich habe auch den Madeira III. Das mit den Gitterabständen stimmt (10mm) und passt super, die Gitterstäbe verlaufen waagerecht und es werden 4 große Edelstahlnäpfe mitgeliefert, die man leicht montieren kann. Ich bin mit dem Käfig sehr zufrieden .

  4. #4

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Moria Beitrag anzeigen
    Ich habe auch den Madeira III. Das mit den Gitterabständen stimmt (10mm) und passt super, die Gitterstäbe verlaufen waagerecht und es werden 4 große Edelstahlnäpfe mitgeliefert, die man leicht montieren kann. Ich bin mit dem Käfig sehr zufrieden .

    Das ist ja toll, bei meinem Atlanta wurden leider nur olle Plastiknäpfe mitgeliefert..

  5. #5

    Gast

    Standard

    Jep, fand ich auch echt gut. Auch die Größe ist ganz schön (den New Madeira Double hätte ich einfach nicht stellen können).
    Das einzig unschöne war, dass ich allein zu Hause war, als der Käfig ankam und der Lieferant mir nicht tragen helfen wollte, deshalb musste ich das Paket unten im Treppenhaus auseinandernehmen und die Einzelteile in den 2. Stock schleppen. Aber es hat sich gelohnt

  6. #6

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Moria Beitrag anzeigen
    Jep, fand ich auch echt gut. Auch die Größe ist ganz schön (den New Madeira Double hätte ich einfach nicht stellen können).
    Das einzig unschöne war, dass ich allein zu Hause war, als der Käfig ankam und der Lieferant mir nicht tragen helfen wollte, deshalb musste ich das Paket unten im Treppenhaus auseinandernehmen und die Einzelteile in den 2. Stock schleppen. Aber es hat sich gelohnt
    Na ja...so eine sportliche Einlage hat ja auch was...

  7. #7

    Gast

    Standard

    Danke für die Antworten! Dann kann ich ja jetzt beruhigt sein und sicher sein, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Die einzige Frage, die jetzt noch bleibt, wie kommen die unterschiedlichen Angaben zustande? Immerhin ist das häufigste, was ich gelesen habe, 15mm. Nicht, dass es am Ende noch unterschiedliche "Ausgaben" gibt..

  8. #8

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fleur Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten! Dann kann ich ja jetzt beruhigt sein und sicher sein, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Die einzige Frage, die jetzt noch bleibt, wie kommen die unterschiedlichen Angaben zustande? Immerhin ist das häufigste, was ich gelesen habe, 15mm. Nicht, dass es am Ende noch unterschiedliche "Ausgaben" gibt..
    Dann schau mal im Inernet beim Hersteller vorbei.
    Dort sind alle Angaben über die Größe, sowie über den Gitterabstand angegeben.
    Also bei 10mm können sie nicht mit dem Köpfchen durch das Gitter und somit können sie sich auch nicht strangulieren.

  9. #9

    Gast

    Standard

    So, hatte jetzt mal die Möglichkeit den Gitterabstand zu messen und ich habe 10mm gemessen!
    Damit ist meine Wahl getroffen!

  10. #10

    Gast

    Standard

    Super! Wirst du nicht bereuen, ist eine super Zimmervoliere!

  11. #11

    groren
    Ist Futterfest Benutzerbild von groren


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Madeira III

    Hi,

    und wie kommst du mit dem Madeira III zurecht?

    Wir haben den auch und kommen gut mit dem Madeira III zurecht. Die Näpfe haben wir abmontiert, unsere Welligäng bevorzugt es aus Tonschallen (Blumentopfuntersetzer) zu fressen.

    Dann viel Freude mit den Madeira III

    Grüße
    René

  12. #12

    Gast

    Standard Sehr zufrieden

    Hallo,

    wir haben auch den Madeira III und sind super zufrieden damit! Komplett mit waagerechten Streben was für unsere Geier super ist; Rudi krabbelt senkrecht immer zu den Näpfen.
    Die Näpfe finde ich aber persönlich sehr groß für Wellis. Zum Saubermachen einfach, da die Kotschale easy rausgezogen werden kann.
    Der Balkon ist ständig besetzt.

    Also wirklich jeden Cent wert - hatten Glück ihn im Sonderangebot zu bekommen. [/COLOR]

  13. #13

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Saniko Beitrag anzeigen
    Hallo Fleur hab gerade mal im Internet nachgesehen.
    Dein Madeira hätte dann den gleichen Gitterabstand wie mein Atlanta, nämlich 10mm.
    Also meine Wellis kommen damit super zurecht:-)
    Sind die Gitterstäbe beim Madeira auch waagerecht? Darauf hab ich jetzt nicht geachtet, beim Atlanta sind sie es.
    Das einzige 'Problem' bei einem doch relativ geringen Gitterabstand, könnte die Befestigung von Edelstahlnäpfen werden. Die herkömmlichen mit Bügel passen leider nicht durch die Stäbe. Aber es gibt auch noch Halterungen mit Schraube..da fluppt es...


    Frage!! Bin auch auf der Suche nach neuen Näpfen; da die mitgelieferten wirklich schon arg groß sind und der Futterverbrauch ist enorm. Nun habe ich welche mit diesen Bügel gekauft und wollte diese dann an den Käfig mit Kabelbinder festmachen in Höhe der Türen. Passt das wirklich nicht? Diese Halterungen mit Schrauben habe ich bis jetzt nicht gefunden; scheine wohl etwas blind zu sein.

  14. #14

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Pam8177 Beitrag anzeigen
    Frage!! Bin auch auf der Suche nach neuen Näpfen; da die mitgelieferten wirklich schon arg groß sind und der Futterverbrauch ist enorm. Nun habe ich welche mit diesen Bügel gekauft und wollte diese dann an den Käfig mit Kabelbinder festmachen in Höhe der Türen. Passt das wirklich nicht? Diese Halterungen mit Schrauben habe ich bis jetzt nicht gefunden; scheine wohl etwas blind zu sein.
    Hallo...

    Schick Dir mal einen Link in Dein Pf.

Ähnliche Themen

  1. Welcher Gitterabstand benötigt ein Käfig für Wellis?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 20:06
  2. Maximaler Gitterabstand ?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 22:57
  3. Gitterabstand Volierendraht
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 16:29

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •